Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2861  
Alt 09.08.2016, 20:23
mithardemb mithardemb ist gerade online
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6.774
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von cloud 9 Beitrag anzeigen
Wie sieht es eigentlich mit den Doping-Tests in Nigeria so aus?
Glaubst du der trainiert allzu häufig in Nigeria?
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #2862  
Alt 09.08.2016, 21:21
lokalmatador lokalmatador ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.02.2016
Beiträge: 54
AW: Timo Boll (GER)

Ein Boll würde sich selbst heute noch gegeb ein Waldner oder Persson ganz schwer tun. Wahrscheinlich würde er nicht mal gewinnen
Mit Zitat antworten
  #2863  
Alt 09.08.2016, 21:52
mithardemb mithardemb ist gerade online
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6.774
AW: Timo Boll (GER)

Hast du Waldners letztes Spiel gesehen. Das war weit unter Bundesliganiveau und Boll ist weit über diesem Niveau.
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #2864  
Alt 09.08.2016, 22:08
Jacks_h21 Jacks_h21 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.05.2010
Alter: 32
Beiträge: 1.109
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von lokalmatador Beitrag anzeigen
Ein Boll würde sich selbst heute noch gegeb ein Waldner oder Persson ganz schwer tun. Wahrscheinlich würde er nicht mal gewinnen
Mit Zitat antworten
  #2865  
Alt 09.08.2016, 22:14
moe589 moe589 ist gerade online
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 342
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von mithardemb Beitrag anzeigen
Hast du Waldners letztes Spiel gesehen. Das war weit unter Bundesliganiveau und Boll ist weit über diesem Niveau.
der wollte doch bestimmt nur ein bisschen stänkern...
das ist als wahrhaftige aussage genommen natürlich tinef.

@bo5:
so kommt das ganz gut hin.
da, wo die anderen nichtchinesischen topspieler mal ihren ganz hellen moment hatten, war boll dunkler als sonst.
vom grundniveau war er zu dieser zeit besser und öfters an china dran.
ich sehe es für den moment aber auch so, wie im eröffnungspost zu diesem spiel.
aruna und gute leistung hin oder her.
ein boll, der vom niveau immernoch ein top-10 spieler, wenn auch nichtmehr ganz vorn dabei ist, der muss soeinen heißlaufenden außenseiter -ohne das irgendwie abwertend zu meinen- auch einfach mal beherrschen können.
sowas wie gestern darf ihm einfach nicht passieren, da gibts keine ausreden.
das lag zuforderst nunmal an seinem eigenen, mauen niveau, dass das so kam.
Mit Zitat antworten
  #2866  
Alt 09.08.2016, 22:23
Benutzerbild von klugscheisser
klugscheisser klugscheisser ist offline
Signatur-Poet
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: Obertshausen
Beiträge: 16.027
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von Brett13 Beitrag anzeigen
Mal ehrlich lieber "Schmidt", das glaubst du doch selbst nicht, oder

Es mag ja durchaus für dich persönlich zutreffen, aber allgemeingültig ist das ganz sicher nicht

Ich bin ja selbst nicht mehr der Jüngste und gar ein ganzes Stück älter als Timo Boll, aber ich kann dir von vielen meiner Spiele, auf recht bescheidenem Niveau natürlich, gegen Spieler deines Alters berichten, bei denen es an evtl. allem Möglichen gemangelt hat, aber an einer Sache ganz bestimmt nicht. Am Siegeswillen. Da waren recht viele dabei, die heiß wie Frittenfett waren, wie man so schön sagt


das nennt man dann aber "Altersstarrsinn" - kenne ich von mir
__________________
Große Leuchten (Sonnen) brennen schnell und sehr hell, aber meist nicht sehr lange (ein paar mio Jahre). Zum Glück bin ich nur ein kleines Licht
Mit Zitat antworten
  #2867  
Alt 09.08.2016, 23:25
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.885
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von Wohlfühlbacher Beitrag anzeigen
So sieht´s aus.

Er hat das für ihn Beste raus geholt, ist mit sich im Reinen, gesund und finanziell unabhängig. Hat ein saugutes standing überall auf der Welt.

Alles richtig gemacht.
Wenn man im Gegensatz das weitere Leben von JO anschaut. Fast alles verzockt. Letztendlich haben wir kein Recht Timo vor zu werfen, dass er nicht die großen Titel geholt hat. Auch wenn es vmtl TT in D viel geholfen hätte. Ohne ihn wären aber zumindest nicht die Teamerfolge möglich gewesen.
Mit Zitat antworten
  #2868  
Alt 10.08.2016, 09:02
Benutzerbild von Nacki
Nacki Nacki ist gerade online
All Snobs are Bastards
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 02.02.2003
Alter: 44
Beiträge: 7.775
AW: Timo Boll (GER)

Die im Olympiathread zitierte Aussage von Adomeit, Aruna wollte gewinnen, Boll nicht verlieren, ist sicher richtig. Vielleicht ist das in gewisser Weise Bolls Fluch, so unglaublich gut (gewesen) zu sein, daß es für ihn gegen 99,9999992% aller Gegner ausreicht, eben nicht verlieren zu wollen.

Daß er keinen großen Titel gewonnen hat, ist schade. Da spielt das Mentale sicher eine Rolle. Aber bei der Bewertung sollte man ebenso bedenken, daß er auch Pech gehabt hat. Sein Körper hat einmal viel verhindert. Dann waren die verschiedenen Regeländerungen sicher nicht zu seinem Vorteil. Schließlich sah er sich durchweg mit einer wirklich bärenstarken Konkurrenz aus dem Reich der Mitte konfrontiert, die von Generation zu Generation immer perfekter wurde, zumindest immer besser auf die Veränderungen im Spiel schon von der Ausbildung her eingestellt war.
Das mag man Boll "vorwerfen", daß es ihm im Gegensatz zu Waldner oder auch Persson nicht gelungen ist, sich neu zu erfinden. Man hofft zwar immer, daß er vielleicht noch mal über sich hinauswächst, aber allein es fehlt der Glaube. Der noch mögliche Trainingsumfang limitiert die Chancen schon rapide. Umso mehr muß man vor dem Niveau, das er immer noch hat, den Hut ziehen. Die Meriten sind unbestritten.
Mit Zitat antworten
  #2869  
Alt 10.08.2016, 10:44
JanMove JanMove ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 10.01.2002
Ort: Zürich, Schweiz
Alter: 49
Beiträge: 6.816
AW: Timo Boll (GER)

@ Nacki

Also als Pech würde ich das nicht unbedingt bezeichnen.
Wenn jemand extrem vorhandlastig spielt und/oder mit extremen Körperdrehungen wie Boll arbeitet, betreibt er einen starken Raubbau an seinem Körper. Das führt fast zwangsweise zu Verletzungen bzw. einer kürzeren Karriere.
Auf der anderen Seite halte ich es auch für ein Qualitätsmerkmal, wenn jemand wie z. B. Samsonov ökonomisch und damit viel körperschonender spielen kann.
Gleiches gilt für ein flexibles und anpassungsfähiges Spielsystem. Samsonsov, Waldner und Persson hatten dann diesbzgl. nicht einfach Glück, sondern das ist eine Qualität, die man honorieren muss wie einen guten Aufschlag oder einen festen VH-Topspin. Selbige Spieler mussten sich zu ihren Glanzzeiten auch gegen immer stärker werdenden chinesische Generationen zur Wehr setzen. Nur war das europäische Tischtennis damals eben auf der Höhe der Zeit und auch innovativ.
Mit Zitat antworten
  #2870  
Alt 10.08.2016, 11:35
Benutzerbild von ttdr
ttdr ttdr ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 24
Beiträge: 6.046
AW: Timo Boll (GER)

Zitat:
Zitat von moe589 Beitrag anzeigen
aruna und gute leistung hin oder her.
ein boll, der vom niveau immernoch ein top-10 spieler, wenn auch nichtmehr ganz vorn dabei ist, der muss soeinen heißlaufenden außenseiter -ohne das irgendwie abwertend zu meinen- auch einfach mal beherrschen können.
sowas wie gestern darf ihm einfach nicht passieren, da gibts keine ausreden.
das lag zuforderst nunmal an seinem eigenen, mauen niveau, dass das so kam.
Ich stimme dem komplett zu. Es lag aber auch an einer offenbar komischen taktischen Einstellung und dem "Pech", dass er im ersten und zweiten Satz nach 7:10 noch auf 10:10 herankommt und dennoch beide Sätze verliert.
Also korrekt, er muss Aruna schlagen, ist ja schließlich (siehe Siege gegen Samsonov, Dima, Pitchford... vor zwei Wochen) in ordentlicher Form.
Es "ändert" allerdings nichts, da Ma Long sein Viertelfinal-Gegner gewesen wäre.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
timo boll

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Butterfly Timo Boll ALC vs. Timo Boll Spirit Tischtennisroboter Wettkampfhölzer 79 29.05.2015 22:41
Butterfly Timo Boll Spark vs. Timo Boll OFF- fransl2 Wettkampfhölzer 2 05.11.2009 19:10
Tausche Timo Boll Spark gegen Timo Boll Spirit!!! DarkNight Materialbörse 1 04.05.2008 08:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS