Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.06.2018, 18:44
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.603
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Zitat:
Zitat von Uwe Hermann Beitrag anzeigen
Starke Verpflichtung! Meisterschaft und Pokalsieg geht an Ochsenhausen!
das ist doch bullshit in reinkultur......was bitte soll denn denn jang woo jin gegen dd in bezug auf timo denn bewirken?

jang wird im normalfall nicht gegen timo gewinnen, timo macht in aller regel wieder 2 punkte und dann ist der fisch praktisch wieder geputzt...

wenn man dd ernsthaft schlagen möchte, dann müsste einen spieler auf timo ansetzen, der ihn jederzeit schlagen kann!

gauzy und calderano gelingt das zwar immer mal wieder, aber wie man im finale gesehen, absolut nicht regelmäßig und auch eher nicht wenns drauf ankommt und da zählts vor allem... von daher wird sich an der ausgangsituation rein gar nichts ändern, kein stecken!!

jang woo jin ist ein guter junger spieler, aber aktuell noch kein kracher, der gegen die allerbesten die kohlen aus dem feuer reißen könnte...

letztlich muss man attestieren, dass die wechselperiode wohl die schwächste überhaupt war und auf der anderen seite wiederum mit jülich eine truppe nachrückt, die seit langer zeit, seit tündern, das schlechteste team sein wird, das zu dieser liga gehörte. muss man sachlich betrachtet einfach so bewerten...

abgesehen von karakasevics wechel nach kuppingen (wohl regionalliga südwest) war das transferfenster dieses mal nicht nur was die ttbl angeht, auch darunter schwächer denn je... eine besorgniserregende entwicklung...

Geändert von Turboblock (01.06.2018 um 19:13 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.06.2018, 19:28
FGUP FGUP ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Thüringen
Alter: 29
Beiträge: 402
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Mit Jang Woojin steigen die Chancen aber für Ochsenhausen gegen Düsseldorf gewinnen zu können auch wenn Boll zwei Punkte holen sollte. Gegen Karlsson, Assar und Källberg ist Jang in guter Form auf jeden Fall nicht Außenseiter. Seine internationalen Ergebnisse waren in den letzten Jahren aber ziemlich schwankend, teilweise Top 10 oder mindestens Top 20-Niveau, phasenweise aber auch nicht mal Top 100-Level.

Ansonsten hat Ochsenhausen mit Gauzy und Calderano ja im Grunde genommen schon die beiden realistisch verfügbaren Spieler mit den besten Chancen gegen Boll im Kader. Selbst die Verpflichtung von Wong Chun Ting, Lee Sang Su oder eines Japaners (vielleicht abgesehen von Harimoto) würde die Chance einen Punkt gegen Boll zu holen ja nicht wesentlich erhöhen.
Mit der jetzigen Besetzung von Ochsenhausen wird Düsseldorf zumindest die Option des vermeintlich recht sicheren Punkts durch Karlsson an 3, was ja der Schlüssel zum Weiterkommen in der Champions League und auch wichtig im TTBL-Finale war, genommen.

Geändert von FGUP (01.06.2018 um 19:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.06.2018, 19:40
Benutzerbild von Frank Schmidt
Frank Schmidt Frank Schmidt ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 14.06.2000
Alter: 39
Beiträge: 10.280
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Källberg hat aber auch das Potenzial, der nächste Boll zu werden. Wird auf jeden Fall spannend.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.06.2018, 19:41
Benutzerbild von Frank Schmidt
Frank Schmidt Frank Schmidt ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 14.06.2000
Alter: 39
Beiträge: 10.280
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Zitat:
Zitat von Uwe Hermann Beitrag anzeigen
Starke Verpflichtung! Meisterschaft und Pokalsieg geht an Ochsenhausen!
Wie ist die Bilanz der Neuverpflichtung gegen Boll?
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.06.2018, 20:52
Vereinssuche123 Vereinssuche123 ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 17.05.2017
Beiträge: 54
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Zitat:
Zitat von Frank Schmidt Beitrag anzeigen
Källberg hat aber auch das Potenzial, der nächste Boll zu werden. Wird auf jeden Fall spannend.
Bleib mal lieber bei den Damen, davon verstehst du wahrscheinlich mehr. Denn ein Boll wird er nicht werden, das zeichnet sich die letzten Jahre schon ab. Seitdem er bei der Borussia spielt, sind seine internationalen Leistungen mehr als unterirdisch. Hat nicht umsonst die letzten wichtigen Spiele nicht mehr für die Borussia gespielt und auch bei der WM kürzlich nur der 4. Mann gewesen.

Finde die Ochsenhausener Mannschaft schon echt stark. Und Bolls 2 Punkte sind gerade gegen Ochsenhausen kein Selbstläufer.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.06.2018, 21:41
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.603
Idee AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Zitat:
Zitat von Vereinssuche123 Beitrag anzeigen
Bleib mal lieber bei den Damen, davon verstehst du wahrscheinlich mehr. Denn ein Boll wird er nicht werden, das zeichnet sich die letzten Jahre schon ab. Seitdem er bei der Borussia spielt, sind seine internationalen Leistungen mehr als unterirdisch. Hat nicht umsonst die letzten wichtigen Spiele nicht mehr für die Borussia gespielt und auch bei der WM kürzlich nur der 4. Mann gewesen.

Finde die Ochsenhausener Mannschaft schon echt stark. Und Bolls 2 Punkte sind gerade gegen Ochsenhausen kein Selbstläufer.
Selbstläuferr zwar nicht aber in aller regel wenns wirklich drauf ankommt schon davon auszugehen...

Geändert von Turboblock (01.06.2018 um 22:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.06.2018, 22:58
TT-Hannes TT-Hannes ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.07.2006
Ort: Finow
Beiträge: 1.701
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Zitat:
Zitat von Turboblock Beitrag anzeigen

abgesehen von karakasevics wechel nach kuppingen (wohl regionalliga südwest) war das transferfenster dieses mal nicht nur was die ttbl angeht, auch darunter schwächer denn je... eine besorgniserregende entwicklung...
Muss ich das verstehen warum die 2. Liga trotz mega tollen Transfers schwächer geworden sein soll? Eher das Gegenteil ist doch wohl der Fall.
Und die TTBL-Klubs gefallen mir in der kommenden Saison auch besser als in der letzten.
Typisch Turbo, hauptsache immer alles klein und negativ reden...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.06.2018, 23:01
Benutzerbild von Frank Schmidt
Frank Schmidt Frank Schmidt ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 14.06.2000
Alter: 39
Beiträge: 10.280
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Wusste gar nicht, wie schlecht Källberg ist, mein Click-TT ist wohl kaputt. Da hat er bei mir die viertbeste Bilanz. Naja, am besten ich bleibe beim Papier, mit diesem Internetz kenn ich mich nicht so aus.

Dass Fegerl gegen Ochsenhausen und im zweiten Spiel gegen Orenburg spielt, kann ich aber verstehen, da hätte sogar ich mit meinen geistig sehr beschränkten Fähigkeiten so aufgestellt.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.06.2018, 21:06
News-Team News-Team ist gerade online
www.TT-NEWS.de
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 31.05.2012
Beiträge: 2.670
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Dmitrij Mazunov wird neuer Cheftrainer in Ochsenhausen

In Ochsenhausen gibt es einen Wechsel auf der sportlichen Kommandobrücke, wie der deutsche Vizemeister am Dienstag bekannt gab. Dmitrij Mazunov, bisher Trainer am Liebherr Masters College, übernimmt zur neuen Saison den Posten des Cheftrainers. MEHR
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.06.2018, 09:44
ToniG ToniG ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 236
AW: TTBL | 1.Bundesliga Herren 2018/2019

Dieser Wechsel war aber auch mal nötig, dass bei Ochsenhausen neue Impulse gesetzt werden.

Natürlich wird das so formuliert, dass Dubravko Skoric nicht das Gesicht verliert, aber es wurden einfach zu viele wichtige Spiele und Finals verloren und kein einziger Titel gewonnen.

Mit dieser Mannschaft Calderano, Gauzy, Dyjas und den Neuzugängen Jang Woojin und Fegerl muss nächste Saison ein Titel gewonnen werden. Vor allem da man auf einen Start in der Champions League verzichtet und sich auf TTBL und DTTB-Pokal konzentriert.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TTBL|1.Bundesliga: Spielerkarussell 2018/2019 - Wechsel, Gerüchte, Spekulationen Luxi allgemeines Tischtennis-Forum 1287 Gestern 08:31
Herren 2. Bundesliga, Saison 2018/2019 TT-Hannes Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 28 01.06.2018 08:43
Herren 3. Bundesliga Nord, Saison 2018/2019 Kristian Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 6 29.05.2018 18:13
Herren 3. Bundesliga Süd, Saison 2018/2019 Kim4U Deutscher Tischtennis Bund (DTTB) 2 29.05.2018 10:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS