#1  
Alt 03.05.2018, 06:51
bigxtra bigxtra ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 02.05.2018
Ort: München
Alter: 34
Beiträge: 3
Kaufhilfe Tischtennistisch für Indoor - Donic oder Sponeta oder...?

Hallo zusammen,

ich suche für unseren Hobbyraum einen vernünftigen Tisch.
Folgende Angebote stehen zur Auswahl:

Sponeta S5-73i (noch mit dem alten Klappsystem) guter Zustand, 150 Euro
Donic Waldner Highschool, 150 Euro

...und dann gäbe es noch eine Donic World Champion TC für 400 Euro.

Da wir keine Vereinsspieler, sondern "nur" Hobbyspieler sind, die seit ihrer Kindheit sehr viel TT gespielt haben, ist die Frage, was Sinn macht. Bedeutet jetzt aber nicht, dass wir so schlecht spielen. Unterstes Vereinsniveu haben wir sicherlich auch (Ab und zu spielen wir auch mit Vereinsspieler)

Für die S5 spricht wohl das Preis-Leistungsverhältnis.
Die Donic Waldner bewegt sich bei ähnlichem Neupreis. Falls Sponeta diese produziert, welche wäre das bei Sponeta?

Die Donic World Champion sieht interessant aus und ist anscheinend ein Wettkampftisch. Aber wie einfach ist sie aufzubauen? Genauso einfach wie die anderen zwei?

Wir finden so kleine Details wie ein stationäres Netz für den Privatgebrauch praktisch...gibt es sowas für die World Champion?

Falls jemand eine Platte in und um München (+100km) abzugeben hat, gerne Bescheid geben.

Grüße und Danke für Eure Einschätzung
Marco
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2018, 08:50
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 44
Beiträge: 4.731
AW: Kaufhilfe Tischtennistisch für Indoor - Donic oder Sponeta oder...?

Schick doch mal eine Anfrage an Vereine in Deiner Umgebung. Jetzt gerade zur neuen Saison hin ersetzt vielleicht ein Verein einen Teil seiner Tische. Die sind dann froh, wenn sie direkt einen Abnehmer haben. Und ein älterer Wettkampftisch ist für den Hobbykeller noch allemal gut.

Ansonsten würde ich einfach den nehmen, der am Günstigsten ist. Denn sind wir mal ehrlich: Nach dem ersten Enthusiasmus steht das Ding doch die meiste Zeit ungenutzt rum. Daher noch ein weiteres Kriterium: platzsparend wegräumbar.

Ein stationäres Netz ist unpraktisch. Wenn das mal kaputt geht, hast Du ein Problem. Auch das könntest Du Vereine in der Umgebung fragen. Die sehen dann nicht mehr so toll aus vielleicht, aber für den Keller reicht es. Würde nach dem Spielen dann auch immer die Spannung aus dem Netz lassen...

Ist Euer Keller beheizt oder ist das offiziell ein Feuchtraum? Wenn Feuchtraum, würde ich eher einen Outdoortisch besorgen, bevor Dir noch was aufquillt oder verzieht. Wäre schade drum sonst.
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2018, 17:59
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.756
AW: Kaufhilfe Tischtennistisch für Indoor - Donic oder Sponeta oder...?

sehe ich auch so. Sponeta baut die Tische selbst u. auch für andere Vertreiber.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2018, 13:28
bigxtra bigxtra ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 02.05.2018
Ort: München
Alter: 34
Beiträge: 3
AW: Kaufhilfe Tischtennistisch für Indoor - Donic oder Sponeta oder...?

Hallo ihr 2!

Okay, ich werde gleich mal die Vereine anschreiben.

Aber wenn Ihr sagt, dass ich einen vernünftigen Tisch nehmen soll, dann macht doch der Donic bei mir ums Eck am meisten Sinn?
Kaum bespielt vs. viel bespielter Vereinstisch wegen 100 oder 150 Euro Unterschied?

400 sind halt schon eine Stange Geld, wenn es den Sponeta S5 für 100-150 Euro gibt (gebraucht). Neupreis sind es 790 vs 330 Euro.

Beim Netz hole ich mir dann einfach so ein Donic Clip oder wie das heißt, was man schnell dransteckt. Eigentlich fand ich die stationären perfekt (ok, ich mag es praktisch).

Zum Thema Anfangseuphorie: Das kenne ich all zu gut, auch bei mir. Beim Thema TT ist das nicht so, bin jahrelang mit meinem Kumpel in der Winzererstraße spielen gegangen (wöchentlich), bis das Gebäude abgerissen wurde. Wir sind da beide sehr heiß drauf und wenn es nur 2-3 Sätze vor einem Bundesligaspiel sind.
Daher fände ich es schon toll, wenn wir einen guten Tisch haben.

Zum Thema Keller: Es ist ein gut beheizter Hobbyraum im Keller, der noch Laminat oder Vinyl bekommt und als Kinoraum dient. Die Mitte des Raumes bietet sich einfach perfekt für TT an (Größe ist 6,2m x 3,8m). Feuchtigkeit? Das weiß ich noch nicht, hoffentlich wird sich das durch diese Auquastop-Folien unter dem Laminat in Grenzen halten. Haus wurde vor 2 Wochen gekauft und im August bezogen!

Würde aber definitiv auf einen Indoor-Tisch gehen. Wenn er dann aufquillt, Pech gehabt (think positive )

Ich danke schon mal für Eure Hilfe!

Grüße
Marco

Geändert von TT-NEWS Team (04.05.2018 um 13:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2018, 22:10
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.756
AW: Kaufhilfe Tischtennistisch für Indoor - Donic oder Sponeta oder...?

Zitat:
Zitat von bigxtra Beitrag anzeigen
Hallo ihr 2!

Okay, ich werde gleich mal die Vereine anschreiben.

Aber wenn Ihr sagt, dass ich einen vernünftigen Tisch nehmen soll, dann macht doch der Donic bei mir ums Eck am meisten Sinn?
Kaum bespielt vs. viel bespielter Vereinstisch wegen 100 oder 150 Euro Unterschied?

400 sind halt schon eine Stange Geld, wenn es den Sponeta S5 für 100-150 Euro gibt (gebraucht). Neupreis sind es 790 vs 330 Euro.

Beim Netz hole ich mir dann einfach so ein Donic Clip oder wie das heißt, was man schnell dransteckt. Eigentlich fand ich die stationären perfekt (ok, ich mag es praktisch).

Zum Thema Anfangseuphorie: Das kenne ich all zu gut, auch bei mir. Beim Thema TT ist das nicht so, bin jahrelang mit meinem Kumpel in der Winzererstraße spielen gegangen (wöchentlich), bis das Gebäude abgerissen wurde. Wir sind da beide sehr heiß drauf und wenn es nur 2-3 Sätze vor einem Bundesligaspiel sind.
Daher fände ich es schon toll, wenn wir einen guten Tisch haben.

Zum Thema Keller: Es ist ein gut beheizter Hobbyraum im Keller, der noch Laminat oder Vinyl bekommt und als Kinoraum dient. Die Mitte des Raumes bietet sich einfach perfekt für TT an (Größe ist 6,2m x 3,8m). Feuchtigkeit? Das weiß ich noch nicht, hoffentlich wird sich das durch diese Auquastop-Folien unter dem Laminat in Grenzen halten. Haus wurde vor 2 Wochen gekauft und im August bezogen!

Würde aber definitiv auf einen Indoor-Tisch gehen. Wenn er dann aufquillt, Pech gehabt (think positive )

Ich danke schon mal für Eure Hilfe!

Grüße
Marco
Habe ich doch glatt übersehen, dass Du aus München kommst.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.05.2018, 20:26
bigxtra bigxtra ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 02.05.2018
Ort: München
Alter: 34
Beiträge: 3
AW: Kaufhilfe Tischtennistisch für Indoor - Donic oder Sponeta oder...?

Danke für den Hinweis.
Werde da mal vorbeischauen.


Bei der Platte ist es jetzt eine neuwertige Donic World Champion TC geworden.

Sicherlich bisschen übertrieben, aber zu weniger als den halben Neupreis (350 Euro wurden es) konnte ich nicht widerstehen.

Jetzt noch den richtigen Schläger und es kann losgehen

Grüße
Marco
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
donic, joola, S5 73i, Sponeta, Waldner Highschool, World Champion TC

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Indoor oder Outdoor das ist hier die Frage! DerUrknall2405 Schuhe, Kleber, Roboter, Netze, Tische, sonstiges Material 5 24.10.2011 09:50
Sriver FX oder Donic Big Slam oder Stiga Innova ultra light tizzy11 Noppen innen 7 17.10.2010 21:19
Suche Donic Persson Powerallround oder Senso V2 Gerade oder Anatomisch genau Materialbörse 0 28.06.2009 12:12
Donic Persson Powerplay: normal oder V1 oder V2 tt_kim Wettkampfhölzer 7 03.07.2008 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS