#2371  
Alt 19.11.2015, 22:38
schnittfix schnittfix ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 549
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Zitat:
Zitat von Malinjike Beitrag anzeigen
Holzversiegelung mache ich immer mit TSP racket coat, finde ich am besten weil es die Spieleigenschaften wenig, eigentlich gar nicht verändert.
Darf ich nochmal nachfragen?

Heute habe ich einem TT Geschäft besucht und zunächst mal nur Kleber und Kantenband gekauft. Dort wurde mir erklärt, dass die heutigen Hölzer dermaßen glatt sind und Latexkleber unkompliziert ist, dass die Hölzer gar nicht mehr versiegelt werden müssten.

Ausnahme: Wenn tatsächlich alle 14 Tage aufs neue geklebt wird. Dann würde eine Versiegelung einem ausreißen der Fasern vorbeugen.

Tagesgeschäfterfahrung – daran kann man sich schon halten, oder?
Mit Zitat antworten
  #2372  
Alt 20.11.2015, 08:13
Benutzerbild von Malinjike
Malinjike Malinjike ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.02.2013
Beiträge: 1.156
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Kann man pauschal nicht sagen, kommt ganz klar auf das Holz an. Ein Butterfly Primorac oder DONIC Burn Off muss man nicht versiegeln, weil sie Außenfurniere hart und glatt sind! Günstige Tibhar Hölzer und Stiga würde ich immer versiegeln, weil ich da die Erfahrung gemacht habe, dass dort egal wie vorsichtig man den Belag abziehen kann immer ein kleiner Furnierschaden auftritt. Im Zweifel versiegeln welches Holz hast du?
Zudem sollte man unbedingt versiegeln, wenn man sehr oft Beläge wechselt oder neu klebt, das ist richtig, da das Wasser im Kleber die oberste Schicht des Holzes ausweicht. Deshalb werden die Hölzer mit der Zeit auch langsamer, was bei versiegeln nicht so schnell geht.
Mit Zitat antworten
  #2373  
Alt 20.11.2015, 08:59
schnittfix schnittfix ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 549
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Moin Moin,

es ist ein Donic Appelgren Allplay. Diesen betagten Klassiker müsste ich dann besser vorsorglich versiegeln.

Ok
Mit Zitat antworten
  #2374  
Alt 20.11.2015, 18:37
Benutzerbild von masl83
masl83 masl83 ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Inzlingen, Südbaden
Alter: 34
Beiträge: 5.584
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Würde immer versiegeln, wenn du das Holz länger spielen willst und häufiger die Beläge wechselst und das Holz nicht schon versiegelt ist.
Das Allplay ist es nicht, würde ich versiegeln.
__________________
Andro Flaxonite OFF / Rasant Grip / Plaxon 450
Mit Zitat antworten
  #2375  
Alt 21.11.2015, 22:29
schnittfix schnittfix ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 549
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Zitat:
Zitat von Malinjike Beitrag anzeigen
Das würde mich sehr interessieren ja bitte, aber nur mit alten Belägen.
Noch 20 Minuten, dann schaue ich mir die VH an, ob sie hält

Zitat:
Zitat von masl83 Beitrag anzeigen
Würde immer versiegeln, wenn du das Holz länger spielen willst und häufiger die Beläge wechselst und das Holz nicht schon versiegelt ist.
Das Allplay ist es nicht, würde ich versiegeln.
In Ordnung
Mit Zitat antworten
  #2376  
Alt 28.11.2015, 20:10
schnittfix schnittfix ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 549
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Zitat:
Zitat von Malinjike Beitrag anzeigen
Das würde mich sehr interessieren ja bitte, aber nur mit alten Belägen.
Eine Woche später -> nass in nass geklebt, hält noch immer. Und ich finde sogar, dass sich der Belag etwas kontrollierter spielen lässt, er ist einen Tick weicher. Klingt komisch, ist aber so.
Mit Zitat antworten
  #2377  
Alt 29.11.2015, 00:56
Benutzerbild von Malinjike
Malinjike Malinjike ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 15.02.2013
Beiträge: 1.156
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Werde ich wohl auch mal probieren, muss mir für die Bayerische Meisterschaft nen zweiten Schläger zusammen bauen
Mit Zitat antworten
  #2378  
Alt 29.11.2015, 02:13
schnittfix schnittfix ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 549
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Ich habe Holz und Belag mit jeweils einer dünnen Schicht eingekleistert.
Dann den Belag aufs Holz gelegt (nicht großartig *ausgerollt!).
Eine glatte Wandfliese 15x15 cm auf den Belag gelegt.
Und mit 2,5 Kg Gewicht belastet.
45 Minuten für eine Seite.

*Wenn ich mir alle meine alten Beläge so ansehe, dann sind die von den diversen Shops wohl echt auf dem Holz ausgerollt worden. Nachdem ich die Beläge abgezogen habe waren die Beläge alle kürzer, aber nicht unbedingt schmäler!

Ist das nicht eigentlich so, dass ein Belag nicht "plattgerollt/ausgerollt" werden dürfte? Ich stand auch schon in Geschäften und habe beim Kleben zugeschaut.

Mal im Ernst: Ein Chemiebetrieb welcher Doktoren, Ingenieure und Facharbeiter beschäftigt und womöglich über eine Qualitätssicherung verfügt und von DQS-/DIN-/ISO-Auditoren zertifiziert wird ... der hat doch sicher auch eine Definition für das Kleben eines x-beliebigen Belages in irgendeinem Dokument festgelegt.

Ja dann mal viel Erfolg bei der Meisterschaft!
Mit Zitat antworten
  #2379  
Alt 13.12.2015, 02:20
schnittfix schnittfix ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 549
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Ich bin im Wahn!

Wo bekomme ich die weißen, rechteckigen Schwämme als Ersatz her?

Gruß
schnittfix
Mit Zitat antworten
  #2380  
Alt 13.12.2015, 10:15
Power-Seven Power-Seven ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 3.980
AW: Rund ums Kleben (Themensammlung): Nützliches, Wissenswertes usw.

Du kannst Ersatzschwämme im TT-Handel kaufen, aber bei jedem beliebigen Haushaltsschwamm aus dem Drogeriemarkt kommst du besser weg.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
ausdehnung, belag, dauerkleber, frischkleber, geräusche, holz, juic, kantenschläge, krümmung, permanentkleber, schläger, sriver l, voc, voc-kleber, zugeschnittene beläge

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rund um die 3. Mannschaft fresh-clue TTC Dorchheim / Hangenmeilingen 42 12.06.2011 15:09
Erlaubt? Belag mit lösemittelhaltigem Kleber kleben, dann abmachen, neu kleben? xobti Schiedsrichter- und Regelbereich 16 07.02.2010 20:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS