Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.06.2017, 13:58
Benutzerbild von jüngerwaldis
jüngerwaldis jüngerwaldis ist offline
WM-Teilnehmer
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.01.2007
Ort: Brechten
Beiträge: 1.464
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Seniorenwettbewerbe sind für MICH eindeutig "Spaßveranstaltungen".
Im "normalen" Spielbetrieb ist es möglich, das ein zusammengekaufter Haufen die Aufbauarbeit von Jahren zunichte macht.
Stell dir mal den folgenden Fall vor:
Du betreibst über Jahre ambitioniert Jugendarbeit und schaffst es damit für Deinen Verein eine aus Eigengewächsen bestehende ambitionierte Mannschaft zu formen. Jetzt stellt sich dem Aufstieg dieser Truppe ein zusammengekaufter Haufen entgegen und versperrt den Weg in die nächsthöhere Spielklasse. Daraufhin orientieren sich Deine Topleute zu anderen Vereinen, weil sie dort in der Klasse spielen können, in der sie vom Potential aus hingehören. Ohne Brett 1 und 2 wird es schwer die Klasse zu halten und die nächsten sind weg. Das wars dann mit der Aufbauarbeit.
Dumm gelaufen.
Versteh mich nicht falsch, ich bin nicht dafür was da passiert ist, halte es aber auch nicht für so wahnsinnig schlimm.
Ich find jegliche Bezahlung für Amateursport ätzend, egal in welcher Sportart. Beim Fussball können Spieler zum Teil gerade mal 10Meter geradeaus unfallfrei laufen, verlangen aber schon Handgeld, Einsatz und Punktprämien.
Ich kenne einen Fall in meiner näheren Umgebung, wo Spieler 5€ pro Training bekommen haben. DAS IST DOCH ABARTIG.
__________________
Zitat eines Gegners S.D.:
Der spielt nicht besser als Du, nur cleverer.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.06.2017, 14:04
Benutzerbild von jüngerwaldis
jüngerwaldis jüngerwaldis ist offline
WM-Teilnehmer
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.01.2007
Ort: Brechten
Beiträge: 1.464
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Zitat:
Zitat von cloud 9 Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich geht es vor allem jenen so, die danach dann gerne Angler- bzw. Tischtennislatein zu erzählen gewohnt sind? Am Biertisch gibt das natürlich jede Menge "Renommee"...

Ich hab mal in einem Wettkampf gegen solch einen Spieler (2facher Doppelweltmeister) spielen "dürfen" - es hat Null Spaß gemacht, und der hat die ganze Zeit auch noch verdeckte Aufschläge gemacht, ohne dass er es unbedingt nötig gehabt hätte...
Hatte das Vergnügen gegen hochklassige schwedische, norwegische und schweizer Spieler antreten zu dürfen. Das waren richtig coole Spiele.
Auch hier im Kreis läuft das bei ner KM sehr entspannt ab. In einem Jahr waren 18 Spieler OL und höher für die Ü40 spielberechtigt. Da war vor dem Spiel klar was passiert. Mitspielen war angesagt, ab 5:5 wurde dann nen Gang höher geschaltet und gut is. Nix verkrampftes, kein lächerlich machen etc. Einfach netter Sport und nette Gespräche.

Ist aber auch nur mein persönlicher Ansatz, darf jeder natürlich gerne anders sehen.
__________________
Zitat eines Gegners S.D.:
Der spielt nicht besser als Du, nur cleverer.

Geändert von jüngerwaldis (19.06.2017 um 14:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.06.2017, 14:07
Benutzerbild von jüngerwaldis
jüngerwaldis jüngerwaldis ist offline
WM-Teilnehmer
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.01.2007
Ort: Brechten
Beiträge: 1.464
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Zitat:
Zitat von Chris Kratzenstein Beitrag anzeigen
Ist alles nach WO regelgerecht. Ob man das gut findet oder nicht dazu gibt es unterschiedliche Meinungen.
Der Sinn der Regel war sicherlich den Mannschaftsspielbetrieb der Senioren auf unterer Ebene wieder in Gang zu bringen in manchen Verbänden, in denen es keinen Seniorenspielbetrieb mehr gab. Die Folge ist nun eben auch das auf der oberen Ebene. Und die Phantomdiskussion ist es schon deshalb nicht weil hier sogar ein Beteiligter, der schon mehrmals an dieser Veranstaltung teilgenommen hat, sich auch negativ dazu geäußert hat.
Und wieso findest DU dies im "regulären" Spielbetrieb schlimmer? Was ist da für Dich der Unterschied. Die Wettbewerbsverzerrung ist dort auch nicht größer.
Ob Du jetzt gegen Franz, Fetzner und Co verlierst oder gegen Fadeev und Qi.
Ist eigentlich egal, oder?
Wencheng und Evgeny sind Angestellte des Vereins, ob die einfach aus Spaß an der Freude mitmachen? Ich weiß es nicht.
__________________
Zitat eines Gegners S.D.:
Der spielt nicht besser als Du, nur cleverer.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.06.2017, 14:15
Petar Petar ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 1.690
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Zitat:
Zitat von pipopa Beitrag anzeigen
Das geht.
Und die Konsequenz?
Oldenburg würde nicht mehr antreten.....
Und so sieht es halt jetzt auch für andere Vereine aus.
Warum würde Oldenburg nicht mehr antreten?
Ich dachte, alle hatten so viel Spaß daran?
Zu Info: manche Mannschaften (obwohl sportlich für die dt. MM qualifiziert) haben aus Protest die Teilnahme abgesagt. Auch die meisten Senioren-Funktionäre begrüßen die einseitige Entscheidung des DTTBs in keinster Weise.
Und jetzt?
Boosten wir alle Senioren-Mannschaften so künstlich weiter?
1. Spieler (aus Verein "A")
2. Spieler (aus Verein "B")
3. Spieler (aus Verein "C")
Reservespieler (aus Verein "D")
und alle zusammen für Verein "O"???
Eigentlich kennt man es in der Form von Schwimmbad-Meisterschaften...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.06.2017, 14:19
Petar Petar ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 1.690
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Zitat:
Zitat von jüngerwaldis Beitrag anzeigen
Ob Du jetzt gegen Franz, Fetzner und Co verlierst oder gegen Fadeev und Qi.
Ist eigentlich egal, oder?
Wencheng und Evgeny sind Angestellte des Vereins, ob die einfach aus Spaß an der Freude mitmachen? Ich weiß es nicht.
Nein, das ist nicht egal.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.06.2017, 14:24
Petar Petar ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 1.690
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Zitat:
Zitat von jüngerwaldis Beitrag anzeigen
Seniorenwettbewerbe sind für MICH eindeutig "Spaßveranstaltungen".
Im "normalen" Spielbetrieb ist es möglich, das ein zusammengekaufter Haufen die Aufbauarbeit von Jahren zunichte macht.
Ab welcher Spielklasse ist "normaler Spielbetrieb" keine "Spaßveranstaltung"?
Für mich sind auch Senioren-Deutschen eine ernsthafte Veranstaltung.



Zitat:
Zitat von jüngerwaldis Beitrag anzeigen
Ich kenne einen Fall in meiner näheren Umgebung, wo Spieler 5€ pro Training bekommen haben. DAS IST DOCH ABARTIG.
Das stimmt. Das ist abartig günstig.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.06.2017, 14:29
pipopa pipopa ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Hatte es denn vor dieser Neuregelung an hochklassigen
Spieler gemangelt? Ich denke nicht.
Und um diese Spieler zu sehen, würde diese
Regelung nicht geschaffen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.06.2017, 14:37
Petar Petar ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 1.690
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Zitat:
Zitat von pipopa Beitrag anzeigen
Hatte es denn vor dieser Neuregelung an hochklassigen
Spieler gemangelt? Ich denke nicht.
Und um diese Spieler zu sehen, würde diese
Regelung nicht geschaffen.
Ich bin ganz deiner Meinung.
Inzwischen ist aber alles möglich. Du kannst sogar auch in zwei Altersklassen spielen (sozusagen in zwei Mannschaften auf die Punktejagd gehen...)
Vielleicht beschließen sie noch, dass ein einziger Spieler für alle drei Spieler in der Mannschaft spielen darf? Warum nicht?
1. Spieler A
2. Spieler A
3. Spieler A
Doppel: Spieler A / und sein Sponsor
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.06.2017, 14:43
Jeff der Busfahrer Jeff der Busfahrer ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 07.03.2006
Beiträge: 1.013
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Also das ganze heisst Deutsche Meisterschaft. Da finde ich es sogar sehr gut, dass auch wirklich ganz grosse bzw. die besten Spieler deutschlands mitwirken, ob zusammen gekauft oder nicht ist mir doch Wurst.

Falls man deutscher Meister werden will, muss man halt gegen die Besten gewinnen.

Das Teilnehmerfeld deutet darauf hin, dass der Titel wirklich was wert ist und auch das finde ich gut.
__________________
übrigens, weil ich öfters gefagt werde, ich bin kein Busfahrer von Beruf :-) Mein Bus u.a. AMG C63. Spezialbälle vorhanden. Übrigens, ich war schon im Kindergarten eine Legende! gggg
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.06.2017, 14:47
mephisto240864 mephisto240864 ist offline
Twardy
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 28.04.2003
Alter: 53
Beiträge: 1.570
AW: Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Senioren in Schwarzenbek 2017

Ich habe vor Jahren einmal in Bremen an einer Senioren WM teilgenommen.
Da lief ein Mikael Appelgreen zu den Einzelspielen auf und war dann jeweils auch schnell wieder verschwunden.
Wenn ich mich recht erinnere, hat er auf das Doppel gleich ganz verzichtet.
Bei den hohen Startgeldern, ich meine es waren damals um die 170€, hatte man das Gefühl, dass man einen Altstar damit bezahlt hat, den die Veranstaltung als solche gar nicht interessiert hat.
Ich habe danach auf weitere Teilnahmen verzichtet.
Da lobe ich mir doch die Turniere die es früher gab.
Ich erinnere mich noch sehr gerne an ein großes Turnier in Neuss, dass über Jahre die Stars angezogen hat.
Da nahmen Leute wie J.-O.Waldner, Stellan Bengtson, Engelbert Hüging und Peter Engel teil, die aber auch zwischen ihren spielen mit uns auf der Tribüne saßen und gefachsimpelt haben.
__________________
"solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug"
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Simmern GüMa Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 11 09.06.2016 12:34
Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaften in Flensburg Gimli allgemeines Tischtennis-Forum 8 06.06.2005 13:27
Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaften im Worms Frank Langen allgemeines Tischtennis-Forum 0 12.06.2003 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS