Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2002, 17:48
berndmeister berndmeister ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 15
Studenten-WM in Wroclaw/Polen: 1. Medaillengewinn

Seit gestern laeuft die 14. Studierenden WM in Polen. Der adh (Allg. Deutsche Hochschulsportverband) ist bei den Frauen mit Inka Doemges (Uni Kassel) und bei den Maennern mit Frank Sternal (Uni Hannover), Joerg Bitzigeio (DSHS Koeln) und Gerd Richter (Uni Ulm) vertreten.
Seit gestern laeuft der Teamwettbewerb der Maenner. Nach einem leichten Auftaktsieg gegen Mexiko ging es in der Vorrundengruppe gegen Jugoslawien um den Vorrundesieg.
Hier wurde mit lediglich einem Satzverlust das Viertelfinal erreicht.
Der Gegner war der Gastgeber Polen. Nach einem 2 1/2-stuendigen Match blieb dabei das deutsche Team mit 3:2 siegreich und zog in das Halbfinale gegen das Topgesetzte China ein. Dieses Spiel wird heute abend um 19 Uhr ausgetragen.
Die Ergebnisse des Viertelfinals gegen Polen im einzelnen:
Kosowski (WR 203) - Bitzigeio 3:0
Gorak (WR 200) - Sternal 1:3
Pradzinski - Richter 1:3
Kosowski - Sternal 3:1
Gorak - Bitzigeio 1:3

Morgen beginnt die Einzelqualifiaktion
Viele Gruesse aus Wroclaw
Bernd Meister
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2002, 18:14
berndmeister berndmeister ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 03.09.2002
Beiträge: 15
berndmeister
Junior

Studenten WM 2002 in Wroclaw/Polen
Hallo liebe TT-Freunde,
ab morgen beginnt die TT-WM der Studierenden mit den Team-Wettbewerben. Dabei trifft unser Team in der Besetzung Frank Sternal, Joerg Bitzigeio und Gerd Richter um 11:30 auf Mexiko und um 17:30 Uhr auf Jugoslawien.
Sollten beide Spiele gewonnen werden, waere das Viertelfinale erreicht.
Viele Gruesse aus Wroclaw
Bernd Meister





Quizard


Das erste Vorrundenspiel gewann das Deutsche Studenten-Team gegen Mexiko klar mit 3:0.
Das entscheidende Spiel um den Einzug ins Viertelfinale gegen Jugoslawien (Vukolic, Milosevic,...) findet heute um 17:30 Uhr statt.







franksternal

Das deutsche Studententeam gewann ueberraschend deutlich mit 3:0 gegen Yugoslawien und steht morgen um 14.00 Uhr im Viertelfinale. Will einer wissen gegen wen muss er fragen. Also laeft der Hase hier.



bleib mal locker

Frank Sternal
ja,die einzelnen ergebnisse bitte.



Bitzi

Wroclaw
Sternal - Vukelic 3:1

Bitzigeio - Milosevic 3:0

Richter - Dijan 3:0


Wir koennen jetzt im Viertelfinale entweder auf China,Japan,Aegypten o.Holland treffen.
Die Auslosung findet erst heute mittag statt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2002, 19:43
Torben Wosik Torben Wosik ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 03.03.2001
Ort: Böblingen
Beiträge: 684
Juut Jungs,weiter so. Bitzi wieder mit Nervenstärke.So lieben wir ihn. Haut rein und mailt mal.
Tobbe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2002, 20:14
Benutzerbild von Tansincos
Tansincos Tansincos ist offline
Warum eigentlich?
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 09.03.2001
Ort: Im Norden
Beiträge: 4.112
Studenten-WM

Ja, macht weiter so Jungs, auch wn ich befürchte, dass gegen China nicht allzuviel zu holen sein dürfte...
__________________
"Reality continues ruining my life!"
(Calvin)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2002, 21:38
Detmon Detmon ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 44
Studenten-WM in Polen

Allen Tischtennisstudenten wünsche ich Erfolg und viele Medaillen im Heimreisegepäck.
Anders als Tansincos glaube ich, dass ihr die Fähigkeiten besitzt, auch die so stark eingeschätzten Chinesen zu besiegen.
Zeigt euren Gegnern, dass die stärksten "Zweitligaspieler" zur absoluten Spitze im deutschen Tischtennis gehören.











Jeder Mensch hat seinen Vogel....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.09.2002, 22:52
Quizard Quizard ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 20.05.2001
Ort: Ochsenhausen
Alter: 43
Beiträge: 1.027
Das deutsche Studententeam verliert ueberraschend gegen China mi 3:1. Dabei schlaegt Frank Sternal im ersten Spiel den Vizemeister der Chinese Open und der USA Open (Qin Zhijian) mit 11:9 im fuenften Satz.
Morgen beginnen nun die Qualifikationsgruppen im Herren-Einzel und das Mixed.
Drueckt uns die Daumen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.09.2002, 08:40
Bitzi Bitzi ist offline
Jörg Bitzigeio
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Ratingen
Alter: 41
Beiträge: 95
Polen

Deutschland - China 1:3


Sternal - QIN Zhijian (Nr.34 Weltrangliste) 3:2

Richter - ZHAN Jian (Nr.40) 0:3

Bitzigeio - GUO Jinhao (Nr.58) 0:3

Richter - QIN Zhijian 0:3
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.09.2002, 12:44
Walker Walker ist offline
P.v.D. (Poster vom Dienst)
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 01.12.2000
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4.064
War natürlich auch Pech mit der Auslosung. Ich denke z.B. gegen Ägypten wäre mehr drin gewesen als gegen China.
Aber trotzdem ne starke Leistung vom deutschen Team.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.09.2002, 17:37
Quizard Quizard ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 20.05.2001
Ort: Ochsenhausen
Alter: 43
Beiträge: 1.027
Joerg Bitzigeio gewann die Qualifikationsspiele mit 3:0 gegen einen Thailaender und 3:1 gegen einen Polen.
Ich habe leider nach einem Sieg gegen einen Thailaender nach schwachem Spiel mit 0:3 gegen den Koreaner Kim verloren.
Das Mixed Sternal/Doemges verlor gegen zwei Taiwanesen ebenfalls mit 3:0.
Morgen beginnt dann die Hauptrunde und die Doppelkonkurrenz.
Bis dann
Gerd Richter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.09.2002, 22:19
Bitzi Bitzi ist offline
Jörg Bitzigeio
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Ratingen
Alter: 41
Beiträge: 95
wm

Das Herrenfinale hat China mit 3:0 gegen Holland fuer sich entschieden.Sie mussten dabei nur zwei Satzverluste hinnehmen.
Frank spielt morgen in der Hauptrunde gegen Vukolic(Jugoslawien),den er schon im Teamwettbewerb bezwingen konnte.Bei einem evt.Sieg trifft er dann in der Runde der letzten 16 auf Die Nr.1 von Aegypten.
Ich trete gegen Hanashiro (Brasilien) an.Danach koennte es,einen Sieg vorausgesetzt,zum Duell mit Holland's Nr.1,Kalun Yu,kommen.
Im Doppelwettberwerb treffen gerd u.ich auf Yu/Sliepen aus Holland.

Gruss Joerg

P.S.:
Die verdiente Bronzemedaille haben wir uns eben bei der Siegerehrung von den huebschen polnischen Hostessen umhaengen lassen!!!!
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS