Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Technik - Taktik - Training

Technik - Taktik - Training Hier könnt Ihr Fragen und Tipps rund um die Themen Technik, Taktik und Training loswerden. Besonders Trainer können hier Erfahrungen austauschen und Trainingswillige ihre alltäglichen Probleme diskutieren.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.05.2016, 18:47
pibach pibach ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 2.597
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Genau das ist dss Problem.
Z.B. Tang Peng dreht in der Halbdistanz und zieht gegen.
Tan Ruiwu spielt ggf mal einen Slice aus der Halbdistanz.
Frederic Sonnet kann mit KN aus der Halbdistanz allerdings ziemlich sicher kontern.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.05.2016, 19:39
Benutzerbild von plasmahexer
plasmahexer plasmahexer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 549
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Ich spiele zur Zeit den Gewo Thunderball 2 in 1,8 mm auf der Rückhand. Dazu suche ich dann eine kurze Noppe, die ähnlich schnell bzw. langsam ist.

Und ich spiele das Holz Zander Xcalibur 5.0.

Geändert von plasmahexer (28.05.2016 um 19:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.05.2016, 20:07
Kämpfer17 Kämpfer17 ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 1.491
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Hou Yingchao verteidigt mit 1,7mm Spectol - Noppen. Leider für Normalsterbliche nicht auf diese Weise erfolgreich realisierbar.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.05.2016, 20:11
Benutzerbild von plasmahexer
plasmahexer plasmahexer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 549
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Ich möchte aber Allround spielen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.05.2016, 20:53
Kämpfer17 Kämpfer17 ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.10.2015
Beiträge: 1.491
AW: Spielsystem mit kurze Noppe auf Rückhand

Zitat:
Zitat von Kämpfer17 Beitrag anzeigen
Man muss sich überlegen, was mache ich mit der kurzen Noppe in der Halbdistanz.

Ich kenne ein paar kurze Noppenspieler, die versuchen nah an der Platte zum Erfolg zu kommen und ich versuche sie daher über die Vorhand in die Halbdistanz zu zwingen, um dann, wenn sie in der Halbdistanz sind auf die Rückhand zu spielen, wo sie zu 100 Prozent den Fehler machen...

ich möchte auch auf Noppe auf der Rückhand umsteigen. nah an der Platte druckvoll spielen und in der Halbdistanz vereidigen, ein Projekt von mir

angedachte Beläge: TSP Spectol in 1,5 mm, TSP Spinpips chop in 1,5 mm, Kokutaku Tuple 119 in 1,5 mm und TSP Millital II in 1,5 mm

Suche noch den Millital, falls ihn jemand hat, bitte melden

Am Mittwoch geht die Testerei los. Verteidigung mit Noppen innen habe ich aufgegen, da die druckvollen Rückhandangriffsschläge so nicht möglich sind, bzw ich kann es nicht...
Im Prinzip kommen nur mittellange Noppen in Frage, die an der Platte beim Schupfen relativ viel Unterschnitt erzeugen können und auch in der langen Verteidigung hinten, verhältnismäßig viel Schnitt. Und mit denen man gut schießen kann.

welche gibt es?

laut Recherche:

Millital II
Donic Twister LB
Nittaku Pimplemini
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.05.2016, 21:56
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.167
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

sich Weltklassespieler als beispiel zu nehmen ist für jemand der villeicht nur Bezirksliga spielt immer "verwirrend"

Da du aus Dortmund bist: Guck dir vielleicht mal ein Spiel von Marc Breiter (TuS Rahm) an. Der spielt eher allround mit VH sehr offensiv und RH KN nah am Tisch...denke genau das Spiel was dir so vorschwebt ( Ich hab den schon öfter mal gesehen )

ER spielt ne Double Fish 820A
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.05.2016, 07:21
Benutzerbild von plasmahexer
plasmahexer plasmahexer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 549
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
sich Weltklassespieler als beispiel zu nehmen ist für jemand der villeicht nur Bezirksliga spielt immer "verwirrend"

Da du aus Dortmund bist: Guck dir vielleicht mal ein Spiel von Marc Breiter (TuS Rahm) an. Der spielt eher allround mit VH sehr offensiv und RH KN nah am Tisch...denke genau das Spiel was dir so vorschwebt ( Ich hab den schon öfter mal gesehen )
ER spielt ne Double Fish 820A
Genau das Spielsystem meine ich... Schade, dass es dazu keine Videos auf Youtube gibt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.05.2016, 09:02
snooky snooky ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 840
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Zitat:
sich Weltklassespieler als beispiel zu nehmen ist für jemand der villeicht nur Bezirksliga spielt immer "verwirrend"
Genau meine Rede. Vieles ist halt zu anspruchsvoll, für die Technik müsste man von früh bis abends trainieren. Bei uns im Bezirk kenne ich keinen einzigen Spieler, der mit KN Abwehr spielt, dafür viele Leute mit MLN und LN. Daher halte ich die (rein theoretischen) Aussagen von pibach für sinnlos und nicht zielführend.
__________________
Tenergy 64FX - Nittaku Shake Defence - Tibhar Grass DTecs
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.05.2016, 11:52
pibach pibach ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Berlin
Alter: 49
Beiträge: 2.597
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Gibt auch in den mittleren Klassen genug Spieler mit Noppen, wo man sich was abgucken kann.
Z.B. Nico Popal für RH Block+VH Angriff (Verbandsoberliga):


Das ist auch "Allround", aber er bleibt immer nach Möglichkeit nah am Tisch.

"Angreiferle" aus dem Nachbarforum hat auch schöne Lehrvideos zur Abwehr mit Kurznoppen, z.B. (ist glaub ich Landesliga):


Das klassische Allroundspiel a la Appelgren mit dauerhaft moderatem Druck aus der Halbdistanz funktioniert mit KN aber wohl nicht so gut.

Geändert von pibach (29.05.2016 um 12:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.05.2016, 15:37
Benutzerbild von plasmahexer
plasmahexer plasmahexer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 549
AW: Spielsystem mit kurzer Noppe auf Rückhand

Folgende Beläge wurden mir empfohlen: TSP Super Spinpips Chop, Tibhar Speedy Soft, Donic Baxster LB, TSP Spectol.

Kann jemand Erfahrungen preisgeben?
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückhandflip mit kurzer Noppe Kämpfer17 Technik - Taktik - Training 26 13.01.2016 09:51
Von kurzer Noppe auf halblange Noppe? jaNEEisKLAR Mittellange und lange Noppen 5 30.01.2009 13:58
Lücke im Spielsystem mit kurzer Noppe? Felix Lingenau Technik - Taktik - Training 42 29.06.2004 01:39
Angaben mit kurzer Noppe materialguru Mittellange und lange Noppen 0 15.12.2002 21:05
Abwehr mit kurzer Noppe! Abwehrgott Kurze Noppen 9 27.02.2001 23:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS