PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An Bezirkssportwart


UncleTom
27.04.2005, 11:43
Hallo,

ich möchte doch mal die im Bezirk verantwortlichen Leute bitten kurz zu posten, wie der Stand der Dinge betreffend Auf- bzw. Abstieg aus den Kreisklassen aussieht.
Es müßte doch jetzt eigentlich relativ klar sein, oder ?
Oder von wem oder was ist es noch abhängig ?

UncleTom

Nosti49
27.04.2005, 16:16
Hallo,

ich möchte doch mal die im Bezirk verantwortlichen Leute bitten kurz zu posten, wie der Stand der Dinge betreffend Auf- bzw. Abstieg aus den Kreisklassen aussieht.
Es müßte doch jetzt eigentlich relativ klar sein, oder ?
Oder von wem oder was ist es noch abhängig ?

UncleTom
Hi Uncle Tom,

schau mal rein in den "Bezirk Düsseldorf", da gibt es schon die einen oder anderen Threads zu Relegationsspielen, zukünftige Aufteilungen etc.
(ok, zu den Kreisklassen hab' ich noch nicht soviel definitives gelesen, wird aber wohl erst nach dem 30.05.2005 möglich sein....)
Aber dort werden sich wohl alle m.o.w. wiederfinden über kurz oder lang....

Da fällt mir gerade ein:
wie sieht das mit der Aufteilung WTTV / "Bezirke" und "Kreise" (innerhalb der Bezirke) denn nächstes Jahr aus ?

Frank Langen kann das vielleicht tt-news-intern abklären... ?? :)


Ciao
Norbert

UncleTom
29.04.2005, 14:44
Hi Uncle Tom,

schau mal rein in den "Bezirk Düsseldorf", da gibt es schon die einen oder anderen Threads zu Relegationsspielen, zukünftige Aufteilungen etc.
(ok, zu den Kreisklassen hab' ich noch nicht soviel definitives gelesen, wird aber wohl erst nach dem 30.05.2005 möglich sein....)
Aber dort werden sich wohl alle m.o.w. wiederfinden über kurz oder lang....

Da fällt mir gerade ein:
wie sieht das mit der Aufteilung WTTV / "Bezirke" und "Kreise" (innerhalb der Bezirke) denn nächstes Jahr aus ?

Frank Langen kann das vielleicht tt-news-intern abklären... ?? :)


Ciao
Norbert

Danke für die Info.
Da wir vom Kreis Moers zum Kreis Krefeld übergehen werden, hatte ich gehofft, hier im Forum (bin doch hier im Bereich Kreis Moers) mal Näheres zu erfahren wie die Kreisklassen in der nächsten Sasoin aussehen werden. Leider scheinen die Verantwortlichen Herren des Kreises Moers keine Infos weiterzugeben.

Beispiel: Auf diversen Web-Seiten des Kreises Krefeld bekommt man die Information, daß eine zusätzliche 1. Kreisklasse aufgebaut wird. Somit gibt es dann drei 1. Kreisklassen. Zusammengesetzt werden diese KK aus 24 Mannschaften des jetzigen Kreises Krefeld und 12 Mannschaften des jetzigen noch Kreises Moers.
Wenn das doch anscheinend shon feststeht, warum hört man aus dem Kreis Moers nichts ? :flop:
Über Auf- und Abstiege für die eine 1. Kreisklasse, die nach Krefeld wechselt gibt es nur Gerüchte. Ich finde es schade, daß am Ende einer Saison noch nichmals klar ist, ob 2 oder 7 Mannschaften abgestiegen sind.
Hier sollte es doch mittlerweile Fallbeispiele geben, oder ?

Gruß
Uncle

christophtt
29.04.2005, 19:57
Danke für die Info.
Da wir vom Kreis Moers zum Kreis Krefeld übergehen werden, hatte ich gehofft, hier im Forum (bin doch hier im Bereich Kreis Moers) mal Näheres zu erfahren wie die Kreisklassen in der nächsten Sasoin aussehen werden. Leider scheinen die Verantwortlichen Herren des Kreises Moers keine Infos weiterzugeben.

Beispiel: Auf diversen Web-Seiten des Kreises Krefeld bekommt man die Information, daß eine zusätzliche 1. Kreisklasse aufgebaut wird. Somit gibt es dann drei 1. Kreisklassen. Zusammengesetzt werden diese KK aus 24 Mannschaften des jetzigen Kreises Krefeld und 12 Mannschaften des jetzigen noch Kreises Moers.
Wenn das doch anscheinend shon feststeht, warum hört man aus dem Kreis Moers nichts ? :flop:
Über Auf- und Abstiege für die eine 1. Kreisklasse, die nach Krefeld wechselt gibt es nur Gerüchte. Ich finde es schade, daß am Ende einer Saison noch nichmals klar ist, ob 2 oder 7 Mannschaften abgestiegen sind.
Hier sollte es doch mittlerweile Fallbeispiele geben, oder ?

Gruß
Uncle



Ganz meiner Meinung. Wir (Rheinberg) wechseln nach Kleve, auch dort gibt es nichts definitives. Auf meine E-Mail an Peter Potjans gab es keine Antwort. Naja, zum Glück ist dieser miserabel organisierte Kreis Moers bald Geschichte!!!

Frank Langen
29.04.2005, 21:24
@Alle Moeser, die zum Kreis Krefeld wechseln:

Bei Fragen zwecks Spielbetrieb wendet euch bitte an den Staffelleiter Michael Schieß (Staffelleiter@tt-kreis-krefeld.de), der hat den genauen Überblick.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass die Vereine, welche im nächsten Jahr dem Kreis Krefeld angehören seit dieser Saison regelmäßig mit Infos von uns versorgt worden sind. (z.B. Bekanntgabe von Rundschreiben per Mail etc etc)

profex01
30.04.2005, 11:05
Hallo,

ich möchte doch mal die im Bezirk verantwortlichen Leute bitten kurz zu posten, wie der Stand der Dinge betreffend Auf- bzw. Abstieg aus den Kreisklassen aussieht.
Es müßte doch jetzt eigentlich relativ klar sein, oder ?
Oder von wem oder was ist es noch abhängig ?

UncleTom


AUF- UND ABSTIEG


Auf- + Abstiegsregelung der Damen-Kreisliga + Klasse







Aufstieg:
1. Der Kreismeister steigt in die BK auf. Wird in zwei Gruppen gespielt, ermitteln die beiden Gruppensieger in einem Spiel den Kreismeister. Bei einem Unentschieden zählen die Sätze + Bälle. Ein zweites Spiel wird es nur geben, wenn nach den vorgenannten Kriterien noch kein Sieger feststeht.
Abstieg:
1. Solange wir nicht mehr als 20 Meldungen für die Damenklassen haben, wird es keinen Absteiger geben.





Beschlossen auf dem Kreistag 1997.





Auf- + Abstiegsregelung für alle Herren-Kreisklassen

Vorausgeschickt sei Folgendes:

In allen NEUEN Gruppen der Saison 2005/2006 sollen nicht mehr als 12 Mann-
schaften spielen.

Außer in der 2. Kreisklasse. Diese Gruppen beinhalten nur 10 Mannschaften.

Die Klassen/Gruppen sind für die Saison 2005/2006 aus den Mannschaften der
Kreise Krefeld 2/3, Moers/Kleve-Geldern 1/3 zu bilden (Quote = 2:1).

Alle Aufstiegsregelungen für den Kreis Krefeld behalten ihre Gültigkeit.

Alle Klassen-/Gruppensieger der Kreise Moers/Kleve-Geldern steigen in die
nächsthöhere Klasse auf.

In Zahlen ausdrücken kann man es zur Stunde noch nicht, da wie eigentlich
immer, Alles von den höheren Klassen abhängig ist.






Gruppen / Mannschaften Anzahl Mannschaften
Klassen ALT 2004/05 NEU 2005/06 Krefeld Moers/Kleve-Geldern

Kreisliga 1/12 2/24 16 8
1. Kreisklasse 2/24 3/36 24 12
2. Kreisklasse 2/24 3/30 20 10
3. Kreisklasse nach Bedarf nach Bedarf nach Meldungen





Kreisliga
Aufstieg:
1. Der Kreismeister steigt grundsätzlich in die Bezirksklasse auf.

2. Der Tabellenzweite der Kreisliga (bei Bedarf auch Tabellendritte) nimmt an einer vorsorglichen Aufstiegsrunde zur Bezirksklasse teil (siehe auch Grundsätzliches, 1., Seite 3).

3. Von einem vermehrten Aufstieg zur Bezirksklasse ist nur dann die Rede, wenn es mehr Aufsteiger zur Bezirksklasse, als Absteiger aus der Bezirksklasse gibt.

Abstieg:
1. Die Mannschaften der Plätze 11 + 12 der Kreisliga steigen grundsätzlich in die 1. Kreisklasse ab.

2. Ein weiterer Abstieg richtet sich nach dem Abstieg aus den Bezirksklassen.
Es steigen dann so viele Mannschaften ab, daß am Ende für die neue Saison 16 Mannschaften des Kreises Krefeld verbleiben. Auch hier gilt die Quote von 2:1.

3. Wird eine Mannschaft bis zum 30.06. aus der Kreisliga zurückgezogen, so wird der freie Platz zuerst von einem "vermehrten" Absteiger eingenommen. Erst danach kommt ein zusätzlicher Aufsteiger aus der 1. Kreisklasse in Frage.




1. Kreisklasse
Aufstieg
1. Der Tabellenerste jeder 1. Kreisklassengruppe steigt grundsätzlich in die
Kreisliga auf.

2. Die Tabellenzweiten der 1. Kreisklassen-Gruppen tragen ein vorsorgliches Aufstiegsspiel aus. Ebenso die Tabellendritten jeder Gruppe.

3. Bei einem vermehrten Aufstieg zur Kreisliga (siehe auch KL, Aufstieg 2+3), wird nach der ermittelten Reihenfolge aufgestiegen.

Abstieg:
1. Die Tabellenelften + -zwölften jeder 1. Kreisklassen-Gruppe steigen grundsätzlich in die 2. Kreisklasse ab.

2. Die Tabellenachten bis zehnten der beiden 1. Kreisklassen-Gruppen tragen je ein vorsorgliches Abstiegsspiel aus.

3. Ein weiterer Abstieg richtet sich nach dem Abstieg aus den Bezirksklassen. Es steigen dann so viele Mannschaften ab, daß am Ende für die neue Saison 24 Mannschaften des Kreises Krefeld verbleiben. Auch hier gilt die Quote von 2:1.

4. Wird eine Mannschaft bis zum 30.06. aus der 1. Kreisklasse zurückgezogen, so wird der freie Platz zuerst von einem "vermehrten" Absteiger eingenommen. Erst danach kommt ein zusätzlicher Aufsteiger aus der 2. Kreisklasse in Frage.





2. Kreisklasse
Aufstieg:
1. Der Tabellenerste + -zweite jeder 2. Kreisklassengruppe steigt grundsätzlich in die 1. Kreisklasse auf.

2. Die Tabellendritten der 2. Kreisklassen-Gruppen tragen ein vorsorgliches Aufstiegsspiel aus. Ebenso die Tabellenvierten beider Gruppen.

3. Bei einem vermehrten Aufstieg zur 1. Kreisklassen (siehe auch KL, Aufstieg 2+3), wird nach der ermittelten Reihenfolge aufgestiegen.

Abstieg:
1. Die Tabellenelften + -zwölften der 2. Kreisklasse-Gruppen steigen grundsätzlich in die 3. Kreisklasse ab.

2. Die Tabellenachten bis zehnten der beiden 1. Kreisklassen-Gruppen tragen je ein vorsorgliches Abstiegsspiel aus.

3. Ein weiterer Abstieg richtet sich nach dem Abstieg aus den Bezirksklassen. Es steigen dann so viele Mannschaften ab, daß am Ende für die neue Saison 20 Mannschaften des Kreises Krefeld verbleiben. Auch hier gilt die Quote von 2:1.

4. Wird eine Mannschaft bis zum 30.06. aus der 2. Kreisklasse zurückgezogen, so wird der freie Platz zuerst von einem "vermehrten" Absteiger eingenommen. Erst danach kommt ein zusätzlicher Aufsteiger aus der 3. Kreisklasse in Frage.





3. Kreisklasse
Aufstieg:
1. Die Gruppensieger jeder 3. Kreisklassen-Gruppe steigen grundsätzlich in die 2. Kreisklasse auf.

2. Bei zwei Gruppen ermitteln die 2 Tabellenzweiten der 3. Kreisklasse-Gruppen einen 3. Aufsteiger für die 2. Kreisklasse.

3. Bei einem vermehrten Aufstieg zur 2. Kreisklasse (siehe auch KL, Aufstieg 2+3), wird nach der ermittelten Reihenfolge aufgestiegen.





Grundsätzliches:
1. Für die Durchführung vorsorglicher Aufstiegsspiele zur Bezirksklasse ist alleine der Bezirkssportwart verantwortlich.

2. Für die Durchführung vorsorglicher Aufstiegsspiele auf Kreisebene ist alleine die Staffelleitung des Kreises verantwortlich.

3. In allen Klassen/Gruppen des Kreises Krefeld dürfen nicht mehr als 12 Mannschaften spielen.

4. Bei Zurückziehen einer Mannschaft ab dem 01.07. wird die entsprechende Klasse/Gruppe nicht mehr aufgefüllt.

5. Für die Gruppen der 1., 2. + 3. Kreisklasse finden vorsorgliche Auf- bzw. Abstiegsspiele statt.

Beschlossen auf dem Kreistag am 17.Juni 2004.

UncleTom
02.05.2005, 14:57
AUF- UND ABSTIEG


Auf- + Abstiegsregelung der Damen-Kreisliga + Klasse







Aufstieg:
1. Der Kreismeister steigt in die BK auf. Wird in zwei Gruppen gespielt, ermitteln die beiden Gruppensieger in einem Spiel den Kreismeister. Bei einem Unentschieden zählen die Sätze + Bälle. Ein zweites Spiel wird es nur geben, wenn nach den vorgenannten Kriterien noch kein Sieger feststeht.
Abstieg:
1. Solange wir nicht mehr als 20 Meldungen für die Damenklassen haben, wird es keinen Absteiger geben.





Beschlossen auf dem Kreistag 1997.





Auf- + Abstiegsregelung für alle Herren-Kreisklassen

Vorausgeschickt sei Folgendes:

In allen NEUEN Gruppen der Saison 2005/2006 sollen nicht mehr als 12 Mann-
schaften spielen.

Außer in der 2. Kreisklasse. Diese Gruppen beinhalten nur 10 Mannschaften.

Die Klassen/Gruppen sind für die Saison 2005/2006 aus den Mannschaften der
Kreise Krefeld 2/3, Moers/Kleve-Geldern 1/3 zu bilden (Quote = 2:1).

Alle Aufstiegsregelungen für den Kreis Krefeld behalten ihre Gültigkeit.

Alle Klassen-/Gruppensieger der Kreise Moers/Kleve-Geldern steigen in die
nächsthöhere Klasse auf.

In Zahlen ausdrücken kann man es zur Stunde noch nicht, da wie eigentlich
immer, Alles von den höheren Klassen abhängig ist.






Gruppen / Mannschaften Anzahl Mannschaften
Klassen ALT 2004/05 NEU 2005/06 Krefeld Moers/Kleve-Geldern

Kreisliga 1/12 2/24 16 8
1. Kreisklasse 2/24 3/36 24 12
2. Kreisklasse 2/24 3/30 20 10
3. Kreisklasse nach Bedarf nach Bedarf nach Meldungen





Kreisliga
Aufstieg:
1. Der Kreismeister steigt grundsätzlich in die Bezirksklasse auf.

2. Der Tabellenzweite der Kreisliga (bei Bedarf auch Tabellendritte) nimmt an einer vorsorglichen Aufstiegsrunde zur Bezirksklasse teil (siehe auch Grundsätzliches, 1., Seite 3).

3. Von einem vermehrten Aufstieg zur Bezirksklasse ist nur dann die Rede, wenn es mehr Aufsteiger zur Bezirksklasse, als Absteiger aus der Bezirksklasse gibt.

Abstieg:
1. Die Mannschaften der Plätze 11 + 12 der Kreisliga steigen grundsätzlich in die 1. Kreisklasse ab.

2. Ein weiterer Abstieg richtet sich nach dem Abstieg aus den Bezirksklassen.
Es steigen dann so viele Mannschaften ab, daß am Ende für die neue Saison 16 Mannschaften des Kreises Krefeld verbleiben. Auch hier gilt die Quote von 2:1.

3. Wird eine Mannschaft bis zum 30.06. aus der Kreisliga zurückgezogen, so wird der freie Platz zuerst von einem "vermehrten" Absteiger eingenommen. Erst danach kommt ein zusätzlicher Aufsteiger aus der 1. Kreisklasse in Frage.




1. Kreisklasse
Aufstieg
1. Der Tabellenerste jeder 1. Kreisklassengruppe steigt grundsätzlich in die
Kreisliga auf.

2. Die Tabellenzweiten der 1. Kreisklassen-Gruppen tragen ein vorsorgliches Aufstiegsspiel aus. Ebenso die Tabellendritten jeder Gruppe.

3. Bei einem vermehrten Aufstieg zur Kreisliga (siehe auch KL, Aufstieg 2+3), wird nach der ermittelten Reihenfolge aufgestiegen.

Abstieg:
1. Die Tabellenelften + -zwölften jeder 1. Kreisklassen-Gruppe steigen grundsätzlich in die 2. Kreisklasse ab.

2. Die Tabellenachten bis zehnten der beiden 1. Kreisklassen-Gruppen tragen je ein vorsorgliches Abstiegsspiel aus.

3. Ein weiterer Abstieg richtet sich nach dem Abstieg aus den Bezirksklassen. Es steigen dann so viele Mannschaften ab, daß am Ende für die neue Saison 24 Mannschaften des Kreises Krefeld verbleiben. Auch hier gilt die Quote von 2:1.

4. Wird eine Mannschaft bis zum 30.06. aus der 1. Kreisklasse zurückgezogen, so wird der freie Platz zuerst von einem "vermehrten" Absteiger eingenommen. Erst danach kommt ein zusätzlicher Aufsteiger aus der 2. Kreisklasse in Frage.





2. Kreisklasse
Aufstieg:
1. Der Tabellenerste + -zweite jeder 2. Kreisklassengruppe steigt grundsätzlich in die 1. Kreisklasse auf.

2. Die Tabellendritten der 2. Kreisklassen-Gruppen tragen ein vorsorgliches Aufstiegsspiel aus. Ebenso die Tabellenvierten beider Gruppen.

3. Bei einem vermehrten Aufstieg zur 1. Kreisklassen (siehe auch KL, Aufstieg 2+3), wird nach der ermittelten Reihenfolge aufgestiegen.

Abstieg:
1. Die Tabellenelften + -zwölften der 2. Kreisklasse-Gruppen steigen grundsätzlich in die 3. Kreisklasse ab.

2. Die Tabellenachten bis zehnten der beiden 1. Kreisklassen-Gruppen tragen je ein vorsorgliches Abstiegsspiel aus.

3. Ein weiterer Abstieg richtet sich nach dem Abstieg aus den Bezirksklassen. Es steigen dann so viele Mannschaften ab, daß am Ende für die neue Saison 20 Mannschaften des Kreises Krefeld verbleiben. Auch hier gilt die Quote von 2:1.

4. Wird eine Mannschaft bis zum 30.06. aus der 2. Kreisklasse zurückgezogen, so wird der freie Platz zuerst von einem "vermehrten" Absteiger eingenommen. Erst danach kommt ein zusätzlicher Aufsteiger aus der 3. Kreisklasse in Frage.





3. Kreisklasse
Aufstieg:
1. Die Gruppensieger jeder 3. Kreisklassen-Gruppe steigen grundsätzlich in die 2. Kreisklasse auf.

2. Bei zwei Gruppen ermitteln die 2 Tabellenzweiten der 3. Kreisklasse-Gruppen einen 3. Aufsteiger für die 2. Kreisklasse.

3. Bei einem vermehrten Aufstieg zur 2. Kreisklasse (siehe auch KL, Aufstieg 2+3), wird nach der ermittelten Reihenfolge aufgestiegen.





Grundsätzliches:
1. Für die Durchführung vorsorglicher Aufstiegsspiele zur Bezirksklasse ist alleine der Bezirkssportwart verantwortlich.

2. Für die Durchführung vorsorglicher Aufstiegsspiele auf Kreisebene ist alleine die Staffelleitung des Kreises verantwortlich.

3. In allen Klassen/Gruppen des Kreises Krefeld dürfen nicht mehr als 12 Mannschaften spielen.

4. Bei Zurückziehen einer Mannschaft ab dem 01.07. wird die entsprechende Klasse/Gruppe nicht mehr aufgefüllt.

5. Für die Gruppen der 1., 2. + 3. Kreisklasse finden vorsorgliche Auf- bzw. Abstiegsspiele statt.

Beschlossen auf dem Kreistag am 17.Juni 2004.


Hallo Saubär (profex01),

schön von Dir die Infos aus dem Kreis Krefeld aufzuführen.
Diese hatte ich im Vorfeld auch gefunden. Diese sagen aber lediglich aus, daß es wohl eine weitere 1. KK (also dann 3) im Kreis Krefeld geben wird.

Gerade was die Auf- und Abstiegsregelung betrifft, gilt dies nur für die Krefelder Vereine.
Beispiel: Es wird zum Abstieg aus der 1. KK geschrieben

***1. Die Tabellenelften + -zwölften jeder 1. Kreisklassen-Gruppe steigen ***grundsätzlich in die 2. Kreisklasse ab.
*** 2. Die Tabellenachten bis zehnten der beiden 1. Kreisklassen-Gruppen *** tragen je ein vorsorgliches Abstiegsspiel aus.

Hier sind die beiden derzeitigen Krefelder Gruppen gemeint. Diese Aussage betrifft wohl nicht unsere 1 . KK aus Moerser Vereinen !
Also wie sieht es für uns aus ? Wir sind Tabellen Achter geworden. Müssen wir auch vorsorgliche Abstiegsspiele austragen ?

Uncle

Nosti49
02.05.2005, 15:06
Weiß das im Moment überhaupt jemand oder muß nicht ein neuer Kreisvorstand der neuen Kreis erst gebildet werden ??

Wie funktioniert denn das Ganze überhaupt ??
Und: Gibt es schon einen ENTWURF, wie das Ganze abgewickelt werden soll ??

Bin kein Funktionär, aber das ist sicherlich zumindest als Grobinfo für alle Interessierten recht wichtig.

Macht das Ganze der Michael Schieß (Kreis Krefeld) oder wer ?

Wetterprophet
03.05.2005, 12:04
AUF- UND ABSTIEG


Gruppen / Mannschaften Anzahl Mannschaften
Klassen ALT 2004/05 NEU 2005/06 Krefeld Moers/Kleve-Geldern

Kreisliga 1/12 2/24 16 8
1. Kreisklasse 2/24 3/36 24 12
2. Kreisklasse 2/24 3/30 20 10
3. Kreisklasse nach Bedarf nach Bedarf nach Meldungen


8 Mannschaften aus dem Kreis Moers/Kleve/Geldern sind berechtigt Kreisliga zu spielen...........
Wer ist das ???

aus dem Kreis Moers:

VFL Rheinhausen II Kreisliga 2.
Falken Moers II Kreisliga 4.
TTF Neukirchen III Kreisliga 8.
TV Moers Kreisliga 10.
TTC Schaephusen II 1. Kreisklasse 1.
TV Vennikel 1. Kreisklasse 2. ??????

TTC Straelen Kreisliga Kleve 5.
TSV Nieukerk Kreisliga Kleve 7.

Wer weiß mehr ??? Wie werden die beiden Klever Mannschaften eingegliedert ??? Irgendwo muß hier doch eine Reglung bestehen ???

Nosti49
03.05.2005, 12:19
8 Mannschaften aus dem Kreis Moers/Kleve/Geldern sind berechtigt Kreisliga zu spielen...........
Wer ist das ???

aus dem Kreis Moers:

VFL Rheinhausen II Kreisliga 2.
Falken Moers II Kreisliga 4.
TTF Neukirchen III Kreisliga 8.
TV Moers Kreisliga 10.
TTC Schaephusen II 1. Kreisklasse 1.
TV Vennikel 1. Kreisklasse 2. ??????

TTC Straelen Kreisliga Kleve 5.
TSV Nieukerk Kreisliga Kleve 7.

Wer weiß mehr ??? Wie werden die beiden Klever Mannschaften eingegliedert ??? Irgendwo muß hier doch eine Reglung bestehen ???

Habe mal was von 2 Kreisligen PARALLEL gehört (so wie bei uns im Kreis Mönchengladbach, da gibt's auch 2 Kreisligen NORD/SÜD, wobei die beiden Ersten den Aufsteiger ausspielen müssen)... ich meine von Frank Langen, bin mir aber nicht sicher.

Ciao
Norbert

Wetterprophet
03.05.2005, 12:36
Habe mal was von 2 Kreisligen PARALLEL gehört (so wie bei uns im Kreis Mönchengladbach, da gibt's auch 2 Kreisligen NORD/SÜD, wobei die beiden Ersten den Aufsteiger ausspielen müssen)... ich meine von Frank Langen, bin mir aber nicht sicher.

Ciao
Norbert
nee schon klar, daß es zwei Kreisligen gibt. Aber nach der Aufstellung würde der Krefelder Kreis 16 Teams stellen und der Moerser/Klever 8 Teams und mir ging es nur darum welche 8 Mannschaften aus Moers/Kleve nächstes Jahr dabei sind. Nirgendwo findet man was dazu ???? :gift: :gift: :gift:

Andreas Kaiser
03.05.2005, 22:38
Hallo

AUf der Rheinkamper Homepage steht beispielsweise, dass die nächstes Jahr weiterhin Kreisliga spielen. Sie sind aber 11 geworden, allerdings vor einer weiteren Moerser Mannschaft

Gruß

Andreas

Kristian
03.05.2005, 23:33
8 Mannschaften aus dem Kreis Moers/Kleve/Geldern sind berechtigt Kreisliga zu spielen...........
Wer ist das ???

aus dem Kreis Moers:

VFL Rheinhausen II Kreisliga 2.
Falken Moers II Kreisliga 4.
TTF Neukirchen III Kreisliga 8.
TV Moers Kreisliga 10.
TTC Schaephusen II 1. Kreisklasse 1.
TV Vennikel 1. Kreisklasse 2. ??????

TTC Straelen Kreisliga Kleve 5.
TSV Nieukerk Kreisliga Kleve 7.

Wer weiß mehr ??? Wie werden die beiden Klever Mannschaften eingegliedert ??? Irgendwo muß hier doch eine Reglung bestehen ???

Kamp-Lintfort III (neu: Kamp-Lintfort IV) = Absteiger Bezirksklasse?

Eisenbahner
04.05.2005, 00:46
Kamp-Lintfort III (neu: Kamp-Lintfort IV) = Absteiger Bezirksklasse?


UND WAS IST DEN MIT MENZELEN 2 UND MILLINGEN GEHÖRTEN BZW: GEHÖRTEN ZUM KREIS MOERS WO GEHEN DIE DENN HIN?????

Großmeister B
04.05.2005, 07:06
UND WAS IST DEN MIT MENZELEN 2 UND MILLINGEN GEHÖRTEN BZW: GEHÖRTEN ZUM KREIS MOERS WO GEHEN DIE DENN HIN?????

Wir Millinger dürfen nach dem letzten Stand der Dinge zukünftig Sonntags nach Elten fahren. Das war schon in der Bezirksklasse die Höchststrafe, jetzt geht es eine Klasse tiefer weiter mit dem Elend (nichts gegen Euch Killy)!

Für Menzelen gilt wohl das gleiche. Ist dann für die besonders schön mit der weiten Fahrerei, weil die einen Arzt in ihren Reihen haben. Und beim Notdienst mal eben aus Weeze, Walbeck oder Nierswalde nach Hause flitzen ist ja wohl gar kein Problem mehr.
Mal abgesehen davon sei die Frage gestattet: Haben die Verantwortlichen mal bei den Tankstellen nach oben geschaut?

Ich bin ja mal gespannt, wieviel Leute uns diese Reform kosten wird.

Gruß aus Chicago

Michi88
04.05.2005, 09:15
UND WAS IST DEN MIT MENZELEN 2 UND MILLINGEN GEHÖRTEN BZW: GEHÖRTEN ZUM KREIS MOERS WO GEHEN DIE DENN HIN?????


Kamp-Lintfort, Menzelen und Millingen gehören zum kreis kleve/geldern...

christophtt
04.05.2005, 09:30
Wir Millinger dürfen nach dem letzten Stand der Dinge zukünftig Sonntags nach Elten fahren. Das war schon in der Bezirksklasse die Höchststrafe, jetzt geht es eine Klasse tiefer weiter mit dem Elend (nichts gegen Euch Killy)!

Für Menzelen gilt wohl das gleiche. Ist dann für die besonders schön mit der weiten Fahrerei, weil die einen Arzt in ihren Reihen haben. Und beim Notdienst mal eben aus Weeze, Walbeck oder Nierswalde nach Hause flitzen ist ja wohl gar kein Problem mehr.
Mal abgesehen davon sei die Frage gestattet: Haben die Verantwortlichen mal bei den Tankstellen nach oben geschaut?

Ich bin ja mal gespannt, wieviel Leute uns diese Reform kosten wird.

Gruß aus Chicago



Seid doch mal ruhig. Diese ewige Jammerei nervt!!!

Großmeister B
04.05.2005, 10:33
Seid doch mal ruhig. Diese ewige Jammerei nervt!!!


irgendwas zu melden?