#21  
Alt 30.05.2018, 18:55
Martho Martho ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.03.2006
Ort: Groningen
Beiträge: 273
AW: Nittaku Barwell

Es geht eher uber diesem thread dann ein holz,
Lese dir dein anfangsbericht nochmal durch.

Zitat:
Ich deute es so: Interessenten stürzen sich auf das Nittaku Barwell Fleet, in der Hoffnung, dass das Glassfiber die notwendigen Geschwindigkeitsreserven bereitstellt.
Das ist ein persohnliche deutung welche auch falsch sein kann oder ?
Magic M hat das möglich auch falsch gedeutet und möchte das holz jetzt gern verkaufen aber das ist nur vermutung von dir.
Du beschuldigst ihm ohne seine nahme zu nennen als interessiert damals ein fehlkauf gemacht zu haben und jetzt interessiert zu sein zum verkauf und die eigene fehler (wenn er die selbe fehler gemacht hat wie du mit deine deutung) mit verkaufen zu wollen an dir, Er ist doppelt interessiert, ("interesente ") : erst war er dumm, hat ein fehlkauf gemacht und wollte dir dann später sein fehlkauf anschmieren, selbst klug geworden und dir fur dumm halten.....Dann geht es nicht uber das Barwell oder ?
Selbst und auch ich kann das jetzt in deinem ersten bericht lesen.
Besser dann veruntschuldiging an zu bieten wenn diese deutende verdenkung nicht stimmt weil deine deutung der diese verdenkung in sich hat nicht stimmt oder jedenfalls ganz persohnlich ist und schon ein geschichte hatte.

Du hast recht das composiet oft benutzt wird um dickere holzer bauen zu können welche ziemlich leicht und hart sind. Das meinst du mit nicht gefuhlvoll.
Magic M hat dir gegen diese deutung gewarnt weil er beide holzer kennt,
Das er dabei ein Fleet zum verkauf hat steht bei ihm auf zweite rang wie das bei die meiste spiler so wirkt, Bei dir vielleicht anders ?

Jedenfalls kann composiet auch benutzt werden um ein holzblatt dunner und flexibeler zu bauen ohne das es zu leicht wirkt oder biegeswach.
Composiet schichte sind auch schwer im vergleich mit holz (circa wasser schwer oder wenge) bei gleiche dicke, (das es leichter ist als holz ist eher ein irrung)
Dabei ist es ein gewebe mit starke zugkreftigkeit in alle richtingen.
Dafur stark stabilisierend was bei ein dunneres blatt nutlzich ist fur topspin otientiert offensiv spil. Sieben holz schichten ist eher biegeswach auch stabiler wie funf und die aufbau meist dicker wegen diese biegeswache im längsrichting. Dadurch wirkt es extra stabil und eher starr. Besser fur ein offensiv spil nahe am tisch. Jetzt kannst du dir auch selbst informieren uber unterschiedene holzer weil die technische data meist findbar sind. Zufrieden ?
Gern hunderd euro auf meine rechnung .....

Nittaku has einfach was leichtes holz ersetzt durch glasfaser haltiges composiet
(neben epoxy) um ein dunnere Barwell bauen zu können mit starkere biegekraft aber weniger starr.
Das ist nicht un-logisch nur ein andere logik als ein funfschigtiges allround holz mit additionell composiet ausrusten.
Aus die technische data (gewichte dicke breite usw )ist das schon nachvollziehbar als information,
Die aufbau ist möglich 5+2 wie bei ein funfschichtiges holz mit composiet. Das ist aber das fleet wo du kein interesse an hast

Geändert von Martho (30.05.2018 um 19:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.05.2018, 00:48
Benutzerbild von powerpaul
powerpaul powerpaul ist offline
Es lebe der Don!
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: hier und jetzt
Alter: 42
Beiträge: 5.014
AW: Nittaku Barwell

@marto:

Ist mir zuviel theoretisches Gequatsche, hier die technischen Daten, die dich interessieren:

Barwell Fleet: 7+2 Schichten-Aufbau (NICHT 5+2), meist ca. 6,0- 6,1 mm dick.

Barwell: 7 Schichten „Vollholz“, Dicke meist ca. 6,6 -6,7 mm.
__________________
Holz: Nittaku Barwell Fleet FL, VH: DHS Skyline 3-60 2,1 schwarz, RH: Giant Dragon 612 1,5 rot
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.05.2018, 11:48
Martho Martho ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.03.2006
Ort: Groningen
Beiträge: 273
AW: Nittaku Barwell

Zitat:
Ist mir zuviel theoretisches Gequatsche.

Ist geqatsch nicht schon immer theorie und deine ausssage dann eher ein theoretischem urteil uber theorie ? Wenn dir es zuviel theorie ist wie kannste dann urteilen ohne das es um ein vor-urteil geht ?.Rein thereoretische frage naturlich. Die relevante praxis in diesem ist holzbau und tischtennis spilen und das machen wir hier nicht.

Ich bin personlich nicht wirklich in die daten interessiert.
Macht auch nichts weil es nicht um ein PN geht.

Ich habe mir mehr im allgemeine sinne bemuht.

Mann muss dann (im allgemeinem) auch wissen was die technische daten im spiel bedeuten. Da sind holzbauer mehr oder weniger spezialist weil diese meist nicht nach ein modell arbeiten aber nach eigener ideen.
Die ideen relatieren am spiel und eigener testerfahrung.

Ich habe deshalb die technische daten was am spiel relatiert.
Sonst kann kämpfer noch nichts selb mit die daten von etliche holzer und muss er jeder immer nur glauben.
Mein "gequatsch" kann er selbst austesten wenn er verschiedene holzer gespillt hat schon wovon er auch die daten sich noch errinnern kann.
Dabei habe ich die beide Barwell holzer im vergleich genommen.

7+ 2 stimmt auch besser als logik, Die holzbau ist dan weniger geändert
Das erklärt auch nur starker ausgeprägt das biegsame karakter weil siebenschichtige holzer bei gleiche dicke und holz nur biegsamer sind.
Composiet geht das wieder entgegen.
Die torsions stabilität zum griff ist bei sieben schichtren aber schon besser und mit composiet noch zu verbessern und dann auch die biegestarke,
Das erlaubt ein dunnere bau wie sonst mit sieben holzschichten (im gleichem spectrum wie offensiv) . Die starre nimmt dan ab bei noch genugend - elastische - starke fur offensivspiel.
Wenn weniger starre gemeint ist mit gefuhvoller dann hat Nittaku dein Holz gemacht wie ein custom holz fur Kämpfer (wie ich auch -und manche hier - auch custom holzer gebaut habe und wobei ich Barwell als vergleichsholz genommen habe.

Er hat naturlich kein von beide gespilt aber so stimmt das doch schon mit wie er vorab diesem thread von interesenten informiert ist ?
Ich unterbaue das nur etwas von holzbau erfahrung.
Dan ist es auch nicht so das jede modell und oder holz an sich steht von das andere. Mann kreiertt etwas und dann das gleiche oft wider mit einige änderungen aber mehr konstanzen. So bildet sich erfahrung und auch ein art private theorie uber die zusammenhang und auswirkung von technische details und änderungen daran, Dadurch kann ich jetzt auch viel besser diese logik hinter die beide Barwells erklären. Glasfaser (auch kein carbon) benutzen fur ein gefuhlvoller zu spielen siebenschigtiges stabilen holz.
Nur die lange beim topspinspil soll etwas weniger gut zu varieren sein weil 7 +2 statt 5+2. Beim tisch dafur etwas besser, weil die 7 schichtige holzbau zum tragen komt. Angenommen -von mir- das die kern die ubliche faserrichtung hat fur siebenschichtige holzer. Das ist auch technisch ein ding.

Das gefuhlvolle als positiv ist technisch aber ein negativ : weniger starre im langsrichting und deshalb zum griff wo sich auch die hand befindet.
Das verwirrt dann weil ein negativ sich nicht mit positive argumente erklären lässt. Nur biegsamkeit sagt nichts uber die biegestarke.
Die biegsamkeit kan gut sein und die starke auch hoch wobei die starre dann geringer ist, Die blattdicke ist dann meist (tendenziell) geringer.
Das macht starkerem tendenziell schweres material möglich bei etwa gleiches gewicht blatt-breite und blatt-länge.

Geändert von Martho (31.05.2018 um 11:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.05.2018, 14:34
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 6.050
AW: Nittaku Barwell

DEr Turbo-Blubb beim Materialunterform.
__________________
Ej im-ta fey de-ja ee
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.05.2018, 16:54
Martho Martho ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.03.2006
Ort: Groningen
Beiträge: 273
Idee AW: Nittaku Barwell

Bluubbbluubb ...... die national mannschaft sprecht sich aus ?
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.05.2018, 21:32
Martho Martho ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.03.2006
Ort: Groningen
Beiträge: 273
AW: Nittaku Barwell

Siebenschichtige holzer spilen sich meist schon anders weil es -meist- mehr holz mit faserrichting quer zum griff (breiterichtung) gibt statt längs.
.Mann muss weiter vom tisch entfernt eher Wählen " entweder beschleunigung oder spin. Das spinverlust ist relativ stark wenn mann die wahl macht fur mehr tempo. Andersherum gleich so,. Viel spin ist dann weiter vom toch entfernt weniger möglich weil die länge dann zu kurz kommt oder mann muss mehr hohe geben richtung ballon bälle.(ubertreibend)
Das tempo muss eher vom holzbeschleunigung im richting
vom ball kommen und bei tangentielle schläge ist das weniger,

Bei das fleet tragt glasfaser an diese swache negativ bei und ist das desshalb besser (weniger biegungschwach). Da ist zugstarke im längsrichtung hinzugefugt und auch masse.
Diese soll dan auf das kernholz wider gespahrt sein und weil das relativ leicht ist (spezifischem gewicht abachi oder sonstiges) zum komposiet (mit epoxy dabei)gibt es dann schon ein dunneres blatt.
Ob das jetz feinfuhliger spillt hangt doch auch ab wie man spilt oder spilen will und welche beläge mann montiert. Technisch muss mann flexibel sein schnell wechseln können zwischen spin und tempo immer die beste wahl machen bei weinig zeit weil relativ noch dicht am tisch spilend (wo die starke liegt) . Je weniger gefuhvoll ein holz mit desto mehr bestimmte variation muss mann selbst spilen können.
Mann kann aber auch das ganze spil gefuhl nennen oder gefuhlvoll und was bedeutet das dann noch.
Gefuhlvoll kurz retournieren geht leichter mit allroundholzer als mit offensiv holzer. Viel trainieren fuhr feiner gefuhl incl feinere timing geht das auch mit offensiv plus holzer. Das ist trainierbar und das gewinn was ein standard allroundschlager dafur noch bietet nimmt dann auch ab. Das ist bei manche schlage iin diesem was heisst gefuhlvollem bereich so.

Mann kann dann auch fragen welches holz besser ist zum prugelspil.
Das kann auch gut das flexibelere Barwell Fleet sein aber besser dann kein von beide wählen und erst besser spilen lernen und auch lernen zu können. Dann geht es um bessere ballruckmeldung, das taktische spil variabel spilen zu können und pro schlag noch genugend variabel sein. Was mann nicht spilen kann lernt man auch nicht.
Nicht persohnlich gemeint weil ich keiner von euch eh an einem tt-tisch gesehen habe.

Geändert von Martho (31.05.2018 um 21:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.05.2018, 21:41
pp072 pp072 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 453
AW: Nittaku Barwell

Deine Bemühungen in allen Ehren aber diesen Sermon will doch keiner lesen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.06.2018, 03:51
Martho Martho ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 22.03.2006
Ort: Groningen
Beiträge: 273
AW: Nittaku Barwell

Und was ist ein forum ? Ein Sermon ? Gequatsch, Theorie, Praxis, theoretischem gequatsch,
Theoretischem gequatsch ist lustig, alsob es praktisch auch gequatsch gibt und das ein wichtiger unterschiedt ist.
Das lese ich doch als personliche urteile und dann personlich auf mir gerichtet ? Nicht von Kampfer auch oder welche erst teilnimmer sind hier.
Deshalb auch diese mannschafft witz, die ganze manschaft kommt nach vorn denken die einzelgänger wenn sie das machen.
Die urteile werden dan desto starker negativ oder positiv je mehr anhanger mann glaubt zu haben innerhalb ein gemeinschaft.
Wenn einer auch so vorspellbar tischtenniss spilt ist das etwas um an zu arbeiten.

Welcher belag hat hartere schwamm, T05 oder t25 ?
Ist das ein theoretische oder praktische frage oder ein frage ?
Ich wurde sagen ein frage und mir weitere muhe sparen wel es ein wort zuviel ist,

Diese frage darf ich so annehmen ? ;

Zitat:
Deine Bemühungen in allen Ehren aber
diesen sermon will doch keiner lesen ?

Geändert von Martho (01.06.2018 um 04:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.06.2018, 04:06
Uwe Hermann Uwe Hermann ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 07.05.2001
Beiträge: 250
AW: Nittaku Barwell

Martho, danke für deine Beiträge und Erklärungen.

Ich habe das gerne und mit Interesse gelesen.
__________________
Falls Du heute Morgen gesünder als kränker aufgewacht bist, bist Du glücklicher
als 1 Million Menschen welche die nächste Woche nicht erleben werden.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.06.2018, 10:17
Kämpfer17 Kämpfer17 ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 1.891
AW: Nittaku Barwell

Zitat:
Zitat von Martho Beitrag anzeigen
erst war er dumm, hat ein fehlkauf gemacht und wollte dir dann später sein fehlkauf anschmieren, selbst klug geworden und dir fur dumm halten.....Dann geht es nicht uber das Barwell oder ?
Wie meinst Du das? Es sollte in dem thread um das Barwell gehen, ja.

Magic_M wollte mir nichts anschmieren, sondern, dies hast Du selbst gelesen, aus christlicher Nächstenliebe, selbstlos, sein viel besseres Holz verkaufen. Es war ein Privileg an mich. Viele User haben nicht das Glück, wenn sie ein Holz im suchthread suchen, von Magic_M persönlich kontaktiert zu werden und sozusagen eine Kaufberatung zu bekommen, dass genau das holz das man laut suchthread ausdrücklich nicht sucht, doch das bessere Holz für einen ist. Ich habe es leider zu spät erkannt und werde nun von Magic_M bestraft, indem er meine Beiträge zukünftig überliest.
__________________
Dymax Maximizer?

Geändert von Kämpfer17 (01.06.2018 um 10:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nittaku Barwell Fleet Cohan Wettkampfhölzer 13 04.04.2018 08:59
Nittaku Barwell Fleet FL powerpaul verkaufe 5 26.08.2016 14:57
Nittaku Adelie fl gg. Barwell micha369 tausche 1 08.05.2016 10:44
Tausche [Nittaku Combi Wood Attack] gg [Nittaku Barwell Fleet] ChrisHH tausche 0 23.10.2014 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS