Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION HESSEN > Hessischer TTV

Hessischer TTV Hier könnte Ihre Werbung stehen! (Infos anfordern)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.05.2018, 11:25
Zwiebeltown Zwiebeltown ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.12.2015
Beiträge: 170
Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Wie schaut die Liga aus?

1 Seligenstadt?
2 Kriftel
3 Langenselbold
4 Kassel
5 Braunfels
6 Biebrich
7 Watzenborn
8 Bad Homburg 2
9 Gießen
10 Elz
11 Besse
12 Dreieichenhain
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.05.2018, 18:54
kind1880 kind1880 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 40
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Meines Wissens/Halbwissens nach würde Seligenstadt in der RL bleiben.
Der Rest passt...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2018, 01:09
TT-Fan1303 TT-Fan1303 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.03.2018
Beiträge: 57
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Zitat:
Zitat von kind1880 Beitrag anzeigen
Meines Wissens/Halbwissens nach würde Seligenstadt in der RL bleiben.
Der Rest passt...
Wie kommst du darauf? Meines Wissens nach spielen die Oberliga. Jannik Xu wohl nach Borsum in die 3. BuLi.

Ich tippe Kassel in der Regionalliga. Denn es verbreiten sich Gerüchte, dass beide 3. BL Absteiger Seligenstadt sowie Brackwede Oberliga spielen werden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.05.2018, 01:39
kind1880 kind1880 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.04.2007
Beiträge: 40
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Naja mit Krenz, Beck, Kemmler, dem einen oder anderen Spieler aus den Nachbarstaaten könnte ich es mir vorstellen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2018, 13:06
hotti76 hotti76 ist offline
Laufwunder
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.06.2003
Ort: Lampertheim-Hofheim
Alter: 41
Beiträge: 356
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Warum geht Kassel nicht hoch?
Die RL ist doch bisher nur zu 9., oder?
Ich habe gehört, dass Brackwede in die NRW-Liga geht.
Kann das jemand bestätigen?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.05.2018, 17:56
SalmenTT SalmenTT ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Kassel
Alter: 61
Beiträge: 293
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Zitat:
Zitat von hotti76 Beitrag anzeigen
Warum geht Kassel nicht hoch?
Die RL ist doch bisher nur zu 9., oder?
Ich habe gehört, dass Brackwede in die NRW-Liga geht.
Kann das jemand bestätigen?

Zum Stand 15.05.18 gab es noch keinen Rückzug aus der RL West. Die Absteiger aus der 3. Bundesliga haben noch keine Erklärung zur Spielklasse abgegeben. Sollten beide Absteiger RL spielen, wird es eine Runde mit 11 Teams geben und Kassel dann in der Oberliga bleiben.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.05.2018, 08:33
Haudruff Haudruff ist offline
_I_K M__Z
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 19.04.2003
Ort: aus dem Keller
Beiträge: 8.421
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Jedes Jahr das Gleiche.

Kann man die Vereine nicht mehr in die Pflicht nehmen.

Z.B. könnte man eine verbindliche Aussage zum 15.05. einfordern. So hätte man vor dem Wechseltermin wenigstens etwas Planungssicherheit.

Am 15.05. weiß z.B. jeder höherklassige (OL aufwärts) Verein wohin die Reise geht.

Wenn ein Verein sich tatsächlich noch nach dem 15.05. entschließt, sollte hierfür eine "empfindliche" Gebühr anfallen. Die aufnehmende Klasse müsste dann dementsprechend mit mehr Mannschaften spielen.

Wenn sich natürlich dann (nach dem 15.05.) z.B. drei Regionalligisten entscheiden würden in die OL zurückzuziehen, müsste hier noch angepasst werden. Dieser Fall ist m.M.n. aber sehr unwahrscheinlich.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.05.2018, 09:17
SalmenTT SalmenTT ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: Kassel
Alter: 61
Beiträge: 293
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Zitat:
Zitat von Haudruff Beitrag anzeigen
Jedes Jahr das Gleiche.

Kann man die Vereine nicht mehr in die Pflicht nehmen.

Z.B. könnte man eine verbindliche Aussage zum 15.05. einfordern. So hätte man vor dem Wechseltermin wenigstens etwas Planungssicherheit.

Am 15.05. weiß z.B. jeder höherklassige (OL aufwärts) Verein wohin die Reise geht.

Wenn ein Verein sich tatsächlich noch nach dem 15.05. entschließt, sollte hierfür eine "empfindliche" Gebühr anfallen. Die aufnehmende Klasse müsste dann dementsprechend mit mehr Mannschaften spielen.

Wenn sich natürlich dann (nach dem 15.05.) z.B. drei Regionalligisten entscheiden würden in die OL zurückzuziehen, müsste hier noch angepasst werden. Dieser Fall ist m.M.n. aber sehr unwahrscheinlich.

Da es sich bei der RL und der OL ja um Bundesspielklassen handelt, wäre natürlich eine frühere Frist wirklich notwendig. So werden die RL/OL Vereine behandelt wie in allen Landesverbänden, die bis zum 5.6. jeden Jahres ihre Mannschaften melden können. Das passt nicht!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.05.2018, 12:54
TT-Fan1303 TT-Fan1303 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 02.03.2018
Beiträge: 57
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Wer ist denn der Shamruk Ersatz in der nächsten Saison? Am 18.05.2018 sollte man das doch mittlerweile öffentlich machen können!?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.05.2018, 12:13
Zwiebeltown Zwiebeltown ist gerade online
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 26.12.2015
Beiträge: 170
AW: Herren Oberliga Hessen, Saison 2018/2019

Zitat:
Zitat von Haudruff Beitrag anzeigen
Jedes Jahr das Gleiche.

Kann man die Vereine nicht mehr in die Pflicht nehmen.

Z.B. könnte man eine verbindliche Aussage zum 15.05. einfordern. So hätte man vor dem Wechseltermin wenigstens etwas Planungssicherheit.

Am 15.05. weiß z.B. jeder höherklassige (OL aufwärts) Verein wohin die Reise geht.

Wenn ein Verein sich tatsächlich noch nach dem 15.05. entschließt, sollte hierfür eine "empfindliche" Gebühr anfallen. Die aufnehmende Klasse müsste dann dementsprechend mit mehr Mannschaften spielen.

Wenn sich natürlich dann (nach dem 15.05.) z.B. drei Regionalligisten entscheiden würden in die OL zurückzuziehen, müsste hier noch angepasst werden. Dieser Fall ist m.M.n. aber sehr unwahrscheinlich.
Dieses Problem sollte der Hessische Tischtennis-Verband schnell lösen. Es kann ja nicht sein, dass die Klasseneinteilung erst nach dem Wechseltermin feststeht. So ist keine seriöse Planung möglich! Eine Art Zwischenlösung betreibt der WTTV, der veröffentlich schon einmal alle eingegangenen Zurückziehungen: http://www.wttv.de/index.php?option=...=42&Itemid=716
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
freizeit, hobby

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herren Oberliga Bayern, Saison 2018/2019 magicnsc Bayern allgemein 32 19.05.2018 12:58
Herren 2. Bundesliga, Saison 2018/2019 TT-Hannes Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 5 15.05.2018 10:40
Herren Oberliga Hessen, Saison 2017/2018 SalmenTT Hessischer TTV 18 11.04.2018 21:04
Suchen Spieler für Oberliga Südwest Saison 2018/2019 Gismoh Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein (überregional) 0 27.03.2018 13:21
Damen Oberliga Hessen, Saison 2017/2018 Flo98 Hessischer TTV 1 25.03.2018 23:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS