PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 0 Chance für deutsches Team


RobertRobert
27.04.2001, 10:49
Hallo

Ich hab gehört die Herren Rosskopf und Boll hätten sich evtl. ausgerechnet, falls sie Losglück haben (kein Chinese) eine Medallie zu holen...haha

Wen sogar ein gewissen L.Blasz... (Pole) die beiden schon in der Mannschaftskonkurrenz besiegt, na dann gute Nacht....
Obwohl eigentlich ist mit den ja auch zu rechnen bei der EM hat er ja auch gut mitgespielt, und jetzt in der Bundesliga ebenso. Wer weiß...

Holgi der 2
27.04.2001, 11:23
Was wäre an einer Medallie so abwegig gewesen? Lospech daß es nicht gereicht hat. China war eben ne Nummer zu groß und wird dieses Jahr wohl für alle Mannschaften, außer vielleicht den Schweden, ne Nummer zu groß sein.
Gegen einen gewissen Polen, der mit B anfängt kann man durchaus verlieren, zumal bekkant ist, daß er nicht gerade der Lieblingsspieler von Rossi ist.

Walker
27.04.2001, 13:25
Also Deutschland hat schon zu den Medaillenkandidaten gezählt. Polen ist nunmal ein ein Mann-Team und da ist 3:2 eigentlich das schlechtmöglichste Ergebnis.
Lucjan B. ist einfach ein super starker Spieler, man sollte sich von der Tatsache, dass er im hinteren Paarkreuz spielt nicht täuschen lassen.

Strike !
27.04.2001, 13:35
Moment mal, ich glaube die Herren Rossk. und Boll meinten den Einzelwettbewerb und da ist zumindest in der Theorie doch noch alles drin, oder ???

Tansincos
27.04.2001, 15:13
Die werden im Einzelwettbewerb schon was reisen, da bin ich mir sicher!

Strike !
27.04.2001, 15:25
Original erstellt von Tansincos
Die werden im Einzelwettbewerb schon was reisen, da bin ich mir sicher!

ja, oder heimREISEN !!

Dorit
27.04.2001, 15:39
kann mich dem heimREISEN nur anschließen.
Beim Mannschaftswettbewerb ist schließlich nur eine Chinesische Mannschaft da im Einzel gibt es aber jede Menge Chinesen und an denen werden sie früher oder später scheitern und wenn nicht an denen gibt es auch noch genug Andere.

Shiraz
27.04.2001, 17:19
Original erstellt von Dorit
kann mich dem heimREISEN nur anschließen.
Beim Mannschaftswettbewerb ist schließlich nur eine Chinesische Mannschaft da im Einzel gibt es aber jede Menge Chinesen und an denen werden sie früher oder später scheitern und wenn nicht an denen gibt es auch noch genug Andere.

Na klasse! Mit so 'ner Einstellung sollten Millionen TT-Spieler (inkl. deutsche Nationalspieler) am besten ihren Schläger zersägen und die Sportart wechseln.

*kopfschüttelnder* Shiraz


P.S. Gut dass Timo Boll gegen Wang nochmal den Schläger ausgepackt hat ;-))

Dorit
27.04.2001, 19:23
Was passt dir denn an der Einstellung nicht? Es ist ja wohl nicht verboten Realist zu sein oder was?
Ich denk halt nicht, dass die Deutschen (und sonst auch kaum jemand) ne Chance gegen die Chinesen hat. Rossi hat gegen die ja wohl fast nur verloren und Timo Boll...naja vielleicht schafft der es mal gegen die was zu reißen aber ich denk jetzt noch nicht.

Tansincos
28.04.2001, 14:22
Ich erinnere nur an den Weltcup 1997.
Hoffentlich klappt so was noch Mal.

Ballermann7
28.04.2001, 19:04
Soweit ich das seh haben beide doch ne gute Auslosung erwischt. Boll hat in der ersten Runde nen Qualifikanten, dann den Sieger aus Andrianov und Kim Song Hui und dann wahrscheinlich den Peter Karlsson. Aber den Anspruch muß man haben die zu schlagen schließlich ist der Timo kein Leichtgewicht. Rossi hat eigentlich "nur" Eloi bei sich im Tableu.

Also kein Chinesen da geht also was

Babbes
28.04.2001, 23:30
Blaszczyk wird hier aber 'n bisschen verspottet, wie RobertRobert? Er ist der beste pol. Spieler derzeit und hat schon bessere Leute geschlagen als Roßkopf! Als ich würde das etwas anders formuieren, sonst klingt es so abwertend!

trotzdem denke ich, dass im Einzelwettbewerb was drin ist! Im Mannschaftswettbewerb war es Lospech, das ist im Einzel nicht der Fall!

Tansincos
29.04.2001, 21:34
Falls es zu diesem Duell kommen sollte, wird sich Timo verdammt ins Zeug legen müssen.
Kim hat in der CL meist sehr gut gespielt, er spielt sehr unangenehm und kann an einem guten Tag jeden schlagen.
Er ist meiner Meinung nach für Timo noch gefährlicher als Peter Karlsson, denn er im EM - Herrenfinale 2000 ganz gut im Griff hatte.

Tansincos
29.04.2001, 21:35
Mit EM - Herrenfinale
mein ich natürlich das im Teamwettbewerb.