#6161  
Alt 08.12.2017, 13:46
Benutzerbild von Croudy
Croudy Croudy ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Langelsheim
Alter: 36
Beiträge: 1.717
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Wir haben gestern tatsächlich zwei Packungen Plastik-Dreisternbälle bekommen, die mit einem Zelluloid-Stempel versehen waren... (Joola Super 3-Stern)
Mit Zitat antworten
  #6162  
Alt 08.12.2017, 13:50
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.298
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Stell mal bitte Fotos von ball und Verpackung ein
Mit Zitat antworten
  #6163  
Alt 08.12.2017, 13:56
Benutzerbild von Croudy
Croudy Croudy ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Langelsheim
Alter: 36
Beiträge: 1.717
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Verpackung habe ich nicht leider mehr, da ich die Bälle für's Punktspiel immer gleich in die Ballrolle packe. Mache heute Abend ein paar Fotos von den Bällen. Das war aber die normale, blaue Joola-Super-3-Stern-Ball-Schachtel.

Haben gestern beim Training damit gespielt und wunderten uns über die "merkwürdigen" Spieleigenschaften des Balles, nach genauerer Betrachtung und Vergleich mit anderen Z-Bällen und P-Bällen gab es keinen Zweifel mehr...

Geändert von Croudy (08.12.2017 um 14:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6164  
Alt 08.12.2017, 16:48
Trillian Trillian ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.313
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von -crea- Beitrag anzeigen
Ich hatte schon darüber geschrieben, die neuen Nittaku Plastik die wir eingekauft haben, und welche ich mit den alten verglichen habe, waren extrem dickwandig, so sehr das die Naht nur noch gegen ein helles Licht zu erkennen ist.
Das die Haltbarkeit dadurch gesteigert wird glaube ich sofort. Aber die Spielbarkeit steht in keinem Vergleich zu den alten Nittaku Plastik, deutlich Zelluloid fremder, deutlich weniger Rotation.
Wenn sie extrem dickwandig wären, müssten sie deutlich schwerer sein als die anderen. Die Toleranzen beim Gewicht sind aber ziemlich niedrig. Ich tippe deshalb eher auf eine Änderung im Herstellungsverfahren, die dazu führt, dass der Dickenunterschied an der Naht kleiner ist.
Mit Zitat antworten
  #6165  
Alt 08.12.2017, 16:59
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.298
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Also Material nach deiner Ansicht Plastik. Aufdruck vom z ball.
Was stand auf der Packung?
Was hattest du bestellt?
Mit Zitat antworten
  #6166  
Alt 08.12.2017, 17:10
Zigeuner Zigeuner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 04.10.2008
Beiträge: 1.716
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von Trillian Beitrag anzeigen
Wenn sie extrem dickwandig wären, müssten sie deutlich schwerer sein als die anderen. Die Toleranzen beim Gewicht sind aber ziemlich niedrig. Ich tippe deshalb eher auf eine Änderung im Herstellungsverfahren, die dazu führt, dass der Dickenunterschied an der Naht kleiner ist.
Das klingt logsich. Könnte theoretisch denn auch das Material leichter sein? Anders wäre eine dickere Wand ja nicht möglich.
Mein Gefühl würde mir sagen, dass sich die verschiedenen verwendeten Kunststoffe von ihrer Dichte her eher wenig nehmen.
Mit Zitat antworten
  #6167  
Alt 08.12.2017, 17:10
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.879
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Zitat:
Zitat von Croudy Beitrag anzeigen
Das war aber die normale, blaue Joola-Super-3-Stern-Ball-Schachtel.
Zitat:
Zitat von Croudy Beitrag anzeigen
mit einem Zelluloid-Stempel versehen waren... (Joola Super 3-Stern)
Wenn es die normale Schachtel war und das dich nicht gestört hat, habt ihr ja sicher auch die Joola Super bestellt.
Und gestempelt sind die Bälle ebenfalls mit Joola Super.

Aber es sind sicher Plastikbälle? Mysteriös.
Mit Zitat antworten
  #6168  
Alt 08.12.2017, 17:55
dasLetzte dasLetzte ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 20.01.2012
Ort: Wien
Alter: 41
Beiträge: 169
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

ich weiß niciht um welchen nittaku es hier geht, aber wir spielen den premium jetzt seit 1,5 saisonen. die ersten (die leicht gelblichen) waren für mich von der spielbarkeit die besten. dann kamen welche bei denen ich sofort einen unterschied bemerkte den ich aber leider nicht wirklich beschreiben kann, jedenfalls hatten die merkbar weniger spin und klangen etwas heller. die charge haben wir übersprungen da von der ersten noch ausreichend vorhanden war. die aktuelle charge liegt mir wieder deutlich besser, mehr spin als charge 2, aber etwas weniger als charge 1, die, wenn es sie noch gäbe, mein aboluter favorit wäre.
__________________
VH: Victas V>01 stiff | Holz: Arbalest Nodons Off+ | RH: Donic Sonex JP gold
Mit Zitat antworten
  #6169  
Alt 10.12.2017, 12:08
Benutzerbild von Croudy
Croudy Croudy ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Langelsheim
Alter: 36
Beiträge: 1.717
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Hier das Foto: Links der Zelluloid-Ball, rechts der vermutliche P-Ball.

Auffällige Merkmale beim rechten Ball sind u. a. der leicht ausgefranste Stempel (im Gegensatz zu dem relativ scharfen Stempel beim linken Ball) sowie die charakteristischen "Mikro-Abplatzer" in der Oberfläche.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171210_105052.jpg (611,0 KB, 68x aufgerufen)
__________________
GeblockTT - VfL Oker (TTVN/BS/GS) - Q-TTR 1718
XIOM Michelangelo | VH: XIOM Vega Japan | RH: BUTTERFLY Tenergy 25
Mit Zitat antworten
  #6170  
Alt 10.12.2017, 16:15
Benutzerbild von Schmidt
Schmidt Schmidt ist offline
Spezial-Griff
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Wiesbaden
Alter: 74
Beiträge: 2.083
AW: Neue Tischtennisbälle (Plastikbälle/Polyball/Nicht-Zelluloidball)

Warum vermutlich P-Ball?

Plastik Bälle müssen mit 40+ gekennzeichned sein.
__________________
www.osferrari.de
- Don Quijote -
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
ball, kunststoffball, neue bälle, plastikball, plastikbälle, polyball, zelluloid verbot

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS