Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.06.2007, 18:03
iltis iltis ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: huettenfeld
Beiträge: 557
Rote OX-Noppe: Deckfurnier/Aufdruck scheint durch

Habe eine Frage.Mein neues TT-Holz hat ein Deckfunier aus Zembrano,das sieht so getigert aus also hell dunkle streifem.Da ist jetzt eine Palio ck531a Noppe in rot und ox drauf,das Probleme was ich habe ist,das man die ganzen streifen sehen kann(nun hellrot und dunkelrot).Ist das erlaubt?Was kann ich tun ?Die Spieleigenschaften sollen nicht beeinflusst werden.


Gruß
iltis
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.06.2007, 08:03
Ludwig Ludwig ist offline
Penholderspieler
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.04.2000
Ort: 61389 Schmitten
Alter: 64
Beiträge: 597
AW: Hilfe

Nach den Regel muß eine Seite gleichmässig leuchtend rot sein, aus diesem Grund darf man einen durchscheinenden roten Belag auch nicht auf einen dunklen Schwamm montieren (die blauen Chinaschwämme findet man nur unter dem schwarzen Gummi) und man klebt sie auf die nicht beschriftete Seite des Holzes. Wenn jetzt das Holz selbst dunkle Stellen hat, bleibt nur die Verwendung eines dünnen Schwammes oder das farbige (helle) Lackieren des Holzes. Beides verändert die Spieleigenschaften des Belages.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.06.2007, 19:49
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.430
AW: Hilfe

Zitat:
Zitat von iltis Beitrag anzeigen
Habe eine Frage.Mein neues TT-Holz hat ein Deckfunier aus Zembrano,das sieht so getigert aus also hell dunkle streifem.Da ist jetzt eine Palio ck531a Noppe in rot und ox drauf,das Probleme was ich habe ist,das man die ganzen streifen sehen kann(nun hellrot und dunkelrot).Ist das erlaubt?Was kann ich tun ?Die Spieleigenschaften sollen nicht beeinflusst werden.


Gruß
iltis
also denke ne ganz helle lasur beeinflusst das holz zwar aber sehr minimal. ne roetliche unter dem roten schwamm waere auch ne alternative. bitte beide seiten lasieren da es sonst nicht gut fuer das holz ist....(verzug)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2007, 20:13
Hogar Hogar ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 22.07.2004
Ort: Bremen
Alter: 62
Beiträge: 2.494
AW: Deckfurnier scheint durch (bei roter ox-Noppe)

Ich versuche gerade, rote, glatte (NI) Belägein zu kleben.
Nun scheinen bei mir die Noppen durch das Gummi hindurch, ist das auch verboten?
__________________
Kann man überhaupt von "Leben" sprechen, wo kein Vergnügen ist? (Erasmus von Rotterdam)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2007, 21:05
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.430
AW: Deckfurnier scheint durch (bei roter ox-Noppe)

Nein das ist ok. Gab mal so nen belag Glasnost....da war das auch so.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2018, 19:42
spielmalkrum spielmalkrum ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 15.09.2006
Ort: Tarp
Alter: 38
Beiträge: 313
Holzbeschriftung schimmert durch Belag

Moin zusammen,
wieder einmal habe ich es nicht hingekriegt, mir von der Suchfunktion helfen zu lassen, obwohl ich mir sicher bin, dass diese Frage schon einmal gestellt war:

Ein Vereinskollege hat mich als Abteilungsleiter gestern gefragt, ob sein Schläger zulässig ist. Rote Seite Noppe ohne Schwamm, die so durchscheinend ist, dass der schwarze Imperial-Aufdruck auf seinem Schlägerblatt klar und deutlich zu erkennen ist.

Ich habe ihm erstmal "nein" gesagt und wollte das nochmal recherchieren. Laut Tischtennisregeln ist die Noppe an sich leuchtend rot, aber die Farbe ist für mich nicht gleichmäßig, daher nicht erlaubt, zumal die Ungleichmäßigkeit nicht im Zusammenhang mit Abnutzung und Verblassen steht.
Wenn er mir aber beweisen könnte, dass der Belag im neuen Zustand nicht so durchscheinend gewesen wäre, ließe sich über den Fall vermutlich streiten, oder?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2018, 00:36
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.985
AW: Holzbeschriftung schimmert durch Belag

In ähnlichen Diskussionen in anderen Threads herrschte Einigkeit, dass so ein Schläger nicht zulässig ist.

So kenne ich das auch von Kollegen, die ständig Schläger-Kontrollen haben.

Die praxisorientierte Variante lautet "Noppe in schwarz spielen".

Man könnte auch das Holz lackieren oder die Noppe auf der nicht beschrifteten Seite spielen, wenn es eine gibt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2018, 01:21
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.430
AW: Holzbeschriftung schimmert durch Belag

Ja 100% bei Power7...noch ergänzen: Wenn Holz lackieren bitte hell und nicht etwa schwarz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.01.2018, 19:08
spielmalkrum spielmalkrum ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 15.09.2006
Ort: Tarp
Alter: 38
Beiträge: 313
AW: Rote OX-Noppe: Deckfurnier/Aufdruck scheint durch

DANKE!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2018, 18:38
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 34
Beiträge: 5.584
AW: Rote OX-Noppe: Deckfurnier/Aufdruck scheint durch

Ich würde je nach Aufdruck einfach mal leicht anschleifen und schauen was passiert. Habe schon einige Hölzer gesehen, da ist die Farbe wirklich nur auf der Oberfläche aufgedruckt, zieht eigentlich 0 ins Holz ein und leicht drüberschleifen hat schon dazu geführt, dass der Aufdruck kaum mehr sichtbar ist.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufdruck Sriver S/L ALVO Noppen innen 2 29.05.2012 22:20
(S) rote Beläge + lange Noppe (schwarz) + günstige Hölzer KoKoKeKo suche 0 08.11.2010 20:00
Problem: Holzbeschriftung schimmert durch ox-Noppe durch L@R$ Mittellange und lange Noppen 6 01.11.2010 22:47
Regelfrage: Logo scheint durch roten ox-Belag durch amraam Schiedsrichter- und Regelbereich 4 09.02.2008 19:51
Durch meine Noppen scheint die Schrift des Holzes durch Tommy8111982 Mittellange und lange Noppen 10 28.11.2007 17:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS