Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Stammtisch

Stammtisch Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #431  
Alt 08.04.2018, 17:25
Face Face ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 11.12.2012
Alter: 28
Beiträge: 104
AW: Erst Denken dann Posten

Zitat:
Zitat von nevada Beitrag anzeigen
Lesenswert auch vor allem der Beitrag von Dirk von Gehlen auf der gleichen Seite.

Da überlegt man sich vielleicht im Nachhinein, ob es klug war, Minuten nach dem Unglück eine Überschrift

Terroranschlag in Münster!

in Schriftgröße 5 mit Fettdruck in Deutschlands größtem Tischtennisforum zu platzieren. Um 17:07 Uhr twittert die Polizei NRW "Bitte keine Gerüchte und Informationen. Um 17:08 Uhr stand dann dieser Beitrag hier online. Das hilft niemandem und erschwert die Arbeit der zuständigen Behörden.
Ist es für dich nur ein Terroranschlag, wenn der Täter ein Islamist ist?

Der Terroranschlag oder Amokfahrt (Definititionssache) von Münster taucht hier bei Wikipedia in der Liste der Terroranschläge 2018 auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Terroranschlag_2018
https://de.wikipedia.org/wiki/Katego...ranschlag_2018


Zitat:
Zitat von nevada Beitrag anzeigen
Man sieht ja auch, dass es noch nicht bei allen Medien angekommen ist, nicht immer reflexartig von einem Anschlag zu sprechen.

Nur mal so zum Nachdenken.
Warum soll das kein Anschlag gewesen sein?

Ich denke jeder hat seine eigene Definition, was er als Terroranschlag, Amokfahrt, Amoklauf oder Anschlag bezeichnet.

Aber den Vorfall in Münster nicht als Anschlag bezeichnen zu wollen, das kann ich nicht verstehen.

Was muss bei dir noch passieren, dass es als Anschlag bezeichnet werden darf, wenn ein Irrer (egal welcher Nationalität oder welcher Religion er angehört), mit einem Kleinlaster, der mit Sprengstoff beladen war, in eine Menschenmenge rast?

Hätte der Sprengstoff explodieren müssen, dass es ein Anschlag ist? Oder hätte der Fahrer dem Islam angehören müssen? Was war bei vergleichbaren Anschlägen in Nizza, Berlin und Barcelona anders? Doch nur, dass die Täter Islamisten waren.

Der Fahrer in Münster hat nicht Gas- und Bremspedal verwechselt. Er wollte mit einem mit Sprengstoff beladenen Kleinlaster so viele Menschen wie möglich töten und hatte auch eine Schußwaffe dabei, die er am Ende gegen sich selber gerichtet hat. Nach einem Wochenendausflug sah das nicht aus.

Und was soll der Hinweis auf Tischtennisforum?

Definition dieses Unterforums:

Zitat:
Stammtisch
Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)
Wenn ich mir die Themen im Stammtischforum anschaue, dann verstehe ich nicht, warum der "Vorfall in Münster" hier nicht genannt werden sollte und warum das kein Anschlag gewesen sein soll.
Nenne es Vorfall, Anschlag, Terroranschlag, Amokfahrt oder wie es dir beliebt. Für mich war es ein Anschlag und erneut wurde die Bevölkerung terrorisiert.

Und wenn es dir nicht passt, dass man die Schriftgröße 5 für eine breaking news verwendet, dann solltet ihr diese Option aus der Navigation eures Forums entfernen.
Es gibt sogar Schriftgröße 7. Wann und wo dürfen denn diese Schriftgrößen zum Einsatz kommen!?
__________________
Butterfly Tenergy 05 Tibhar Evolution MX-P - BTY Boll Spirit - BTY Tenergy 05 FX Tibhar Evolution MX-S
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 08.04.2018, 20:26
Benutzerbild von nevada
nevada nevada ist offline
Moderator
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 11.05.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 20.538
AW: Erst Denken dann Posten

Zitat:
Zitat von Face Beitrag anzeigen
Der Terroranschlag oder Amokfahrt (Definititionssache) von Münster taucht hier bei Wikipedia in der Liste der Terroranschläge 2018 auf:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Terroranschlag_2018
https://de.wikipedia.org/wiki/Katego...ranschlag_2018
Toll, eine Wikipediakategorie, die bereits zwei Buchstaben des Alphabets besetzt.

Zitat:
Zitat von Face
Warum soll das kein Anschlag gewesen sein?
Anschlag "ungleich" Terroranschlag.

Zitat:
Zitat von Face
Aber den Vorfall in Münster nicht als Anschlag bezeichnen zu wollen, das kann ich nicht verstehen.
Anschlag "ungleich" Terroranschlag.

Zitat:
Zitat von Face
Was muss bei dir noch passieren, dass es als Anschlag bezeichnet werden darf, wenn ein Irrer (egal welcher Nationalität oder welcher Religion er angehört), mit einem Kleinlaster, der mit Sprengstoff beladen war, in eine Menschenmenge rast?
Anschlag "ungleich" Terroranschlag.

Zitat:
Zitat von Face
Hätte der Sprengstoff explodieren müssen, dass es ein Anschlag ist? Oder hätte der Fahrer dem Islam angehören müssen? Was war bei vergleichbaren Anschlägen in Nizza, Berlin und Barcelona anders? Doch nur, dass die Täter Islamisten waren.
Anschlag "ungleich" Terroranschlag.

Zitat:
Zitat von Face
Und was soll der Hinweis auf Tischtennisforum?

Definition dieses Unterforums:



Wenn ich mir die Themen im Stammtischforum anschaue, dann verstehe ich nicht, warum der "Vorfall in Münster" hier nicht genannt werden sollte und warum das kein Anschlag gewesen sein soll.
Nenne es Vorfall, Anschlag, Terroranschlag, Amokfahrt oder wie es dir beliebt. Für mich war es ein Anschlag und erneut wurde die Bevölkerung terrorisiert.
Und wenn Du schon die Bibel der digitalen Welt bemühst, dann übernehme doch auch die Definition.
Zitat:
Zitat von Wikipedia
Unter Terrorismus (lateinisch terror ‚Furcht‘, ‚Schrecken‘) versteht man Gewaltaktionen gegen Menschen oder Sachen (wie Entführungen, Attentate, Sprengstoffanschläge etc.) zur Erreichung eines politischen, religiösen oder ideologischen Ziels.
Sicherlich wollte der durchgeknallte Camper genau das erreichen.

Zitat:
Zitat von Face
Und wenn es dir nicht passt, dass man die Schriftgröße 5 für eine breaking news verwendet, dann solltet ihr diese Option aus der Navigation eures Forums entfernen.
Es gibt sogar Schriftgröße 7. Wann und wo dürfen denn diese Schriftgrößen zum Einsatz kommen!?
Breaking News - Toll. Genau das ist, was man in so einer Situation braucht. Ein Internetforum, in dem die Nachricht Minuten nach den Vorfall gesetzt wird, während die Behörden eindringlich darum bitten, genau das zu unterlassen.
Aus Deinen Antworten ist ersichtlich, dass Du verstanden hast, was die Intention meiner Antwort war. Das war mein letzter Beitrag zu Deinem Post.
__________________
sapere aude
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 09.04.2018, 09:23
Kyuss Kyuss ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2011
Alter: 48
Beiträge: 6.050
AW: Terroranschläge in Deutschland

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...a-1201837.html
__________________
Ej im-ta fey de-ja ee
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland, Deutschland über alles? Max WM / EM / World Tour / Olympia-Forum 20 10.05.2007 13:00
2 für Deutschland Nelson Stammtisch 1 03.11.2005 17:36
Nr. 3 in Deutschland Tansincos allgemeines Tischtennis-Forum 21 06.11.2001 16:37
Terroranschläge - Finden Spiele in den Ligen statt? struuunz allgemeines Tischtennis-Forum 48 15.09.2001 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS