Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 20.06.2017, 11:53
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 21.658
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Da bin ich ja mal gespannt:
Nachdem es ja nun schon im ersten Jahr der Regelung zu dieser befürchteten "Zusammenrottung" kam, ob es der DTTB dann den zitierten Worten Taten folgen läßt und bei zukünftigen deutschen Meisterschaften nur Spieler zuläßt, die dort auch ihren Stammverein haben!!!!
__________________
2. Platz Europaspiele Betriebsport 2009 Mixed Team

Rubbel die Katz, Rubbel die Katz, Rubbel die Katz am Borsigplatz
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 21.06.2017, 15:54
Haudruff Haudruff ist offline
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.379
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Mich würde mal interessieren, wer den unten stehen Passus, der in der Ausschreibung explizit angeführt wurde, beantragt hat bzw. wann er in die Ordnungen aufgenommen wurde. Das wurde früher doch anders gehandhabt, oder?

"Dabei ist es im Rahmen von WO, Abschnitt A, Ziffer 8 zulässig, einen Spieler in den Mannschaftsmeldungen mehrerer Senioren-Altersklassen aufzuführen. Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften ist jeder Spieler allerdings nur in einer Altersklasse einsatzberechtigt, unabhängig davon, ob er im bisherigen Saisonverlauf bereits in einer Mannschaft einer anderen Senioren-Altersklasse eingesetzt worden ist."
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 21.06.2017, 15:57
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 40
Beiträge: 7.529
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Das ist die Folge des Seniorenergänzungsspielers.

Und dass man eben nicht die Verbände bestrafen will, die einen Seniorenspielbetrieb haben. Eventuell sogar in verschiedenen Altersklassen auf Bezirks- oder Kreisebene.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de

Geändert von Chris Kratzenstein (21.06.2017 um 15:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 21.06.2017, 16:11
pipopa pipopa ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 15
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Inwiefern könnten Verbände bestraft werden?
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 21.06.2017, 17:16
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 40
Beiträge: 7.529
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Wenn ein Verband keinen Seniorenspielbetrieb hat dann kann natürlich jeder Senior bei den DMMS spielen.
Wenn der Zusatz nicht dabei stünde und ein Verband eine Ü 40 und Ü 50 Spielklasse auf Bezirksebene hätte dann dürften die Spieler der Ü 50 Mannschaft nicht in der Ü 40 Mannschaft spielen bei den DMMS.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 22.06.2017, 11:23
Abi2020 Abi2020 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Dortmund
Alter: 30
Beiträge: 100
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Ich finde der Vergleich zw. dem BVB und TB Oldenburg hinkt etwas. Natürlich kann man behaupten auch Fadeev und Qi haben dort nichts verloren, aber im Unterschied zu Fetzner und Co sind diese beiden Urgesteine des BVBs. Qi ist seit Regionalligazeiten (1993) und Fadeev seit 2003 im Verein. Das ist für mich ein deutlicher Unterschied zu Leuten die gezielt für diese Runde eingekauft wurden!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 22.06.2017, 14:04
pipopa pipopa ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 15
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Dem kann ich nur zustimmen...
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 22.06.2017, 16:14
Partner Partner ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Berlin
Alter: 69
Beiträge: 2.126
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

He Leute, seid doch mal froh, das es weniger Regularien gibt. Frauen dürfen jetzt überall bei den Herren unterhalb der 6. Liga spielen. Das Festspielen wurde aufgehoben. Schuld daran waren doch die Verantwortlichen in vielen Verbänden, die nicht begreifen wollten, was die Mehrheit sich wünschte. Auch der TTR Wert ist jetzt bundesweit geregelt, welch ein Segen. Ob lange Mitglied in einem Verein, oder erst kurz ist doch auch egal. Jedes halbe Jahr darf gewechselt werden. Über finanzierte Vereine wurde sich schon immer aufgeregt. Es ist doch schön, wenn spielstarke Senioren noch Sponsoren finden. Fast jeder Dorfverein hat einen Sponsor. Manche Städte wären ohne Tischtennis kaum bekannt geworden, oder wer verirrt sich schon außer Urlauber und Tischtennisverrückte, auch ich bin einer, nach Grenzau. Schön, dass die Senioren wieder ein Thema sind. In Helsingborg gehts weiter. Senioren im Vormarsch. Die doppelte Spielberechtigung ist ein richtiger Schritt nach vorne und dafür bin ich den Verantwortlichen des DTTB sehr dankbar. 16 Seniorenwarte haben auch viele Meinungen, die nicht immer zielführend sind.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 22.06.2017, 16:55
pipopa pipopa ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 15
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Nicht alles ist schlecht nicht alles ist gut. Eigentlich wie immer....
Aber das sich die Senioren einen Sponsor suchen, stelle ich mal in Frage..
umgekehrt wird wohl eher ein Schuh daraus.
Das die Damen bei den Herren spielen "dürfen", naja, seitdem geht es zumindest im Damenbereich in den meisten Verbänden bergab.
Aber vom Sponsor gekaufte Seniorenmannschaften!!!!!, machen denen zumindest keinen Spaß die seit Jahren zusammenspielen und/oder überhaupt einen gemeinsamen Verein haben und ich beziehe dies ausschließlich auf den Seniorenbereich.
Wir hatten auch schon einmal auf der Szene, im Seniorenbereich, einen Sponsor der bei missglückten Erfolg sich selbst einen Pokal kaufte um "Stolz" zu sein. Ich finde dies ist eine gute Lösung, wenn er mit seiner Mannschaft dann auch von den Veranstaltungen fernbleibt.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Simmern GüMa Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 11 09.06.2016 12:34
Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaften in Flensburg Gimli allgemeines Tischtennis-Forum 8 06.06.2005 13:27
Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaften im Worms Frank Langen allgemeines Tischtennis-Forum 0 12.06.2003 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS