Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 11.09.2016, 20:10
Flo98 Flo98 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 17.06.2012
Alter: 20
Beiträge: 1.666
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2017 (29.05. - 05.06.2017, Düsseldorf, GER)

Zitat:
Zitat von Al(i)x Beitrag anzeigen
Roßkopf sagt aber, dass für die beiden letzten freien Startplätze noch 6 (!) Herren in Frage kommen!? Wer soll denn das bitte alles sein?
Übersicht aller deutscher Herren in der September-Weltrangliste:


6 5 OVTCHAROV Dimitrij GER 3033 nominiert für WM 2017
13 13 BOLL Timo GER 2609 nominiert für WM 2017
22 24 STEGER Bastian GER 2472 nominiert für WM 2017
52 50 FRANZISKA Patrick GER 2281 nominiert für WM 2017

60 56 FILUS Ruwen GER 2244 sicher im Rennen um 2 weitere freie Plätze
61 60 BAUM Patrick GER 2237 sicher im Rennen um 2 weitere freie Plätze
75 70 MENGEL Steffen GER 2190 sicher im Rennen um 2 weitere freie Plätze
86 85 WALTHER Ricardo GER 2146 sicher im Rennen um 2 weitere freie Plätze
101 100 DUDA Benedikt GER 2099 sicher im Rennen um 2 weitere freie Plätze

186 199 WANG Xi ^^ GER 1848
220 ORT Kilian GER 1735
224 207 QIU Dang GER 1727
253 232 KLEIN Dennis GER 1633
297 300 QIU Liang GER 1529
364 339 SCHREINER Florian GER 1391
379 370 HIPPLER Tobias GER 1357
423 394 ENGEMANN Gerrit GER 1270
468 439 XU Jannik GER 1194
491 461 HOHMEIER Nils GER 1158
501 469 HUTTER Balazs ^ GER 1146
557 508 SCHLIE Jonah GER 1057
629 583 MENG Fanbo GER 948
642 597 MEISSNER Cedric GER 922
654 607 EISE Tom GER 907
703 653 STUMPER Kay GER 829
708 657 HENNIG Sven GER 821
756 705 GERHOLD Alexander GER 741
903 836 MYKIETYN Tom GER 545
927 860 FADEEV Kirill GER 522
950 882 RINDERER Daniel GER 499


Von den Spielern unter Benedikt Duda bekommt also noch einer die Chance, sich einen WM-Startplatz zu verdienen.

Wer kommt von denen in Frage?

Wang Xi ist soweit ich weiß nur für eine EM spielberechtigt, nicht aber für eine WM.

Kilian Ort? Vielleicht bekommt er nach seiner langen Verletzungspause eine Chance.

Beide Qiu-Brüder schließe ich aus, keine Perspektive für die Zukunft.

Dennis Klein vielleicht noch? Wenn er in den nächsten Monaten unter die TOP200 kommt, könnte er vielleicht als Belohnung mitfahren. Er setzt soweit ich weiß voll auf die Karte Tischtennis.

Die ganzen Jugend-EM Versager der letzten Jahre schließe ich einfach mal aus. Von denen wird nie einer TT-Vollprofi.

Wenn man einen Platz aus Perspektivgründen vergeben will, dann könnte Kay Stumper nominiert werden. Wenn der im Hinblick auf Olympia 2020 und vor allem 2024 als Boll-Nachfolger aufgebaut werden soll, ist eine frühzeitige WM-Erfahrung bei den Herren Gold wert, auch wenn er da noch gar keine Chance hat. Der könnte viel von Ovtcharov & Co. lernen, vor allem jetzt nochmal eine WM aus der ersten Reihe mit Timo Boll erleben. Da kann er viel für seine eigene Karriere lernen, denn in 6-8 Jahren muss er eine große Lücke im deutschen Tischtennis schließen.
Mit Zitat antworten