Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2008, 03:12
Benutzerbild von ML
ML ML ist offline
Matthias Landfried
TT-NEWS
 
Registriert seit: 09.02.2000
Ort: Wendlingen (Stuttgart)
Alter: 42
Beiträge: 6.115
AW: Erklärung zum Ablauf des DTTL-Spieles zwischen Düsseldorf - Würzburg

Ich möchte hier auf ein paar Punkte eingehen:

(A) Ich habe den Hallenkomplex nicht vor Spielende verlassen, sondern bin bis zum Spielende anwesend gewesen (Nachweis: Spielbericht wurde nach Spielende von mir unterschrieben. Darüber hinaus habe ich mich auch mit verschiedenen Düsseldorfer Spielern und Verantwortlichen unterhalten).

Ich habe dies auch Frank Müller zugesagt, bis zum Ende zu bleiben. Allerdings sollte es verständlich sein, dass ich mich nicht hinstelle und diese Einzelspiele betreue.


(B) Ich habe meine Meinung zu dieser Aktion schon im Vorfeld intern geäußert. Meine persönliche Meinung und auch meine Einschätzung über drohende Konsequenzen, Medienecho und öffentliches Echo habe ich bei vorherigen Gesprächen dem Management mitgeteilt.


(C) Völlig unabhängig davon, wie ich die Aktion persönlich bewerte, sollte sich jeder mal einer Sache bewußt sein: Egal ob mich als Bundesligatrainer in der 1. Liga Tischtennis betreffend oder einen Fußball-Bundesligatrainer betreffend, es gibt Entscheidungen im sportlichen Bereich, die nur alleine vom Trainer getroffen werden, es gibt aber auch Entscheidungen, die vom Management und der Vereinsführung getroffen werden.

Ein Beispiel: Ralf Rangnick ist Trainer bei Hoffenheim. Die stehen jetzt als Aufsteiger in der 2. Fußballbundesliga zur Halbzeit auf Platz 8 und ich denke die haben sogar noch einiges an Chancen nach oben. Ihm redet sicherlich niemand in sein Training rein und so lange sportlich alles gut läuft, wird ihm auch niemand Ratschläge zur Aufstellung geben. Aber ich bin überzeugt, dass die Zeit kommen wird, wo Entscheidungen durch das Management und/oder Mäzen Dietmar Hopp getroffen werden, die Auswirkungen auf das Tagesgeschäft von Rangnick haben werden, z.B. Spielertransfers. Die haben erfolgreiche Stürmer wie Demba Ba, Vedad Ibisevic, Fransisco Copado oder Chinedu Obasi und wenn die permanent gut spielen, dann kommen gute Angebote und der ein oder andere wird für "gute Millionen" verkauft, völlig unabhängig davon, was der Trainer davon hält.
Jetzt mal ein konstruiertes Beispiel: Wenn sich ein Megadeal abzeichnet und das Management teilt dem Trainer mit, dass der Spieler XY im letzten Vorrundenspiel nicht eingesetzt werden soll, da man von Vereinsseite kein Risiko einer Verletzung eingehen möchte, die den Verkauf des Spielers gefährden würde, dann gibt es mehrere Möglichkeiten: Entweder der Trainer findet diese Entscheidung auch gut, weil es dem Verein gute Einnahmen bringt, die wieder sinnvoll investiert werden können oder der Trainer findet es nicht gut, aber akzeptiert es oder aber der Trainer findet es nicht gut, akzeptiert es nicht und zieht seine Konsequenzen. Das muss jeder Trainer selber mit seinem Gewissen, seiner persönlichen Haltung, Philosophie, Art, Wesen und Charakter ausmachen und mögliche Konsequenzen festlegen.

Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich mir über all diese Dinge Gedanken gemacht habe, mir meine Meinung gebildet habe, diese wie schon gesagt auch intern kommuniziert habe und werde - je nachdem wie meine Sicht der Dinge ist (*) - ggf. auch entsprechende Konsequenzen ziehen.

(*) Ich bitte um Verständnis, dass ich mich öffentlich weder in die eine, noch in die andere Richtung zu Entscheidungen des Managements und/oder der Vereinsführung äußern werde, weder in anderen Fällen, noch speziell in diesem Fall, in welchem auch noch erschwerend hinzu kommt, dass ja auch die ein oder anderen schwebenden Verfahren anhängig sind.

Diejenigen, die mich kennen, werden mich richtig einzuschätzen wissen. Ich bitte meinen Beitrag einfach mal unkommentiert zur Kenntnis zu nehmen und zu akzeptieren. Ihr braucht darauf auch nicht näher einzugehen, da ich mich zu diesem Thema aus verständlichen und genannten Gründen nicht nochmal äußern werde.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS