PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie kommt der Nachwuchs zum Verein?


Frank
06.07.2000, 10:40
Hallo Leute,

ein Thema, welches wohl jeden Verein brennend interessiert: Wie bekommt Ihr neue Nachwuchsspieler in die Hallen :?

Unser Verein bietet zum Beispiel Kooperationen mit insgesamt 3 Schulen auf, eine TT-Ag wird mit zwei dieser Schulen durchgeführt (Hauptschule & Gymnasium), mit der dritten Schule (Grundschule) veranstalten wir Schnupperkurse und mini-Meisterschaften, wir haben einen Trainer speziell für die Kids, bieten im Sommer ein Zeltlager an, die Mannschaftsführer machen Aktionen mit den Kids (Mc Donalds, Eisessen, Schwimmbad, etc.)usw.
Was wird in Euren Vereinen so angeboten :?
Wie bekommt Ihr die Kids in die Halle :?

See you in IO

cd
06.07.2000, 11:00
@ Frank,

das ist ja schon klasse. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Vereine in eurer Größe gibt, die Vergleichbares machen.

Wir hatten auch mal eine TT-AG in unserer Grundschule, doch gebracht es nichts. Der Fußballverein ist einfach zu mächtig, obwohl ihre 1. Herrenmannschaft in der letzten Liga spielen, bekommt der Fußballverein Zuschüsse über Zuschüsse. Da wird man manchmal so richtig neidisch!



------------------
El rey de TT

aleol
06.07.2000, 14:28
Gerade die Kooperation mit Schulen kann aber schon eine ganze Menge bringen, ohne daß Unmengen an zusätzlichen Kosten entstehen. So kann man den Kindern wenigstens mal die Gelegenheit geben, den Sport kennenzulernen.
Und die Hemmschwelle bei einer TT-AG mitzumachen ist für viele sicherlich geringer, als gleich bei einem Verein anzufangen

Mein erster Kontakt mit dem Tischtennis war damals auch eine Schul-AG, ohne die hätte ich wahrscheinlich gar nicht mit dem Spielen angefangen.

------------------
Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen. (Oscar Wilde)

jr
06.07.2000, 19:54
Kooperation Schule/Verein, TT-AG, mini-Meisterschaften, Schülerferienprogramm, Girls Team Cup



------------------

Siegmund Freud
06.07.2000, 20:15
Mundpropaganda

Ein interessiertes Kind motivieren; aus seiner Klasse kommen in der Regel einige Kinder nach!

------------------
ALLE MACHT DEN NOPPEN !

Mister 1000

holger
06.07.2000, 21:30
Original erstellt von Siegmund Freud:
Mundpropaganda

Ein interessiertes Kind motivieren; aus seiner Klasse kommen in der Regel einige Kinder nach!



So kam ich zum Tischtennis, auch wenn mich das rasante Spiel mit der kleinen Zelluloidkugel schon immer fasziniert hat.



------------------
Rückhandgott (Für meine Rückhand brauch ich einen Waffenschein! Ich hoffe nicht, dass sie mal auf die Liste der geächteten Waffen kommt.)

Foo2
07.07.2000, 13:35
Ihr seid ja alle in echt vorbildlichen Vereinen. http://www.tt-news.de/ubb/smilies/top.gifhttp://www.tt-news.de/ubb/smilies/top.gifhttp://www.tt-news.de/ubb/smilies/top.gif
Die kooperation mit den Schulen wurde bei uns immer wieder vorgeschlagen, allerdings hat sich nie jemand darum gekümmert. Und jetzt hat der Verein sogut wie keine Jugend mehr.

------------------
Jo jo und alles wird gut

aleol
07.07.2000, 13:45
Es muß gar nicht mal immer eine kontinuierliche Kooperation (klingt gut, gelle http://www.tt-news.de/ubb/smilies/biggrin.gif) mit den Schulen sein. Klar, das bringt am meisten, aber wenn sich da keiner herantraut, dann hilft auch schon mal die Organisation einer Minimeisterschaft, um die Kinder auf den Geschmack zu bringen.

Eine Minimeisterschaft ist gar nicht so schwer zu organisieren, da doch schon eine Menge Vorarbeit durch den DTTB geleistet wird.
Bei uns wurde im vorigen Jahr neben dem normalen Ortsentscheid auch noch eine Meisterschaft an einer Schule ausgespielt und von den Teilnehmern sind seitdem auch einige regelmäßig beim Vereinstraining.

------------------
Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen. (Oscar Wilde)

shufu
08.07.2000, 20:31
Wir in Suderwich bieten auch Kooperationen mit Schulen an, bzw es ergibt sich so, da unsere Hallen auch zu Schulsport genutzt werden. Da bleibt der eine oder andere auch mal "hängen". Ansonsten richten wir des öfteren Minimeisterschaften aus.
Viel wichtiger halte ich aber die Frage: Wie bleiben die Kids im Verein/beim Sport??? Wir hatten viele jugendliche die aber alle aufgehört haben.

------------------
Tschö Shufu

jr
09.07.2000, 08:59
Original erstellt von shufu:
Wir in Suderwich bieten auch Kooperationen mit Schulen an, bzw es ergibt sich so, da unsere Hallen auch zu Schulsport genutzt werden. Da bleibt der eine oder andere auch mal "hängen". Ansonsten richten wir des öfteren Minimeisterschaften aus.
Viel wichtiger halte ich aber die Frage: Wie bleiben die Kids im Verein/beim Sport??? Wir hatten viele jugendliche die aber alle aufgehört haben.



Stimmt! Ich habe die Erfahrung gemacht, daß nach solchen Aktionen wie mini-Meisterschaften oder dem Schülerferienprogramm zwar einige Kinder ins Training kommen, viele von ihnen aber spätestens nach einem Viertel bis Halben Jahr wieder weg sind.

Wenn man die Kinder auf sonstige Aktivitäten anspricht hört man oft, daß sie bereits im Fußballverein sind oder Tennis spielen etc.

Was macht ihr - jetzt abgesehen von einem guten Training - um die Kinder bei der Stange zu halten? Vielleicht hat jemand ein paar Tipps auf Lager.
Bei uns gibt es: Abteilungsfest, Kinderweihnachtsfeier, Ausflüge, Treffen mit englischem Partnerverein (1x/Jahr, 1 Woche). Außerdem nehmen wir bei möglichst vielen Turnieren teil.

jr



------------------

Frank
10.07.2000, 23:37
@Foo2
Ihr solltet unbedingt jemanden motivieren, den Kontakt zu Euren Schulen aufzunehmen. Bietet ein/e Schnuppertraining / mini-Meisterschaften an, sonst könntest Du auf alnge Sicht der letzte Jugendliche Deines Vereins sein. Übrigens - Kooperationen werden vom Sportbund / Land bezuschußt. Daher kann man auch etwas leichtet einen engagierten Trainer von außerhalb finden.

@shufu, @Jr
Die Frage ist berechtigt. Wie eingangs erwähnt wurde, bieten wir in diesem Bereich auch einige Veranstaltungen für die Kids an,
_________________________________________
wir haben einen Trainer speziell für die Kids, bieten im Sommer ein Zeltlager an, die Mannschaftsführer machen Aktionen mit den Kids (Mc Donalds, Eisessen, Schwimmbad, etc.)usw.
_________________________________________

trotzdem ist die Fluktuation natürlich groß.
Ich glaube, hier kommt es auf die kinder selbst an. Man braucht wohl - nebem dem nötigen Engagement des Vereins - auch das Glück, die entsprechenden willigen Kids zu bekommen.

See you in IO


------------------
Tschö, Servus, Chiao
Frank

shufu
11.07.2000, 20:04
Das Problem scheint zu sein, wie man Jugendliche, so ab 14, dazu bringt sich nicht von diversen "Nebenaktivitäten" (Freund/Freundin, Partys, saufen, kiffen, xxxhttp://www.tt-news.de/ubb/smilies/smile.gif) zu sehr ablenken zu lassen. Sie sollen natürlich nicht ihr Leben für TT aufgeben, bzw. ständig in der Halle hängen, aber eine gewisse Dissziplin sollte schon sein. Wir haben 15-20 Bambini/Schüler aber nur noch 2!! Jugendliche wovon einer sich lieber morgens einen brennt (mit 15!) statt mal zum Training zu gehen. Alle anderen 8 Jugendlichen haben sich abgemeldet, weil zu langweilig, keine Lust, keine Lust jeden Samstag zu spielen, weil man ja eine Sauferei verpassen könnte.http://www.tt-news.de/ubb/smilies/frown.gif Eine Patentlösung wird es da wohl nicht geben, da beide Seiten es wollen müßen. Wenn einer nicht mitzieht, ist alles zu scheitern verurteilt.

------------------
Tschö Shufu

Holgi der 2
12.10.2000, 14:57
Wir machen jedes Jahr ein Jedermann-Turnier für Jugendliche und Erwachsene. Mit folgender Resonanz.

Erwachsene: eine Handvoll Teilnehmer, einer belibt beim Verein.

Jugend: viele Teilnehmer, es bleiben auch sehr viele beim Verein.
Wobei hier gesagt werden muß, daß hier das Alter von ca 9-13 ist.


------------------
Zack, Bumm, Punkt, oder auch nicht

Impuls
26.10.2000, 15:18
Original erstellt von Frank:
Hallo Leute,

ein Thema, welches wohl jeden Verein brennend interessiert: Wie bekommt Ihr neue Nachwuchsspieler in die Hallen :?

Unser Verein bietet zum Beispiel Kooperationen mit insgesamt 3 Schulen auf, eine TT-Ag wird mit zwei dieser Schulen
durchgeführt (Hauptschule & Gymnasium), mit der dritten Schule (Grundschule) veranstalten wir Schnupperkurse und mini-Meisterschaften, wir haben einen Trainer speziell für die Kids, bieten im Sommer ein Zeltlager an, die Mannschaftsführer machen Aktionen mit den Kids (Mc Donalds, Eisessen, Schwimmbad, etc.)usw.
Was wird in Euren Vereinen so angeboten :?
Wie bekommt Ihr die Kids in die Halle :?

See you in IO

Beindruckend was ihr da alles macht.

------------------