Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 04.09.2017, 19:26
stopspin stopspin ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 733
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Zitat:
Zitat von Tobi W. Beitrag anzeigen
Ich bin auch für eine verbindliche bundesweite Einführung von Vierermannschaften in allen Spielklassen.
Also auch für Schüler B und C, von denen viele Vereine nicht genug haben? Wenn Dreiermannschaften verboten werden, gehen diese Nachwuchsspieler unserem Sport verloren.

Man sollte seine Forderungen schon ordentlich durchdenken.
__________________
Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.
(Danny Kaye)
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.09.2017, 20:49
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.064
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Braunschweiger System ist da passensten. Kann man mit 3er-, wie auch mit 4er-Teams spielen. Überschaubare Spielzeit, auch wenn alles gespielt wird. Hat sich bei uns im Kreis bewährt im Nachwuchsbereich.

Geändert von Hansi Blocker (15.09.2017 um 16:03 Uhr). Grund: Vollzitat entfernt; "Antworten"-Knopf verwenden
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.09.2017, 22:27
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.169
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Ja ja. Es haben sich in verschiedenen Regionen und Bereichen viele UNTERSCHIEDLICHE Systeme bewährt....aber bei der Initiative hier geht es ja um das Gegenteil!!!
ALLE sollen DASSELBE System spielen. Ob das für die jeweiligen Bereiche/Regionen sinnvoll ist oder vielleicht sogar schädlich.
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.09.2017, 23:07
mithardemb mithardemb ist offline
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6.526
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
ALLE sollen DASSELBE System spielen. Ob das für die jeweiligen Bereiche/Regionen sinnvoll ist oder vielleicht sogar schädlich.
Interessanterweise gabs eigentlich noch gar keine Argumente, was denn der große Nutzen von der Uniformität wäre. Die Befürworter haben sich aus unterschiedlichen Gründen für ihren jeweiligen Favoriten ausgesprochen, aber was der Vorteil einer einheitlichen Lösung für alle Regionen wäre, wurde bisher nicht thematisiert.
__________________
I don't feed the trolls.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 05.09.2017, 13:58
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.064
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Zitat:
Zitat von mithardemb Beitrag anzeigen
Interessanterweise gabs eigentlich noch gar keine Argumente, was denn der große Nutzen von der Uniformität wäre. Die Befürworter haben sich aus unterschiedlichen Gründen für ihren jeweiligen Favoriten ausgesprochen, aber was der Vorteil einer einheitlichen Lösung für alle Regionen wäre, wurde bisher nicht thematisiert.
Denke eher, dass die Diskutanten mehr darauf hinzielen wollen, von 6er Teams weg zu kommen.
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 05.09.2017, 14:27
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.169
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Ja von 6er System weg (bei den Herren) ist der eine Punkt der Diskussion aber auch (siehe Ausgangspost) , dass alle Mannschaften nur noch ein einheitliches System spielen sollen.
Das soll dann 4er sein-Frage dann noch ob Bundes oder WS...

Und da ist eben die Frage: Warum muss man ein einheitliches System für alle haben oder sollte man je nach Situation in der Region/Altersgruppe/Geschlechtsgruppe eben das jeweils ideale nehmen auch wenn es dadurch 5 oder 6 verschiedene gibt.
Also: Wo liegt der Vorteil eines einheitlichen Systems für alle und wiegt das die Vorteile von X verschiedenen der jeweiligen Situation angepassten Systemen auf bzw sind die Nachteile von nicht idealen System dann zu groß?
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 05.09.2017, 14:36
Vollblutprofi Vollblutprofi ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 04.05.2004
Alter: 38
Beiträge: 2.462
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Nachteil des einheitlichen Systems ist, dass man nicht auf die Wünsche der einzelnen eingehen kann. Allein schon der Vergleich Werner-Scheffler - zu Bundessystem zeigt, dass es den einen um viele Spiele geht und den anderen um eine möglichst begrenzte Länge.
Es ist ja auch so, dass Spiele in den höchsten Ligen einfach viel länger dauern, weil dort die Pausen zwischen den Ballwechseln länger sind - selbst wenn Bälle eingeworfen werden.
Eine Vereinheitlichung macht da aus meiner Sicht keinen Sinn.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 14.09.2017, 10:21
Benutzerbild von ttdr
ttdr ttdr ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Baden-Württemberg
Alter: 23
Beiträge: 5.536
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Das Scheffler-System an sich schätze ich sehr. Es garantiert auch für die Nummer drei und vier mehr Spiele als im Bundessystem.

In der Schulpolitik und bei vergleichbaren Dingen bin ich dafür Föderalismus abzubauen. Bei den unterschiedlichsten Strukturen in TT-Deutschland aber nicht. Es gibt Gegenden, die seit Jahren an Vierer-Teams gewöhnt sind. Andere Gegenden, wie meine, die mit Ausnahme der Kreisklasse D immer Sechserteams spielen. Und: Einige Regionen sind sehr dicht besiedelt, wo man nicht auf Viererteams umstellen muss und einige, z. B. in ländl. Regionen Sachsen-Anhalts, ist die TT-Dichte sehr gering. Hier wären Sechserteams ein Nachteil.

Ich fände Viererteams kein Drama, tendiere aber zur föderal. Lösung. Ob nun Viererteams oder Sechserteams, so sehr verzerrt dies den Sport nicht. Es ist nach wie vor das gleiche. Der große Unterschied ist vielleicht, dass der Vierer des Viererteams (nach Scheffler-System) mehr Spielpraxis erhält als der Fünfer oder Sechster des Sechserteams.
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 14.09.2017, 10:35
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.064
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Irgendwann wird die Zeit kommen, wo die Zuschüsse an die TT-verbände noch geringer werden. Um diese fehlenden Summen rein zu holen, liegt nichts näheres als auf 4er Teams um zu stellen, erhöht die Mannschaftszahlen. Gibt dann logischerweise mehr Mannschaftsmeldegebühren.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 14.09.2017, 11:36
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 50
Beiträge: 22.169
AW: Bundesweite Einführung von Vierermannschaften und Werner-Scheffler-System!

Zitat:
Zitat von ttdr Beitrag anzeigen
Das Scheffler-System an sich schätze ich sehr. Es garantiert auch für die Nummer drei und vier mehr Spiele als im Bundessystem.
FALSCH!!! Beim WS spielt 3+4 bei 8-0 genausoviele Doppel und Einzel wie beim Bundessystem bei 6-0 wenn man nicht durchspielt
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
W. Scheffler-System/ Vierer-System im Jugendbereich - Chaos!?! ttdr Südbadischer TTV 9 11.12.2009 09:49
Werner Scheffler-System platten Schiedsrichter- und Regelbereich 1 06.11.2006 16:02
Scheffler-System auch bei den Herren!! durten Bezirk Oberpfalz 3 29.10.2006 11:30
Berechnug der Statistik im Scheffler-System? Killtonspieler allgemeines Tischtennis-Forum 4 24.10.2005 11:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS