Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Regional, National & International > National (DTTB) > REGION SÜDWEST > Saarländischer TTB

Saarländischer TTB präsentiert von Domicil Leidinger Das Boutique Hotel in Saarbrücken

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.05.2018, 14:54
Benutzerbild von Frank Schmidt
Frank Schmidt Frank Schmidt ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 14.06.2000
Ort: Quierschied
Alter: 39
Beiträge: 10.252
AW: Entwicklung im STTB

Wenn man einen guten Spieler hat, tritt man die wichtigen Spiele am besten zu dritt an - das ist mir auch mehrfach aufgefallen.

Dass immer alles gespielt wird, finde ich gut.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.05.2018, 15:49
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
Abwehrtrainer
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.319
AW: Entwicklung im STTB

Zitat:
Zitat von PeterBecker Beitrag anzeigen
Das Braunschweiger-System hat in der Pfalz garnicht funktioniert, da doch zu viele Vereine lieber ihre taktischen Spielchen veranstaltet hatten als daran zu denken, dass die Kinder spielen sollen. Entweder schafft man als Verein 4 Kinder an den Tisch zu bringen oder nicht. Spielsysteme danach anzupassen ist ganz bestimmt der falsche Weg.
Dann wird der Jugendspielbetrieb nach und nach ganz einbrechen. Wir müssen auch an die Vereine in den kleinen Ortschaften denken. Denn für ein Vierersystem benötigt man mindestens 6 Spieler, um über die Runden zu kommen.
__________________
www.ttf-konz.de

Die Toleranz wächst mit der Entfernung zum Problem.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.05.2018, 16:35
05er 05er ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.06.2013
Beiträge: 255
AW: Entwicklung im STTB

Das ist Unsinn. Wenn die Mannschaftsstärken noch kleiner als 4er Teams werden dann stirbt TT als Mannschaftssportart. Wenn 3 er Teams kommen dann werden wir in 3-4 Jahren über 2er ""Teams" sprechen ....

Wir TT Spieler müssen anfangem TT als geile Sportart zu verkaufen und nicht jedem in den A... kriechen nur damit er neben Fussball, Klavier und Motocross noch TT spielt.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.05.2018, 16:36
Tojoy Tojoy ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.03.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 24
AW: Entwicklung im STTB

Sorry Jungs, aber alles off topic.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.05.2018, 16:44
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
Abwehrtrainer
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.319
AW: Entwicklung im STTB

Stimmt. Die Mods könnten ja ein neues Thema aufmachen z.B. "Entwicklung im STTB" und die Beiträge dort hin verschieben.
__________________
www.ttf-konz.de

Die Toleranz wächst mit der Entfernung zum Problem.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.05.2018, 16:53
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
Abwehrtrainer
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.319
AW: Entwicklung im STTB

Zitat:
Zitat von 05er Beitrag anzeigen
Das ist Unsinn. Wenn die Mannschaftsstärken noch kleiner als 4er Teams werden dann stirbt TT als Mannschaftssportart. Wenn 3 er Teams kommen dann werden wir in 3-4 Jahren über 2er ""Teams" sprechen ....

Wir TT Spieler müssen anfangen TT als geile Sportart zu verkaufen und nicht jedem in den A... kriechen nur damit er neben Fussball, Klavier und Motocross noch TT spielt.
Im Alternativen Spielbetrieb des TTVR spielt man in der Nachbarregion seit 40 Jahren mit Dreiermannschaften und der Rückgang ist nicht stärker als mit anderen Spielsystemen.

Ich halte aufgrund meiner Erfahrungen auch nichts von Terminanpassungen, nur damit Fußballer mitwirken können. Und was macht man, wenn Termine mit dem Fußballtraining kollidieren? Lange geht das nicht gut.

Die bessere Vermarktung wird seit 30 Jahren gefordert und gelingt offensichtlich nicht.
__________________
www.ttf-konz.de

Die Toleranz wächst mit der Entfernung zum Problem.

Geändert von Rudi Endres (13.05.2018 um 23:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.05.2018, 18:55
PPPP PPPP ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 06.03.2010
Beiträge: 87
AW: Entwicklung im STTB

Irgendwie geht's doch generell mit dem TT in eine völlig falsche Richtung.

Es gelingt zum einen nicht, die breite Masse dafür zu interessieren. Soweit so gut. Leider hat man dann auf höchster Ebene auch noch angefangen, durch irrwitzige Veränderungen auch noch mehr und mehr alte Hasen zu vergraulen.....
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.05.2018, 13:55
Rochen Rochen ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 15.02.2003
Ort: Tholey-Hasborn
Alter: 40
Beiträge: 29
AW: Entwicklung im STTB

Zitat:
Zitat von PPPP Beitrag anzeigen
Irgendwie geht's doch generell mit dem TT in eine völlig falsche Richtung.

Es gelingt zum einen nicht, die breite Masse dafür zu interessieren. Soweit so gut. Leider hat man dann auf höchster Ebene auch noch angefangen, durch irrwitzige Veränderungen auch noch mehr und mehr alte Hasen zu vergraulen.....
Sehe ich genauso !
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.05.2018, 20:21
Rudi Endres Rudi Endres ist offline
Abwehrtrainer
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 06.01.2001
Ort: Losheim, jetzt Konz bei Trier
Beiträge: 4.319
AW: Entwicklung im STTB

Zur Erinnerung. Übermorgen findet an der Sportschule der Ordentliche Verbandstag des STTB statt.
18.05.2018; 18:30 Uhr; Tagungsraum 20
__________________
www.ttf-konz.de

Die Toleranz wächst mit der Entfernung zum Problem.

Geändert von Rudi Endres (16.05.2018 um 20:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.05.2018, 23:08
mammamia mammamia ist offline
Carsten Sonntag
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 25.03.2004
Beiträge: 40
AW: Entwicklung im STTB

Da wurde der Titel auf "Entwicklung im STTB" geändert - wer ist für diese positiv anmutende Überschrift verantwortlich ?

Die korrekte Überschrift müsste "Abwärtstrend und jahrelange Fehlentscheidungen im STTB" lauten.

Bin am Freitag dabei, bin gespannt, wie man diesen Unsinn (Zweidrittel des Etats für Trainer) nochmal schönredet. Im neuen Etat ist tatsächlich der Posten Breitensport an Mitteln gekürzt worden, bedient wurde er ja ohnehin NIE.

Und ja, ausser dagegen zu stimmen (bei den Ämtern und der Abschaffung der Kreise) unternehme ich NICHTS.

Die Yuppiemannschaft muss zuerst weg, die dem LSVS-Problem sehr ähnlichen Strukturen auf den Breitensport nachweislich - nicht in Absichten, "wir versuchen etwas zu bewegen"- zurückgedreht werden, dann - und erst dann- helfe ich gerne.

Morgen in der Mittagspause leite ich die Tischtennis AG - für die Kinder, für meinen Verein, warum eigentlich nicht mehr für meinen Verband und Tischtennis im Allgemeinen ?
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2007: Kommentare und Bewertung des Turniers Topspinmaster Internationale TT-NEWS Open 68 15.06.2008 20:54
Bewertung der Gruppeneinteilungen cubby Bezirk Arnsberg 7 12.06.2007 00:02
Bewertung der Gruppeneinteilung cubby Bezirk Düsseldorf 20 09.06.2006 16:18
Entscheidungen des STTB theonlymagic Saarländischer TTB 39 23.10.2005 11:48
Bewertung: ANDRO GRANT OX??? franticmeteor Mittellange und lange Noppen 1 23.04.2003 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS