Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > WM / EM / World Tour / Olympia-Forum

WM / EM / World Tour / Olympia-Forum Welt- und Europameisterschaften, Olympia, ITTF World Tour, Pro Tour oder sonstige Großturniere. Hier finden die Diskussionen zu den Top-Events unserer Sportart statt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #3001  
Alt 14.05.2018, 21:43
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.599
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Zweier Beitrag anzeigen
Ist besser letztlich schlicht nichts mehr als bei den entscheidenden Punkten vor allem ganz am Ende der Sätze erfolgreicher?
bei den topchinesen irrst du hierbei. es fängt schon beim aufschlag rückspiel an, da hat selbst ein weltklassemann wie timo größte probleme ordentlich in die ersten ballwachsel zukommen, während ansonsten daraus praktisch immer (gauzy und calderano mal noch außen vor) seine vorteile draus zieht...

man könnte auch beinahe beliebig jede andere spielsituation hernehmen, aber beim aufschlag rückspiel wirds am gravierensten, von daher sind die unterschiede breiter gefächert und komplexer als du es derart vereinfacht darstellen willst...

athletik und schlaghärte wären zudem weitere schlagwörter etc, pp...

dabei gehts immer nur um den vergleich zu den topchinesen, dass timo und dima in normalform jedem anderen vergleich lockerleicht standhalten können ist doch ohnehin klar.

aber im spitzentischtennis sind nunmal die chinesen der höchste maßstab, an dem sie sich ja auch messen lassen wollen...

Geändert von Turboblock (14.05.2018 um 21:51 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3002  
Alt 14.05.2018, 22:37
Hiltons Erbe Hiltons Erbe ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.08.2009
Alter: 51
Beiträge: 1.002
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Turboblock Beitrag anzeigen
bei den topchinesen irrst du hierbei. es fängt schon beim aufschlag rückspiel an, da hat selbst ein weltklassemann wie timo größte probleme ordentlich in die ersten ballwachsel zukommen, während ansonsten daraus praktisch immer (gauzy und calderano mal noch außen vor) seine vorteile draus zieht...

man könnte auch beinahe beliebig jede andere spielsituation hernehmen, aber beim aufschlag rückspiel wirds am gravierensten, von daher sind die unterschiede breiter gefächert und komplexer als du es derart vereinfacht darstellen willst...

athletik und schlaghärte wären zudem weitere schlagwörter etc, pp...

dabei gehts immer nur um den vergleich zu den topchinesen, dass timo und dima in normalform jedem anderen vergleich lockerleicht standhalten können ist doch ohnehin klar.

aber im spitzentischtennis sind nunmal die chinesen der höchste maßstab, an dem sie sich ja auch messen lassen wollen...
Alles vollkommen richtig. Bei einem Turnier oder auch World Cup können
Timo und Dima auch mal einen Top Chinesen schlagen. Bei einer
Mannschafts WM völlig unmöglich. Null Chance.
Mit Zitat antworten
  #3003  
Alt 14.05.2018, 22:57
Zweier Zweier ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.04.2018
Ort: Mittendrin in Deutschland
Alter: 32
Beiträge: 350
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Ja Athletik und Schlaghaerte sehe ich auch vor allem und das Gefuehl immer noch aufzuholen und einen draufsetzen zu koennen und die entscheidenden Punkte zu holen.
Mit Zitat antworten
  #3004  
Alt 15.05.2018, 02:45
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.599
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Zweier Beitrag anzeigen
Ja Athletik und Schlaghaerte sehe ich auch vor allem und das Gefuehl immer noch aufzuholen und einen draufsetzen zu koennen und die entscheidenden Punkte zu holen.
Das ist auch richtig die knappen sätze gehen in aller regel auch an die chinesen.

Sie machen sehr viele kleine punkte auch aufschlag rückschlag und sehr wenige leichte fehler.

In den entscheidenden situationen ist das unter anderem auch eine mentale geschichte.

Wenn man weis dass man in aller regel wenns drauf ankommt die nase vorne hat dann agiert man auch souveräner und kann sich immer wieder drauf berufen.

Aber das muss man sich halt erarbeiten und den vorsprung haben sie eben.

Wie bereits gesagt bei einem einzelmatch kanns bei einem perfekten verlauf auch mal gutgehen zumindest für timo und dima der rest ist zu weit weg aber im mannschaftswettbewerb ist die wahrscheinlichkeit im aller kleinsten 0 er bereich.

Da kann man dann auch gleich auf ein 6 er im lotto spekulieren kommt das gleiche bei raus.

Auch wenns vernichtend klingt aber es bringt noch viel weniger wenn man die sinne benebelt und sich dadurch flüchten möchte...

Einsicht ist der beste weg der besserung träumerei immer der schlechteste...

Geändert von Turboblock (15.05.2018 um 02:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3005  
Alt 15.05.2018, 07:57
Hiltons Erbe Hiltons Erbe ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.08.2009
Alter: 51
Beiträge: 1.002
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Turboblock Beitrag anzeigen
Das ist auch richtig die knappen sätze gehen in aller regel auch an die chinesen.

Sie machen sehr viele kleine punkte auch aufschlag rückschlag und sehr wenige leichte fehler.

In den entscheidenden situationen ist das unter anderem auch eine mentale geschichte.

Wenn man weis dass man in aller regel wenns drauf ankommt die nase vorne hat dann agiert man auch souveräner und kann sich immer wieder drauf berufen.

Aber das muss man sich halt erarbeiten und den vorsprung haben sie eben.

Wie bereits gesagt bei einem einzelmatch kanns bei einem perfekten verlauf auch mal gutgehen zumindest für timo und dima der rest ist zu weit weg aber im mannschaftswettbewerb ist die wahrscheinlichkeit im aller kleinsten 0 er bereich.

Da kann man dann auch gleich auf ein 6 er im lotto spekulieren kommt das gleiche bei raus.

Auch wenns vernichtend klingt aber es bringt noch viel weniger wenn man die sinne benebelt und sich dadurch flüchten möchte...

Einsicht ist der beste weg der besserung träumerei immer der schlechteste...
Fast alles richtig. Die letzten drei Sätze setzen die Qualität deines Beitrages
leider mal wieder auf null Prozent.

Geändert von Hiltons Erbe (15.05.2018 um 08:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3006  
Alt 15.05.2018, 08:47
Benutzerbild von Pavian1987
Pavian1987 Pavian1987 ist gerade online
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 04.04.2018
Ort: Biberach
Beiträge: 34
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Turboblock Beitrag anzeigen
bei den topchinesen irrst du hierbei. es fängt schon beim aufschlag rückspiel an, da hat selbst ein weltklassemann wie timo größte probleme ordentlich in die ersten ballwachsel zukommen, während ansonsten daraus praktisch immer (gauzy und calderano mal noch außen vor) seine vorteile draus zieht...

man könnte auch beinahe beliebig jede andere spielsituation hernehmen, aber beim aufschlag rückspiel wirds am gravierensten, von daher sind die unterschiede breiter gefächert und komplexer als du es derart vereinfacht darstellen willst...

athletik und schlaghärte wären zudem weitere schlagwörter etc, pp...

dabei gehts immer nur um den vergleich zu den topchinesen, dass timo und dima in normalform jedem anderen vergleich lockerleicht standhalten können ist doch ohnehin klar.

aber im spitzentischtennis sind nunmal die chinesen der höchste maßstab, an dem sie sich ja auch messen lassen wollen...
Genau richtig, klar, Timo gegen Lee war ein geiles Spiel auf Top - Level, trotzdem sind die Chinesen im Aufschlag - Rückschlag ne ganze Ecke besser
Mit Zitat antworten
  #3007  
Alt 15.05.2018, 13:23
Benutzerbild von Referre
Referre Referre ist offline
ThirdTowelBreakOfTheGame
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.01.2009
Beiträge: 1.276
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Der größte Unterschied zwischen EU und CHN scheint wohl der VH Belag zu sein, hm ? Der Lappen scheint im kurz-kurz und dann wiederum im lang-lang ja enorm sicher zu sein. Ergo... mal öfters halblang-halblang spielen Nach dem Motto: "Mach mal Halblang, Du !"
__________________
ThirdTowelBreakOfTheGameTaker
Mit Zitat antworten
  #3008  
Alt 15.05.2018, 17:58
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.599
Idee AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Hiltons Erbe Beitrag anzeigen
Fast alles richtig. Die letzten drei Sätze setzen die Qualität deines Beitrages
leider mal wieder auf null Prozent.
Ich finde es schon wichtig zu betonen weil rossi richie und oftmals auch die spieler davon sprechen china angreifen zu wollen sie halten china für verwundbar.


Da nützt es auch nichts wenn sie dann zum teil noch relativierungen einbauen.

Ich sage jedoch glasklar nein im mannschatswettbewerb ist china NICHT angreifbar so vernichtend es sich such anhören mag aber das belegen die fakten ganz eindeutig!

Ich finde es einfach wahnsinnig schädlich sich was vorzumachen nein so wird es nicht besser werden nicht ohne einsicht.

Realitäten erkennen aktzeptieren weiter hart arbeiten und gut ist...

Geändert von Turboblock (15.05.2018 um 18:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3009  
Alt 15.05.2018, 18:14
Hiltons Erbe Hiltons Erbe ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 01.08.2009
Alter: 51
Beiträge: 1.002
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Zitat:
Zitat von Turboblock Beitrag anzeigen
Ich finde es schon wichtig zu betonen weil rossi richie und oftmals auch die spieler davon sprechen china angreifen zu wollen sie halten china für verwundbar.


Da nützt es auch nichts wenn sie dann zum teil noch relativierungen einbauen.

Ich sage jedoch glasklar nein im mannschatswettbewerb ist china NICHT angreifbar so vernichtend es sich such anhören mag aber das belegen die fakten ganz eindeutig!

Ich finde es einfach wahnsinnig schädlich sich was vorzumachen nein so wird es nicht besser werden nicht ohne einsicht.

Realitäten erkennen aktzeptieren weiter hart arbeiten und gut ist...
Auch da liegst du wieder absolut richtig. Das ewige Rossi geleiere
mit den Chancen gegen China finde ich auch lächerlich. Selbst
bei MY schreiben ja schon so genannte Experten von einer
Chance.



Wir haben gegen China bei einer Mannschafts WM 0,0000 Chance.

Antreten und Silber holen. Alles gut!
Mit Zitat antworten
  #3010  
Alt 15.05.2018, 19:03
Zweier Zweier ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.04.2018
Ort: Mittendrin in Deutschland
Alter: 32
Beiträge: 350
AW: LIEBHERR Weltmeisterschaften 2018 (29.04. - 06.05.2018, Halmstad, SWE)

Meint Ihr denn, dass diese China* Generation wirklich unschlagbar ist? Es sind doch auch nur Menschen und keine Roboter. Muss man trotz allem nicht immer und wieder angreifen und den Gedanken aus dem Kopf kriegen, jeden Punkt feiern, niemals hadern
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WM-Videos WTTC 2018 Halmstad Kim4U VIDEOS: WM / EM / Olympia / World Cup / Europe Top12 159 06.05.2018 23:38
WM 2018: Riesensensation in Halmstad - Pitchford und Co. schocken Japan News-Team Tischtennis News aus aller Welt 0 01.05.2018 10:24
WM 2018: DTTB-Team mit Dima Ovtcharov nach Halmstad News-Team Tischtennis News aus aller Welt 0 19.04.2018 23:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS