Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > WM / EM / World Tour / Olympia-Forum

WM / EM / World Tour / Olympia-Forum Welt- und Europameisterschaften, Olympia, ITTF World Tour, Pro Tour oder sonstige Großturniere. Hier finden die Diskussionen zu den Top-Events unserer Sportart statt.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird den World Cup gewinnen?
MA Long 22 47,83%
FAN Zhendong 18 39,13%
OVTCHAROV Dimitrij 2 4,35%
MIZUTANI Jun 2 4,35%
FREITAS Marcos 0 0%
CHUANG Chih-Yua 0 0%
NIWA Kok 0 0%
TANG Peng 1 2,17%
jemand anderes 1 2,17%
Teilnehmer: 46. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.08.2015, 18:42
Hardbat Hardbat ist offline
Stratege
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.04.2013
Ort: WTTV
Beiträge: 63
World Cup in Halmstadt (16.-18.10.2015)

... ohne Timo Boll.
Die Wildcard bekam unser Jugend Europameister Anton Källberg (18 Jahre, 105. WRL).
Sitzt die ITTF eigentlich neben der FIFA?

Ich bin zwar ein Freund von "Jugend forscht", aber nur da wo es eben sinnvoll ist. Källberg droht das direkte Erstrundenaus, im Jahr vor Olympia hat es einen doppelten Beigeschmack Boll zugunsten des Lokalmatadoren abzulehnen.
__________________
Erstmal die Keule rausholen...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2015, 18:58
Trillian Trillian ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 03.08.2005
Beiträge: 2.331
AW: World Tour in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Die Wildcard ist traditionell für einen Spieler des Ausrichterlandes bestimmt, Halmstad ist in Schweden, Källberg ist Schwede. Passt doch alles.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2015, 19:02
Benutzerbild von Janus
Janus Janus ist offline
Rückhanddurchlader
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 30.08.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 2.241
AW: World Tour in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Naja, ziemlich fragwürdige Argumentation von Boll und dem DTTB. Die europäischen Startplätze werden im Rahmen des European Cup vergeben, bei dem Boll nicht teilnahm. Das war also schon im Januar klar, dass Boll nur über die Wildcard reinkommen kann.

Boll hat die sportliche Qualifikation nicht geschafft und nutzt die ausbleibende Wildcard jetzt als faule Ausrede. Das ist der Kern der Sache.

Zitat:
Zitat von Trillian Beitrag anzeigen
Die Wildcard ist traditionell für einen Spieler des Ausrichterlandes bestimmt, Halmstad ist in Schweden, Källberg ist Schwede. Passt doch alles.
Die Aufregung bezieht sich auf die zweite Wildcard, die von der ITTF vergeben wird. Die Schweden haben Karlsson nominiert, während die ITTF, sehr zur Verwunderung des gesamten DTTB, statt Boll eben Källberg ins Rennen schicken.
__________________
Jörgen Persson..... Blocke die Chinesen nieder!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2015, 19:16
Simon_EmporHeßberg Simon_EmporHeßberg ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 08.11.2009
Ort: Coburg
Alter: 24
Beiträge: 1.362
AW: World Tour in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Musste Boll nicht wegen einer Lebensmittelvergiftung die Spiele damals absagen?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2015, 20:03
Zzangei Zzangei ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 13.05.2014
Beiträge: 740
AW: World Tour in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Der World Cup ist doch kein Förderprogramm für die Kidz. Der Junge fliegt doch 4-0 in der ersten runde raus.

egal, am finale ändert das eh nix
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.08.2015, 20:30
Tackiness Tackiness ist offline
Klassischer Outsider
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 7.468
AW: World Tour in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Zitat:
Zitat von Simon_EmporHeßberg Beitrag anzeigen
Musste Boll nicht wegen einer Lebensmittelvergiftung die Spiele damals absagen?
Hier geht es um das Euro Top 16 im Februar, da hatte Boll wegen Hüftproblemen abgesagt. Lebensmittelvergiftung war bei den European Games im Juni. Beide in Baku, beide von Ovtcharov gewonnen.

Die Situation ist etwas vergleichbar mit Liverpool 2012, wo neben Drinkhall auch noch Pitchford (damals WRL 145) einen Startplatz geschenkt bekam. Damals wurden die meisten Plätze aber noch über die Weltrangliste vergeben und nicht über diese kontinentalen Quali-Turniere.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.08.2015, 20:39
Rückhandblock Rückhandblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 31.10.2008
Alter: 26
Beiträge: 2.473
AW: World Cup in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Zitat:
Zitat von Janus Beitrag anzeigen
Naja, ziemlich fragwürdige Argumentation von Boll und dem DTTB. Die europäischen Startplätze werden im Rahmen des European Cup vergeben, bei dem Boll nicht teilnahm. Das war also schon im Januar klar, dass Boll nur über die Wildcard reinkommen kann.

Boll hat die sportliche Qualifikation nicht geschafft und nutzt die ausbleibende Wildcard jetzt als faule Ausrede. Das ist der Kern der Sache.



Die Aufregung bezieht sich auf die zweite Wildcard, die von der ITTF vergeben wird. Die Schweden haben Karlsson nominiert, während die ITTF, sehr zur Verwunderung des gesamten DTTB, statt Boll eben Källberg ins Rennen schicken.
Wie schaffst du das eigentlich selbst bei den dümmsten Entscheidungen der Welt noch den DTTB und Boll da mitreinzuziehen? Also entweder die haben dir irgendwann mal einen Job verwehrt oder du hast irgendeinen Komplex, das ist noch nichtmal böse gemeint, aber in jedem Thread liest man den gleichen Kram

Zur Sache: Das hat natürlich ein richtiges Geschmäckle, normalerweise bin ich bei so Korruptionsvorwürfen erstmal vorsichtig, aber offensichtlicher kann man es nicht machen. Ein Källberg auf WRL 105 hat bei so einer Veranstaltung nichts, aber auch wirklich gar nichts verloren. Das ist ein WORLD CUP. Die Schweden haben schon einen geschenkten Startplatz als Ausrichter bekommen, das sollte reichen Die gleiche Sache würde ich auch schreiben wenn man jemanden anderen aus den Top 10 der Welt nicht auf den World Cup mitnimmt. Damit macht sich der ITTF zur Lachnummer der Welt. Glaube Källberg hat gegen Steger (!) ganze 16 Punkte in drei Sätzen gemacht
Und das Lachen ist nicht auf Källberg bezogen, der Junge wird seinen Weg machen, bin eher ein Fan von ihm, aber der wird dort mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit gnadenlos auf die Mütze bekommen...

Beiträge zur Ausbootung von Timo Boll bitte ab jetzt in DIESEM THEMA. Bitte hier in diesem Thread dann nur noch zum World Cup selber schreiben, damit wir keine Paralleldiskussion in zwei Themen haben und hier nicht das Sportgeschehen unter geht. MfG, die Moderatoren von TT-NEWS

Geändert von Rückhandblock (24.08.2015 um 20:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2015, 18:32
MaLong - Fan MaLong - Fan ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 23.06.2010
Alter: 24
Beiträge: 1.373
AW: World Cup in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Welche Chinesen sind denn gesetzt?

Xu Xin und Fan Zhendong? Auf ittf.com kann ich nichts in Erfahrung bringen ...
__________________
Life’s real failure is when you do not realize how close you were to success when you gave up.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2015, 20:04
Benutzerbild von Spitzenspieler
Spitzenspieler Spitzenspieler ist gerade online
Tischtennisgott ;-)
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 22.04.2004
Alter: 30
Beiträge: 5.205
AW: World Cup in Halmstadt (16.-18.10.2015)

XX und Ma Long machen "nur" mit .. WR 1 und WR 2, Weltmeister und Asian Cup Sieger .. gehört sich ja auch so :-)
__________________
Ich bin grundsätzlich für alle Marken offen! :D
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.08.2015, 11:15
Benutzerbild von Eriko Hashimoto
Eriko Hashimoto Eriko Hashimoto ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 10.04.2015
Ort: Düren
Beiträge: 1.536
AW: World Cup in Halmstadt (16.-18.10.2015)

Liebherr Men World Cup in Halmstadt 2015 - Invitations
World Champion: Ma Long (China)
Africa Cup: Omar Assar (Egypt)
Asian Cup: Xu Xin (China), Jun Mizutani (Japan), Tang Peng (Hong Kong), Kim Minseok (Korea), Sharath Kamal Achanta (India), Koki Niwa (Japan), Gao Ning (Singapore)
European Cup: Dimitrij Ovtcharov (Germany), Marcos Freitas (Portugal), Panagiotis Gionis (Greece), Simon Gauzy (France), Tiago Apolonia (Portugal), Robert Gardos (Austria)
Latin American Cup: Gustavo Tsuboi (Brazil)
North American Cup: Jimmy Butler (United States)
Oceania Cup: William Henzell (Australia)
Host Nation: Kristian Karlsson (Sweden)
Wild Card: Anton Källberg (Sweden)

Schade das Timo Boll nicht dabei ist.
Bin für Anton Källberg VS Tang Peng im Finale ,
also viel Glück und gebt alles.

Der Liebherr Women World Cup in Sendai (Ai Fukuharas Geburtsort),
Japan vom 30.Okt. bis zum 1. Nov. 2015, wird bestimmt auch gut.

World Cup Team in Dubai war ja schon dieses Jahr,
bei den Frauen hat Nord Korea Silber geholt
und bei den Männern Österreich.
__________________
WASURENAI 3.11
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GAC GROUP 2015 ITTF World Tour Grand Finals (10. - 13.12.2015, Lisbon, POR) Celler WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 127 16.12.2015 22:41
World Team Cup,08 Jan 2015 - 11 Jan 2015, Dubai, UAE Jacks_h21 WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 45 14.01.2015 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS