Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 19.06.2017, 21:24
TechMat TechMat ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.01.2012
Alter: 27
Beiträge: 171
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Neben mentalen Gründen kann es auch an der fehlenden Konstanz liegen, dass es zu seltsamen Ergebnissen kommt. Bei mir ist es sogar so extrem dass ich von Spiel zu Spiel unterschiedlich stark spiele, wie ich gestern mal wieder unter Beweis gestellt habe:
In einem Spiel habe ich den späteren Turniersieger (hatte 96 Punkte mehr, nur gegen mich verloren) recht deutlich weggeschossen (Aufschläge gleich geflippt oder angezogen und dann abgeschossen falls er noch mal zurück kam), während ich im Spiel darauf wieder ziemlich grottig gespielt und gefühlt keinen einzigen Topspin getroffen habe. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es für Außenstehende sehr merkwürdig ausgesehen haben muss, wenn sie beide Spiele verfolgt haben. Als ich mich vom späteren Turniersieger verabschiedet habe, war dieser schon fast entsetzt, dass ich die Gruppenphase nicht überstanden habe. Ich bin 5ter von 6 geworden mit zwei Siegen. Gegen den letzten habe ich gerade so im 5ten gewonnen, den rest 0:3 oder 1:3 verloren.

Was ich damit sagen will: Selbst wenn vor Ort etwas seltsam aussieht, muss noch lange keine Manipulation dahinter stecken. Und damit erst recht nicht, wenn man versucht das online “nur“ an Hand von Spielergebnissen abzuleiten.

Ich möchte auf jeden Fall nicht darüber entscheiden müssen, ob jemand seine Spiele manipuliert hat.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.06.2017, 09:18
Benutzerbild von NurVorhand
NurVorhand NurVorhand ist offline
Florian R.
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.11.2012
Ort: Lüneburg
Beiträge: 427
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Auch wenn mir keiner einfällt: Finde den Grundansatz, Spieler bei begründeten Verdacht zur Überprüfung melden zu können nicht falsch. Allerdings muss der Verfasser zur Rücksprache sich namentlich bekennen und generell möglich sollte die Meldung nur durch teilnehmende Spieler der Veranstaltung sein (oder Turnierleitung / OSR) - und nicht durch jeden Hansel, der zu viel auf myTT Leute die er nicht mag verfolgt.

Vorher ein paar definierte Kriterien wie zB 100 Punkte in 14 Tagen verlieren oder 3x bei einer GW >= 0.99 verloren haben festlegen und eine 7-Tage-Frist zum Melden nach Turnierablauf rein & fertig. Wer gemeldet wird und in das Raster fällt wird zusätzlich durch einen Anruf bei dem Betreffenden und/oder der Turnierleitung gecheckt.

Den Meldungs-Filter auf MyTT einrichten, kann kein Drama sein. Das dafür Zeit (und damit Geld) draufgeht schon eher, denke aber, dass die Meldungen stark im Rahmen bleiben würden.

Wenn man an das Thema vernünftig rangeht und eine zentrale Anlaufstelle schafft, sehe ich einen ordentlichen Nutzen.
__________________
Unter Druck entsteht aus Kohle Diamant.

Geändert von NurVorhand (20.06.2017 um 09:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.06.2017, 09:34
Bruder_M Bruder_M ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 20.12.2002
Alter: 45
Beiträge: 458
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Ich würde befürworten, wenn sich das Abschneiden auf Turnieren gar nicht auf den TTR-Wert auswirkt sondern lediglich Meisterschaftsspiele für die Berechnung relevant sind.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.06.2017, 10:57
Kaybe Kaybe ist gerade online
Weihnachtsmann
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 30.03.2009
Ort: Kriftel
Alter: 29
Beiträge: 589
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Zitat:
Zitat von Bruder_M Beitrag anzeigen
Ich würde befürworten, wenn sich das Abschneiden auf Turnieren gar nicht auf den TTR-Wert auswirkt sondern lediglich Meisterschaftsspiele für die Berechnung relevant sind.
Das ist durchaus etwas, worüber man diskutieren kann, aber nicht hier, dafür gibt es genug andere Threads, in denen auch schon sehr ausführlich darüber geredet wurde.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.06.2017, 12:05
Artemis Artemis ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 15.06.2016
Ort: Kalletal
Alter: 32
Beiträge: 16
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Zitat:
Zitat von Bruder_M Beitrag anzeigen
Ich würde befürworten, wenn sich das Abschneiden auf Turnieren gar nicht auf den TTR-Wert auswirkt sondern lediglich Meisterschaftsspiele für die Berechnung relevant sind.
Das wäre echt hart für mich. Ich spiele seit vier Jahren Tischtennis, vier Jahre lang 3. KK. Ich trainiere seit gut einem Jahr zusätzlich drei mal die Woche jeweils drei bis vier Stunden in einem anderen größeren Verein. In der 3. KK haben die Spieler alle so um 1180 TTR und in unserer ersten Mannschaft (wir sind die Zweite) hat das untere Paarkreuz um die 1350. Ich bin aber um einiges besser als die Jungs dort und mein Ziel war es, in die erste Mannschaft zu kommen und in der 1. KK zu spielen.

Wie soll man das denn bitte anstellen, wenn man nur gegen 1100-1230 spielt? Hatte zwar in der letzten Spielzeit eine Bilanz von 54:6 (Rückrunde eine Niederlage), aber die sechs Niederlagen haben mir fast mehr TTR abgezogen als die 54 Siege. Dann durch ein Haufen Turniere, die ich in diesem Jahr gespielt habe, bin ich zum Glück auf über 1420 Punkte gekommen und darf endlich in der kommenden Saison an drei in der 1.KK spielen. Wären die Turniere nicht TTR-Relevant gewesen, würde ich noch die nächsten 3-4 Jahre in der 3. KK rum dümpeln und würde dann vermutlich mit Tischtennis aufhören, weil die letzte Saison hatte nichts mit Spaß zu tun. Da hatte man eher Lust zum Training, als zum Spiel zu fahren.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.06.2017, 09:31
jimih1981 jimih1981 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Heroldsbach
Alter: 36
Beiträge: 8.632
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Turniere spielen ist wichtig denn der TTR Wert wird genauer. Schwarze Schafe gibt es immer, da kann man nicht viel machen außer sie bestrafen wenn es zu offensichtlich ist. Allerdings hätte ich am WE auch fast gegen nen Jugendspieler mit 1364 Punkten verloren weil der in der B-Klasse mitgespielt hat. 0:2 war ich hinten, hab dann aber die Erfahrung und die Klasse ausgespielt. Man kann schonmal gegen deutlich schlechtere verlieren wenn deren Wert noch etwas ungenau ist wenn sich das aber offensichtlich häuft und das immer so kurz vor bestimmten Turnieren oder kurz vor Ende der Saison dann ist das schon etwas seltsam.

Um das nochmal klarzumachen ohne Turniere funktioniert das TTR-System nicht wirklich weil die Werte viel zu ungenau sind weil eine zu geringe Durchmischung gibt. Ich hab über 100 Einzel in einem Jahr gemacht und ich möchte die Turniere nicht missen denn es macht einfach auch schon Spaß zu sehn wie sich der TTR entwickelt und es ist ein Anreiz für mich Turniere zu spielen. Wobei es mir da eher in erster Linie um die spielerische Entwicklung geht.

Geändert von jimih1981 (21.06.2017 um 09:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.06.2017, 10:39
ach_ja ach_ja ist offline
TV Fredeburg
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 25.11.2001
Ort: Winkhausen
Alter: 35
Beiträge: 1.670
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Zitat:
Zitat von jimih1981 Beitrag anzeigen
Um das nochmal klarzumachen ohne Turniere funktioniert das TTR-System nicht wirklich weil die Werte viel zu ungenau sind weil eine zu geringe Durchmischung gibt. Ich hab über 100 Einzel in einem Jahr gemacht und ich möchte die Turniere nicht missen denn es macht einfach auch schon Spaß zu sehn wie sich der TTR entwickelt und es ist ein Anreiz für mich Turniere zu spielen. Wobei es mir da eher in erster Linie um die spielerische Entwicklung geht.
Wenn du recht hättest, könnten wir aber mit dem TTR aufhören. Wieviel Prozent der Spieler, spielen denn Turniere?
Ich würde jetzt mal 10% tippen, das heißt das bei ca 90% der Spieler der TTR Wert falsch wäre.

Der TTR-Wert profitiert von vielen Spielen, weshalb Turniere wichtig sind, aber kein MUSS.
Meiner Meinung sollte man entweder eine min/max Grenze pro Turnier einführen oder die Änderungs-konstante bei Turnieren halbieren. Damit könnte man die Ausreißer schon minimieren.
Aber das ist ein anderes Thema.

Spieler die extra verlieren sollte man schon melden, ist halt immer schwer zusagen was Extra ist. Verliert ein Spieler der mal Noppen ausprobieren extra oder nimmt er die Niederlagen nur in kauf?
Wenn man das durchgehen lässt, werden Spieler die manipulieren wollen demnächst also viel Material testen oder testen mal mit der anderen Hand zuspielen.
Da man hier nie eine Lösung finden wird, sollte man sie halt machen lassen und die extremen Fälle werden sowieso früher oder später entdeckt
__________________
www.tv-fredeburg.de
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.06.2017, 11:09
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 5.775
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Zitat:
Zitat von ach_ja Beitrag anzeigen
Meiner Meinung sollte man entweder eine min/max Grenze pro Turnier einführen oder die Änderungs-konstante bei Turnieren halbieren. Damit könnte man die Ausreißer schon minimieren.
...
Da man hier nie eine Lösung finden wird, sollte man sie halt machen lassen und die extremen Fälle werden sowieso früher oder später entdeckt
Die Lösung wäre ziemlich einfach:

Turnier-Ergebnisse werden immer erst nach den beiden aufstellungsrelevanten Terminen in die Berechnung einbezogen. Damit wird die Genauigkeit nicht verringert nur geringfügig verzögert, die Durchmischung bleibt, nur Manipulation wird uninteressant.

Der einzige Grund der dagegen spricht ist, dass die tagesaktuellen Werte (und damit Premium-Accounts) ein wenig uninteressanter werden für diejenigen, die gleich nach einem Turnier nachschauen wollen, was sich getan hat.
Aus meiner Sicht ist das Manipulations-Problem aber ein zu hoher Preis für die monetären Wünsche von MyTT.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.06.2017, 11:11
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
Abwehrtrainer
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.241
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

10% Turnierteilnehmer reichen für eine Durchnischung völlig aus.
Ohne Turniereingaben könnte man kaum von einem ligenübergreifenden TTR-Wert reden.

Manipulationen des QTTR-Werts sind seltener als oftmals suggeriert wird. Dagegen helfen nur Spielsysteme, die eine frei wählbare Aufstellung erlauben.
__________________
www.ttf-konz.de

Die Toleranz wächst mit der Entfernung zum Problem.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.06.2017, 11:12
Jaskula Jaskula ist offline
hasst die 11
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 23.05.2001
Ort: Hessen
Beiträge: 5.775
AW: Spieler melden, die TTR-Wert absichtlich nach unten manipulieren

Zitat:
Zitat von Rudi Endres Beitrag anzeigen
Manipulationen des QTTR-Werts sind seltener als oftmals suggeriert wird. Dagegen helfen nur Spielsysteme, die eine frei wählbare Aufstellung erlauben.
Nein.
Siehe unten.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Handgelenk nach unten abknicken Normanne Technik - Taktik - Training 5 13.01.2016 09:46
Spieler nach unten setzen, wie möglich? Klaus123 Technik - Taktik - Training 4 12.12.2009 04:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS