TT-NEWS Tischtennis Forum

TT-NEWS Tischtennis Forum (http://forum.tt-news.de//index.php)
-   Stammtisch (http://forum.tt-news.de//forumdisplay.php?f=8)
-   -   Terroranschläge in Deutschland (http://forum.tt-news.de//showthread.php?t=242978)

Flo98 19.12.2016 22:26

Terroranschläge in Deutschland
 
Der Wahnsinn geht weiter. :(

LKW rast in Weihnachtsmarkt in Berlin.

Mindestens 9 Tote und 50 Verletzte. :ohno:

RTL hat die Sendung unterbrochen und berichtet.

Flo98 19.12.2016 22:29

AW: Terroranschlag in Berlin
 
Fahrer ist wohl auf der Flucht.

Ich verstehe nicht, warum man so einen Weihnachtsmarkt nicht mit Pollern schützt. Hat man aus Nizza nichts gelernt?

Der LKW (wesentlich größer als der von Nizza) konnte ungehindert in den Weihnachtsmarkt rasen und über 50 Meter Menschen und Weihnachtsmarktstände platt walzen. :ohno:

Peter Igel 19.12.2016 22:43

AW: Terroranschlag in Berlin
 
plus 5% für die AfD.
Minimum.
Wenn die das geschickt vermarkten, können's auch 10 sein.
Ist ja den Grünen seinerzeit dank Fukushima auch "gelungen".

Brett13 19.12.2016 22:47

AW: Terroranschlag in Berlin
 
Soll das jetzt Schadenfreude ausdrücken?:(

Peter Igel 19.12.2016 22:51

AW: Terroranschlag in Berlin
 
bitte???

Es war absehbar.
Nicht mehr und nicht weniger.

Dass das ein "allgemeines Lebensrisiko" werden würde, hat jeder gewusst.

Jetzt möge niemand kollektives Entsetzen heucheln.

Flo98 19.12.2016 22:54

AW: Terroranschlag in Berlin
 
Es ist noch nicht bestätigt, dass es sich um einen islamistischen Anschlag handelt - aber es ist natürlich zu befürchten.

Es sollen wohl zwei Personen im Führerhaus gewesen sein. Einer dieser beiden Tatverdächtigen wurde jetzt anscheinend gefasst und ein zweiter Tatverdächtiger wurde im Führerhaus tot gefunden. (beides Eilmeldungen der Polizei)

Jetzt ist also der Terror endgültig in Deutschland angekommen.

Ich hatte immer gehofft, dass wir nie den Eifelturm in den deutschen Farben angestrahlt sehen müssen und auch bei Facebook keine eingefärbten Profilfotos mit deutscher Fahne, aber jetzt sind wir wahrscheinlich so weit. :(

Die Anschläge in Ansbach, Würzburg, usw. waren leider nur der Anfang. Diese Woche wurde dann noch bekannt, dass ein radikalisierter 12-Jähriger auf einen anderen Weihnachtsmarkt gleich zwei Bombenschläge versuchte. Aber das heute hat dann noch mal eine ganz andere Dimension. :ohno:

Peter Igel hat natürlich durchaus Recht, dass jede weitere Tat für mehr Zulauf für die AfD sorgt und es in Teilen der Bevölkerung immer mehr einen Rechtsruck gibt.

Peter Igel 19.12.2016 22:59

AW: Terroranschlag in Berlin
 
und jetzt könnt Ihr allesamt Betroffenheit "dokumentieren" (oder heucheln?...aber das will ich niemandem unterstellen...)
Dass jeden Tag Hunderte Menschen bei Verkehrsunfällen umkommen und es zig Tote täglich bei Unfällen im Haushalt gibt, das müsst Ihr dann aber geflissentlich unterschlagen.
Leben geht weiter, unverändert.
Nix ist passiert.
Schöne Weihnachten.

Brett13 19.12.2016 23:02

AW: Terroranschlag in Berlin
 
Zitat:

Zitat von Peter Igel (Beitrag 2804754)

Es war absehbar.
Nicht mehr und nicht weniger.

Absehbar find ich so eine Scheiße zwar nie, aber sei's drum...

Den schwachsinns Fukushimavergleich hätteste dir aber IMHO besser verkneifen sollen...

Brett13 19.12.2016 23:03

AW: Terroranschlag in Berlin
 
Zitat:

Zitat von Peter Igel (Beitrag 2804757)
Nix ist passiert.

Aha....

Peter Igel 19.12.2016 23:04

AW: Terroranschlag in Berlin
 
Zitat:

Zitat von Brett13 (Beitrag 2804758)
Den schwachsinns Fukushimavergleich hätteste dir aber IMHO besser verkneifen sollen...

der passt aber (leider).
Das magst Du ungern wahrhaben, ändert aber nix an der Richtigkeit meiner Aussage.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77