Einzelnen Beitrag anzeigen
  #31  
Alt 10.07.2016, 15:59
Flo98 Flo98 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 17.06.2012
Alter: 20
Beiträge: 1.666
AW: Russische Superliga

Zitat:
Zitat von Spitzenspieler Beitrag anzeigen
nicht zu fassen ... Orenburg wird diesmal NICHT russicher meister und hat ne Mannschaft wie dima, samsonov, smirnov. wow.

UMMC wird es dann wohl machen.
Mizutani scheinbar sehr konstant und Shibaev immer gefährlich.
Bitter für Orenburg. Abschneiden in der Champions League und in der russischen Meisterschaft muss man vielleicht nicht als Debakel sehen, aber sicherlich enttäuschend.

Wann ist das Finale? Ist es ein Endspiel oder Hin- und Rückspiel oder best of 3?

UMMC muss aber gegen Spartak Moskau aufpassen, vor allem wenn sie ohne Jun Mizutani spielen sollten. Das wird sehr entscheidend sein, wann das Finale ist. Wenn das die Olympiavorbereitung von Mizutani stört, wird er bestimmt nicht in Russland das Finale spielen.

Spartak (ohne Liventsov) - UMMC (ohne Mizutani) war vor kurzem so:

Lakeev - Vlasov 3:1
Burov - Shibaev 3:1
Baibuldin - Primorac 3:2

Wenn bei Spartak Moskau Alexey Liventsov statt Andrei Baibuldin spielt, sind die meiner Meinung nach nochmal deutlich stärker.

Das würde der russischen Superliga doch auch mal gut tun, wenn mal ein anderer Club außer Orenburg und UMMC Meister wird.

Kennt jemand die Meistertafel der letzten 10-15 Jahre? Also eine Übersicht über die Meister und vielleicht auch Vizemeister von 2000 bis 2015 bzw. 2016.
Mit Zitat antworten