Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2008, 09:34
aberlour aberlour ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 16.05.2002
Beiträge: 635
Neues Spielsystem der DTTL

Adrian Crisan (Ochsenhausen): "Das neue Spielsystem ist schon besser als das alte, aber noch lieber wäre es mir, es würde, wie bei Olympia oder in der Champions League, ganz ohne Doppel gespielt. Ich kann nämlich nicht behaupten, dass ich gerne Doppel spiele."

Anders Johansson (Trainer Ochsenhausen): "Der Heimvorteil war heute letzten Endes entscheidend für uns. Mit Chuans Leistung war ich nicht zufrieden, auch wenn Filus sehr stark gespielt hat. Es hat sich gezeigt, dass das neue System mehr Spannung und eine bessere Fokussierung auf das Spiel erzeugt und interessanter für die Zuschauer ist."

Rainer Ihle (Präsident Ochsenhausen): "Das war ein tolles Spiel mit hohem Unterhaltungswert und eine perfekte Werbung für das neue Spielsystem [...]


Mal ganz davon abgesehen dass bei Olympia auch Doppel gespielt wurde (und ich das System eigentlich besser finde - wg. dem Doppel) scheinen die ersten Reaktionen seitens der "Profis" ja ok zu sein. Von den Zuschauern habe ich jetzt noch nichts gehört

Achso, dass HEIM/GAST gelost werden hat mich gestern beim Liveticker irgendwie doch stutzig gemacht. Das wusste ich nicht und hatte mich gewundert warum bei einem Spiel in Ochsenhausen(Biberach) immer Gönnern "vorne" stand.

Geändert von aberlour (31.08.2008 um 09:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2008, 09:44
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.091
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Jo mit Olympia ist natürlich wieder richtig geil. Der weiß schon nicht mehr was vor 2 Wochen war

Und das die Spieler das neue System gut finden war doch klar. weniger Spiele und mehr Geld.

Zumindest die die dann noch zum Einsatz kommen....

Frag mal nen Spieler der deswegen nicht mehr spielen kann oder seltener...

Und ob die Zuschauer das gut fanden ist die nächste Frage
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2008, 10:08
Footsteps Footsteps ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 29.02.2008
Beiträge: 1.327
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Er meinte wohl "wie bei Olympia oder (wie) in der Champions League, ganz ohne Doppel"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2008, 10:13
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 23.091
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Nene er wollte darauf hinaus das ohne Doppel gespielt wird und deshalb hat er ua Olympia angeführt. Ansonsten hätte die Nennung von Olympia in seinem Statement ja garkeinen Sinn gemacht
__________________
Zitat: Kriegela
Zu Tode geänderte Sportart -
Rest in Peace - Tischtennis
Me too.........TT Classic rules
TT mit P Ball ist wie S.. mit einer Gummipuppe....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2008, 10:19
aberlour aberlour ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 16.05.2002
Beiträge: 635
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Nene er wollte darauf hinaus das ohne Doppel gespielt wird und deshalb hat er ua Olympia angeführt. Ansonsten hätte die Nennung von Olympia in seinem Statement ja garkeinen Sinn gemacht
Naja - er hat in Olypmia ja im Team-Wettbewerb nicht gespielt (ROM hatte ja wohl keine Mannschaft). Da ist ihm das sicher gar nicht aufgefallen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.08.2008, 11:19
buddywow buddywow ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 07.06.2007
Alter: 47
Beiträge: 100
AW: Neues Spielsystem der DTTL

meine verspätete Meinung zum neuen Spielsystem mit 3er Mannschaften:

zu maximal 5 Spielen würde ich nie eine evtl. lange Anreise zu einem BL-Spiel auf mich nehmen.
ein zu kurzes Vergnügen ist kein Vergnügen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2008, 12:53
wollewalle wollewalle ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 21.02.2008
Alter: 37
Beiträge: 76
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Zitat:
Zitat von Fastest115 Beitrag anzeigen
Jo mit Olympia ist natürlich wieder richtig geil. Der weiß schon nicht mehr was vor 2 Wochen war

Und das die Spieler das neue System gut finden war doch klar. weniger Spiele und mehr Geld.

Zumindest die die dann noch zum Einsatz kommen....

Frag mal nen Spieler der deswegen nicht mehr spielen kann oder seltener...

Und ob die Zuschauer das gut fanden ist die nächste Frage
Da stimme ich jedem Satz 100% zu.

Was mich ja wundert ist die Spieldauer von 3h für 5 Spiele! So lange hat
früher ein 6:1 oder gar 6:2 gedauert. Da wird jetzt vermutlich zwischen den Spielen ganz schön verzögert.

Thema Zuschauer: Bei diesem Spiel waren die Zuschauer eventuell noch zufrieden. Das wird sich aber ändern, wenn es die ersten Spiele gibt, wo bei 3:0 und 10 oder 11 gespielten Sätzen Schluß ist. Wer da dann ne 3/4h Anfahrt hatte, wird sich das beim nächsten Mal überlegen....
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.08.2008, 13:04
FGUP FGUP ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Thüringen
Alter: 29
Beiträge: 402
AW: Neues Spielsystem der DTTL

So extrem viel dürfte sich von der Spielzeit eigentlich nun auch wieder nicht ändern. Früher waren es halt 6-10 Spiele, aber eben an 2 Tischen, also 3-5 Spiele pro Tisch. Und jetzt sind es eben 3-5 Spiele und alle am gleichen Tisch. Von daher finde ich es nicht verwunderlich, dass ein 3:2 länger dauert als es ein 6:1 oder 6:2 in den letzten Jahren getan hat.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.08.2008, 13:40
ssjsonic ssjsonic ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 28
Beiträge: 477
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Nein Crisan meinte damit wahrscheinlich, dass entweder wie bei Olympia das Doppel in der Mitte stattfindet (in der DTTL ja am Ende) oder wie in der CL komplett ohne.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.08.2008, 15:39
mithardemb mithardemb ist gerade online
Schlautuer
Foren-Urgestein - Master of discussion **
 
Registriert seit: 24.02.2003
Beiträge: 6.878
AW: Neues Spielsystem der DTTL

Zitat:
Zitat von ssjsonic Beitrag anzeigen
Nein Crisan meinte damit wahrscheinlich, dass entweder wie bei Olympia das Doppel in der Mitte stattfindet (in der DTTL ja am Ende) oder wie in der CL komplett ohne.
Schönes neues Spielsystem. Beim alten wäre es zum Duell Boll gegen Waldner gekommen. Ich bin mir sicher die Zuschauer wissen die neue Wahlfreiheit jetzt besonders zu schätzen. Boll gegen Svensson muss wohl der Hammer gewesen sein.
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS