Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.10.2011, 04:42
Benutzerbild von Schindler2
Schindler2 Schindler2 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 31.12.2001
Ort: Rosenheim / Hof
Alter: 31
Beiträge: 2.092
Sabine Winter (GER)

Mir ist jetzt nach Beobachtung der Spiele von den Swedish Open wieder mal extrem aufgefallen, das die Sabine Winter zwar nachwievor eine unglaublich gute VH hat (bei den Damen für mich weltweit mit die Beste, China A-kader eingeschlossen) aber bei der RH ist es mehr als ein Trauerspiel, mehr als halten ist nicht und spin wird eigentlich überhaupt nichtgespielt.

Ich frage mich warum dieses seit Jahren bestehende Problem scheinbar von den Trainern nicht ernhaft angegangen wird? habe gerade ein Video gesehen aus dem Jahre 2007, also schon gut 4 Jahre alt. Zitat damals: "Rückhand muss ausgebaut werden" Meiner Meinung ist da nicht viel bzw. so gut wie gar nix passiert, echt schade wenn man überlegt das Sabine sicher enormes Potential hat und im gegensatz zu den anderen Europäerinnen auch Chancen gegen Chinesinnen hat, wenn mal die Rückhand wirklich ausgebaut ist. Wie seht ihr das?

Anbei das von mir angesprochene Video aus 2007: http://www.youtube.com/watch?v=vrcQq61OD9w
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.10.2011, 10:27
Jacks_h21 Jacks_h21 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 30.05.2010
Alter: 31
Beiträge: 1.087
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Es wird mit Sicherheit mehr an RH gearbeitet, als wir uns das vorstellen können. Gerade weil dieses Problem schon lange bekannt ist.

Mal sehen, ob sie es schafft, innerhalb der nächsten 1-2 Jahre nen richtigen Sprung zu machen.

Mit rein vorhand-orientiertem Spiel wird sie selbst in der (erweiterteten ) europäischen Spitze es sehr schwer haben.

Vom Talent her, ist vieles machbar meiner Meinung nach.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2011, 12:44
Benutzerbild von Schindler2
Schindler2 Schindler2 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 31.12.2001
Ort: Rosenheim / Hof
Alter: 31
Beiträge: 2.092
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Ob dran stark gearbeitet wird weiß ich nicht, im Spiel sieht man davon aber leider null. In den 3 matches die ich bei den swedish open mir jetzt angeschaut habe war kein einziger RH spin dabei....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.10.2011, 13:12
ex-perte ex-perte ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 23.11.2006
Alter: 47
Beiträge: 930
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Wenn jemand pro Turnier nur zweimal Rückhand spielt, siehst du halt entweder 0%, 50% oder 100% Rückhand-Topspins.

Ich glaube ihr Problem ist hauptsächlich, daß sie viel zu viel Vorhand spielt. Damit kann man auf Dauer international nicht mithalten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.10.2011, 13:45
Benutzerbild von Schindler2
Schindler2 Schindler2 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 31.12.2001
Ort: Rosenheim / Hof
Alter: 31
Beiträge: 2.092
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Zitat:
Zitat von ex-perte Beitrag anzeigen
Wenn jemand pro Turnier nur zweimal Rückhand spielt, siehst du halt entweder 0%, 50% oder 100% Rückhand-Topspins.

Ich glaube ihr Problem ist hauptsächlich, daß sie viel zu viel Vorhand spielt. Damit kann man auf Dauer international nicht mithalten.
Du weißt ja wie es gemeint ist Natürlich muss die ab und zu mit der RH ran, aber das sind keine aktiven RH Bälle sondern nur Notschläge weil sie gerade nicht mit der VH ran konnte. Kannst dir gerne die 3 Spiele mal anschauen und mir dann mitteilen wann die mal einen Punkt mit nem RH Spin gemacht hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.10.2011, 23:23
Haribo12 Haribo12 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 957
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Zitat:
Zitat von Schindler2 Beitrag anzeigen
Du weißt ja wie es gemeint ist Natürlich muss die ab und zu mit der RH ran, aber das sind keine aktiven RH Bälle sondern nur Notschläge weil sie gerade nicht mit der VH ran konnte. Kannst dir gerne die 3 Spiele mal anschauen und mir dann mitteilen wann die mal einen Punkt mit nem RH Spin gemacht hat.
Gatien ist ohne Rückhand Einzelweltmeister geworden. Es geht auch "ohne".
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.10.2011, 00:51
Benutzerbild von Schindler2
Schindler2 Schindler2 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 31.12.2001
Ort: Rosenheim / Hof
Alter: 31
Beiträge: 2.092
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Zitat:
Zitat von Haribo12 Beitrag anzeigen
Gatien ist ohne Rückhand Einzelweltmeister geworden. Es geht auch "ohne".
Ich glaube von einer Gatien RH ist Sie noch meilenweit entfernt, zudem zeigen die Ergebnisse das es eben nicht geht. Finde ich interessant das Seitenweise darüber diskutiert wird was nach Boll ist, aber DIE Zukunftsspielerin aus Deutscher und Europäischer Sicht, scheinbar keinen so recht interessiert... merkwürdig.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.10.2011, 00:57
Bademeister Bademeister ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 30.04.2010
Beiträge: 439
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder sie trainiert mehr beidseitiges Spiel oder sie arbeitet an ihrer Beinarbeit, um überall gut Vorhand spielen zu können. Warum nicht Mut haben und auf die Karte Vorhand pur setzen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.10.2011, 21:07
Benutzerbild von Frank Schmidt
Frank Schmidt Frank Schmidt ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 14.06.2000
Ort: Quierschied
Alter: 38
Beiträge: 10.187
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Zitat:
Zitat von Schindler2 Beitrag anzeigen
Finde ich interessant das Seitenweise darüber diskutiert wird was nach Boll ist, aber DIE Zukunftsspielerin aus Deutscher und Europäischer Sicht, scheinbar keinen so recht interessiert... merkwürdig.
Das liegt daran, dass die meisten hier im Forum während Damenspiele bei einem Turnier lieber an der Currywurstbude anstehen oder hier rumjammern, warum Damen überhaupt Tischtennis spielen müssen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.10.2011, 21:39
Tackiness Tackiness ist offline
Klassischer Outsider
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 17.02.2003
Beiträge: 7.468
AW: Sabine Winter weiterhin "ohne" Rückhand?

Zitat:
Zitat von Schindler2 Beitrag anzeigen
Finde ich interessant das Seitenweise darüber diskutiert wird was nach Boll ist, aber DIE Zukunftsspielerin aus Deutscher und Europäischer Sicht, scheinbar keinen so recht interessiert... merkwürdig.
Sabine Winter soll DIE Zukunftsspielerin sein? aus deutscher und gar Europäischer Sicht? das ist merkwürdig...
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
sabine winter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Revanche: Sabine Winter - Carsten Matthias Torsten von Bayern Bayern allgemein 18 04.01.2010 16:01
Sabine Winter und Christoph Schmidl... hipothalamus Bayern allgemein 8 29.07.2007 12:57
Das Match: Sabine Winter - Carsten Matthias Torsten von Bayern Bayern allgemein 33 06.05.2007 15:01
Hat jemand Infos zu Sabine Wetzel? derboss allgemeines Tischtennis-Forum 4 20.11.2002 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS