#91  
Alt 23.12.2017, 12:35
greberl greberl ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 8
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Die Gewichte scheinen beim G-1 tatsächlich erheblich zu schwanken. In einem Test ist von 44 g geschnitten die Rede für den 2,0 mm bzw. 123 g in der Verpackung.

Meiner ist geschnitten auf Standard-Maß (also ca. 156 x 150 mm) deutlich schwerer (Küchenwaage kann sich nicht zwischen 47 und 48 g entscheiden).

Auch nach nochmaligem Training ein Klasse-Belag! Bin sogar so zufrieden, dass ich gleich mit dem G-1 weiterspielen werde statt Tenergy 05.

Übrigens halte ich das Argument "als Hobbyspieler kannst Du nicht alles aus dem Tenergy herausholen" für den völlig falschen Ansatz. Entscheidend ist nicht, was ich aus dem Belag heraushole, sondern was der Belag aus mir herausholt. Wenn man sich mit einem Belag subjektiv sehr wohl fühlt, dann ist auch völlig egal, was da draufsteht. Ob das dann ein Tenergy oder eben ein G-1 oder auch ein Vega Pro ist (gefällt mir auch sehr gut, ist aber deutlich weicher als G-1 und etwas weicher im Gesamteindruck als der T05), spielt keine Rolle, und wenn man dann noch ein paar Euros sparen kann, ist das ja nur gut.
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 23.12.2017, 13:32
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.978
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Zitat:
Zitat von greberl Beitrag anzeigen
Übrigens halte ich das Argument "als Hobbyspieler kannst Du nicht alles aus dem Tenergy herausholen" für den völlig falschen Ansatz. Entscheidend ist nicht, was ich aus dem Belag heraushole, sondern was der Belag aus mir herausholt. Wenn man sich mit einem Belag subjektiv sehr wohl fühlt, dann ist auch völlig egal, was da draufsteht.
Ich denke, beides ist richtig. Nicht nur tenergy, auch andere Beläge ermöglichen mehr, als die meisten Spieler abrufen können. Das ist ein bisschen wie Autofahren im Grenzbereich ...

Aber wer für sein persönliches Wohlempfinden das beste/schnellste/härteste/teuerste Zeugs braucht, wird sich davon nicht abhalten lassen. Es "braucht" ja auch niemand ein altes Stiga-Holz für x-hundert Euro.
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 23.12.2017, 14:09
greberl greberl ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 21.07.2017
Beiträge: 8
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Zitat:
Zitat von Power-Seven Beitrag anzeigen
Aber wer für sein persönliches Wohlempfinden das beste/schnellste/härteste/teuerste Zeugs braucht, wird sich davon nicht abhalten lassen.
Ich meinte weniger das "psychische Wohlempfinden und Selbstwertgefühl" a la "was bin ich cool, ich habe einen Tenergy", sondern das Gefühl bei bestimmten Schlägen, die manche Beläge (und das sind natürlich verschiedene bei verschiedenen Personen) je nach persönlicher Technik und Neigung eben mehr unterstützen und manche weniger. Ich hatte mich ehrlich gesagt etwas geärgert, dass mir nach einigem Testen durch die halbe Evolution-Reihe, ein paar Xioms und noch ein paar andere Kandidaten gerade der "schweineteure" Tenergy am besten gefiel, und ich bin jetzt richtig froh, mit dem G-1 einen Belag gefunden zu haben, der FÜR MICH (wieder persönlich und subjektiv) sehr gut spielbar ist und mein Spiel nicht weniger gut unterstützt als eben dieser Tenergy, vielleicht sogar noch mehr, aber um das endgültig beurteilen zu können, brauche ich noch etwas Spielpraxis mit dem Belag.
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 23.12.2017, 17:22
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.978
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Zitat:
Zitat von greberl Beitrag anzeigen
Ich meinte weniger das "psychische Wohlempfinden und Selbstwertgefühl" a la "was bin ich cool, ich habe einen Tenergy", sondern das Gefühl bei bestimmten Schlägen, die manche Beläge (und das sind natürlich verschiedene bei verschiedenen Personen) je nach persönlicher Technik und Neigung eben mehr unterstützen und manche weniger.
Ich meinte auch eher das, wobei selbst das reine psychische Wohlempfinden einiges ausmachen kann.
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 25.12.2017, 14:04
tizzy11 tizzy11 ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 248
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Der Nittaku Fastarc G-1 ist schon sehr nah am Tenergy 05 dran. Nach meinen vielen Tests liegt er hier über den Tibhar Belägen. Der einzigste der dem Tenergy 05 noch nahe kommt ist der Xiom Vega Pro.
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 29.12.2017, 21:40
HeyJoe HeyJoe ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2017
Beiträge: 23
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Zum g1 steht ja hier sehr viel und ich denke ich werde ihn mir für die vh holen.
Bei der Rückhand überlege ich zwischen s1 oder c1.
Kann vielleicht jemand etwas zu denen sagen?
Im moment ist auf meiner rh der r37, viel zu weich und kaum druck beim block.
Wichtig ist auf der rh gute Kontrolle, auch mal bei nicht optimaler Stellung.
Sichere eröffnungsmöglichkeit und gegenduck möchte ich damit spielen
Haben die beläge eine art "werktuning" wie die evos und entwickelt sich ein gewisser sound ?
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 30.12.2017, 18:32
cornetto cornetto ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Linz
Alter: 46
Beiträge: 25
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

die Kombination VH G1 / RH C1 spiele ich seit 6 Monaten auf einem Off Vollholz und bin damit sehr zufrieden. Mit dem C1 funktioniert die Spieleröffnung sehr gut und ich kann damit sehr viel Druck machen. Topspin geht sehr sicher und spinnig. Block und Schuss passt ebenfalls sehr gut. Der Rückhandschuss ist aber sowie mein Paradeschlag. Der S1 ist weicher und hat sicher mehr Sound, aber ich bevorzuge härtere Beläge, weil ich damit variabler und druckvoller spielen kann. Vom R 37 zum C1 ist der Unterschied in der Härte sicher eine Umstellung, könnte sich aber bei einer einigermaßen guten Technik lohnen. Vorher habe ich den Evolution EL-S auf der Rückhand gespielt und der C1 ist für mich kontrollierter und linearer, also ich tue mir bei damit bei der Platzierung der Bälle leichter. Der EL–S hat beim Tempo noch mehr Reserven.

Geändert von cornetto (30.12.2017 um 18:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 04.01.2018, 00:28
f_fl f_fl ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 187
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Wie ist denn der C1 im Vergleich zum G1 bezüglich Katapult? Ist er wenig oder deutlich weicher, wesentlich dynamischer?
Den G1 spiele ich jetzt seit rund 2,5 Monaten und will ihn nicht mehr missen. Passt perfekt zu mir.
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 04.01.2018, 14:48
f_fl f_fl ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 187
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Zitat:
Zitat von f_fl Beitrag anzeigen
Wie ist denn der C1 im Vergleich zum G1 bezüglich Katapult? Ist er wenig oder deutlich weicher, wesentlich dynamischer?
Werde ich mir in Kürze selbst beantworten, habe mir einen besorgt. Die Neugier war größer als das Sitzfleisch. Außerdem war in den vorhergegangenen Postings mal was darüber zu lesen.
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 04.01.2018, 15:05
HeyJoe HeyJoe ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 07.12.2017
Beiträge: 23
AW: Nittaku Fastarc S-1 & G-1

Habe mir auch die g1/c1 variante bestellt.
Bin gespannt, spielt hier jemand den s1, darüber findet man am wenigsten.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tausche [Nittaku Combi Wood Attack] gg [Nittaku Barwell Fleet] ChrisHH tausche 0 23.10.2014 14:36
Tausche Nittaku Combiwood Defence gegen Nittaku Combiwood Attack khk tausche 0 29.11.2010 18:10
Suche Nittaku Fillmea ST und Nittaku Noveliar ST greenone suche 0 26.02.2009 16:47
Nittaku-Glasnost und Nittaku-Ellgard serxas Noppen innen 21 03.06.2008 12:22
Verkaufe Hölzer (Butterfly, Nittaku) und Beläge (Nittaku, Stiga) Belagschere Materialbörse 10 05.04.2007 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS