#1  
Alt 01.06.2000, 23:51
Proboarder Proboarder ist offline
BashOr
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.04.2000
Beiträge: 288
Post Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Klebt ihr Tensor Beläge Ich habe das mal versucht, aber die Beläge haben sich immer stärker nach innen gerollt , der eine hat sich sogar ein paar mal in sich selbst gerollt . Das Resultat war das die Beläge nicht mehr gehalten haben , was habt ihr für Erfahrungen

------------------
Klatsche des Südens
gebt Noppen und Antis keine Chance
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2000, 13:13
Benutzerbild von chris
chris chris ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.02.2000
Ort: Griesheim bei Darmstadt
Beiträge: 1.921
Post

Ich habe mit dem Tango die gleiche Erfahrung gemacht und dann habe ich mir wieder einen Coppa Tenero gekauft. DTecs Rookie soll sich genauso rollen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2000, 14:10
Cadderly Cadderly ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.05.2000
Beiträge: 24
Post

Ich spiele seit 4 Wochen den Impuls von Andro frischgeklebt und habe bisher keine schlechten Erfahrungen in Bezug auf Rollen oder Haltbarkeit gemacht (Training 3x die Woche).

Ich glaube auch gehört zu haben,das die Tensor Technik generell etwas umgestellt wurde, weil es aufgrund des schlechten Handlings (Rettet den Genetiv) der Beläge zu massiven Beschwerden gekommen ist.

Soweit ich weiß, rollt sich selbst der Revolution nicht mehr so extrem wie zu Anfang.

------------------
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2000, 16:14
Proboarder Proboarder ist offline
BashOr
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.04.2000
Beiträge: 288
Post

Das wäre ja dann mal was positives, vielleicht kaufe ich mir ja doch nochmal einen :-D


MfG

André

------------------
Klatsche des Südens
gebt Noppen und Antis keine Chance
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2000, 17:19
Benutzerbild von Foo2
Foo2 Foo2 ist offline
LJ for Crunch-Time
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 19.03.2000
Alter: 33
Beiträge: 478
Ich habe Rapid D.tecs gespielt rollt sich ebenfalls deshalb bin ich auf Bryce umgestiegen.

------------------
Jo jo und alles wird gut
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.06.2000, 17:29
Cogito Cogito ist offline
steht wie ein Fels
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 02.03.2000
Alter: 67
Beiträge: 4.143
Post

@cadderly
komm an meine Brust. Ich verleihe dir hiermit als 1. Vorsitzender der "Gesellschaft zur Rettung des Genetivs" das Große Verdienstkreuz in Bronze !

------------------
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.2000, 17:32
Cogito Cogito ist offline
steht wie ein Fels
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 02.03.2000
Alter: 67
Beiträge: 4.143
Post

ach so, zur Sache:
der Impuls ist wie der Zoom ein sehr weicher Tensorbelag, daher gibt es mit beiden keine Probleme beim Kleben. Der Vmax hingegen zeigt auch die konvexe Krümmung.

------------------
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.06.2000, 09:27
Frankieboy Frankieboy ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2000
Beiträge: 56
Post

Ich habe mittlerweile schon einige Tensor-Beläge geklebt, für mich und für Vereinskameraden.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Stärke der Oberflächenspannung von Belägen in Abhängigkeit von der Menge der zugesetzten Tensor-Chemiekalie bereits ab Werk sehr stark schwankt. So gibt es bei Belägen mit großer Spannung schon mal Probleme beim Kleben.

Falls man nicht frischklebt fährt man gut mit dem Andro-Strong. Darauf achten, dass man den Kleber gut antrocknen lässt!

Für das Frischkleben ist Andro-Strong allerdings nicht geeignet. Bisher habe ich zwei Frischkleber getestet, den Donic Waldner-Speedmaster, welcher für herkömmliche Beläge sehr gut- für Tensor-Beläge aber "Schrott" ist (Die halten einfach nicht.) und den Andro Future, der für Tensor-Beläge besser ist, weil diese besser halten.

Rollt sich der Belag stark nach innen, streiche ich beim ersten mal eine größere Menge Kleber auf den Belag. Der Schwamm nimmt dann den Kleber auf, dehnt sich aus, der Belag entspannt sich und lässt sich besser verkleben.

Schlecht ist diese Taktik allerdings bei herkömmlichen, weichen Belägen (z.B. Sriver FX, Zenith-G Super-Sponge) die sich nicht nach innen rollen. Dann bewirkt eine große Klebermenge nämlich, dass sich der Belag nach aussen wölbt.

------------------
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.06.2000, 15:26
Holgi der 2 Holgi der 2 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 16.05.2000
Beiträge: 695
Post

Ich habe vor kurzem mal den Meteor 813 geklebt. Beim ersten Frischklebeversuch hat sich der Belag so stark gerollt, daß er nicht auf dem Holz blieb. Kann sowas an dem dünnen Schwamm 1.5 mm liegen?

------------------
Zack, Bumm, Punkt, oder auch nicht
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.06.2000, 22:21
Proboarder Proboarder ist offline
BashOr
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.04.2000
Beiträge: 288
Post

@ Holgi der ...

Der Belag hat sich aber in deinem Fall nach außen gerollt oder?

André

------------------
Klatsche des Südens
gebt Noppen und Antis keine Chance
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
ausdehnung, belag, dauerkleber, frischkleber, geräusche, holz, juic, kantenschläge, krümmung, permanentkleber, schläger, sriver l, voc, voc-kleber, zugeschnittene beläge

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rund um die 3. Mannschaft fresh-clue TTC Dorchheim / Hangenmeilingen 42 12.06.2011 15:09
Erlaubt? Belag mit lösemittelhaltigem Kleber kleben, dann abmachen, neu kleben? xobti Schiedsrichter- und Regelbereich 16 07.02.2010 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS