Einzelnen Beitrag anzeigen
  #68  
Alt 23.04.2018, 14:05
Lrephcsak Lrephcsak ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Rösrath (bei Köln)
Alter: 33
Beiträge: 443
AW: Let bei beschädigtem Ball

Eigentlich ist die aktuelle Regelauslegung doch einigermaßen klar:
- SRaT bemerkt bevor der Ballwechsel aus anderen Gründen zu entscheiden ist, daß der Ball kaputt ist: Let
- SRaT bemerkt erst im Nachhinein, daß der Ball kaputtgewesen ist: Let nur, wenn BEIDE Spieler dies wollen.

D.h. wenn der Ball mit der Kante erwischt wird und der SRaT dabei bemerkt (hört), daß der Ball kaputt ist: Let, egal wohin der fliegt und wie unwahrscheinlich es ist, daß der noch auf den Tisch gekommen wäre.
Merkt er es erst, wenn der Ball im Nirwana auftickt oder noch später: Nur wenn beide Spieler let wollen, sonst wie gespielt.

Eigentlich recht einfach und für mich auch gut gelöst, etwas ärgerlich, daß vor dieser Regelung halt ein ziemliches hin- und her war, was natürlich auch jetzt noch für Verwirrung sorgt.

Richard
Mit Zitat antworten