Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2018, 20:46
supermann12 supermann12 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Neuling
 
Registriert seit: 16.05.2018
Alter: 38
Beiträge: 1
Doppelspielrecht als Frau

Hallo,
ich muss ständig gegen Männer antreten, da es in unserem Bezirk keine Frauenmannschaften gibt. Nun wird in einem anderen Bezirk ein Verein an den Start gehen, die eine Frauenmannschaft zu Punktspielen antreten lassen möchte. Diese würde mich sehr gerne mit in ihr Team holen. Nun meine Frage an Euch. Gibt es die Möglichkeit, für zwei verschiedene Vereine in unterschiedlichen Bezirken anzutreten?

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2018, 21:31
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.842
AW: Doppelspielrecht als Frau

welcher Verband?

Ich würde erstmal sagen nein. Im WTTV geht es nicht. Man kann nicht in einem Verein Damen spielen und im anderen Verein (egal ob anderer Kreis, Bezirk oder Verband) im Herrenbereich.

WAs geht: Du wechselst zu dem Verein mit der Damen und spielst da Damen und in der Herren.
__________________
Zitat: Kriegela

Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis

Me too
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2018, 21:42
Der springende Punkt Der springende Punkt ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.04.2008
Beiträge: 1.672
AW: Doppelspielrecht als Frau

Was Fastest115 geschrieben hat, stimmt, und zwar nicht nur im WTTV, sondern in ganz Deutschland: Du darfst nicht in einem Verein bei den Damen spielen und in einem anderen bei den Herren, egal, ob im gleichen Bezirk oder einem anderen.

Falls du Jahrgang 1979 oder älter bist und dein Verein eine Seniorenmannschaft hat, dürftest du in 2018/19 prinzipiell in deinem bisherigen Verein bei den Senioren oder Seniorinnen spielen und in einem anderen Verein bei den Damen (bzw. Herren).

Der Bezirk, in dem der andere Verein ist, spielt grundsätzlich keine Rolle. Der andere Verein kann sogar in einem anderen Landesverband sein.

Damen und Herren gehören zur gleichen "Altersgruppe" (Erwachsene). Innerhalb einer Altersgruppe darf man nur in einem Verein spielen. Senioren ist eine andere Altersgruppe, deshalb darf man dort in einem anderen Verein spielen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2018, 22:40
Kriegela Kriegela ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Mülheim @ the Ruhr
Alter: 32
Beiträge: 578
AW: Doppelspielrecht als Frau

Nachfragen lohnt vielleicht trotzdem je nach Verband? Ist locker 10 Jahre her da habe ich noch Kreisliga im STTV gespielt. Da durften in der Kreisliga Herren auch Damen mitspielen und die haben gleichzeitig als Spielvereinigung eine Damenmannschaft im Bezirk gestellt. Vermutlich damals Sonderregelung und vermutlich in den Click-TT/MyTT-Verbänden heute auch schwer umsetzbar.
__________________
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2018, 11:57
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 35
Beiträge: 5.626
AW: Doppelspielrecht als Frau

Theoretisch gibt es nur eine Möglichkeit.

Wenn euer Verband Spielgemeinschaften auf Aktivenebene zulässt, müsst ihr mit dem neuen Verein eine Spielgemeinschaft bilden. Dann kannst du dort als Stammspielerin in der Damenmannschaft gemeldet werden und kannst weiterhin Herren in deinem bisherigen Stammverein als WES spielen.

Anderfalls kannst du nicht in 2 Vereinen in der selben Altersklasse an den Start gehen.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.05.2018, 12:10
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 7.937
AW: Doppelspielrecht als Frau

Es geht in keinem Verband da die WO des DTTB keinem Verband erlaubt dies zu machen.
Wenn doch fällt das bei der Überprüfung der WO's durch den DTTB, welche aktuell laufen, auf und wird dann wieder gestrichen.
Und das hat nichts mit click-tt oder mytt zu tun.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2018, 17:52
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.756
AW: Doppelspielrecht als Frau

So wie man mit zwei Spielberechtigungen den Seniorenteamsport ankurbeln wollte, könnte ich mir vorstellen, dass das evtl auch den Damenteamsport könnte. Wird wohl einer der nächsten Schritte im Damensport sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.05.2018, 18:08
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 7.937
AW: Doppelspielrecht als Frau

Das kann durchaus passieren. Wäre dann der nächste Schritt auf dem Weg zum gemischtgeschlechtlichen Sport.
Ich glaube nicht mehr, dass der Damensport auf Dauer zu halten ist, da die Erweiterung der Möglichkeiten nur dazu führt, dass immer weniger Damenspielklassen vorhanden sind.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2018, 20:35
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.756
AW: Doppelspielrecht als Frau

Ich dachte da eher an, Damenspielberechtigung Verein A, Herrenspielberechtigung Verein B
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2018, 20:49
Kriegela Kriegela ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Mülheim @ the Ruhr
Alter: 32
Beiträge: 578
AW: Doppelspielrecht als Frau

Zitat:
Zitat von Chris Kratzenstein Beitrag anzeigen
Es geht in keinem Verband da die WO des DTTB keinem Verband erlaubt dies zu machen.
Wenn doch fällt das bei der Überprüfung der WO's durch den DTTB, welche aktuell laufen, auf und wird dann wieder gestrichen.
Und das hat nichts mit click-tt oder mytt zu tun.
Weist du denn ob das vor Jahren mal anders war (also solche Sonderregelungen zulässig waren)? Damals durften Damen die in Herrenmannschaften bis Kreisliga gespielt haben als Spielgemeinschaft eine Damenmannschaft in der Bezirksliga stellen. Höher als Bezirk (also auf Damen-Verbandsebene) hätte das Team nicht spielen können. Dadurch gab es dann ca. 5 Damenteams auf Bezirksebene die einen Ligaspielbetrieb aufrecht erhalten konnten.

Auf Click-TT/MyTT hatte ich nur verwiesen, da dort Sonderregelungen immer schwer bis unmöglich umsetzbar sind. Wenn ein Kreis einen Nostalgiepokal durchführt (und ja sowas gibt es aktuell) wo bis 21 gespielt werden muss ist eine Ergebniseingabe unmöglich. Das macht es Nicht-Click-TT-Verbänden/Bezirken/Kreisen einfacher Sonderregelungen auch technisch umzusetzen.
__________________
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frau schlägt Mann Tackiness VIDEOS: sonstige internationale Videos 0 01.12.2011 18:33
Wer ist die Schönste Frau der Welt Vollminator Stammtisch 300 16.02.2010 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS