Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION WEST > Westdeutscher TTV > Bezirke & Kreise > Bezirk Münster > Kreis Emscher-Lippe

Kreis Emscher-Lippe Hier könnte Ihre Werbung stehen! (Infos anfordern)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2018, 10:06
TT-RE TT-RE ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.09.2003
Beiträge: 939
Möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Im Rundschreiben des Kreises heißt es:

"Ferner kann es auch noch passieren, dass sich ein Verein aus Westmünsterland dem Kreis Emscher-Lippe anschließt. Hier ist die dementsprechende Verhandlung beim WTTV im Mai. Wenn es hier zu einer positiven Bewertung kommen sollte, so wird sich der Auf und Abstieg hier auch noch mal ändern, bzw. ergänzt werden."

Wie wirkt es sich aus?

Angenommen der Kreiswechsel des Vereins wird zu Stande kommen. wer entscheidet das?

Was passiert in unserem Kreis z. B. wenn der Verein sich in anderem Kreis für die Kreisliga und 1. Kreisklasse sportlich qualifiziert hat. Bedeutet dieses, dass im unserem Kreis sich Mannschaften die sich sportlich für eine Liga qualifiziert hat (theoretisch auch durch Relegation) nun doch absteigt / oder nicht aufsteigt. Da quasi Quereinsteiger existieren?. oder müssen die Ligen dann aufgestockt werden?

vielleicht kennt sich hier jemand aus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2018, 10:39
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.741
AW: möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Ja organisatorisch nicht ganz einfach.

1. Wie gesagt gibt es eine Verhandlung beim WTTV wo die Beteiligten (Vertreter) dem ganzen zustimmen müssen. Finde Mai dafüpr natürlich sehr spät/kurzfristig. Kenne das nur dass es normalerweise ein Jahr vorher gemacht wird damit man die Aufstiegsregelung entsprechend frühzeitig anpassen kann usw
2. Normalerweise wird dann die jeweilige Liga aufgestockt, aber das kann aus organisatorischen Gründen schwierig sind. So braucht man zb bei einer Aufstockung von 12 auf 13 Teams dann 13 statt 11 Spieltage. Und die müßte man dann auf "unschöne" Termine legen Zb auf die Herbst und Osterferien...Das macht man nur ungern und führt sicher auch zu Ärger bei den Spielern/Vereinen.
3. Ohne Aufstockung behalten die fixen Aufsteiger (ohne Relegation ) natürlich ihre Plätze. Bei Relegationsteilnehmern ist das anders. Da wird denen ja vor der Saison kein Aufstiegsplatz fix zugesagt!! Man spielt da quasi immer um eine Anwartschaft auf freie Plätze. Wenn dann von den freien Plätzen einer von einem "Kreiswechsler" belegt wird (der sich ja auch sportlich qualifiziert hat-wenn auch in einem anderen Kreis) dann ist der eben belegt. Analog ja zb wenn plötzlich viele Mannschaften des Kreises aus der BK in die KL absteigen. Dann belegen die ja auch Plätze die eigentlich für Relegationsaufsteiger frei gewesen wären.
4. Was da im Kreis dann genau gemacht wir bestimmt der Sportwart/Sportausschuss/Vorstand. Ist da irgendwo geregelt wer dann dafür zuständig ist im Kreis.
__________________
Zitat: Kriegela

Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis

Me too
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2018, 11:16
AndräX AndräX ist gerade online
"Konditionswunder"
Forenmitglied
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Senden
Beiträge: 109
AW: möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Also Westmünsterland??? Neeee
Südmünsterland !!!!!!
( Es sei denn aus Westmünsterland auch)
Entscheiden tut das ein Gemium bestehend aus den 5 Bezirksvorsitzen und das Präsidium des WTTV.

Aber ja, die würden m.M.n. Plätze der Anwartschaften belegen.
oder sogar einen festen Platz.
Steht in der Satzung des WTTV nix genaues??
Wobei bei diesem Verein die 1. Mannschaft irrelevant ist, da diese auf Bezirksebene spielt und die 2. Mannschaft wohl in der 2. KK spielen möchte bzw. muss.
__________________
Homepage SC BW Ottmarsbocholt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2018, 11:27
TT-RE TT-RE ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.09.2003
Beiträge: 939
AW: möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Also im Rundschreiben steht Westmünsterland
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2018, 11:32
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.741
AW: möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Also glaube nicht dass da in der Satzung was steht über Aufstiegsregelung der Kreise. Da sind die ziemlich autonom.

Also feste Aufstiegsplätze können die auf keinen Fall belegen. Also wenn da steht der erste der 1.KK steigt in die KL auf, der zweite macht eine Relegation gegen den 10. der KL, dann kann man dem 1. der 1.KK den Platz nicht weg nehmen. der ist save.
Aber wenn ein freier Platz für den Sieger des Relegationsspiels eigentlich frei wäre und es kommt zb der 5. der KL des anderen Kreises dazu dann bekommt der diesen freien Platz....sofern man nicht aufstockt , was aber wie geschildert schwierig sein kann.

Eine BK Mannschaft spielt natürlich keine Rolle, da es ja der gleiche Bezirk ist.

Aber 2. kk könnte schon ein "Problem" werden wenn da die anderen Anwärter auf die 2. KK einen PLatz weniger haben.

Auch problematisch könnte die Frage sein....wo spielt die zweite Mannschaft die Relegation mit wenn sie sich dafür qualifiziert hat. Ist ja hier wohl der Fall (wenn es der Veein aus SM ist der ich denke) Und welche Auswirkungen hat das ggf für das Startrecht im neuen Kreis.
__________________
Zitat: Kriegela

Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis

Me too

Geändert von Fastest115 (14.04.2018 um 11:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.04.2018, 19:25
AndräX AndräX ist gerade online
"Konditionswunder"
Forenmitglied
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Senden
Beiträge: 109
AW: möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Auch problematisch könnte die Frage sein....wo spielt die zweite Mannschaft die Relegation mit wenn sie sich dafür qualifiziert hat. Ist ja hier wohl der Fall (wenn es der Veein aus SM ist der ich denke) Und welche Auswirkungen hat das ggf für das Startrecht im neuen Kreis.
Im alten Kreis.
Da ich bei genau der Frage ganz viele Fragezeichen über dem Kopf hatte, habe ich stumpf beim WTTV angerufen.
Dort bekam ich die Info, das die Entscheidungsspiele im alten Kreis zu machen sind.
__________________
Homepage SC BW Ottmarsbocholt
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.04.2018, 21:31
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.741
AW: Möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

Das wird ja dann ein ganz schönes Chaos der Unsicherheit geben....sofern die Mannschaft nicht eh auf den Klassenerhalt bzw die Relegation verzichtet
__________________
Zitat: Kriegela

Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis

Me too

Geändert von Fastest115 (15.04.2018 um 21:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.04.2018, 22:43
TT-RE TT-RE ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.09.2003
Beiträge: 939
AW: Möglicher Kreiswechsel eines Vereins - Auswirkungen

......leider im Kreis Emscher-Lippe
und nicht, dass es 2 Vereine sind (aus Südmünsterland und Westmünsterland)
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sehenswerte Kompilation eines Vereins aus HH nck VIDEOS: Tribute- & Fan-Videos, Kompilationen (Zusammenschnitte) 0 15.03.2016 18:05
2 Mannschaften eines Vereins in einer Gruppe Daim Bezirk Mitte 12 23.06.2014 21:57
3 Mannschaften eines Vereins in der selben Liga? apu80 Schiedsrichter- und Regelbereich 14 18.03.2009 09:44
Staffelplätze eines konkurs gegangenen Vereins Hogar Schiedsrichter- und Regelbereich 17 06.03.2008 00:11
2 Mannschaften eines Vereins gegeneinander? Polarbaer Bayern allgemein 3 08.10.2004 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS