Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Stammtisch

Stammtisch Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26.03.2018, 15:44
Tony_Iommi Tony_Iommi ist gerade online
Onkel aus Amerika
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 17.07.2000
Ort: USA, Tri-State Area
Alter: 45
Beiträge: 4.127
AW: All about Jazz

"Montreux '77", Joe Pass auf der Hochzeit seiner Karriere? Man kann sich darueber streiten. Fuer mich allerdings die wichtigste Periode seiner Schaffenszeit. Und wahrscheinlich, aus Gitarristen Sicht, die anspruchsvollste.

Joe spielt hier was ausschliesslich Blues Nummern, alles ganz alleine, ohne Begleitung. Irrsinnig schwierig, denn man muss im Grunde genommen Bass, Rhythm and Lead zur gleichen Zeit spielen koennen - ohne Taktgebung. Man kann sich nicht hinter der Band verstecken.

All das waere ja noch irgendwie nachvollziehbar, wenn es sich bei dem Material um viel-gespielte Standards handelte - Joe aber improvisiert fast alles und 'spielt wie's kommt'. Nun ja, 6-8 Stunden Ueben, jeden Tag von klein auf, unter den Augen des anspruchsvollen Vaters...da kann man das dann schon mal eben aus den Fingern nudeln.





Pablo Live
Recorded live at the "Montreux Jazz Festival", "Casino De Montreux", Switzerland, July 15, 1977

Tracklist:
A1 Blues For Yano San
A2 Blues For Sitges 6:11
A3 Blues for Val 15:06
B1 Wait Till You See Her (Rodgers, Hart) 21:04
B2 She's Funny That Way (Moret, Whiting) 26:17
B3 Blues for Martin 31:21
B4 This Masquerade (Leon Russell) 35:42

Joe Pass (g)

https://youtu.be/GC50w-mR7g4
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 27.03.2018, 16:08
Tony_Iommi Tony_Iommi ist gerade online
Onkel aus Amerika
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 17.07.2000
Ort: USA, Tri-State Area
Alter: 45
Beiträge: 4.127
AW: All about Jazz

Die Bilder zum vorangegangenen Beitrag waren wohl etwas ueberdimensioniert. Habe die Sache (hoffentlich!) verbessert. Hier nun die beiden Bilder:



Geändert von Tony_Iommi (27.03.2018 um 16:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.03.2018, 13:16
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.989
Post

Zitat:
Zitat von Tony_Iommi Beitrag anzeigen
Bin kein Neidhammel, aber die Platte haette ich auch gerne....

Och, 'Jazz Goes To College' von Dave Brubeck ist damals Mitte der 50er Jahre in großer Stückzahl aufgelegt worden und daher bis heute günstig zu finden.
Die US-Mono-Erstpressung auf Columbia bewegt sich bei amerikanischen Anbietern über Discogs in VG+ Zustand meist so um die 15 Dollar:

............... https://www.discogs.com/sell/release/1696796?ev=rb


Die drei oben vorgestellten Mono-Scheiben von Mose Allison auf dem Label Prestige sind hingegen als Erstpressungen in Topzustand deutlich rarer und unter Jazzsammlern weltweit begehrter.
Nicht zuletzt deshalb, weil diese damals vom legendären Toningenieur Rudy Van Gelder in seinem regelmäßig ausgebuchten Studio in Hackensack, New Jersey aufgenommen wurden:


............... http://www.jazzecho.de/aktuell/news/...r-den-meistern
............... http://www.wbur.org/artery/2016/09/01/rudy-van-gelder
............... http://jazzstudiesonline.org/files/j...yVanGelder.pdf



Van Gelder hat damals nicht nur Jazz, sondern auch einige empfehlenswerte Werke bekannter Blues-Pianisten wie Roosevelt Sykes, Little Brother Montgomery, Memphis Slim und St. Louis Jimmy Oden aufgenommen und abgemischt. Diese Piano-Blues-Alben sind Anfang der 60er Jahren auf dem Prestige-Unterlabel Bluesville erschienen - alles vielgelobte und gesuchte Monoscheiben mit glasklarem Sound:





.........................
´
__________________
´
Alle Wege münden in schwarze Verwesung.... .. (Georg Trakl)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 30.03.2018, 15:35
Tony_Iommi Tony_Iommi ist gerade online
Onkel aus Amerika
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 17.07.2000
Ort: USA, Tri-State Area
Alter: 45
Beiträge: 4.127
AW: All about Jazz

Zitat:
Zitat von Rieslingrübe Beitrag anzeigen
Nicht zuletzt deshalb, weil diese damals vom legendären Toningenieur Rudy Van Gelder in seinem regelmäßig ausgebuchten Studio in Hackensack, New Jersey aufgenommen wurden:
Klar, der Rudy ist bekannt wie ein bunter Hund. Tja, Hackensack.....Billy Joel hat's in seinem Song 'I'm moving out' (bin mir beim Titel nicht ganz sicher) recht gut beschrieben...."who needs a house out in Hackensack, is that all you get for your money?" Klar, das war natuerlich aus der Sicht eines Vorzeige - New Yorkers, aber durchaus zutreffend.


Aber zurueck zu Van Gelder; er hat eine meiner Lieblingsplatten produziert: "Pat Martino - El Hombre". Mehr dazu sobald ich mir die Erst-Auflage leisten kann.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 31.03.2018, 02:51
Tony_Iommi Tony_Iommi ist gerade online
Onkel aus Amerika
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 17.07.2000
Ort: USA, Tri-State Area
Alter: 45
Beiträge: 4.127
AW: All about Jazz

Count Basie: Kansas City 6




Lebendiges Album, viel Swing und Uptempo. Ausgezeichnet erhaltenes Exemplar, fuer ein paar Kroeten praktisch ueberall erhaeltlich.

Hier ein bissl mehr zum Album, vorwiegend die Liner Notes des Pablo-Machers und Produzenten Norman Granz.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 02.04.2018, 22:30
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.989




....................... https://www.youtube.com/watch?v=xTP2BAojvSc


............................. .................
´
__________________
´
Alle Wege münden in schwarze Verwesung.... .. (Georg Trakl)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 04.04.2018, 09:41
M A M A ist gerade online
unterwegs
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 16.05.2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 835
AW: All about Jazz

So, mal sehen, ob das mit dem Einfügen der Grafik klappt.




https://www.youtube.com/watch?v=mSS5p9BdNGU

Alleine schon die Version des Adagios aus dem Concierto de Aranjuez ist großartig

Gruß
M A

Geändert von M A (04.04.2018 um 09:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 04.04.2018, 09:47
M A M A ist gerade online
unterwegs
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 16.05.2003
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 835
AW: All about Jazz

Upps, wo und wie kann man die Größe der Grafik festlegen?

Gruß
M A
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 05.04.2018, 21:57
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.989
Post

´
........ The Soul of Ben Webster.jpg

....... The Soul of Ben Webster III.jpg

....... See You At The Fair.jpg

....... http://www.theabsolutesound.com/arti...f-ben-webster/

....... https://www.allmusic.com/album/the-s...r-mw0000872775

....... https://www.allmusic.com/album/see-y...r-mw0000093829

....... https://www.youtube.com/watch?v=QtitiXTm3c0

....... https://www.youtube.com/watch?v=cxGV1i6jg-o



...................
´
__________________
´
Alle Wege münden in schwarze Verwesung.... .. (Georg Trakl)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.04.2018, 00:02
Tony_Iommi Tony_Iommi ist gerade online
Onkel aus Amerika
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 17.07.2000
Ort: USA, Tri-State Area
Alter: 45
Beiträge: 4.127
AW: All about Jazz

Zitat:
Zitat von M A Beitrag anzeigen
Upps, wo und wie kann man die Größe der Grafik festlegen?

Gruß
M A
Auch ich stelle mir diese Frage.....in der Zwischenzeit:

Joe Pass - Best of Joe Pass

Norman Granz in seinen Liner Notes zum Album:

"Let me say at the outset that Joe Pass is unquestionably the best jazz guitar player in the world."

Eine mutig-provokante Aeusserung, aber manchmal muss man eben die Dinge auf den Punkt bringen. Persoenlich allerdings fiele es mir ungemein schwer, ihm hier nicht zuzustimmen. Demzufolge, ein paar unsortierte Gedanken meinerseits:

Notwithstanding the above, it's a friggin brilliant album, period. Irrespective of personal preference and genre-nazi-ism. As a music lover and guitar aficionado it's as close to damn guitar heaven as it gets. This is pure and unambiguous. It's just a man with his guitar, unfiltered, unaltered, as transparent as it gets.

What I love about Joe, there is zero pretentiousness in his playing. His guitar is a window to his soul, spirit or whatever higher being of oneself there is.

I took on the challenge to do a study on "Blues for Alican". Realistically, it'll take me a solid your to get this down to a somewhat acceptable level. This is my dilemma with Joe's music: I am so f-in intrigued that I don't know whether I should take it as inspiration/motivation or just look for a solid piece of rope and a sturdy tree in the backyard.....







https://youtu.be/QzD89RQHL9w

Geändert von Tony_Iommi (09.04.2018 um 00:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Xiom Jazz gerade mahler55 suche 0 04.05.2014 21:19
Xiom Jazz Jörg Lange tausche 0 28.11.2013 09:02
Jazz, gerade acega suche 1 21.11.2012 13:58
Suche Xiom Jazz callisto suche 0 01.10.2011 23:02
[V] XIOM Jazz FL arg0 verkaufe 3 27.10.2010 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS