Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Sport allgemein > Fußball

Fußball Events und Ligen (WM, EM, Bundesliga, DFB Pokal, Champions League, ...), Vereine (Bayern München, Borussia Dortmund, Real Madrid, ...), Spieler und Trainer (Lukas Podolski, Cristiano Ronaldo, Jürgen Klopp, ...) und vieles mehr!

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2741  
Alt 13.09.2017, 16:17
Benutzerbild von ttdr
ttdr ttdr ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 23
Beiträge: 5.537
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Auch wenn du das offenbar auch so meinst, vor 2019 wird Nagelsmann auf keinen Fall wechseln. Er sprach von "irgendwann" und der Gute ist 30, hat überdies nie einen Hehl daraus gemacht, dass er für den FCB sympathisiert.
Da Nagelsmann äußerst clever ist, denke ich nicht, dass es schon 2019 sein wird. Bin aber gespannt auf sein heutiges Statement in der PK vor Hoffenheims Euro Leauge-Spiel.

PS: Liebe Bayern-Fans, schraubt doch eure Ansprüche nicht so hoch und denkt mal an die Zeit 2002-2008, in der teilweise auch nicht wahnsinnig attraktiv gespielt wurde und Bremen sowie Stuttgart Meister wurden. Rein von den Ergebnissen her ist doch alles noch im (dunkel)grünen Bereich. Es sind gerade einmal fünf Pflichtspiele absolviert, von denen fünf gewonnen wurden. Ich würde Ancelotti nicht abschreiben und mir ist er wesentlich symphatischer als "super-super" Pep.

Grüße aus dem Kraichgauer Lager
Mit Zitat antworten
  #2742  
Alt 13.09.2017, 17:19
Teewurstprinz Teewurstprinz ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 68
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

So, jetzt gebe ich mal meinen Senf dazu:

Ich kann nicht nachvollziehen wie Ancelotti nach einer Niederlage hier komplett in Frage gestellt wird. Der Trainer ist absolut überragend und hat bereits sämtliche Titel mehrfach errungen (3x CL u.a.).
Die mediale Berichterstattung ist ein absoluter Witz: Man könnte als Außenstehender fast glauben, dass Bayern bereits die gesamte Saison in den Sand gesetzt hätte. Mir ist völlig bewusst, dass Bayern aktuell noch weit von dem gewünschten Level entfernt ist, keine Frage.

Deswegen alle mal runterkommen und den Trainer die Mannschaft formen lassen, die Neuen müssen sich erstmal unter Carlo und den Etablierten zurecht finden. Fußball funktioniert nur als eingespieltes Team, und dass ist der FCB noch nicht...

Dennoch gilt: Die Saison ist lang und am Ende werden die Toten gezählt...
Mit Zitat antworten
  #2743  
Alt 14.09.2017, 07:48
Claus Claus ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 25.02.2000
Beiträge: 2.415
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

denk doch einmal an die letzte Saison zurück, die Ergebnisse haben auch da meiner Meinung nach gestimmt, aber die Spielweise

Ich persönlich finde auch die Neuzugänge nicht überragend und es gibt immer noch keine Alternativen zu Rib und Rob.

Das alles erinntert mich ein wenig an die Zeit bevor Rib und Rob gekommen sind, es wird wirklich Zeit für einen großen Schnitt, auch auf die Gefahr hin dass man mal ein Jahr ohne Titel bleibt.

Wir werden sehen wie sich die Saison entwickelt ..... aber irgendwie FC Hollywood
__________________
Gruß
Claus
Mit Zitat antworten
  #2744  
Alt 14.09.2017, 09:21
Benutzerbild von Fozzi
Fozzi Fozzi ist offline
Fight 1984
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 11.12.2001
Ort: Hepprum
Alter: 47
Beiträge: 14.931
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
denk doch einmal an die letzte Saison zurück, die Ergebnisse haben auch da meiner Meinung nach gestimmt, aber die Spielweise

Ich persönlich finde auch die Neuzugänge nicht überragend und es gibt immer noch keine Alternativen zu Rib und Rob.
...
Geht mir genauso. Die Spielweise ist meist gruselig, an einem guten Tag verbreitet außer Robery vielleicht nocht Thiago ein bisschen Esprit, aber sonst ...

Für die Spannung in der Liga ist es ja gut, wenn Bayern nicht so dominant ist aber die Arbeit von Ancelotti überzeugt mich bisher auch nicht. Tendenz sinkend.
__________________


Der Traum geht weiter, der VFR FEHLHEIM in der Regionalliga
Mit Zitat antworten
  #2745  
Alt 15.09.2017, 09:28
Lemmyfan Lemmyfan ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 452
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Ein Bekannter von mir war am Dienstag in München, das erste Mal. Er hat ne Karte geschenkt bekommen und hat sich das mal angetan.
Sein Fazit lautete, wie kann man nur Bayernfan sein. Das Spiel war stinklangweilig, genau so wie das Publikum! Er meinte, da ist ja in der 3. Liga mehr Stimmung! Nie wieder!
Ich muss dazu sagen, er ist kein Bayern-Hasser und durchaus Fan, wenn es international für die Bayern geht.
Mit Zitat antworten
  #2746  
Alt 28.09.2017, 09:18
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 44
Beiträge: 4.202
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Ich bin der Meinung, dass Bayern aktuell seine defensive Stabilität verloren hat. Mit Lahm und Alonso im Ruhestand und Boateng und Neuer im Krankenstand ist hinten die Weltklasse fast völlig weggebrochen. Das bekommen die jetzt zu spüren. Das kann man nicht Ancelotti ankreiden, der sicherlich gerne auf eine bessere defensive Besetzung gehofft hat. Allerdings war es mMn taktisch falsch, Ancelotti in Zeiten des Umbruchs zu holen. Er ist nicht dafür bekannt, jüngere Spieler gut integrieren zu können. Er vertraut eher auf Erfahrung und bietet dadurch gerne die älteren Semester auf. So hat er mMn letzte Saison versäumt, den einen oder anderen jungen Spieler, wie beispielsweise Kimmich, einen Rhythmus zu geben.
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Stiga Allround NCT / Dr. Neubauer Aggressor 1.5
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #2747  
Alt 28.09.2017, 11:36
Matousek Matousek ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.077
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Ich glaube, dass die Verbindung Acelotti u. FCB nicht passt. Seine "angebliche" Freiheit, sprich lange Leine, für die Spieler hat m.E. auch was mit einer gewissen Konzeptlosigkeit zu tun. FC Bayern hat im CL Vergleich nicht so die individuelle Klasse, um mit dieser Art FB zu spielen erfolgreich zu sein. Sie können es nur im Kollektiv schaffen. Auch ein Grund, warum Bayern auch unter Pep nie übers HF hinaus kam. Bei Real, Barca u. vmtl wie gestern auch bei PSG, gibt/gab (Barca) es eben diese Klasse von Individualisten um auf diesem Niveau ein Spiel, das nicht so läuft, "alleine" zu entscheiden.
Bei Pep erkannte man bei Bayern wenigstens eine gewisse Philosophie, beim Mister so gut wie gar nichts. Nicht mal in der Abwehr, was ital Trainer auszeuchnet, gab es eine Stabilität. Sicher ist das Fehlen v. Neuer beim gestrigen Spiel, schon eine entscheidende Schwächung. Nur hier ist der FCB im Weltklassebereich überdurchschnittlich aufgestellt.
Es heißt immer eine Saison ist lang, u. gestern war es nur ein Vorrundenspiel u. Bayern ist nicht ausgeschieden. Ob aber die Geduld anhält, da kommen mir Zweifel auf. Kann mich bei Ancelotti nicht erinnern, dass der FC Bayern über einen längeren Zeitraum restlos überzeugt hat.

Geändert von Matousek (28.09.2017 um 11:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2748  
Alt 28.09.2017, 11:45
Lemmyfan Lemmyfan ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.12.2015
Beiträge: 452
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Deutschland hat genügend sehr gute Trainer, verstehe absolut nicht, weshalb man Trainer aus anderen Ländern holen muss!
Mit Zitat antworten
  #2749  
Alt 28.09.2017, 11:49
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 44
Beiträge: 4.202
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Deutschland hat nicht so wahnsinnig viele Trainer, die bereits einen Leistungsnachweis in Form von internationalen Titeln im Gepäck haben...
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Stiga Allround NCT / Dr. Neubauer Aggressor 1.5
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #2750  
Alt 28.09.2017, 12:09
Matousek Matousek ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.077
AW: FC Bayern München - Bayern-Fans unter sich

Zitat:
Zitat von crycorner Beitrag anzeigen
Deutschland hat nicht so wahnsinnig viele Trainer, die bereits einen Leistungsnachweis in Form von internationalen Titeln im Gepäck haben...
Hat natürlich schon mit den finanziellen Möglichkeiten zu tun. In der Bundesliga sind sie halt, aus welchen Gründen auch immer, im internationalen Bereich halt beschränkt. Wie man das an dem Tag gelegte finanzielle Ge baren mancher Clubs auch gut bzw nicht gut heißen mag.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FC Nordhalben - FC Bayern München sb.tn Bayern allgemein 1 08.10.2005 01:50
FC Nordhalben - FC Bayern München sb.tn allgemeines Tischtennis-Forum 1 08.10.2005 01:49
Tischtennis bei Bayern München Frank Schmidt allgemeines Tischtennis-Forum 23 31.08.2005 22:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS