Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Schiedsrichter- und Regelbereich

Schiedsrichter- und Regelbereich Alles rund um Schiedsrichter und Regeln. Regelfragen, strittige Situationen, zu viele Regeländerungen und/oder neue Ideen für TT, Erfahrungen als/mit Schiedsrichter(n), Ausbildung, usw.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.12.2003, 11:58
Benutzerbild von Budenmacher
Budenmacher Budenmacher ist offline
Monsterfisss
Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.04.2002
Ort: Furth im Wald
Alter: 48
Beiträge: 176
Frage zu beschädigtem Belag!

Hallo Regelexperten,

habe gestern im Training mit dem Schläger die Kante berührt und dabei ist in meinem Vorhandbelag (Magna, gestern erst neu aufgezogen! Gr! Gr! ) ein ca. 3 cm langer Riß vom Rand nach innen.
Hab dann den Belag nochmal abgezogen und neu draufgeklebt, es fällt eigentlich gar net so auf und beim Spielen störts eigentlich nicht, denn man sollte den Ball ja ohnehin nicht an dieser Stelle treffen.
Nun meine Frage, darf ich mit diesem beschädigten Belag spielen?
Nicht das ein Landesligaschiedsrichter plötzlich Probleme macht!
Wäre super, wenn ihr wisst was Sache ist!

Viele Grüße und nen guten Rutsch

Budenmacher
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.12.2003, 12:21
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.852
Re: Frage zu beschädigtem Belag!

Habe dir ne PM geschickt und das gleiche Thema das schon da war hochgeholt. Findest du jetzt unter 1.3 Relfragen weit oben
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.2003, 13:09
Benutzerbild von Uli-Noppe
Uli-Noppe Uli-Noppe ist offline
TT-Holzbauer :-)
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Nordhessen
Alter: 47
Beiträge: 2.773
Re: Frage zu beschädigtem Belag!

Müsstest du noch spielen dürfen, da keine entscheidende Veränderung der Eigenschaften des Belags! Bei Noppen dürfen ja auch einzelne Noppen ausbrechen und man darf sie weiterspielen.

Uli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2003, 16:44
Pinguin Pinguin ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 29.03.2001
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 2.775
Re: Frage zu beschädigtem Belag!

Zitat:
Zitat von Uli-Noppe
Müsstest du noch spielen dürfen, da keine entscheidende Veränderung der Eigenschaften des Belags! Bei Noppen dürfen ja auch einzelne Noppen ausbrechen und man darf sie weiterspielen.
Allerdings muss jede Schicht im Belag "durchlaufend und von gleicher Dicke" sein. Dies ist in dem oben geschilderten Fall nicht der Fall. Gerade wenn der Belag in der Mitte beschädigt ist, könnte dies die Spieleigenschaften doch entscheidend verändern, daher ist der Belag nicht mehr zulässig.

Bei Noppen-Außen Belägen ist die Noppenschicht ja auch weiterhin "durchlaufend", auch wenn eine Noppe ausgebrochen ist. Hier geht es nur darum, nicht die Mindestzahl von 10 Noppen / Quadratzentimeter zu unterschreiten (wenn im Noppen-Außen-Belag ein Riß wäre, der bis zum Schwamm reicht, wäre dieser m.M. auch nicht mehr zugelassen).

@Admins: bitte diesen Thread mit dem anderen zum gleichen Thema zusammenlegen. Danke

Geändert von Pinguin (31.12.2003 um 16:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.12.2003, 21:10
hackerneo hackerneo ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 144
Re: Frage zu beschädigtem Belag!

bei landesligaspielen werden die schläger ehe so gut wie nie vom schiri geprüft
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.01.2004, 19:55
dani77 dani77 ist offline
Das Topspinwunder
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: Leutkirch
Alter: 27
Beiträge: 354
Re: Frage zu beschädigtem Belag!

Ich glaub schon, dass du den Bealg drauflassen darfst. Solange es dich nicht stört ist es doch egal oder?
__________________
Ich bin ein Linkshänder, und das ist auch gut so!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2004, 20:21
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.852
Re: Frage zu beschädigtem Belag!

Zitat:
Zitat von dani77
Ich glaub schon, dass du den Bealg drauflassen darfst. Solange es dich nicht stört ist es doch egal oder?
Glauben ist ne Sache der Religion.

Wenn das die Grundlage ist für ne Zulassung, daß es den Spieler selbst nicht stören darf, dann kann ich ja beruhigt meine lange Noppe in die Mikrowelle legen, die Noppen alle schräg abschneiden und mit Nagellack bestreichen. Auf der VH werde ich mir nen 2. Schwamm drunter kleben so daß ich nen 4,5mm Schwamm habe. Stört mich alles nämlich gar nicht->also ist es doch egal und damit zugelassen.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was zum Lachen.... ML Stammtisch 3305 31.12.2016 11:15
Frage zu einem Belag Prügelbär Noppen innen 4 14.01.2003 15:12
STIGA: die komplette Belagpalette mit Neuheiten ML Schuhe, Kleber, Roboter, Netze, Tische, sonstiges Material 2 31.03.2001 00:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS