Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Mannschaften kommen in die TTBL-Playoffs 2017/2018?
Borussia Düsseldorf 73 90,12%
TTF Liebherr Ochsenhausen 50 61,73%
TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 54 66,67%
1. FC Saarbrücken TT 60 74,07%
TTC Schwalbe Bergneustadt 9 11,11%
ASV Grünwettersbach 9 11,11%
Post SV Mühlhausen 12 14,81%
SV Werder Bremen 29 35,80%
TTC Zugbrücke Grenzau 2 2,47%
TSV Bad Königshofen 3 3,70%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 81. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #391  
Alt 15.12.2017, 02:29
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.009
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2017/2018

ich werde zur bald anstehenden winterpause hergehen und die vorrunden der jeweiligen ligen analysieren. stellvertrend geht es hier mit der höchsten liga los, zumal sie auch schon am weitesten ist und die rr bereits begonnen hat...

1.dd:

auch wenn sie wieder klar oben stehen, ich bleibe dabei ich kann timos sehr wenige einsätze nicht gut heißen, gerade mal 3 an der zahl. sicherlich reicht es auch so und hat er einen strengen terminkalender, aber es verzerrt nunmal den wettbewerb und ist nicht das gelbe vom ei, da rück ich nicht von meiner meinung ab!

karlsson im rahmen, källberg sehr stark, fegerl einfach schlecht. ich denke nicht dass fegerls vertrag nochmals verlängert wird.

in der endsumme wird (wohl) wieder mal nix anbrennen, zumal es wenn es um die wurst geht timo wieder mit von der partie sein wird...kennen wir doch alles, wiederholt sich alles gefühlt endlos, da muss man kein prophet sein...


2.bremen:

ich hatte es bereits vor der runde prophezeit, dass bremen dieses mal weit oben anklopfen wird. die rechnung scheint reichlich simpel, aber effizient zu sein.

steger ist zumindest für die (flügellahme) ttbl ein spitzenmann, das ist ja nicht neu, dahinter werden mit neuzugang assar und szocs (in etwa) ausgegliche bilanzen erspielt. das wird dann wohl zum play off rang langen...


3.mühlhausen:

die überraschung der vr. ionescu hat sehr überrascht, 9:3 bilanz, habesohn und jancarik grundsolide.

vom grundpotential gibts zwar stärkere teams, aber sollten sie die form der vr jedoch auch in die rr transportieren und die favoriten weiter derart wanken, winkt diesmal ein play-off rang...

4.ochsenhausen:

gauzy, calderano und muramatsu mit nur leicht positiven bilanzen. djyas gar nur leicht negativ.

zudem schankungen in der cl. das ist immernoch nicht wirklich überzeugend...

für die play offs sind sie vom papier sicherlich favorisiert, aber ich bleibe dabei hier kommt noch zu wenig und mit der strikten jugendphilosphie wird man wohl auch keinen titel holen. die ochsen der neuzeit verstehen sich in erster linie wohl als anerkanntes internationales ausbildungszentrum...


5.saarbrücken:

franziska und apolonia nur mit dünn positiven bilanzen, tokic gar negativ. baums zeit ist ohnehin abgelaufen...

schon enttäuschend was die saarländer da derzeit leisten, so dass sogar die play offs wackeln...ev sollte man hier mal über neues blut nachdenken, das kann ja wohl nicht ihr anspruch sein...


6.fulda:

auch fulda ist bisher hinter den erwartungen zurück geblieben. filus 7:8 ist zu wenig für ihn, ich hab ihn oft (aus meiner sicht zu recht) gelobt, aber hier müsste er schon mehr bringen, da kam in der vergangenheit deutlich mehr von ihm... wang xi im rahmen, groth sollte man auch mehr zutrauen. es wird diesmal ein ritt auf der rasierklinge, um in die play offs einzuziehen, bei dem sehr ausgeglichen feld...

7.grünwettersbach:

morizonos 6 einsätze pro halbrunde sind zwar vertraglich fixiert, dann fehlt den karlsruher vorstädtern da einfach die handhabe, aber die 3 einsätze fehlen ihnen einfach um ev. zum vorderfeld aufschließen zu können. er spielt prima ,7:2 bilanz, ist aber eben nicht für sie nicht zu ersetzen...

walther mit 7:6 ist zwar grundsolide, kommt da aber nicht ran. qiu und walker sind wie zu erwarten zu schwach für die liga. in dem rythmus hat grünwettersbach aus meiner sicht keine ernsthaften chancen mehr auf die play-offs...

8.bad königshofen:

überraschend auf rang 8, das haben sie dem überrraschungsmann jorgic zu verdanken. er war zusammen mit ionescu die positive überraschung der vr. für ort hängen die trauben in der ttbl noch zu hoch und der japaner ist auch etwas überfordert.

letztlich muss man aber schon sagen, ohne despektierlich werden zu wollen. sollten sich solche truppen (aus welchen gründen auch immer völlig irrelevant) einige zeit lang in der liga halten können, spricht das bei aller liebe wieder mal nicht für die ttbl...

9.bergneustadt:

eine schreckliche vr für die rheinländer. achanta mit nur 4 spielen und 4 niederlagen, das bringt (außer seinem bankkonto) so wohl keinem was...mengel von 8 spielen nur 1 gewonnen.

das ist schon vogelwild...viele spiele im 5 satz knapp rausgegangen, da scheint auch das selbstvertrauen zu leiden.

robles ist auch überfordert, nur duda genügt derzeit den ansprüchen dieser liga. dass erneut grünes licht gegeben wird für die ttbl verwundert angesichts der zustände in der liga und liga 2 nun auch nicht signifikant...

10.grenzau:

es bleibt zwar vorerst mal noch abzwarten ob im brexbachtal allmählich die lichter ausgehen, aber viel schlimmer als aktuell kanns im grunde schon gar nicht mehr kommen.

die 2. mannschaft wurde dieses jahr zurückgezogen, die erste ist schon wieder tabellenletzter und zu allem überfluss wurde auch noch kou lei gefeuert (wenn auch in diesem zusammenhang völlig zu recht).

seitdem der präsident gstettner den geldhahn zugedreht hat ist hier eben eine klare abwärtsspirale zu verzeichnen...

Geändert von Turboblock (15.12.2017 um 03:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #392  
Alt 15.12.2017, 21:00
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.161
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2017/2018

Zitat:
Zitat von Turboblock Beitrag anzeigen
ich werde zur bald anstehenden winterpause hergehen und die vorrunden der jeweiligen ligen analysieren.
Freue mich schon auf die Analyse der Regionalliga Süd.
Mit Zitat antworten
  #393  
Alt 15.12.2017, 23:36
Benutzerbild von Peter Igel
Peter Igel Peter Igel ist gerade online
gesperrt!
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.01.2003
Beiträge: 27.353
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2017/2018

Turbos Analyse ist nix hinzuzufügen.
Da passt jedes Wort.
Insofern morgen nicht mehr dazu.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herren 3. Bundesliga Süd, Saison 2017/2018 Turboblock Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 24 15.12.2017 09:36
Herren 3. Bundesliga Nord, Saison 2017/2018 Odbytolog Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 30 12.12.2017 16:28
Herren 2. Bundesliga, Saison 2017/2018 Turboblock Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 52 08.12.2017 00:05
TTBL|1.Bundesliga: Spielerkarussell 2017/2018 - Wechsel, Gerüchte, Spekulationen Smash allgemeines Tischtennis-Forum 413 22.06.2017 23:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS