#41  
Alt 15.09.2011, 08:57
Benutzerbild von Croudy
Croudy Croudy ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 16.05.2008
Ort: Langelsheim
Alter: 36
Beiträge: 1.752
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Mannschaftskamerad hat den Pro jetzt in 1.8 auf einem NSD.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 16.09.2011, 12:43
Benutzerbild von Obachecka
Obachecka Obachecka ist offline
Leer
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Delmenhorst
Alter: 26
Beiträge: 33.101
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Da ich mich gerne für einen (modernen) Abwehrspieler aus meinem Verein erkundigen möchte, der ein Holz mit sehr großem Schlägerblatt spielt:

Stört das hohe Gewicht des Vega Pro nicht in Kombination mit großflächigen Schlägerblättern?
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 16.09.2011, 13:26
Florry Florry ist offline
TT'TT
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 05.10.2005
Alter: 32
Beiträge: 6.752
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

@Checka: Dafür hat man doch ne Noppe auf der Rückhand...einzig und allein um Gewicht zu sparen
__________________
Gummi, rot, dicker - Holz, nicht zu schnell und nicht zu langsam - Gummi, schwarz, dünner
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 16.09.2011, 13:46
Benutzerbild von Obachecka
Obachecka Obachecka ist offline
Leer
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Delmenhorst
Alter: 26
Beiträge: 33.101
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Der angesprochene Spieler spielt allerdings 'nen sauharten, dünnen Chinabelag auf der Rückhand, der nun auch nicht gerade so leicht ist...
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 16.09.2011, 13:46
Benutzerbild von serxas
serxas serxas ist offline
stressfrei TT-Zocken
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 06.02.2008
Ort: am Meer und im Hochgebirge
Beiträge: 2.844
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Zitat:
Zitat von Obachecka Beitrag anzeigen
...Stört das hohe Gewicht des Vega Pro nicht in Kombination mit großflächigen Schlägerblättern?
@Obachecka:
Es kommt sicher auf das Gesamtgewicht des Schlägers an...
Manche können nur mit 160Gr. gut spielen manche eben mit 180Gr. Manche mögens sogar schwer 190Gr. und drüber
Ich plane für die Vorrunde meinen Vega Pro in 2.0mm auf mein Alser Allround Wood, was 80 Gr. wiegt umzukleben. Auf die RH kommt noch ein normaler Mak V auch in 2.0 drauf. Ich schätze die Kombi. wiegt auch so um die 180Gr.
__________________
Nittaku-CWA // BTY-Sriver G3/Xiom-Vega Pro
Im Test: Donic-Waldner Off
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 20.09.2011, 11:16
_Bernd _Bernd ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 26
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Zitat:
Zitat von Obachecka Beitrag anzeigen
Stört das hohe Gewicht des Vega Pro nicht in Kombination mit großflächigen Schlägerblättern?
Ich habe den Vega Pro in 2.0 mm auf beiden Seiten auf einem Yinhe T-7. Das T-7 ist an sich schon recht schwer (meines wiegt 91 Gramm) und hat ein relativ großes Schlägerblatt. Der gesamte Schläger wiegt jetzt 188 Gramm. Ein paar Gramm weniger wären nicht schlecht. Ich denke aber, daß ich eher das Holz wechsele als die Beläge.

Gruß, Bernd.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 20.09.2011, 11:24
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 5.945
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Zitat:
Zitat von _Bernd Beitrag anzeigen
Ich habe den Vega Pro in 2.0 mm auf beiden Seiten auf einem Yinhe T-7. Das T-7 ist an sich schon recht schwer (meines wiegt 91 Gramm) und hat ein relativ großes Schlägerblatt. Der gesamte Schläger wiegt jetzt 188 Gramm. Ein paar Gramm weniger wären nicht schlecht. Ich denke aber, daß ich eher das Holz wechsele als die Beläge.

Gruß, Bernd.
Beim T-7 findet man problemlos Exemplare unter 85g, Premiumversionen schon mit 80g gesehen.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 20.09.2011, 11:30
_Bernd _Bernd ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 26
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Zitat:
Zitat von Kyuss Beitrag anzeigen
Beim T-7 findet man problemlos Exemplare unter 85g, Premiumversionen schon mit 80g gesehen.
Ja, an die Premiumversion hatte ich auch schon gedacht. Die scheint momentan aber nicht mit geradem Griff verfügbar zu sein :-(

Gruß, Bernd.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 20.09.2011, 14:04
Benutzerbild von Obachecka
Obachecka Obachecka ist offline
Leer
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Delmenhorst
Alter: 26
Beiträge: 33.101
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Danke für die Auskunft.
Ich denke, mit der vermutlich enormen Kopflastigkeit eines Abwehrholzes in Kombination mit einem Vega Pro muss man dann wohl einfach klarkommen...
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 21.09.2011, 10:28
tougel tougel ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.09.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.959
AW: Auf welchem Holz klebt euer Vega Pro

Finde den Vega Pro nicht so übermäßig schwer.

Leichter als ein Tenergy. Vergleichbar mit einigen Klassikern (Mark V, Mendo, Sriver). Schwerer als einige andere moderne Beläge (Boost, Nimbus,...). Also gutes Mittelfelnd würde ich sagen.

mfg
tougel
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS