#241  
Alt 13.09.2017, 22:48
Power Chop Power Chop ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 514
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Also das kann ich irgendwie gar nicht nachvollziehen und scheint wirklich eine Technikfrage zu sein.
Für mich gehört der Aurus Prime unter den High-End FKE Belägen bgzl. Spin und Giftigkeit zum besten, was es gibt. Die Tops machen einen schönen Bogen und haben saftig Spin. Meine Gegner haben deutlich mehr Probleme zu blocken als auch schon.
@JanMove kannst du evtl. mal den Prime mit einem MX-P oder Tenergy 05 verlgeichen? Ein MX-P mit mehr Bogen beim Topspin und allg verbesserter Ballankopplung/ mehr Spin und weniger Katapult hätte schon was!
Mit Zitat antworten
  #242  
Alt 14.09.2017, 00:28
Benutzerbild von Svennie
Svennie Svennie ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 11.09.2015
Alter: 37
Beiträge: 1.161
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Wäre da nicht der MX-S passend!? Zumindest kam im Vergleich bei meinem Spiel das dabei raus
__________________
Frustkeule...Donic Desto F3 BS - Joola Air Carbon - Donic Desto F3 BS
Mit Zitat antworten
  #243  
Alt 14.09.2017, 10:47
JanMove JanMove ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 48
Beiträge: 6.715
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Zitat:
Zitat von Power Chop Beitrag anzeigen
@JanMove kannst du evtl. mal den Prime mit einem MX-P oder Tenergy 05 verlgeichen? Ein MX-P mit mehr Bogen beim Topspin und allg verbesserter Ballankopplung/ mehr Spin und weniger Katapult hätte schon was!
Wie ich schon mal geschrieben habe, vereinigt für mich der Prime die Stärken vom MX-P und MX-S ohne deren jeweilige Schwächen zu haben. (Zum T05 schreibe ich nichts.)
Der Prime liegt katapultmässig und von der gefühlten Härte zwischen MX-P und MX-S. Spin liegt aufgrund der extrem guten Ankopplung mindestens auf MX-S Niveau aber mit etwas höherer Ballflugkurve (aber nicht höher als beim MX-P). Insgesamt muss weniger damit gearbeitet werden als mit dem MX-S.
Der Prime spielt sich präziser als der MX-P, was sich insbesondere sehr positiv auf das Passivspiel (Kurz-Kurz, Blocken, ...) auswirkt.
Flippen geht hervorragend und mit dem Prime kann sogar ich Spinblocks spielen.
Der MX-P war mir fürs Blocken und Kurz-Kurz zu katapultig. Da gingen die Blocks gerne mal hinten raus bzw. es blieben beim Schupfen auch gerne mal Türme stehen. Der MX-S war hierfür viel besser geeignet, allerdings war dieser mir etwas zu hart und zu undynamisch.
Ich spiele den Prime nun beidseitig und kann eigentlich keinen einzigen Negativpunkt aufzeigen.
Mit Zitat antworten
  #244  
Alt 14.09.2017, 18:40
Phaenis Phaenis ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.11.2010
Beiträge: 238
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Wie ich schon mal geschrieben habe, vereinigt für mich der Prime die Stärken vom MX-P und MX-S ohne deren jeweilige Schwächen zu haben. (Zum T05 schreibe ich nichts.)
Der Prime liegt katapultmässig und von der gefühlten Härte zwischen MX-P und MX-S. Spin liegt aufgrund der extrem guten Ankopplung mindestens auf MX-S Niveau aber mit etwas höherer Ballflugkurve (aber nicht höher als beim MX-P). Insgesamt muss weniger damit gearbeitet werden als mit dem MX-S.
Der Prime spielt sich präziser als der MX-P, was sich insbesondere sehr positiv auf das Passivspiel (Kurz-Kurz, Blocken, ...) auswirkt.
Flippen geht hervorragend und mit dem Prime kann sogar ich Spinblocks spielen.
Der MX-P war mir fürs Blocken und Kurz-Kurz zu katapultig. Da gingen die Blocks gerne mal hinten raus bzw. es blieben beim Schupfen auch gerne mal Türme stehen. Der MX-S war hierfür viel besser geeignet, allerdings war dieser mir etwas zu hart und zu undynamisch.
Ich spiele den Prime nun beidseitig und kann eigentlich keinen einzigen Negativpunkt aufzeigen.
hört sich ja top an
__________________
--->http://topzehn.org <---
Mit Zitat antworten
  #245  
Alt 14.09.2017, 22:45
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.605
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Zitat:
Zitat von Phaenis Beitrag anzeigen
hört sich ja top an
Vor allem kann man auf die Einschätzung von JanMove was geben - immer sehr sachlich und fundiert.
Mit Zitat antworten
  #246  
Alt 16.09.2017, 13:29
Power Chop Power Chop ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 14.03.2014
Beiträge: 514
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Zitat:
Zitat von JanMove Beitrag anzeigen
Wie ich schon mal geschrieben habe, vereinigt für mich der Prime die Stärken vom MX-P und MX-S ohne deren jeweilige Schwächen zu haben. (Zum T05 schreibe ich nichts.)
Der Prime liegt katapultmässig und von der gefühlten Härte zwischen MX-P und MX-S. Spin liegt aufgrund der extrem guten Ankopplung mindestens auf MX-S Niveau aber mit etwas höherer Ballflugkurve (aber nicht höher als beim MX-P). Insgesamt muss weniger damit gearbeitet werden als mit dem MX-S.
Der Prime spielt sich präziser als der MX-P, was sich insbesondere sehr positiv auf das Passivspiel (Kurz-Kurz, Blocken, ...) auswirkt.
Flippen geht hervorragend und mit dem Prime kann sogar ich Spinblocks spielen.
Der MX-P war mir fürs Blocken und Kurz-Kurz zu katapultig. Da gingen die Blocks gerne mal hinten raus bzw. es blieben beim Schupfen auch gerne mal Türme stehen. Der MX-S war hierfür viel besser geeignet, allerdings war dieser mir etwas zu hart und zu undynamisch.
Ich spiele den Prime nun beidseitig und kann eigentlich keinen einzigen Negativpunkt aufzeigen.
Vielen Dank @JanMove dann werde ich wohl mal das Risiko eingehen und mir einen Aurus Prime zulegen. Weniger Katapult als MX-P und bessere bis gleich gute Ballankopplung sowie Spineigenschaften wäre genau das was ich suche.
Mit Zitat antworten
  #247  
Alt Heute, 12:58
DerWechsler DerWechsler ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: Nordthüringen
Beiträge: 584
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Hat jemand mal einen Vergleich zwischen Prime und T05 FX??
__________________
Tenergy 05 MyBlade TT-Manufaktur Tenergy 05
Mit Zitat antworten
  #248  
Alt Heute, 16:39
Benutzerbild von Svennie
Svennie Svennie ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 11.09.2015
Alter: 37
Beiträge: 1.161
AW: TIBHAR Aurus Prime und Aurus Select

Uii das wäre aber krass, hart gegen soft... Denke das lässt sich schwer vergleichen, also ich habe den Prime ausgiebig getestet in max und meinen Tenergy 05 fx in 1,7mm nur selten gespielt, aber die Schwämme mal ausgeblendet ist es was ganz anderes, da spielt die Härte doch zu viel Rolle für ein ordentliches Resumee, denke ich zumindest.
__________________
Frustkeule...Donic Desto F3 BS - Joola Air Carbon - Donic Desto F3 BS
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich: Donic Bluefire mit Tibhar Aurus/Aurus Soft Planetenbrecher Noppen innen 7 10.09.2016 13:15
(V)Tibhar Aurus, Aurus Soft, Focus III, etc. Heiopei verkaufe 6 20.12.2014 12:13
Tibhar Aurus, Aurus Soft, Xiom Vega Europe pelski suche 4 03.04.2014 15:02
Tibhar Aurus, Aurus soft rot erik07 suche 0 18.02.2014 09:10
Tibhar Aurus Soft und Aurus Sound comeback jack verkaufe 4 09.10.2011 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS