PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jugendeuropameisterschaften


Caesar
09.07.2000, 00:57
Gibt es eine Seite mit den "aktuellen" Ergebnissen der JEM? DTTB Seite und ETTU Seite werden bisher nicht aktualisiert, obwohl das Turnier seit drei Tagen läuft.

Benjamin
09.07.2000, 15:06
http://www.pingpong.cz/ctt/99-00/MEJ.htm

------------------
Inmitten von Schwierigkeiten liegen günstige Gelegenheiten (Albert Einstein)

Piranja II original, CurlP1Bamboo, Badman, 837, L-8512?????

Caesar
09.07.2000, 17:08
Außer der Auslosung, die auch schon alt ist, gibt es dort bisher nichts aktuelles.

Tommy
09.07.2000, 19:05
Andere Möglichkeit: www.ettu.org/results/2000/youths/index.html (http://www.ettu.org/results/2000/youths/index.html)
Aber auch dort bislang nur Auslosungen!

Flocke
09.07.2000, 19:09
Womit Caesar auch nicht geholfen wird...

------------------
Hauptsache; es läuft !!

Caesar
10.07.2000, 13:44
Bin inzwischen fündig geworden. Für alle interessierten: www.sstz.sk (http://www.sstz.sk)

Jet Li
10.07.2000, 14:18
Ist da auch schon ein Wettbewerb fertig?
Abgesehen davon, daß es für die Deutschen mit der Mannschaft wohl ganz gut aussieht, habe ich nicht wirklich irgendetwas erkannt.
Wer kann weiterhelfen?http://www.tt-news.de/ubb/smilies/question2.gif

aleol
10.07.2000, 14:48
Heute vormittag waren die 1/4-Finals, in denen alle vier deutschen Teams (Jungen-Slowakei, Mädchen-Ukraine, Schüler-Belgien, Schülerinnen-Rußland) dabei waren. Ergebnisse sind allerdings noch nicht aktualisiert. Um 16.30 Uhr sollen dann die Halbfinals laufen und morgen dann die Finals.
Erfreulich ist, daß bis auf die Schülerinnen alle deutschen Teams ungeschlagen Gruppensieger geworden sind.

Die Einzel- und Dopellkonkurrenzen beginnen erst am Donnerstag mit der Qualifikationsrunde.

------------------
Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen. (Oscar Wilde)

[Diese Nachricht wurde von aleol am 10-07-2000 editiert.]

Tommy
10.07.2000, 14:55
Da nirgendwo aktualisiert zu sein scheint, steuere ich (allerdings ohne Gewähr) die Viertelfinalergebnisse bei:

Jungen: 4:2 gegen Slowakei (Halbfinale gegen Polen)
Schüler 3:1 gegen Belgien
Mädchen 3:0 gegen Ukraine (HF gegen Croatien)
Schülerinnen 2:3 gegen Russland (ganz knapp und daher dennoch erfreulich, bedenkt man, dass für diese Mannschaft das Viertelfinale schon ein unerwarteter Erfolg gewesen sein dürfte.)

Caesar
10.07.2000, 19:13
Mädchen HF: GER-CRO; HUN-RUS
Jungen HF: GER-POL; FRA-SWE
Schülerinnen HF: CZE-ROM; RUS-HUN/YUG
SchülerHF: GER-FRA/HUN; CZE-YUG/CRO
das ist mein Wissensstand.
Ergebnisse aus dem Viertelfinale:
Jungen:
Weitz - Pistey -17,19,-11
Schlichter - Demir 8,12
Stephan - Sereda 12,-11,10
Moritz/Stephan - Sereda/Pistej 19,12
Schlichter - Pistej -20,-16
Weitz - Sereda 18,10

hp
11.07.2000, 13:27
Die Ergebnisse der DTTB-Mannschaften (ohne Garantie):

Mädchen:

HF GER-CRO 3:2

Finale gegen RUS heute (11.7.) um 18:00


Jungen:

HF: POL-GER 4:2

Spiel um Platz 3 gegen SWE heute um 14:00


Schüler:

HF: GER-FRA 3:1

Finale gegen CZE heute um 18:00


Schülerinnen:

VF: RUS-GER 3:2

Platz 5-8: GER-HUN 3:1

Spiel um Platz 5 heute um 14:00



------------------

Tommy
11.07.2000, 13:40
Die Ergebnisse stimmen so.
Im Spiel der Jungen gegen Polen unterlag Weitz im 3. Satz mit -19 und im Doppel verloren Moritz/Stephan im 3. Satz mit -21.

Tommy
11.07.2000, 16:59
Die Schülerinnen haben heute Nachmittag durch ein 3:1 über Polen den für sie hervorragenden 5. Platz belegt.
Die Jungen gewannen eben gegen Schweden im Spiel um Platz 3 mit 4:1.
Die Finales der Mädchen und Schülermannschaften beginnen gleich erst.

Tommy
11.07.2000, 20:35
Zwei Goldmedaillen für die deutschen Nachwuchsmannschaften bei den Jugendeuropameisterschaften in Bratislava!
Die Mädchen besiegten im Endspiel Russland mit 3:0 (Laura Stumper und die Rohr-Zwillinge)bei nur einem Satzverlust im Doppel.
Die Schüler (mit Christian Süß und Benjamin Rösner) besiegten im Finale Tschechien mit 3:1, die Tschechen holten den Ehrenpunkt im Einzel gegen Benjamin.
Jungeneuropameister dürfte Polen gegen Frankreich werden, und bei den Schülerinnen besiegte Russland (gegen das die völlig unerfahrene deutsche Mannschaft im Viertelfinale hauchdünn 2:3 verloren hatte) Rumänien mit 3:2.

Freddie
11.07.2000, 21:35
Gratulation an die jungen Deutschen zu ihren tollen Erfolgen und

Danke für die top aktuelle Berichterstattung.

Das war echt super.

http://www.tt-news.de/ubb/smilies/top.gif http://www.tt-news.de/ubb/smilies/top.gif http://www.tt-news.de/ubb/smilies/top.gif




------------------
Freddie,
mit Skol und einem Cheerio
macht Tischtennis mein Leben froh.

MotU
12.07.2000, 09:19
Wer mag "Tommy" wohl in echt sein ??

------------------
Die beste Möglichkeit, ein Problem zu lösen, ist, jemanden zu holen, der es für einen löst. (M. P.)

Jet Li
12.07.2000, 10:52
Ich würde das mal ein gigantisches Abschneiden der deutschen Mannschaften nennen. Sie haben in jedem Wettbewerb um die Titel mitgespielt und zwei davon gewonnen, man kann ganz zufrieden sein.
Auch das Jungenteam hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert und es darf nicht vergessen werden, dass einige von ihnen auch nächstes Jahr noch starten dürfen. Ähnlich wie bei den Mädchen und bei den Schülern und Schülerinnen sind da glaube ich auch einige dabei, die nächstes Jahr noch im gleichen Wettbewerb spielen können. Also, wenn sich da nicht eine deutsche Vormachtstellung allmählich etabliert?http://www.tt-news.de/ubb/smilies/smile.gif

Karle
12.07.2000, 21:30
Tommy ist bestimmt der Bruder oder Vater eines der Spieler in Bratislava und hat sicher ein Laptop dabei, so wie einer der tt-news-Leute bei der EM in Bremen. Hoffentlich reist der nicht jetzt nach den Mannschaftswettbewerben ab.