Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 07.12.2017, 09:04
Benutzerbild von Svennie
Svennie Svennie ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 11.09.2015
Alter: 37
Beiträge: 1.474
AW: Timo Boll Webcoach

Zitat:
Zitat von Hiltons Erbe Beitrag anzeigen
Hallo Timo,

es wird bei den Zahlungsmöglichkeiten nur Paypal oder Sofortüberweisung
angeboten. Beides möchte ich nicht verwenden.

In den AGB steht auch Kreditkarte.

Warum kann man dann nicht mit Kreditkarte bezahlen?

Viele Grüße
Salut, Du kannst aber auch deine Kreditkarte in Paypal einpflegen, für dich ist dann kein Unterschied und alles gebührenfrei über PayPal als "Käufer".

Schon so fleißig am frühen Morgen Timo 👍🏻
__________________
Butterfly Rozena - Tibhar Rapid Carbon Light - Tibhar Evolution FX-P
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 07.12.2017, 10:14
TT-Hannes TT-Hannes ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.07.2006
Ort: Finow
Beiträge: 1.485
AW: Timo Boll Webcoach

Zitat:
Zitat von Svennie Beitrag anzeigen
Salut, Du kannst aber auch deine Kreditkarte in Paypal einpflegen, für dich ist dann kein Unterschied und alles gebührenfrei über PayPal als "Käufer".

Schon so fleißig am frühen Morgen Timo 👍🏻
In Malaysia ist es ja gerade Nachmittag.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 07.12.2017, 10:32
Benutzerbild von crycorner
crycorner crycorner ist gerade online
Spitzenfreilos
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 13.07.2009
Alter: 44
Beiträge: 4.283
AW: Timo Boll Webcoach

Habe es mir auch mal ein bisschen angesehen.
Die Technikvideos sind sehr professionell und optisch ansprechend gemacht. Eine bessere Qualität als die anderen Trainingsvideos, die ich so kenne. Aber das ist ein rein optischer Mehrwert und nichts, wofür ich zahlen würde. Es gibt auf Youtube eine ganze Menge Trainingsvideos. Das kann nicht das Unterscheidungsmerkmal von TBW sein. Es ist eine notwendige Ergänzung, aber ob man den Bereich so teuer machen will? 10 EUR für 4 Videos im Stile des Beispielvideos? Da habe ich das Gefühl, nur die aufwändige Videobearbeitung zu zahlen und nicht das transportierte Wissen. Das wird mir in anderen Videos kostenlos vermittelt, teilweise ebenfalls durch Spitzenspieler wie Samsonov... Die Profi-Videos mögen informativer sein, das kann ich nicht beurteilen.

Wo TBW ein Alleinstellungsmerkmal hat, ist bei der Videoanalyse bzw. der individuellen Beratung. Das ist auch etwas, das ich mir im Vorfeld unter dieser Plattform vorgestellt habe, wenngleich ich da gerne noch einen Community- Bereich gehabt hätte.

Das Beispielvideo von Timo fand ich - vor dem Hintergrund des dafür aufgerufenen Preises - dann allerdings nicht so zufriedenstellend. Hier ist auch die Qualität der Präsentation nicht gut. Wenn ich Timo ein Video sende, in dem er mich analysieren soll, und dafür 200 EUR zahle (oder waren es sogar 300?), dann möchte ich eigentlich keine 7-minütige Antwort im Blog-Stil, sondern ich möchte, dass mein Video im Hintergrund, Vordergrund oder Splitscreen läuft, angehalten wird, die jeweiligen Punkte strukturiert analysiert werden, etc. Ich möchte schon das Gefühl haben, dass ich für diese hohe Summe eine Gegenleistung bekomme, die auch nach Arbeit aussieht. Vielleicht könnt Ihr hier die Aufmachung überdenken und ein einheitliches Analyse- Konzept entwickeln. Es darf auch nicht zu aufwändig sein, das Antwortvideo zu produzieren. Aber wenn man sich als Beispiel mal so ein typisches Let´s Play von Gronkh ansieht, in dem das Videospiel läuft und Gronkh in einem kleinen Fenster mit eingeblendet ist, dann geht das meiner Meinung nach in eine bessere Richtung. Wenn es vielleicht dann sogar einfache Tools gibt, mit denen derjenige, der die Analyse macht, ein Video pausieren und mit der Maus in das pausierte Bild reinzeichnen kann, wirkt das alles noch viel professioneller.

Der Blog könnte sehr interessant werden. Timo hat sicher viel zu erzählen und durch die ganzen Reisen und die Absicht, auch andere Spieler, Trainer, etc. zu interviewen und Spiele zu analysieren, verspricht das, der eigentlich spannendste Part bei TBW zu werden.

Insgesamt wirkt das Konzept schon sehr professionell und durchdacht. Aber das Ding muss jetzt halt auch leben...
__________________
Donic Acuda Blue P1 2.0 / Andro TemperTech ALL+ / Armstrong Hikari SR7 55° 2.1
"If you open your mind too much, your brain will fall out" (Tim Minchin)
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 07.12.2017, 10:42
Benutzerbild von BlindesHuhn
BlindesHuhn BlindesHuhn ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.09.2017
Beiträge: 63
AW: Timo Boll Webcoach

Zitat:
Zitat von crycorner Beitrag anzeigen
Der Blog könnte sehr interessant werden. Timo hat sicher viel zu erzählen und durch die ganzen Reisen und die Absicht, auch andere Spieler, Trainer, etc. zu interviewen und Spiele zu analysieren, verspricht das, der eigentlich spannendste Part bei TBW zu werden.
Das dürfte der Magnet sein. Allerdings wird, wenn ich das hier ...

Zitat:
Zitat von Timo Boll Beitrag anzeigen
...den Blog werden wir in der Startphase frei lassen, damit ihr einen Eindruck bekommt.
... richtig verstehe, der Blog wohl auch nur Zahlenden zugänglich sein. Damit relativiert sich die Sogwirkung meiner Meinung nach. Vielleicht sehe ich das aber auch falsch und es ist marketingtechnisch genau richtig
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 07.12.2017, 11:13
rocknromeo rocknromeo ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 98
AW: Timo Boll Webcoach

Zitat:
Zitat von crycorner Beitrag anzeigen
Da habe ich das Gefühl, nur die aufwändige Videobearbeitung zu zahlen und nicht das transportierte Wissen.
[...]
Insgesamt wirkt das Konzept schon sehr professionell und durchdacht. Aber das Ding muss jetzt halt auch leben...
Dem ersten Punkt schließe ich mich voll an, ich verstehe aber das Konzept noch nicht so ganz... Bei TBW sind die Videos in Vorhand / Rückhand / Aufschlag / Rückschlag eingeteilt und dann innerhalb dessen in Anfänger / Fortgeschritten / Profi. Insbesondere warum die Erklärungen von der Ausführung losgelöst sind verstehe ich nicht... Bei einem anderen Anbieter ist die Unterteilung Schlagtechnik / Auf- und Rückschlag / Training / Taktik / Psychologie / Equipment / Regelwerk und dann innerhalb dessen in Anfänger / Fortgeschritten / Profi, zwischendurch mal Beinarbeit, Tipps gegen und mit Noppe, verschiedene Varianten vom Topspin usw. Das klingt für mich viel eher nach einem didaktischen Konzept und da denke ich auch eher an den "vollkommenen Spieler", der im Teasertrailer versprochen wurde.

Ich bin fest davon überzeugt, dass Timo wahnsinnig viel zu vermitteln hat und viele kleine Tricks kennt, die jeden von uns in jedem Schlag nochmal voran bringen können und ich bin sehr gespannt, wie die Platform sich weiterentwickeln wird, wenn es auf das internationale Parkett geht :-)
__________________
Vega Europe DF | Dotec Ovtcharov Off | Neo Hurricane 3
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 07.12.2017, 11:37
Benutzerbild von Asante78
Asante78 Asante78 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2017
Ort: NRW
Alter: 39
Beiträge: 27
AW: Timo Boll Webcoach

Als erstes, die Seite sieht gut aus und die Videos wirken professionell.
Für mich persönlich aber etwas enttäuschend muss ich sagen. Die Aufteilung in die Punkte hätte ich so nicht vorgenommen, besonders nicht im Anfängerbereich, denn dort vermittelst du nur wirkliche Grundkenntnisse die man auf Youtube in tausenden Videos auch sehen kann. Daher hätte ich an deiner Stelle ein sehr günstiges Komplettpakt mit allen Anfängervideos gemacht.

Auch eine Frage, wenn man jetzt ein Paket kauft, kann man ja für 4 Monate zum Beispiel auf diesen Part der Videos zugreifen, okay. Die Frage ist kommen da noch mehr Videos? Also wird der Videopart weiter ausgebaut mit der Zeit? Oder kann ich mir wenn ich jetzt zum Beispiel das Anfänger Rückschlagpaket holen würde 4 Videos für 10 Euro ansehen und das für 4 Monate, wo mir wahrscheinlich ein oder zweimal das reichen würde anzusehen. Oder wird da in den 4 Monaten dann mehr Content kommen?

Und zur Videoanalyse ist das sicherlich nett, aber ich muss in dem Punkt crycorner Recht geben, das zumindest in deinem Beispielvideo das sicher nicht 500 Euro wert ist. Sorry, aber ich denke die Themen werden auch die du da sagst in deinen Aufschlagvideos gesagt (oder nicht?) und die kosten viel weniger. Wenn ich eine Videoanalyse bestellen würde, würde ich wollen das eingehend auf mein Video eingegangen wird und nicht das du die Länge der Aufschläge gut findest, aber man könnte mehr Rotation aufbauen. Um sowas rauszufinden müsste man nicht eine Videoanalyse machen, denn sowas kann man immer sagen. Je mehr Spin, desto besser. Also da würde ich persönlich mehr vermittelt haben wollen.

Außerdem würde ich es auch gut finden wenn du auf Material eingehen würdest. Zum Beispiel welches Material für welchen Spielertyp geeignet ist und was die Vorteile von den einzelnen ist. Also wofür ist zum Beispiel ein Anti besonders geeignet, wann sollte man vielleicht überlegen auf eine Noppe umzusteigen oder ähnliches.

Der Blog wird sicherlich sehr interessant und ich denke das wird auch das Produkt sein das am meisten besucht wird und sobald es kostenpflichtig wird auch das welches am meisten gekauft wird. Weil dort entsteht ja definitiv neuer Content andauernd. (so hoffe ich es zumindest)

Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Projekt.
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 07.12.2017, 14:08
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 239
AW: Timo Boll Webcoach

Für mich ist der Preis für die Videoanalyse mit Timo so hoch, dass ich davon ausgehe das diese eigentlich gar nicht genommen werden soll. Ich glaube zumindest nicht, dass die Analyse von ihm soviel besser ist als die der beiden anderen Trainer. Auf Mytischtennis gab es mal was ähnliches. Da konnte man für unter 20 Euro ein Video hochladen und bekam eine Bewertung von einem Profitrainer. Eine Analyse für hunderte von Euros muss mir schon 2-3 Punkte pro Satz bringen.

Ich persönlich kann (bis jetzt) leider aus keinem der Werbevideos den wirklichen Mehrwert für mich entdecken um zu sagen: "Das muss ich unbedingt machen."
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 07.12.2017, 14:52
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist gerade online
so hardcore...
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 23
Beiträge: 3.305
AW: Timo Boll Webcoach

Ich weiß auch nicht so richtig, an welches Spielniveau das dann gerichtet ist.

Für alles unter Profiniveau reicht eigentlich YouTube und Blogs, die es von C, B, und auch A-Trainern gibt. Außerdem ist der breiten Masse glaub ich nicht das Geld wert.

Und für die paar Profis? Haben die nicht oft eigene Coaches, bzw vom Verband, die sie kompetent beraten?

Ich seh da als Laie (wie die Schreiber vor mir) irgendwie auch nicht das, was mich auf deine Seite lockt, obwohl mich Taktikaspekte im TT auch sehr interessieren. Vielleicht liegts aber auch daran, dass ich nicht so viel Geld übrig hab wie andere

Kann aber ja auch sein, dass Deutsche da zu geizig sind. In Nordamerika zahlen Leute ja teilweise Unsummen für Training, sogar im Tischtennis. Und wie das mit asiatischen Spielern ist, kann ich schwer abschätzen.
__________________
Fußabdrucktest
Survival of the sickest
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 07.12.2017, 18:46
anchorschmidt anchorschmidt ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.09.2014
Alter: 25
Beiträge: 21
AW: Timo Boll Webcoach

Ich bitte um Verzeihung. Ich muss in Kurze los und schreibe kurz auf Englisch, weil es für mich einfach 2-3 mal länger dauert auf Deutsch zu schreiben.

I think that the price for the videos is comparable to or slightly higher than the offerings from TT-edge or Brian Pace. TT-edge is around $30 monthly and TBW is €89 euros for 4 months if you get the complete package (as it is today). Naturally, the depth of the videos are probably not comparable yet as it is a young platform.

It's eventually up to the customer if the price is too high/low. The price will eventually be adjusted to the demand for the videos. What I would like is an option to buy the videos for life. I bought a Brian Pace DVD (Shadow training: 30 minutes) for around 25 Euros 2 years ago and still use it almost every week. I would really like the option to download individual videos even if it means paying extra. If a package is completed then an option can ideally also be added to buy the complete package for life or to be given download access to further videos in the same package.

@Timo, I think your platform shows good promise. I have three suggestions for you (apart from the aforementioned suggestion).

1. I believe you can generate a lot more interest if you mostly focus on the skills that make you stand apart. There are already tons of videos that focus on the basics. What I would pay to watch are videos that focus on:

a) Your footwork and overview of the game. How you judge the ball and keep your balance so well and are somehow in a position to take the ball early more often than perhaps anyone else in the world.

b) Your mental game. How you keep your cool even if the stakes are high and you are trailing in a match.

c) What you think and plan after the first/second set. How you make adjustments depending on how your opponent is playing. How you find weaknesses in the opponent's game.

d) How you train and what are the factors that you believe separate the good from the great.

2. Video analysis of past matches. They can be against retired players like Ma Lin or Wang Liqin so that you don't give away any tactics. Platforms like TT-edge sell videos like this but it would be something special to have a top 10 player analyse these matches.

3. Videos on some of your specialized shots: such as your side-swiping receive against side/topspin which takes the spin out of the ball.

I think the video analysis for customers is probably only for super-fans. At least in the hobby-leagues, you don't really need Timo Boll to tell you what you are doing wrong.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 07.12.2017, 19:57
Gallifax Gallifax ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 1.037
AW: Timo Boll Webcoach

Seite down wie mir scheint. "Der Inhaber von www.timoboll-webcoach.com hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen."

Was ich auf jeden Fall wohl vorher gemacht hätte Timo: Betatester aus der Amateuerszene und Profiszene geholt und zwar reichlich, um mal Feedback zu bekommen wie Deine Seite in der Basis ankommt. Hast Du vielleicht gemacht.

Kann ja jetzt die Preismodelle nicht einsehen, aber wenn ich hier lese das eine Videoanalyse mehrere hundert Euro kostet und davon ausgehe das diese Aussage stimmt, das wäre mir in der Form wie Du es in Deinem Beispielvideo gemacht hast nicht ausreichend.

Ein Weltklassespieler macht allein keinen guten Didaktiker oder Analytiker oder Trainer. Mann kann sicher Geld mit einem günstigen Massenprodukt verdienen oder mit einem Nischenprodukt das demenstprechend teuer ist. Masse kannst Du allein nicht leisten, von daher ist eine teurer Analyse schon der richtige Weg aus ökonomischen Gründen, aber da muß deutlich mehr Leistung gebracht werden. Vielleicht vermittelt das Video auch den falschen Eindruck. Aber didaktisch finde ich es nicht ausreichend und auch nicht inhaltlich. Viel zu wenig Detail für meinen Geschmack.

Diese Videonalayse gerade bei dem Preis machen die "Freaks" wie ich. Wir sind normal sehr analytisch, nehmen jedes Detail bis ins Kleinste auseinander, denken schon über Folgen von der und der Ausführung , der und der Bewegung, Stellung zum Ball, Haltung, Schlägerhaltung, Gewichtsverlagerung , Schlagfolgen, Technik und Strategie nach. Ich trainiere mit einer ehemaligen Nationaltrainerin und dabei geht es mir vor allem um ihre Erfahrung und die Details, die Denkweisen, das Mentale, weniger um das Training an sich.

Bsp: Es wird dann eben auch erklärt waum ich beim VH-Flip den Schläger nah über dem Tisch halte, damit ich von dort eben auch noch alle anderen Schläge spielen könnte, genug Raum für Vorspannung im Handgelenk habe und der Gegner spät sieht was ich machen werde, da dort noch alle Optionen verfügbar sind.

Ich sehe derzeit also nicht warum ich nicht eine Videoanlyse bei den Pingskillern machen sollte oder bei Larry Hodges oder Anderen, denn wichtiger als das sie Weltklassespieler wären ist das die didaktische und analytische Fähigkeit paßt und es detailreich erklärt wird und man muß kein Weltklassespieler gewesen sein um in dem Bereich Weltklasse zu sein. Ich finde in dem Video wird zu wenig erklärt wie man es genau macht. Aber just my two cents...


Zum Blog: Da würde ich Dir nicht ratenden kostenpflichtig zu machen. Generier doch erstmal Traffic. Den kann man sich dann später effektiver durch Sponsoren bezahlen lassen. Von vorherein Traffic zu reduzieren indem man die interessanten Dinge gleich kostenpflichtig macht, denke ich ist der schlechtere Weg für Dich.

Ich hatte ja am Anfang des threads mal einige Seiten genannt die es schon Jahre am Markt gibt, die machen sicher einiges richtig, sonst wären sie nicht mehr da.

Positiv finde ich das Du es überhaupt machst, perfekt kann und wird nicht alles von Anfang an funktionieren, so etwas muß wachsen, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut. Mehr kann ich erst sagen wenn ich mal die Seite besuchen kann und mich bisher auf die Aussagen von Anderen stützen mußte.

Ich benutze die neueste Firefox-Version.
__________________
Whatever the odds, keep on smiling:)
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] Butterfly Timo Boll Spirit oder Timo Boll ALC in gerade doppla suche 1 05.12.2016 11:14
Timo Boll ZLC gegen Timo Boll Spirit/ Zhang Jike ALC andrew_tihi tausche 1 27.04.2015 19:58
Butterfly Timo Boll Spark, Timo Boll Spirit - beide ohne Seriennummer TTtc verkaufe 0 13.04.2014 20:55
Tausche Timo Boll Spark gegen Timo Boll Spirit!!! DarkNight Materialbörse 1 04.05.2008 08:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS