Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Stammtisch

Stammtisch Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)

Umfrageergebnis anzeigen: Wie würdet Ihr Euer politisches Interesse einschätzen?
ich bin politisch interessiert 160 55,36%
ich bin teilweise politisch interessiert 88 30,45%
ich interessiere mich nicht für Politik 17 5,88%
ich verweigere die Aussage 24 8,30%
Teilnehmer: 289. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36691  
Alt 16.03.2018, 12:09
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 17.559
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Rieslingrübe Beitrag anzeigen
´
Details und belastbare Erkenntnisse werden die britischen Behörden hoffentlich in den kommenden Tagen und Wochen noch nachliefern....

................................
´

Wenn das ein einigermaßen gut ausgebildeter Russe gewesen sein sollte, finden die nichts was ein echter Beweis wäre, und auf Basis von Indizien diesen Druck auf die Russen aufzubauen ist durchaus "fahrlässig".
Wenn sie Krieg mit den Russen wollen müssen sie nur auf dem Weg weitergehen, noch wird das Vlad wohl unter "dicke Fresse" einordnen, wenn er keinen Bock mehr hat, und soviel ist sicher, kann der auch anders. Ganz anders !

Wenn es belastbare Beweise geben sollte, dann bitte beginnen Schutzhütten und Vorräte anzulegen, detaillierte Anweisungen versende ich geringe Schutzgebühr !
__________________
Die Ruhe in Person
Mit Zitat antworten
  #36692  
Alt 16.03.2018, 12:35
Benutzerbild von Fozzi
Fozzi Fozzi ist offline
YOU LIE
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 11.12.2001
Ort: Hepprum
Alter: 47
Beiträge: 15.245
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Abwehrtitan Beitrag anzeigen
Wenn das ein einigermaßen gut ausgebildeter Russe gewesen sein sollte, finden die nichts was ein echter Beweis wäre, ...
Eben. Das macht doch gar keinen Sinn!
__________________


Der Traum geht weiter, der VFR FEHLHEIM in der Regionalliga
Mit Zitat antworten
  #36693  
Alt 17.03.2018, 16:01
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 6.009
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Seehofer nervt !
http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1198617.html
__________________
Ej im-ta fey de-ja ee
Mit Zitat antworten
  #36694  
Alt 17.03.2018, 17:33
Stanglnator Stanglnator ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 02.04.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 38
Beiträge: 702
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Gut geschrieben finde ich ...

"Die CSU gehört nicht zu Deutschland

Um unsereins nicht ganz zu verprellen, schiebt Horst Seehofer in seinem "Bild"-Interview freundlicherweise etwas nach: Der Islam gehöre zwar nicht zu Deutschland, die Muslime aber schon. Das klingt nett, aber was kann ich mir darunter vorstellen? Muslime dürfen rein, wenn sie vorher ihre Religion abstreifen? Korane bitte bei der Passkontrolle abgeben?

Vielleicht versteht er den Antagonismus seiner Aussage, wenn man sie etwas variiert: Lieber Herr Seehofer, die CSU gehört auch nicht zu Deutschland (sondern zu Bayern) - die CDU-Wähler natürlich schon!"
__________________
tt-svbroitzem.de
Mit Zitat antworten
  #36695  
Alt 18.03.2018, 07:43
Benutzerbild von Nacki
Nacki Nacki ist offline
All Snobs are Bastards
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 02.02.2003
Alter: 44
Beiträge: 7.773
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Peter Igel Beitrag anzeigen
Hoch qualifizierte Aussage.
Wer sowas schreibt, kann wirklich nicht erwarten, ernst genommen zu werden.
Na, noch vor 10 Jahren gab es noch Leute hier, die meinten, Neoliberalismus würde es gar nicht geben.
Mit Zitat antworten
  #36696  
Alt 18.03.2018, 10:20
Javaguru Javaguru ist gerade online
Deutsche Eiche
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 49
Beiträge: 1.083
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Kyuss Beitrag anzeigen
Seehofer nervt !
So wie immer. So wie Söder. So wie Spahn. So wie Flintenuschi. So wie Maas. So wie Schäuble. So wie die Misere. So wie (lässt sich beliebig fortsetzen).

Zitat:
Zitat von Nacki Beitrag anzeigen
Na, noch vor 10 Jahren gab es noch Leute hier, die meinten, Neoliberalismus würde es gar nicht geben.
Don't feed... (denjenigen, der sich nicht an Rule Number Six hält )
Mit Zitat antworten
  #36697  
Alt 19.03.2018, 08:33
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 17.559
AW: DER Thread für politisch Interessierte

https://www.bild.de/politik/inland/g...7570.bild.html

Warum ?

Einfache Antwort, weiß aber auch glaube ich jeder, der Schröder ist als Sprachrohr Richtung Putin wichtiger denn je. Weshalb sollte man auf eine derart starke diplomatsiche Waffe verzichten. Man muss die Rolle aufrecht erhalten.

Warum schreibt also Wall Street Journal sowas ? Weil sie müssen, weil das Schröder noch näher an Putin rückt, und nichts können wir derzeit weniger brauchen als kalte Drähte nach Russland. Vor allem nachdem Mr. Trump die Flinte Richtung Europa richtet. Was also können wir tun wenn er wirklich abdrückt ? Zurückschießen, klar, wohin führt das bei einem Charakter wie Trump ? (Entschuldigung das ich von Charakter spreche, davon habe ich eigentlich überhaupt keine Ahnung, aber das Wort passt hier gearde so toll)

Genau, das ist der TITAN - HSV - IGEL - Effekt, stellt sich nur die Frage wer ist Schröder , wer ist Trump, wer ist Putin

Diese Welt ist oben so bescheuert wie unten !

Macht aber nichts, wir lernen mit jedem Weltkrieg was Neues dazu ....

Achtung liebe Leser, falls man in Kürze hier liest wie schwachsinnig dieser post ist, zudem sprachlich fatal, stilistisch eine echte Katastrophe, insgesamt eher schwach, keine Bange, das gehört zum Spiel ! Amen ....
__________________
Die Ruhe in Person
Mit Zitat antworten
  #36698  
Alt 19.03.2018, 11:55
Noppenzar Noppenzar ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.444
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Stanglnator Beitrag anzeigen
Gut geschrieben finde ich ...

"Die CSU gehört nicht zu Deutschland

Um unsereins nicht ganz zu verprellen, schiebt Horst Seehofer in seinem "Bild"-Interview freundlicherweise etwas nach: Der Islam gehöre zwar nicht zu Deutschland, die Muslime aber schon. Das klingt nett, aber was kann ich mir darunter vorstellen? Muslime dürfen rein, wenn sie vorher ihre Religion abstreifen? Korane bitte bei der Passkontrolle abgeben?

Vielleicht versteht er den Antagonismus seiner Aussage, wenn man sie etwas variiert: Lieber Herr Seehofer, die CSU gehört auch nicht zu Deutschland (sondern zu Bayern) - die CDU-Wähler natürlich schon!"
Sieh es einfach mal von der anderen Seite:

Es gibt in Deutschland eine Untergruppe der Muslime, die weit über Durchschnitt kriminell ist und/oder sich nicht an einfachste Regeln des Zusammenlebens halten will.

Würden sich die integriertem Muslime, was ich auch an einer westlichen Lebensführung festmache, öffentlich klar von dieser Gruppe distanzieren, dann gäbe es diese Diskussion gar nicht.

Eine normal integrierte muslimische Fanilue, die nach unseren Werten lebt gehört natürlich zu Deutschland und das sind eine ganze Menge.

Muslime die sich abkapseln, Kopftuch tragen, Mädchen nicht zum Sport oder Schwimmen lassen, kriminell sind und/oder Frauen als Menschen zweiter Klasse behandeln, die gehören ganz sicher nicht zu Deutschland.

Die Diskussion darüber sollte eigentlich müßig sein.

Ein türkischer Freund von mir hat mal eine Aussage getroffen, die miir schon vor Jahren die Augen geöffnet hatte, als er mit seiner Familie aus dem Stadtteil wegzog, wo er aufwuchs.

"Mit denen gehen meine Tochter und mein Sohn nicht zur Schule."

Würde so eine Abgrenzung innerhalb der Community konsequent stattfinden, dann müsste sich die Problemgruppe einfach stärker anpassen. Stattdessen erfährt man noch Zuspruch von Grünem und Linken und trägt seine Ansichten, wie bei der Wahl von Erdogan oder dem Kurdenkondlikt noch offen nach außen vor.

Und das ist der Teil, der nicht zu Deutschland gehört, weil sie im Grunde gar nicht dazugehören wollen.

Diese beiden Gruppen muss man in der Diskussion endlich mal voneinander trennen.
Mit Zitat antworten
  #36699  
Alt 19.03.2018, 13:14
Snape Snape ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 961
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen
Würden sich die integriertem Muslime, was ich auch an einer westlichen Lebensführung festmache, öffentlich klar von dieser Gruppe distanzieren, dann gäbe es diese Diskussion gar nicht.
Wann/wo/wie/wie oft sollen sie das denn tun? Distanzierst Du Dich öffentlich wahrnehmbar von kriminellen Deutschen? Wann/wo/wie/wie oft?

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen
Muslime die sich abkapseln, Kopftuch tragen, Mädchen nicht zum Sport oder Schwimmen lassen, kriminell sind und/oder Frauen als Menschen zweiter Klasse behandeln, die gehören ganz sicher nicht zu Deutschland.
Einverstanden. Was ist mit Deutschen, die sich ebenso verhalten? Ausweisen? Einsperren?

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen
Würde so eine Abgrenzung innerhalb der Community konsequent stattfinden, dann müsste sich die Problemgruppe einfach stärker anpassen.
Oder sie ghettoisiert sich noch weiter, noch stärker.

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen
Und das ist der Teil, der nicht zu Deutschland gehört, weil sie im Grunde gar nicht dazugehören wollen.
Sicherlich gibt es unter ihnen einige, die das deutsche Sozialsystem genießen, alles andere aber nicht anerkennen bzw. sich nicht integrieren wollen.
Aber es gibt auch einige Deutsche, die genau so ticken. Und handeln.
Mit Zitat antworten
  #36700  
Alt 19.03.2018, 13:16
Abwehrtitan Abwehrtitan ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame GOLD
 
Registriert seit: 04.08.2006
Beiträge: 17.559
AW: DER Thread für politisch Interessierte

Zitat:
Zitat von Noppenzar Beitrag anzeigen
Sieh es einfach mal von der anderen Seite:

Es gibt in Deutschland eine Untergruppe der Muslime, die weit über Durchschnitt kriminell ist und/oder sich nicht an einfachste Regeln des Zusammenlebens halten will.

Würden sich die integriertem Muslime, was ich auch an einer westlichen Lebensführung festmache, öffentlich klar von dieser Gruppe distanzieren, dann gäbe es diese Diskussion gar nicht.

Eine normal integrierte muslimische Fanilue, die nach unseren Werten lebt gehört natürlich zu Deutschland und das sind eine ganze Menge.

Muslime die sich abkapseln, Kopftuch tragen, Mädchen nicht zum Sport oder Schwimmen lassen, kriminell sind und/oder Frauen als Menschen zweiter Klasse behandeln, die gehören ganz sicher nicht zu Deutschland.

Die Diskussion darüber sollte eigentlich müßig sein.

Ein türkischer Freund von mir hat mal eine Aussage getroffen, die miir schon vor Jahren die Augen geöffnet hatte, als er mit seiner Familie aus dem Stadtteil wegzog, wo er aufwuchs.

"Mit denen gehen meine Tochter und mein Sohn nicht zur Schule."

Würde so eine Abgrenzung innerhalb der Community konsequent stattfinden, dann müsste sich die Problemgruppe einfach stärker anpassen. Stattdessen erfährt man noch Zuspruch von Grünem und Linken und trägt seine Ansichten, wie bei der Wahl von Erdogan oder dem Kurdenkondlikt noch offen nach außen vor.

Und das ist der Teil, der nicht zu Deutschland gehört, weil sie im Grunde gar nicht dazugehören wollen.

Diese beiden Gruppen muss man in der Diskussion endlich mal voneinander trennen.
Weil es zu diesem Thema dein bester Beitrag war ----> Vollzitat !
Vor allem der Abschlußsatz, der Fehler wird ständig gemacht, man kann die einfach nicht alle ein in einen Kübel kippen.

Zitat:
Würden sich die integriertem Muslime, was ich auch an einer westlichen Lebensführung festmache, öffentlich klar von dieser Gruppe distanzieren, dann gäbe es diese Diskussion gar nicht.
Ich glaube die haben einfach Angst vor ihren eigenen Leuten, verständlich bei der Brutalität mit der die vorgehen.
__________________
Die Ruhe in Person
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
bildleser ueber politik, Jimih klärt auf, stammtisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS