Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #741  
Alt 14.05.2017, 19:34
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.077
AW: Matthias Landfried (GER)

Zitat:
Zitat von ML Beitrag anzeigen

Die Situation in der Halle am Samstag sehe ich (wie z.B. auch unser Chinese Zeng Jia) ein bisschen anders als andere Teile der Mannschaft - aber ich habe eben auch schon ein Alles-oder-Nichts-Rückspiel im Champions League Halbfinale im russischen Ekaterinburg hinter mir.
Natürlich war das ein krasser Hexenkessel und ja, Teile der Fans sind wirklich fanatisch, aber aus meiner Sicht ist das einfach eine mega Stimmung mit Trommeln und Schlachtgesängen und allem drum und dran, die man so bei uns in den deutschen TT-Hallen nicht erlebt.

Und zweifelsohne gab es vereinzelte Aktionen von den ein oder anderen Einzelpersonen in deren Reihen, aber mal ehrlich:

Einerseits fallen Flüche und Beschimpfungen in den Balkanländern sowieso ein bisschen derber aus - während wir "scheiße" und "Vollidiot" sagen, fallen dort Wörter, die ich hier im Forum jetzt besser mal nicht wieder gebe (die ich hier in Kroatien aber wunderbar im Straßenverkehr verwenden kann um in den Innenstädten besser voran zu kommen ).

Andererseits muss man als Team in einem emotionsgeladenen Endspiel auch damit umgehen können, von einzelnen fanatischen Fans beschimpft zu werden. Wenn Cristiano Ronaldo auswärts zum Freistoß antritt, dann buhen ihn 50.000 gegnerische Fans aus und dabei werden auch Beschimpfungen fallen, die vergleichbar mit denen sind, die bei uns zumindest zwei Spieler abbekommen haben.

Damit muss man professionell umgehen und ich habe meiner Mannschaft auch nochmal in aller Deutlichkeit gesagt, dass ich erwarte, dass sie am Dienstag da rein gehen, im Tunnel sind und nur auf den Tisch fokussiert sind und es nicht interessiert was außerhalb der Box passiert. Egal ob die Zuschauer nebenan die Halle abbauen oder drei Oben-ohne-Girls an der Stange tanzen, alle Sinne müssen auf das Spiel gerichtet sein, auf keinerlei Provokationen oder sonstige Dinge reagieren und wenn es irgendwas zum "regeln" gibt, werde ich selber eingreifen, während die Spieler die Konzentration halten sollen und nicht zum Diskutieren anfangen sollen.
Vor allem die Trommeln kann man nutzen, um sich selber voll zu pushen, dieses Trommelfeuer kommt nach jedem Ballwechsel, egal ob Punkt oder Fehler.
Voll fokussiert rein in die Halle, die 4:2 weghauen und mit Pokal und Medaillen wieder abhauen - wenn es immer so einfach wäre ...

Darüber hinaus werde ich im Hinblick auf das Spiel am Dienstag eine Änderung vornehmen, worüber ich Euch auch noch berichten werde (hoffentlich).
Von wieviel Zuschauer kann man denn da ausgehen? Wie sind die Spielbedingungen? Vergleichbar mit TTBL? Oder eher wie 2.Liga abwärts?
Fotos v. Matchverlauf, die auch noch die Athmosphäre etwas einfangen, wären vllt ganz interessant. Falls Du überhaupt Gelegenheit dazu hattest.
Mit Zitat antworten
  #742  
Alt 15.05.2017, 01:39
Tackiness Tackiness ist offline
Klassischer Outsider
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 7.468
AW: Matthias Landfried (GER)

Zitat:
Zitat von Matousek Beitrag anzeigen
Von wieviel Zuschauer kann man denn da ausgehen? Wie sind die Spielbedingungen? Vergleichbar mit TTBL? Oder eher wie 2.Liga abwärts?
Fotos v. Matchverlauf, die auch noch die Athmosphäre etwas einfangen, wären vllt ganz interessant. Falls Du überhaupt Gelegenheit dazu hattest.
Hier ist ein Video vom letzten Jahr:
https://www.youtube.com/watch?v=TA3munUo4B8

Das Hinspiel vom Mittwoch ist hier:


Mit Zitat antworten
  #743  
Alt 15.05.2017, 11:24
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.077
AW: Matthias Landfried (GER)

Vielen Dank. geht ganz schön was ab.
Mit Zitat antworten
  #744  
Alt 16.05.2017, 17:22
Benutzerbild von ML
ML ML ist offline
Matthias Landfried
TT-NEWS
 
Registriert seit: 09.02.2000
Ort: Wendlingen (Stuttgart)
Alter: 42
Beiträge: 6.177
AW: Matthias Landfried (GER)

Zitat:
Zitat von Matousek Beitrag anzeigen
geht ganz schön was ab.
Hehe, nee, das war nur ein ein netter Vorgeschmack von einer Gruppe, die in mehreren Fahrzeugen die 8-stündige Reise von Dubrovnik nach Varazdin auf sich genommen hat. Erst kamen "mit der Mannschaft" (*) 12 an, danach nochmal vielleicht 10. Das waren also rund 2 Dutzend Fans von Dubrovnik, die aber letztendlich unsere 200 Zuschauer meistens in Grund und Boden gesungen und getrommelt haben. Da haben wir noch Nachholbedarf.

(*) Alle Spieler von Dubrovnik leben (und trainieren) nur 45-60 Minuten von Varazdin entfernt in der Hauptstadt Zagreb, während wir in Varazdin tatsächlich eine Fulltime-Trainingsgruppe haben mit zwei Mal pro Tag Training, wo auch Spieler anderer Vereine mittrainieren, wie z.B. Borna Kovac, der in Deutschland in der TTBL spielte und nächste Saison in Passau 2. Bundesliga, dazu Spieler aus Slowenien und von anderen kroatischen Erstligisten.

Zitat:
Zitat von Tackiness Beitrag anzeigen
Hier ist ein Video vom letzten Jahr:
https://www.youtube.com/watch?v=TA3munUo4B8
Das war lediglich ein bedeutungsloses Ligaspiel, kein Playoffspiel, deshalb wurden auch Reservespieler eingesetzt.

In Kroatien geht die Saison erst mit den Playoffs richtig los, mit 2-3 Halbfinalspielen und 2-3 Finalspielen, erst da ist richtig Feuer unter dem Dach.

Ist eben das Dilemma wie in Deutschland. Mit Playoffs muss man erstmal nur schauen, unter den besten 4 zu sein.

Das Niveau in der kroatischen Liga ist vor allem in der Breite deutlich schwächer als in Deutschland und zur Zeit auch in der Spitze, da momentan keine Topleute mehr da sind wie zuvor Spieler wie z.B. Joo Sae-Hyuk, Liu Song, Ryu Seung Min oder früher Jiang Weizhong oder Chen Xinhua. Und momentan spielen auch die viele der stärksten Kroaten im Ausland, wie Andrej Gacina und Zoran Primorac in Russland, Tomislav Kolarek kommende Saison in Deutschland, Tomislav Pucar nach Deutschland und dann nach Polen, usw.
Wir konnten diese Saison unsere Nr. 1 Tan Ruiwu nicht einsetzen. Das merkt man dann natürlich. Aktuell bilden da Zeng Jia und Roko Tosic die Spitze.

Es gab in den letzten Jahren nur 3 starke Clubs, die sicher in den Playoffs waren und uns hat es gereicht Zweiter zu werden (bewusst gegen Dubrovnik zweimal mit "C"-Team angetreten, vor allem um unseren jungen Spielern ohne Druck Spielpraxis gegen starke Gegner zu geben), obwohl immer ohne Nr. 1 musste das "A-Team kaum spielen, da selbst das B- und teilweise auch C-Team stark genug waren.
D.h. der Rest der Liga spielt um den einen verbleibenden Playoff-Platz und gegen den Abstieg (und hier gibt es tatsächlich Auf- und Absteiger).

Und in den Playoffs geht es dann eben zur Sache. Genau das ist dann auch manchmal das Problem, denn während ich es mehr als ein Jahrzehnt gewohnt war, dass man in der deutschen 1. Bundesliga in jedem Spiel voll gefordert ist und auch der Tabellenerste gegen den Tabellenletzten verlieren kann, sind die Spiele in der kroatischen 1. Liga ("Hrvatska HEP Superlige") für die Topteams nahezu kaum fordernd, aber plötzlich muss man in den Playoffs jeden Ball treffen, da werden einige Spieler richtig nervös und die anderen Trainer manchmal kreidebleich und sind mit den Nerven am Ende.

Da ist es gut, wenn man so lange wie möglich international spielt. Wir sind im ETTU-Cup zwar in der dritten Runde gegen Istres (FRA) mit Omar Assar raus, aber haben in der European Superleague das Finale erreicht.

Zitat:
Zitat von Tackiness Beitrag anzeigen
Das Hinspiel vom Mittwoch ist hier:


Man merkt schon am Anfang beim Einspielen was für eine Stimmung die Fans machen. Das ist schon anders wie das oft bemängelte "Timo - Tiago - Timo - Tiago - ...".

Das Spiel war auch eine Schlacht, 4 Stunden, 7 Spiele auf 1 Tisch.

Wer sich ein Spiel rauspicken möchte, kann zu 3 Stunden 41 Minuten 5 Sekunden springen (3:41:05), da spielen die beiden Spitzenspieler Zeng Jia (der u.a. schon Fuldas Wang Xi im ETTU-Cup vernichtend geschlagen hat, außerdem u.a. Jan-Ove Waldner, Jean-Michel Saive, Chen Weixing, Stefan Fegerl, Pär Gerell, Alexei Smirnov, Tan Ruiwu und in China Liu Guoliang, Kong Linghui, Ma Long, Zhang Jike, Wang Hao) gegen Roko Tosic (der u.a. Spieler schlug wie Marcos Freitas, Chen Weixing, Adrien Mattenet, Bastian Steger, Panagiotis Gionis und auch Werner Schlager auf seiner Abschussliste hat - sehr sehenswertes Spiel bei YouTube). Beide Topspieler wurden taktisch aufgestellt und kamen erst beim Stand von 3:3 im entscheidenden Einzel gegeneinander.

In Kroatien kann man wesentlich mehr taktieren mit der Aufstellung, bei diesem Spielsystem.

Nochmal zum Rückspiel: Was man oben im Hinspiel hört, ganz ehrlich, das war nichts gegen die Stimmung und Atmosphäre beim Rückspiel in Dubrovnik.

Wir spielten das Hinspiel nicht in unserer kleinen Halle (ca. 350 Zuschauer), sondern in der je nach Veranstaltung 5000 bis 6000 Zuschauer fassenden Haupthalle in der Varazdin Arena. Da kann nie so Stimmung aufkommen wie in einer kleinen Halle.
Aber da wir dieses Mal keinen roten Taraflex-Boden hatten (ausgerechnet im Finale...) und aus anderen Gründen wollten die Spieler gegen Dubrovnik lieber in der großen Halle spielen.

In Dubrovnik ist es andersrum. Die haben auch in einem Gebäude eine Haupthalle, aber die wollen unbedingt in der kleinen Minihalle neben dran spielen, wo man fast keine Zuschauer rein bekommt, aber wo eine bombastische Atmosphäre herrscht.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0179.JPG
Hits:	163
Größe:	109,7 KB
ID:	60417

Hier seht Ihr ein Foto von der Halle, die bekommen da gerade mal 3 Stuhlreihen mit jeweils 40 Zuschauern rein, dahinter noch einige Stehplätze und dazu noch neben unserer Spielerbox einige Plätze und vor allem die Jungs die RICHTIG Vollgas mit ihren Trommeln geben (siehe Foto), da fliegt Dir fast das Ohr weg (aber geil ). Dazu im Mittelteil nochmal zwei weitere Trommler.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0180.JPG
Hits:	143
Größe:	79,1 KB
ID:	60418

150 Zuschauer, mehr bekommst Du da beim besten Willen nicht rein, aber die Halle bebt. Und wenn unsere Spieler in die Umkleidekabine wollen, müssen sie zweimal an allen vorbei. Deswegen eigentlich nur in Begleitung...

In die Anlage packe ich Euch noch unsere Aufstellung rein. Allerdings die von der European Superleague, wo wir einen Namenssponsor haben und unser Club die Region Varazdin vertritt. Deshalb darf dort auch Frane Runjić mitspielen, der in Varazdin lebt und studiert und Teil unserer Trainingsgruppe ist, aber in der kroatischen Liga für Pula spielt.

Unser Kader ist sehr groß, zum Spielerpool gehören 10 Spieler. Nur mal jetzt in Kürze: 1 wie gesagt Tan Ruiwu (CRO), 2 Zeng Jia (CHN), dann die beiden Kroaten an 3 Ronald Redjep (früher u.a. in Frankreich und Italien, aber vielen noch als junger Spieler in Ochsenhausen, Saarbrücken und Gräfelfing bekannt) und an 4 Tomislav Zubcic (vor kurzem noch 2. Bundesliga in Fürstenfeldbruck), an 5 Frane Runjic (CRO, kein Profispieler, sondern ein talentierter Student und sehr netter Kerl, der bereits dreimal Zubcic und auch Redjep schlagen konnte) dann an 6 der junge Engländer Sam Mabey (hat mit 15 oder 16 mal eine Saison Oberliga in Deutschland zu null oder eins gespielt), 7 Nikola Horvat (CRO, im Schülerbereich stärker als Pucar, er war zweimal kroatischer Schülermeister vor ihm und war 2. beim Europe TOP16, u.a. vor Paul Gauzy und Dang Qiu. Dann pausierte er leider 3 Jahre), an 8 kommt mit Will Bayley ein weiterer Engländer (Paralympics Sieger Rio 2016), 9 Leon Šantek (CRO, ganz junges Talent, Schüler-Nationalspieler) und an 10 Dario Kraljic (CRO, ein junger Spieler, der erst sehr spät mit TT begann).

Das Besondere ist, dass in der Mannschaft tatsächlich gleich mehrere Spieler direkt aus der Stadt Varazdin oder der unmittelbaren Umgebung (Region Varazdin) spielen.

Wir nehmen an 4 Wettbewerben teil, kroatische 1. Liga, nationaler kroatischer Pokal, ETTU-Cup und European Superleague. Das sind sehr viele Spiele und auch der Grund, warum wir einen so großen Spielerkader brauchen.

Und wir müssen auch Prioritäten setzen, in welchem Wettbewerb wir Gas geben und wo wir andere Prioritäten setzen.
Zum Beispiel haben wir diese Saison keinen Fokus auf den ETTU-Cup gelegt (vor allem als fest stand, dass unsere Nr. 1 Tan Ruiwu ausfällt). Stattdessen haben wir dort etwas ganz besonderes gemacht und traten mit einer Mannschaft an, unter dem Motto "The 3 sons of Varazdin - 3 generations of Varazdin players", also einer Mannschaft die tatsächlich komplett aus Spielern besteht, die alle wirklich aus Varazdin kommen (und dann auch noch gleich 3 Generationen von Varazdins Spielern). Und die Söhne der Stadt leisteten herausragendes und scheiterten erst in der 3. Runde am französischen PRO A Team Istres. In diesem Spiel verlor Roland Redjep gegen Omar Assar erst im Entscheidungssatz.

Ok, genug für heute. Jetzt liegt wieder der volle Fokus auf dem Spiel heute Abend. Daumen drücken
Mit Zitat antworten
  #745  
Alt 16.05.2017, 20:04
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.077
AW: Matthias Landfried (GER)

Was könnte man fürs deutsche TT übernehmen aus Deiner Sicht?
Mit Zitat antworten
  #746  
Alt 16.05.2017, 22:35
Tackiness Tackiness ist offline
Klassischer Outsider
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 7.468
AW: Matthias Landfried (GER)

Zweites Playoff Finalspiel:





Auf FB läuft ein Stream vom entscheidenden dritten Playoff Finalspiel:

https://www.facebook.com/STKLibertasMarinkolor
Mit Zitat antworten
  #747  
Alt 17.05.2017, 00:28
Tackiness Tackiness ist offline
Klassischer Outsider
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 7.468
AW: Matthias Landfried (GER)

STK Libertas Marinkolor – Roko Tošić, Miho Simović, Tomislav Japec, Neven Juzbašić
StaRR – Ronald Ređep, Tomislav Zubčić, Zeng Jia, Nikola Horvat, Samuel Mabey

Roko Tošić – Zeng Jia 2:3 (11:9, 11:3, 6:11, 8:11, 8:11)
Miho Simović – Tomislav Zubčić 3:2 (4:11, 1:11, 12:10, 14:12, 11:9)
Tomislav Japec – Ronald Ređep 3:1 (11:8, 11:4, 7:11, 11:8)
Tomislav Japec/Miho Simović – Tomislav Zubčić/Zeng Jia 0:3 (7:11, 5:11, 5:11)
Roko Tošić – Tomislav Zubčić 3:1 (11:8, 11:9, 9:11, 11:4)
Tomislav Japec – Zeng Jia 1:3 (5:11, 11:6, 8:11, 9:11)
Miho Simović – Ronald Ređep 3:0 (11:8, 11:8, 11:4)

http://dbksport.com/foto-miho-simovi...je-nasa-festa/
Mit Zitat antworten
  #748  
Alt 17.05.2017, 01:36
Benutzerbild von ML
ML ML ist offline
Matthias Landfried
TT-NEWS
 
Registriert seit: 09.02.2000
Ort: Wendlingen (Stuttgart)
Alter: 42
Beiträge: 6.177
AW: Matthias Landfried (GER)

Ja, es hat nicht ganz gereicht.

STK Starr Varazdin - STK Libertas Marinkolor Dubrovnik
4:3 Hinspiel
3:4 Rückspiel
3:4 Entscheidungsspiel

Das war wahrscheinlich eines der spannendsten Meisterschaftsduelle aller Zeiten.

Wir hatten es vor allem im Rückspiel in der Hand. Im Rückspiel alle 4 Spiele im Entscheidungssatz verloren, einmal 10:12, dann 8:11 und nochmal 8:11 und beim entscheidenden Einzel beim Gesamtstand von 3:3 den Entscheidungssatz (nachdem ein vorheriger Satz schon 14:16 endete) mit 18:20 verloren. 5 Meisterschaft-Matchbälle gehabt.
Mit Zitat antworten
  #749  
Alt 17.05.2017, 08:50
Tackiness Tackiness ist offline
Klassischer Outsider
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 7.468
AW: Matthias Landfried (GER)

Zitat:
Zitat von ML Beitrag anzeigen
Ja, es hat nicht ganz gereicht.
Schade, knapper gehts ja wirklich nicht!

Warum fiel Tan Ruiwu denn aus - ist er schon in zwei anderen Ligen aktiv?
Mit Zitat antworten
  #750  
Alt 17.05.2017, 10:20
Benutzerbild von ML
ML ML ist offline
Matthias Landfried
TT-NEWS
 
Registriert seit: 09.02.2000
Ort: Wendlingen (Stuttgart)
Alter: 42
Beiträge: 6.177
AW: Matthias Landfried (GER)

Auf Tan Ruiwu konnten wir verletzungsbedingt nicht zurück greifen. Er hat auch international nicht gespielt und ist daher auch vorübergehend aus der Weltrangliste gefallen.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS