Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Fachforen > Technik - Taktik - Training

Technik - Taktik - Training Hier könnt Ihr Fragen und Tipps rund um die Themen Technik, Taktik und Training loswerden. Besonders Trainer können hier Erfahrungen austauschen und Trainingswillige ihre alltäglichen Probleme diskutieren.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.01.2018, 11:29
jimih1981 jimih1981 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Heroldsbach
Alter: 36
Beiträge: 8.827
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Da siehst du schlecht ich bin

https://www.youtube.com/watch?v=4tFAF6h7HO4&t=735s

Im roten Trikot
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.01.2018, 12:29
Benutzerbild von Red
Red Red ist offline
Flügelstutzer
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 31.03.2002
Ort: Belm
Beiträge: 792
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Ich sehe vor allem einen starken Drang den Ball einfach wegzuschlagen, oft sehr überhastet und damit extrem fehleranfällig. Einzelne Ballwechsel waren etwas ruhiger und es war dann zum Teil auch gut auf den Ball zum Angriff gewartet worden - allerdings viel zu selten.
Das Spiel wirkt auf mich weitgehend 'gefühllos'. Ich denke das mehr Ruhe in das Spiel muß und das die Rückhand mehr auf Sicherheit und Vorbereitung trainiert werden sollte. Damit einhergehend sollte sowohl die Strategie als auch die kontrollierte Ballannahme trainiert werden. Dazu gehört dann auch eine technische Verbesserung der Vorhand mit einem guten und nicht unbedingt sofort tödlichen Topspin. Am Material selber würde ich jetzt noch gar nichts verändern - es wirkt recht effektiv.
__________________
--- wrecking crew ---
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.01.2018, 12:38
jimih1981 jimih1981 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Heroldsbach
Alter: 36
Beiträge: 8.827
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Deswegen ja der Holzwechsel neulich und Training lief genau auf die Dinge raus die Du ansprichst. Deswegen lohnt es sich auch das Umfeld gewechselt zu haben.

Ich finde das Holz spielt eine große Rolle. Das Primorac ist viel gefühlvoller als das Yinhe T6.


Das Video ist noch mit dem alten Schläger.

Also ja ich arbeite aktuell genau daran diese Dinge zu verbessern. Dauert halt leider immer etwas.

Ich würde jeden empfehlen systematisch zu trainieren und vorallem mit Trainingspartnern die qualitativ so sind dass es was bringt. Vorallem find ich es wichtig dass man Leute im Verein hat die auch daran interessiert sind dabei mitzuhelfen dass man besser wird und einem Tipps geben. Da kam nämlich genau das gleiche Feedback von nem ehemaligen Oberligaspieler mit dem ich jetzt in einer Mannschaft spiele.

Geändert von jimih1981 (25.01.2018 um 12:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.01.2018, 12:58
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist offline
so hardcore...
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 24
Beiträge: 3.793
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Jo, "überhastet" trifft mein Spiel wohl recht gut.

VH-TS muss sich technisch definitiv noch verbessern. Eigentlich muss sich bei mir alles technisch verbessern, aber besonders die Vorhand wackelt oft im Spiel. Phasenweise treff ich fast alles und der Gegner kann praktisch nichts machen. Dann wieder Sätze und ganze Spiele, in denen ich einen Ball nach dem anderen verschieße.

Da das schon seit meinen TT-Anfängen so läuft, hab ich mich immer wieder gefragt, ob ich da was ändern kann.
Was ich oft als Gegenargument vor mir selbst vorgebracht habe:

Viele in meinem Alter spielen ein technisch sauberes Topspinspiel. Meine Stärke ist oft gegen genau diese Spieler ein Spielsystem zu haben, das ihren Rhytmus bricht. Kein gleichmäßiger Spielaufbau, sondern jeder Ball kommt etwas anders.

Wenn ich jetzt ein sauberes Topspinspiel auf der Vorhand aufziehe, dann ist das ja der Mainstream, gegen den diese Spieler jahrelang gespielt haben. Und da ich deutlich weniger Trainingsstunden in dieser Art von Spiel vorweisen kann, hab ich wenig Selbstbewusstsein, damit erfolgreich zu sein.

Dazu hab ich ein paar koordinative Probleme. Meine Reaktionen sind oft zu langsam für lange, wechselhafte Ballwechsel. Was RHM angemerkt hat "gute Antizipation beim Drehen" ist eigentlich ein inzwischen unbewusster Mechanismus bei mir. Wenn ich einen Ball spiele, entscheide ich mich oft in dem Moment (bevor der Gegner schlägt) schon für den nächsten Ball. Je spontaner ich einen Ball spielen muss, desto hektischer die Technik.

Ich hab es im Eingangspost schon bemerkt: Ich sehe bei mi einen großen Bedarf zur Technikstabilisierung, z.B. durch Balleimer.
Leider bin ich der einzige im Verein, der ab und zu Systemtraining anbietet. Und wie das so ist... meistens spielt man dann selber nicht.
__________________
Der will nur spielen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.01.2018, 13:14
Benutzerbild von Armendariz
Armendariz Armendariz ist offline
so hardcore...
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: 86161
Alter: 24
Beiträge: 3.793
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

@jimih: ja, definitiv etwas ruhiger als bei mir. Kontrolliert offensiv mit den Noppen, gefällt mir

Wie lang spielst du schon Noppen? Hast du die Möglichkeit, an Techniktraining teilzunehmen?
__________________
Der will nur spielen
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.01.2018, 13:58
snooky snooky ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 04.12.2012
Beiträge: 857
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Zitat:
Zitat von jimih1981 Beitrag anzeigen
Da siehst du schlecht ich bin
https://www.youtube.com/watch?v=4tFAF6h7HO4&t=735s
Im roten Trikot
Der Spieler ist an der typischen Konter-Bewegung leicht zu erkennen.
__________________
Tenergy 64FX - Nittaku Shake Defence - Tibhar Grass DTecs
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.01.2018, 14:29
Benutzerbild von Rückhandmonster
Rückhandmonster Rückhandmonster ist gerade online
B-Trainer
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Neuenhagen bei Berlin
Beiträge: 553
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Ich verstehe Eure Spielweise nicht wirklich.
Als ich kurze Noppe/ lange Noppe gespielt habe, war die Noppenseite immer die Vorbereitung für die VH. Ich sehe hier keinen, der sicher RH LN spielt. Aber alle bauen das Spiel so auf, dass der Ball in die RH kommt.
Warum spielt ihr denn LN auf der RH? Ist anscheinend eure schwache Seite? Warum baut ihr dann das Spiel so auf, dass der Ball auf die schwache Seite kommt?

Ich glaube da liegt ein strategischer Fehlansatz vor.
__________________
Meine Homepage. Kostenlose Trainingsdatenbank
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.01.2018, 14:41
jimih1981 jimih1981 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Heroldsbach
Alter: 36
Beiträge: 8.827
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Also ich hab in dem Sinn jedes Training Techniktraining ich hab sicher schon 1000 mal in den letzten Monaten den Rückhandblock trainiert andere Dinge natürlich auch. Das Video war vor der Verletzung und bevor ich dort mit dem Trainieren angefangen habe. Da entstand der Kontakt zum neuen Verein. Leider war ich zwei Monate außer Gefecht wegen einer Verletzung. Vielleicht hab ich ja dann ein Video demnächst wo man sieht ob sich was verändert hat.

Geändert von jimih1981 (25.01.2018 um 14:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.01.2018, 15:08
Benutzerbild von Bautzemann
Bautzemann Bautzemann ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.12.2005
Ort: Bautzen
Alter: 40
Beiträge: 1.803
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Zitat:
Zitat von Armendariz Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt ein sauberes Topspinspiel auf der Vorhand aufziehe, dann ist das ja der Mainstream, gegen den diese Spieler jahrelang gespielt haben. Und da ich deutlich weniger Trainingsstunden in dieser Art von Spiel vorweisen kann, hab ich wenig Selbstbewusstsein, damit erfolgreich zu sein.
Ich glaube an der Stelle redest du dir es etwas schön...
Wenn du ein sauberes Topspinspiel hättest, dann würden mehr Bälle auf dem Tisch landen (Stichwort Magnuseffekt). Daraus folgt, dass du mit deiner Vorhand eine größere Sicherheit hättest und nicht mehr so hektisch am Tisch agieren müsstest denn du weißt, dass du dich (im wesentlichen) auf deine Vorhand verlassen kannst.

Wenig Trainingsstunden sind kein Argument dafür, sich absichtlich für einen riskanteren Schlag zu entscheiden. Es gibt aus meiner Sicht gar keinen Grund dafür, einen riskanten Schlag zu wählen, mit dem man mehr Fehler produziert und damit Unsicherheit in sein Spiel bringt.

Geändert von Bautzemann (25.01.2018 um 15:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.01.2018, 15:19
jimih1981 jimih1981 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Heroldsbach
Alter: 36
Beiträge: 8.827
AW: Offensiv mit Langnoppe - Trainingstipps?

Jepp ich sehe dass auch so. Ein sicherer Topspin ist wichtig der muss nicht mal schnell sein sondern sicher und platziert. Man kann natürlich auch wenn der Ball entsprechend liegt mal etwas mehr Risiko gehn aber die Fehlerquote sollte eber dann auch da relativ gering sein. Das muss man alles trainieren vorallem gegen verschiedene Spielsysteme.

Ich sehe immer ganz gut aus gegen Topspinspieler gegen Spieler die eher passiv spielen und dann am Ende noch eher schießen als Topspin spielen ist es für eher schwer. Deswegen bin ich froh wenn wir nächstes Jahr eine Liga höher spielen das kommt mir entgegen Auch wenn ich in der Rückrunde sicherlich nicht viel verliere aber ich find es bedeutend einfacher wenn jemand nen sauberen Topspin spielt.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
YouTube Trainingstipps Wolfram.Lipp VIDEOS: eigene Trainings-Videos 2 09.07.2017 10:43
Trainingstipps Kämpfer17 Technik - Taktik - Training 20 09.02.2017 11:35
Trainingstipps Ludwigju Technik - Taktik - Training 15 30.12.2009 13:01
Trainingstipps TT-Champ Technik - Taktik - Training 3 07.10.2003 16:35
Trainingstipps TABLE-TENNIS-GIRL007 Technik - Taktik - Training 1 29.10.2001 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS