Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Sport allgemein > Fußball

Fußball Events und Ligen (WM, EM, Bundesliga, DFB Pokal, Champions League, ...), Vereine (Bayern München, Borussia Dortmund, Real Madrid, ...), Spieler und Trainer (Lukas Podolski, Cristiano Ronaldo, Jürgen Klopp, ...) und vieles mehr!

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #5181  
Alt 27.09.2017, 21:58
Matousek Matousek ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.374
AW: Fußball Champions League

Zitat:
Zitat von Wohlfühlbacher Beitrag anzeigen
8:0 sollen sie verlieren, die gschissnen Roten...
na,na, na. So was sagt man nicht. Zweitligafeteschist!
Mit Zitat antworten
  #5182  
Alt 28.09.2017, 10:59
Tobi W. Tobi W. ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 707
AW: Fußball Champions League

Das Auftreten der deutschen Mannschaften auf europäischer Ebene ist ja wirklich desaströs.

Man darf dabei nicht die UEFA 5-Jahres-Wertung vergessen. Die aktuellen Leistungen werden große Konsequenzen haben.

Einfach mal hier schauen, das wird zukünftig große Auswirkungen haben:

http://www.5-jahres-wertung.de/APD/Online/5JW.php
Mit Zitat antworten
  #5183  
Alt 28.09.2017, 12:26
Benutzerbild von Wohlfühlbacher
Wohlfühlbacher Wohlfühlbacher ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 24.08.2008
Ort: St. Gehteuchnixo
Alter: 9
Beiträge: 7.810
AW: Fußball Champions League

Zitat:
Zitat von Matousek Beitrag anzeigen
Zweitligafeteschist!
Feteschist? Ich kenne nur den Fetaschist. Das ist der Greek Salad Junkie.
__________________
Geh, scheiß di ned ooh...
Mit Zitat antworten
  #5184  
Alt 28.09.2017, 14:44
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
Viva La Muerte!
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.782
Post

´
Klatsche für Carlo / Prügel in Paris - endlich mal wieder Headlines, die man im Ausland gerne liest....

..................
´
__________________
´
Alle Wege münden in schwarze Verwesung.... .. (Georg Trakl)
Mit Zitat antworten
  #5185  
Alt 02.11.2017, 12:24
Noppenzar Noppenzar ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 08.04.2008
Alter: 42
Beiträge: 2.212
AW: Fußball Champions League

Bisher, außer Bayern mit Jupp, katastrophale Auftritte en gros auf internationaler Ebene.

Was ist aus Deutschland, dem Land der Verteidiger, geworden?

Katsche Schwarzenbeck, Vogts, Förster-Brüder, Briegel oder Kohler, was haben sich unsere ganzen "Pressingmaschinen" und "Konzepttrainer" darüber lustig gemacht.

Bis auf Thomas Tuchel, wo man erst jetzt sieht, was er aus der dortmunder Truppe rausgeholt hat, sind doch die Herren Nagelsmann, Bosz, Hasenhüttl und Co. auf einem völlig falschen Weg.

In der, schwachen, Buli kann man das noch ausgleichen, weil die Gegner sich halt mal Vier fangen, wenn man selbst zwei kassiert, aber international ist das System nicht konkurrenzfähig.

Am Geld kann es auch nicht liegen. In der EL schon mal gar nicht und in der CL ist der BVB sicher nicht schlechter aufgestellt als Tottenham. Da Real, systembedingt, auch anfängt zu schwächeln wäre ein Weiterkommen gut möglich. Für Leipzig sowieso.

Zu Real:

Ronaldo wird langsamer, macht vorne zwar noch seine Dinger, aber auch durch das Schwächeln von Bale sind sie eigentlich gezwungen auf Ballbesitz umzustellen. Die Tempoüberlegenheit ist weg und der "Zauber" vorbei.

Bei Athletico scheinen die Gegner auch verstanden zu haben, dass man im Grunde nur Griezmann am Konter hindern muss, um zumindest ein Unentschieden zu erreichen. Das System "hinten dicht und einmal kommt G. schon durch" hat sich auch überlebt.

Es scheint wieder die Zeit der klassischen Trainer wie Pep, Mourinho oder auch Jupp gekommen, wo, trotz etwas unterschiedlicher Ansätze, das System lautet "alle spielen nach Vorne UND Hinten.

Diese Teams und auch Paris sind hinten extrem "dicht". Man spielt nicht blind das Kloppsche "Umschalt", sondern macht es dann, wenn keine Gefahr besteht.

Tuchel hat sich das sehr gut abgeguckt und Jupp lässt im Grunde auch nichts anderes spielen.

In die Hände spielt diesen Trainern, dass sie natürlich über das Spielermaterial dafür verfügen.

Bosz will ja etwas ähnliches, nur steht die Abwehr, für das Format der Akteure, viel zu hoch und hat vorne zwar Aubameyang, der aber für so ein System, aufgrund seiner Unlust defensiv mitzuarbeiten, eigentlich ungeeignet ist.

Deshalb haben ihn weder Real, noch Barca oder PSG und auch nicht United oder City im Endeffekt verpflichtet.

Fazit:

Bis auf Barca, wo Messi, obwohl auch nicht mehr bei 100%, immer ein Spiel alleine entscheiden kann, geht es Alles sehr in Richtung "Philosophie Pep".

Sprich, alles entscheidet sich im Mittelfeld. Bayern steht mit Javi auf der sechs viel stabiler und auch Thiago profitiert. Coman kann sein Potential endlich entfalten.

Ähnlich ist es bei City mit Sane.

Harakiri Fußball, wie im Moment im der Bundesliga up to date, da sollte sich mancher "Konzepttrainer" mal etwas anderes überlegen.

Es liegt auch nicht am Geld. Weder Dortmund noch Leipzig schlagen im Endeffekt Clubs aus europäischen B-Ligen.

Mit zwei Siegen gegen die Griechen wäre der BVB einen Punkt vor Real und könnte aus eigener Kraft weiterkommen.

Dasselbe gilt für Leipzig. Die spielen mit 10 Mann besser als mit 11, weil sie taktisch gezwungen sind defensiver zu agieren.
Mit Zitat antworten
  #5186  
Alt 06.12.2017, 19:28
Tobi W. Tobi W. ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 707
AW: Fußball Champions League

Da haben sich die Bayern ja mal wieder schön in der Champions League zurück gemeldet. Trotzdem sprang nur Platz 2 in der Gruppe B raus.

Gruppe A: 1 ManU, 2 FC Basel, 3 ZSKA Moskau, 4 Benfica Lissabon

Gruppe B: 1 Paris SG, 2 FC Bayern, 3 Celtic, 4 Anderlecht

Gruppe C: 1 AS Rom, 2 Chelsea, 3 Atletico, 4 Qarabag

Gruppe D: 1 Barca, 2 Juve, 3 Sporting Lissabon, 4 Olympiacos

Atletico Madrid ist also raus!

In den Gruppen E, F, G und H geht es noch rund. Für Leipzig geht in der Champions League noch was, für den BVB war es ein Debakel, müssen sogar noch aufpassen nicht von Apoel überholt zu werden.
Mit Zitat antworten
  #5187  
Alt 13.02.2018, 15:33
Benutzerbild von Turboblock
Turboblock Turboblock ist offline
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 6.296
AW: Fußball Champions League

so heut gehts weiter mit den ersten partien des achtelfinals.

meine prognosen achtelfinale:

basel-manchester city:

hier muss man kein prophet sein, peps manchester city ist aktuell in topform und wird locker weiter kommen...


juventus turin-tottenham:

eine starke und total offene partie. juve denk ich wirds knapp schaffen, aber wie gesagt sehr offen...


porto-liverpool:

kloppo sollte sich hier mit liverpool doch durchsetzen...


real madrid-paris st.germain:

im duell der schwergewichte seh ich aktuell paris st.germain etwas vorne. real hatte sehr starke jahre, aber momentan haben sie ihre schwierigkeiten und paris ist top drauf...


chelsea-barcelona:

starkes achtelfinale, barca wird hier seiner favoritenrolle wohl gerecht werden...


bayern münchen-besiktas istanbul:

ein leichteres los hätten die bayern nicht verwischen können, da kann der sieger nur bayern heißen...


fc sevilla-manchester united:

ein tolles spiel, sevilla gewann nicht umsonst in den letzten jahren oftmals die el, die manu letztes jahr gewan und auch in der cl gehören sie zu den guten. ich erwarte enge spiele, letztlich wird sich manu denk ich wohl knapp durchsetzen...


schatjor donzek-as rom:

ein überraschungsduell, der underdogs. recht offen, würde auf donzek tippen...

Geändert von Turboblock (13.02.2018 um 15:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5188  
Alt 13.02.2018, 16:27
topspinkrieger topspinkrieger ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Hier und da
Beiträge: 1.129
AW: Fußball Champions League

FC Basel - ManCity

City sehe ich dieses Jahr neben Barca als Top Favorit auf den Titel, deswegen sollte City sich doch recht deutlich durchsetzen.

Juve - TH

50:50, Juve ist in IT knapp 2ter und Tottenham ist in guter Verfassung (Harry Kane schießt Tore wie er will) und hat in der Gruppe Real geschlagen.
Juve hat jedoch mehr Erfahrung, hier wird es auf die Tagesform ankommen.


Porto - Liverpool

Porto sollte man nicht unterschätzen, kicken können die auch ganz ordentlich. Liverpool ist trotzdem Favorit, aufgrund ihrer glänzend aufgelegten Offensive. Defensiv nicht ganz so stark, deswegen könnte für Porto was drin sein.


Real - PSG

Freue ich mich drauf, würde keinen favorisieren. Die Formkurve mag für PSG sprechen, jedoch würde ich auf Real tippen (ist so´n Bauchgefühl), da die in Sachen Erfahrung die Nase vorne haben und Spieler wie Ramos für derartige Spiele geboren sind. Könnte ein spannendes Spiel weden


Chelsea - Barca

Hier sehe ich Barca klar vorne. Chelsea ist nicht wirklich in Form, trotz kürzlichem Sieg gegen den Tabellenletzten. Barca sollte das mit einem Messi ihn guter Form eigentlich für sich entscheiden.


FCB - Besiktas

Bayern ist deutlicher Favorit und sollte Besiktas trotzdem ernst nehmen. Dafür wird Jupp allerdings sorgen (siehe gg. Paderborn) und dann wird man das VF auch erreichen können.


Sevilla - ManU

Eigentlich ist ManU klarer Favorit, jedoch haben sie in der PL zuletzt nicht immer überzeugt und so sehe ich Sevilla durchaus mit Chancen.


Donezk - Roma

Sehe ich offen, Roma möglicherweise mit einem Tick mehr internationaler Klasse, außerdem waren sie in der Gruppen vor Chelsea, also vielleicht 60:40 für Roma.
__________________
Es gibt immer ein noch größeren Fisch ...
- Qui-Gon Jinn
Mit Zitat antworten
  #5189  
Alt 14.02.2018, 23:48
Benutzerbild von Peter Igel
Peter Igel Peter Igel ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.01.2003
Beiträge: 27.714
AW: Fußball Champions League

WIE gut ist Ronaldo????
Unfassbar gut.
Es gab niemals einen Besseren.
Man muss ihn nicht mögen, aber seine Effizienz ist sensationell.
Dem könnte man ne halbe Milliarde im Jahr geben, und er wäre immer noch nicht überbezahlt.
Toller Spieler; ich bin fasziniert.
Und das kommt höchst selten vor
Mit Zitat antworten
  #5190  
Alt 14.02.2018, 23:57
topspinkrieger topspinkrieger ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 24.10.2009
Ort: Hier und da
Beiträge: 1.129
AW: Fußball Champions League

Zitat:
Zitat von Peter Igel Beitrag anzeigen
WIE gut ist Ronaldo????
Unfassbar gut.
Es gab niemals einen Besseren.
Man muss ihn nicht mögen, aber seine Effizienz ist sensationell.
Dem könnte man ne halbe Milliarde im Jahr geben, und er wäre immer noch nicht überbezahlt.
Toller Spieler; ich bin fasziniert.
Und das kommt höchst selten vor
Mit der Effizienz hast du wohl recht, das ist schon Wahnsinn, insbesondere in der CL ist er der Topscorer der letzten Jahre.

Beim besten aller Zeiten... ich weiß nicht, ich persönlich find Messi noch besser und spektakulärer, aber da kann man sich stundenlang drüber streiten und ist wahrscheinlich am Ende der persönliche Geschmack
__________________
Es gibt immer ein noch größeren Fisch ...
- Qui-Gon Jinn
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS