Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.12.2009, 14:16
Bond 008 Bond 008 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 10.06.2002
Beiträge: 414
Wann "beginnt" ein Punktspiel?

In der WO ist Folgendes festgelegt:

13 Spielbereitschaft
Das Spiel hat pünktlich zur festgelegten Anfangszeit zu beginnen. Ausnahmen können die Mitglieds- und Regionalverbände regeln. Ist ein Spieler zwei Minuten nach Aufruf nicht spiel- bereit, so geht dieses Spiel kampflos an den Gegner. Bei Fehlen beider Gegner wird der Punkt nicht gewertet und in der Abwicklung des Kampfes fortgefahren.
a Eine Mannschaft gilt als spielbereit, wenn sie zur Begrüßung mit mehr als der Hälfte der nach dem jeweiligen Spielsystem erforderlichen Spieler antritt.


Gehört die Begrüßung zum Spiel? Das hieße, dass ein pünktlicher Beginn (sagen wir: 18 Uhr) erfolgt, wenn die Begrüßung um 18 Uhr stattfindet und nicht schon der erste Ball gespielt wird?
(Spieler ruft per Handy um 17. 45 an: "Stecke im Stau, bin aber wohl in einer knappen halben Stunde in der Halle!" Daraufhin hält der Kapitän eine sehr ausführliche Begrüßungsrede, redet von alten Zeiten, vielen unvergessenen Schlachten zwischen den zwei Mannschaften, vom gemütlichen Bier nach dem Spiel, von Problemen mit Hausmeistern, wenn man ein Bierchen in der Halle trinken will usw., usw., bis der "verspätete" Spieler in die Halle kommt. Dann liest er schnell die Aufstellungen vor und es kann, um 18.15 Uhr, losgehen. Ist das Spiel "ordnungsgemäß" (Begrüßung: 18 Uhr), oder verspätet (Spielbeginn 18.15 Uhr) begonnen worden?

Geändert von Bond 008 (20.12.2009 um 14:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2009, 14:34
Benutzerbild von Croudy
Croudy Croudy ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Langelsheim
Alter: 36
Beiträge: 1.761
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Ja, die Begrüßung ist Teil des Spiels. Wie lange die Begrüßungsrede dauern darf, steht allerdings nirgends geschrieben (soviel ich weiß). Irgendwo steht aber auch, dass das Spiel um 30 Minuten verspätet beginnen darf, wenn eine Mannschaft verspätet anreist.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2009, 15:00
NicoZ NicoZ ist gerade online
ohne Titel
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 566
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Das Punktspiel hat zur angesetzten Uhrzeit zu Beginnen - und der Beginn ist der erste Aufschlag (Beginn des ersten Ballwechsels). Die Begrüßung hat vorher zu erfolgen - und wenn 30 Leute jeweils eine Rede halten wollen ist das in Ordnung nur muss trotzdem Einspielmöglichkeit gegeben werden und die müssen halt entsprechend früh anfangen mit Reden. (Ob beides, Reden halten und Einspielplatz verfügbar machen, gleichzeitig geht, das lasse ich mal offen.)

In der Praxis wird vermutlich kaum jemand herummeckern, wenn man die Begrüßung zur angesetzten Zeit macht und dann zügig anfängt. Ein eingesetzter OSR wird ein paar Minuten vorher vermutlich darauf hinweisen, bitte mit der Begrüßung anzufangen. [BLO E4.3: 10 Minuten vorher zur Begrüßung aufstellen; weiß der OSR von langen Reden wird er wohl darauf hinwirken, dies entsprechend früher zu tun]

Diese etwas längere Rede sehe ich sehr kritisch - und ziemlich sinnfrei, siehe obige 30 Minuten die es - glaube ich(?) - sogar überall gibt [jedenfalls in der Bundesliga - siehe BLO E4.7; wobei das ein Minimum ist(!)]. Dann sollte man doch so fair sein und sagen, dass einer auf dem Weg ist aber eben 15 Minuten später kommt und weiter einspielen lassen. Da kann der Gegner eh nicht viel machen.
Gegen endloses Rede halten hingegen... mhm... ich weiss nicht, was passieren würde, wenn sich da jemand beschwert oder sogar protestiert. Ein OSR hätte vermutlich auch hier auf die 30 min hingewiesen - und dann eben später angefangen. Im Endeffekt finde ich die Aktion reichlich sinnlos und auch nicht allzu sportlich. (Gab es da schon im Vorfeld Knatsch dass man nicht einfach sagen kann, "wir sind noch nicht da, aber wir kommen und machen von den 30 Minuten Gebrauch"?)

Aber Endlospalaver ist doch wohl der letzte Quark. Leitlinie ist ja auch: es soll für die Zuschauer interessant sein. (Jetzt weiss ich nicht um welche Liga es dir geht und ob es da OSR und Zuschauer gibt.) 15 Minuten sinnfreies rumreden halte ich für noch uninteressanter als Einspielen und angekündigter späterer Anfang mit Grund - zumal Zuschauer ggf noch eine rauchen gehen können, Luft schnappen, oder was auch immer.


Oh: und das Spiel ist verspätet begonnen worden wenn ihr das so macht. Und nichtmal um 18.15h sondern noch ein Wenig später - zu Tisch gehen und Einspielen dauert auch nochmal

Geändert von NicoZ (20.12.2009 um 15:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.12.2009, 15:05
tt-trommler tt-trommler ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Mittelhessen
Alter: 62
Beiträge: 1.260
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Zitat:
Zitat von Croudy Beitrag anzeigen
Ja, die Begrüßung ist Teil des Spiels. Wie lange die Begrüßungsrede dauern darf, steht allerdings nirgends geschrieben (soviel ich weiß). Irgendwo steht aber auch, dass das Spiel um 30 Minuten verspätet beginnen darf, wenn eine Mannschaft verspätet anreist.
Sorry - das ist einfach nicht richtig auch wenn es sich bei Spielen ohne OSR so eingebürgert hat und manche OSR es auch nicht durchsetzen.
Das Spiel beginnt mit dem ersten Aufschlag.
Und darauf bezieht sich auch die Wartezeit - die 30 min sind um auch wenn eine Mannschaft in der Halle ist, aber nicht spielbereit. Gerade hier ist aber Fingerspitzengefühl gefragt wenn z.B. Blitzeis/Schneeregen vorliegen, de Gegner trotzdem gefahren ist und nach 25 min eintrifft sollte man den Spielbeginn doch auch noch nach mehr als 30 min zulassen (würde ich zumindest).
__________________
Cogito sum res cogitans

Geändert von tt-trommler (20.12.2009 um 15:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.12.2009, 16:09
Benutzerbild von Croudy
Croudy Croudy ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Langelsheim
Alter: 36
Beiträge: 1.761
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Ups, ihr habt natürlich Recht.
__________________
GeblockTT - VfL Oker (TTVN/BS/GS) - Q-TTR 1698
XIOM Michelangelo | VH: Tibhar Evolution EL-P | RH: BUTTERFLY Tenergy 25
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.12.2009, 16:29
Deichchaot Deichchaot ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.05.2008
Alter: 48
Beiträge: 537
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Zitat:
Zitat von Croudy Beitrag anzeigen
Ja, die Begrüßung ist Teil des Spiels. Wie lange die Begrüßungsrede dauern darf, steht allerdings nirgends geschrieben (soviel ich weiß). Irgendwo steht aber auch, dass das Spiel um 30 Minuten verspätet beginnen darf, wenn eine Mannschaft verspätet anreist.
NEIN.
Auf dem Trainerlehrgang wurde das ausführlich angesprochen. Wenn ein Spiel um 20 Uhr stattfindet und eine Mannschaft verspätet sich, kommt zB um 20.10 Uhr in die Halle, dann ist laut WO das Spiel verloren.
Ist natürlich hart. Die WO sieht vor, das man so pünktlich losfahren muß und einen eventuellen Stau einkalkulieren muß.
Natürlich macht das keiner und man räumt der Auswärtsmannschaft auch eine Verspätung ein und beginnt eben etwas später.
__________________
Fußball ist wie Schach ohne Würfel (Lukas Podolski)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.12.2009, 16:42
NicoZ NicoZ ist gerade online
ohne Titel
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 566
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Zitat:
Zitat von Deichchaot Beitrag anzeigen
Wenn ein Spiel um 20 Uhr stattfindet und eine Mannschaft verspätet sich, kommt zB um 20.10 Uhr in die Halle, dann ist laut WO das Spiel verloren.
Laut welcher WO? In welchem Verband? In welcher Klasse? Siehe BL-Link oben. So allgemeingültig ist das (mal wieder...) nicht. Ich finde zudem nur gegenteilige Aussagen... siehe z.B. auch RL u OL Ordnung 5.5.2. un 5.9.

Schnelles Durchsuchen von FTTB-WO und DTTB-WO haben da auch nichts explizites gezeigt. (Suche: *spät*, minuten, pünkt*, zeit) [gepriesen sei die PDF-Suche!]

Geändert von NicoZ (20.12.2009 um 16:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.12.2009, 16:51
Deichchaot Deichchaot ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.05.2008
Alter: 48
Beiträge: 537
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

TTVN Wo / Ab J 13
__________________
Fußball ist wie Schach ohne Würfel (Lukas Podolski)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.12.2009, 17:19
NicoZ NicoZ ist gerade online
ohne Titel
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Wuppertal
Beiträge: 566
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Da sehe ich aber nichts, was sofortige Niederlage sagt. Zuegegben sehe ich auch keine festgelegte Toleranzgrenze o.ä, allerdings legt J13c - Die Wertung ist, wie gespielt wurde, auch bei verpätetem Antritt (aber "WENN" ordnungsgemäß begonnen wurde, also auf Kulanzbasis) - nahe, dass eine Verspätung durchaus möglich ist und eben nicht in einer kampflos Wertung enden soll. Sonst wäre der Absatz Blödsinn da die Situation ordnungsgemäß ja gar nicht eintreten könnte.

(Langsam lerne ich, die ganzen vsch. WOs zu hassen...)

Geändert von NicoZ (20.12.2009 um 17:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.12.2009, 19:48
Mike aus Bmw Mike aus Bmw ist gerade online
TT-Opa
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 18.07.2003
Ort: Birkmannsweiler
Beiträge: 458
AW: Wann "beginnt" ein Punktspiel?

Werte Leserschaft,
darf ich euch darauf aufmerksam machen, dass die Tischtennislandschaft in deutschen Landen aus mehreren Verbänden besteht, die allesamt ihre eigenen, teilweise voneinander abweichenden Bestimmungen haben.
Im TTVWH beispielsweise gibt es keine Karenzzeit oder so etwas, sondern bei einem Protest muss der Klassenleiter entscheiden, ob für verspäteten Beginn ein wichtiger Grund im Sinne der Bestimmungen vorlag.
Im übrigen beginnt bei uns das Spiel pünktlich zur festgesetzten Anfangszeit mit der Begrüßung der Mannschaften.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS