Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Technik - Taktik - Training

Technik - Taktik - Training Hier könnt Ihr Fragen und Tipps rund um die Themen Technik, Taktik und Training loswerden. Besonders Trainer können hier Erfahrungen austauschen und Trainingswillige ihre alltäglichen Probleme diskutieren.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.08.2017, 04:56
Elbandolero Elbandolero ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Berlin-Steglitz
Beiträge: 41
Passende Doppelpartnerin finden

Hola amigos:

Trainiere seit längerer Zeit ( mit durch Schwangerschaft bedingte Unterbrechung ) eine Kreisliga-Spielerin die sich jetzt einem neuen Verein angeschlossen hat und die dortige Damenmannschaft unterstützen soll.
Besagte Spielerin spielt Abwehr mit Tackiness C II 1,9i mm auf der Vorhand und Yasaka Anti Power 2,0mm auf der Rückhand.
Ihr Schlag-Repertoire: Vorhand-Schupf, Rückhand-Schupf, Vorhand-Schnittabwehr, Rückhand-Schnittabwehr, Vorhand-Schuß .

Für die Zusammenstellung der Mannschaft für die neue S aison stellt sich jetzt die Frage nach einer passenden Doppelpartnerin. Eine zweite Abwehrerin steht nicht zu Verfügung. Was also tun; was mach Sinn. Vielleicht jemand der so eine Art Block--Konter-Spiel spielen kann oder doch eine "gnadenlose" Topspin-Angreiferin wobei mein Schützling nur die Bälle ( möglichst unangehnehm ) zurück spielt und ( fast nur ) die Angreiferin macht die Punkte ?

Wer kann da auf eigene Erfahrungswerte zurückgreifen und mir berichten. Gracias.

un saludo a todos. El Bandolero.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.08.2017, 11:30
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.167
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Block geht gut und Spielerin mit gutem VH Topspin auch.

Sollte ne Rechtshänderin sein, weil die Abwehrerin denke ich mal viel mit RH Aufschlägt, annimmt und auch im Spiel viel RH US spielt.

Gerade bei den Damen sollte das gut gehen, da die auf einen guten US Ball kaum gut anziehen und schon garnicht auf Punkt durchladen.

Sprich die Abwehrerin verteilt mit Schnittwechsel gut auf dem Tisch. Dann schupft der Gegner und die Partnerin kann anziehen. Oder die Gegnerinnen ziehen leicht an dann kann man Gegenziehen oder kontern/Blocken.

Hab auch immer gedacht Doppel mit Abwehr geht nur wenn man selbsr abwehr spielt. Aber habe dann auch mal mit Abwehrern Doppel gespielt und ein Doppel in der Jugend gestellt, mit Abwehr und Partner RH KN Block VH Angriff vollgas. Das ging super
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2017, 16:22
Benutzerbild von Bautzemann
Bautzemann Bautzemann ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Bautzen
Alter: 39
Beiträge: 1.750
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Ich finde hier wäre eine Linkshänderin als Partnerin sogar besser. Warum? Weil die Offensivspielerin mit Topsin gut vorbereiten kann/wird und die Abwehrspielerin oft abschließen muss/wird. Und da der VH-Schuß laut Beschreibung die einzige Waffe ist wäre daher eine Linkshänderin optimal. Ansonsten brauch sie schnelle Beine.
Ich hab vor gaaanz langer Zeit als Angriffsspieler ein recht erfolgreiches Doppel mit einem Abwehrer (Anti und US) gespielt, sogar "nur" als rechts-Rechts-Kombination.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.08.2017, 22:49
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 223
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Für mich ist Sympathie auf jeden Fall auch ein Faktor. Wenn die Partner sich nicht verstehen nutzt es auch nichts wenn die Systeme passen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.08.2017, 11:28
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.167
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Kombi mit Linkshänderin nur sinnvoll wenn abwehrerin vh auf und Rückschlag gut kann!!! Wenn sie das lieber nur mit RH macht steht sie dem LH im weg
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.08.2017, 14:37
Benutzerbild von Bautzemann
Bautzemann Bautzemann ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Bautzen
Alter: 39
Beiträge: 1.750
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Kombi mit Linkshänderin nur sinnvoll wenn abwehrerin vh auf und Rückschlag gut kann!!! Wenn sie das lieber nur mit RH macht steht sie dem LH im weg
Das ist auch so ein Punkt, stimmt.
Wäre vorteilhaft, dass man sich angewöhnt nach Auf-und Rückschlag nach links zu gehen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.08.2017, 15:16
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.167
AW: Passende Doppelpartnerin finden

ja aber nach links weg gehzen macht nur bei Annahme mit VH sinn. Wenn man mit RH annimmt geht das nicht bzw ist man dann im Weg.
Und beim RH Aufschlag und nach links gehen das geht (hat Fetzner früher gemacht) aber da läuft man Gefahr (besonders unterklassige Spieler) das der Aufschlag dann auf der eigenen Hälfte im falschen feld auftickt

Alle Abwehrer die ich kenne , die mit der RH Aufschlagen/Rückschlagen spielen mit Rechtshändern und haben Probleme wenn sie mit LH spielen müssen (selbst ein OL vorne Mann hab ich da erlebt, wo das garnicht ging)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.08.2017, 01:45
Elbandolero Elbandolero ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2014
Ort: Berlin-Steglitz
Beiträge: 41
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Hola muchachos:

erst einmal gracias für die bisherigen Beiträge.
Die von Fastest 115 dargelegten Erfahrungswerte waren schon mal besonders beachtenswert und decken sich mit meinen Vermutungen bezgl. der Frage nach der passenden Doppel-Partnerin.
Die sicherlich auch nicht unwichtige Linkshänder-Rechtshänder-Diskussion kann ich erst einmal vernachlässigen da es in ihrer Damen-Mannschaft keine Linkshänderin gibt.
Das die Chemie zwischen den Doppel-Partner stimmen sollte ist auch wichtig.
Weitere Beiträge zum Thema : Gerne.

un saludo a todos. El Bandolero.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2017, 10:02
markx markx ist offline
Aufrechtspieler
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: München
Alter: 47
Beiträge: 2.920
AW: Passende Doppelpartnerin finden

Was spielen den die in Frage kommenden Partnerinnen in der Mannschaft? Und wie spielen die Gegnerinnen? In manchen niederklassigen Damenligen (auch bei den Herren) gibt es überwiegend Schupfduelle.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passende VH gesucht - RH LN PCpaul Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 1 20.02.2014 17:51
Passende Vorhand S2F Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 5 14.02.2014 13:54
Passende Beläge für M.Maze Off fridaydude Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 22 09.07.2011 12:23
Passende Kombination gesucht (All+,Off-) Chop&Drive Belag- und Holzkombinationen Wettkampfbereich 9 16.07.2010 22:30
Suche Doppelpartnerin (BaWü-Quali) TT-Spielerin TTVWH - Turnierforum 0 27.12.2004 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS