Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 05.11.2006, 16:23
Benutzerbild von stefan.s
stefan.s stefan.s ist offline
Wieder schreibend! :-)
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 7.561
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Zitat:
Zitat von Rudi Endres Beitrag anzeigen
Jetzt lasst die Kirche mal im Dorf. Die Geburtsdaten werden von den Landesverbänden nicht kontrolliert, was sicherlich immer mal wieder zu Manipulationen führt. Daraus nun einen Fall Ovtcharov oder einen Fall Nelson zu konstruieren ist total überzogen. Würde man jede unüberlegte oder schlecht recherchierte Äußerung in diesem Forum mit Ausschluss bestrafen, gäbe es TT-News nicht mehr.
Unsinn !
Wenn Landesverbände Geburtsdaten nicht kontrollieren und bekannt ist, daß das zu Manipulationen führt, gäbe es im Falle eines Falles sowohl einen Fall O.
Wenn ein Chefredakteur DES DTTB-Organs sowas schreibt, muß er sich Fragen gefallen lassen.

Ober laßt endlich den Quatsch von der Professionalisierung des TT

P.S. Meine unmaßgebliche Meinung ist, daß hier eben ungenau wiedergegeben wurde; sei es Irrtum, seien es unleserliche Notizen.

Herr Nelson wird sich sicherlich erklären müssen.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 05.11.2006, 16:50
oberschupfer oberschupfer ist offline
registrierter Besucher
Junior-Forenmitglied
 
Registriert seit: 28.10.2005
Beiträge: 28
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

wozu die ganze Aufregung?
insgesamt ein toller Bericht - bis auf den Lapsus mit dem Geburtsdatum -
der sich dadurch relativiert, dass der Autor später selbst vom 18jährigen spricht
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 05.11.2006, 17:31
Rahul Nelson Rahul Nelson ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 13.09.2000
Ort: Münster/Westfalen
Alter: 58
Beiträge: 280
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Leute, Leute! Habt ihr wirklich keine anderen Probleme?

Eben hat mich Dima angerufen, um mich auf den Tippfehler und diesen Thread hinzuweisen.

Wenn ich solche Postings wie das hier lese, weiß ich gleich wieder, warum ich mich aus diesem Teil des Forums zurückgezogen habe.

Zitat:
Zitat von profispieler Beitrag anzeigen
fakt ist,daß entweder die eltern(und somit zwangsläufig auch dima)oder der autor als verlierer dieser kolumne hervorgehen werden.ich denke das wird noch hohe wellen schlagen.möglicherweise wird jetzt genau nachgeforscht werden wann dima wirklich geboren wurde.wenn es dann rauskommen sollte es wäre tatsächlich der 2.9.1986 dann wäre das schlicht der größte skandal der tischtennisgeschichte.weiß nicht welche konsequenzen das dann hätte.oder die andere möglichkeit,wovon ich eigentlich noch immer eher ausgehe,daß der autor sich in nächster zeit sicherlich nicht mit liebesbriefen konfrontiert sehen dürfte,weil der sich schlicht vertan hat bei der zeitlichen aufarbeitung dimas.
Ein Tippfehler ist ärgerlich, aber was einige von euch hieraus machen, finde ich schon abenteuerlich.

Würden hier nicht die Ovtcharovs zu Unrecht angegriffen, würde ich mich hierzu überhaupt nicht melden. Dima und seine Eltern können allerdings nichts dafür, was einige hier konstruieren, also bitte ich euch, mit diesem Schwachsinn aufzuhören.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 05.11.2006, 17:44
noppennorbert noppennorbert ist offline
1.Pinguin m. Riesterrente
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 04.09.2001
Beiträge: 3.372
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Tja, vielleicht sollte der ein oder andere Schreiberling, der sich an diesem Thread beteiligt hat, mal ernsthaft über ein Entschuldigung in Richtung der Ovtcharovs nachdenken.
Man darf nicht übersehen, wer alles hier mitliest und welche Kreise eine solche Unterstellung in der Folge zieht.
Absurderes hab ich hier noch nicht oft gelesen und halte das auch für eine bodenlose Frechheit gegenüber der Familie.
Wer daraus boulevardesk hechelnd den "größten Skandal der Tischtennisgeschichte" bastelt bzw. wie der Threadersteller "Günter" ganz eindeutig die Familie beschuldigt, Daten zum eigenen Vorteil korrigiert zu haben, gehört hier nicht her.

Gruß Tom, der hofft, dass Familie Ovtcharov sich vom Kopfschütteln ob des Schwachsinns hier kein kollektives HWS-Syndrom zuzieht.
__________________
Heide ist kein Rasen

Geändert von noppennorbert (05.11.2006 um 17:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 05.11.2006, 18:01
Benutzerbild von Telefonmann
Telefonmann Telefonmann ist offline
Kraftraum-Verweigerer
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 24.04.2004
Ort: Schwäbisch Hall
Alter: 44
Beiträge: 2.030
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

mmmhh ein paar Monate nach Tchernobyl........... Und dann nur n Tippfehler?? Wohl etwas unglücklich formuliert! Mal sehen ob jemand in die Ukraine fährt
__________________
TSV Sulzdorf - Tischtennis
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 05.11.2006, 18:21
cloud 9 cloud 9 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 09.04.2006
Beiträge: 1.442
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Zitat:
Zitat von noppennorbert Beitrag anzeigen
Tja, vielleicht sollte der ein oder andere Schreiberling, der sich an diesem Thread beteiligt hat, mal ernsthaft über ein Entschuldigung in Richtung der Ovtcharovs nachdenken.
Entschuldigung in Richtung Fam. Ovtcharov müsste zu allererst vom Autor des Berichts kommen.
Er hat tatsächlich journalistische Sorgfalt vermissen lassen, indem er Fakten (Zahlen) nicht richtig überprüft hat. Die Sache mit den Monaten ist auch wirklich misszuinterpretieren, dass es jemanden aufgefallen ist im Zusammenhang mit dem falschen Datum erscheint durchaus legitim.
Hier müsste man auch genug sensibel sein und verstehen, dass in solch einem (möglichen) Zusammenhang einige sehr empfindlich reagieren, denn es werden dabei auch die Chancen des eigenen Nachwuchses tangiert.
Da hat man auch mal das Recht, solch einen widersprüchlichen oder nicht ganz eindeutigen Text auch mal kritisch zu hinterfragen und auf Ungereimtheiten hinzuweisen!
Sehr gute Journalisten gehen dem eben durch besonders sorgfältige Arbeitsweise aus dem Weg (wobei ich die sonstige Arbeitsweise des Herrn Nelson nicht herabsetzen möchte, da ich sie zu wenig kenne).
Dass hier einige auch überzogen und manchmal Blödsinn schreiben, ist bekannt und sollte nicht überbewertet werden, auch von Außenstehenden ist dies sicherlich leicht erkennbar.
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 05.11.2006, 18:26
Oliver_Stabrey Oliver_Stabrey ist offline
Mal wieder Oberliga
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 10.10.2005
Ort: Reinickendorf
Alter: 40
Beiträge: 854
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Hallöle, also eigentlich geht es mich ja überhaupt nichts an und ist mir auch egal, wie alt er nun ist und oder ob er mit seinem Alter beschissen hat, um vielleicht grössere Erfolge zu feiern, is mir auch Latte. Ich melde mich hier nur, weil ich es schon etwas skuril finde, wenn ein "Journalist" von "einem" Tippfehler spricht, obwohl er ja in diesem Falle dann schon die Form des Plurals benutzen sollte. Des weiteren ist es doch so, dass, wenn man jemanden zitiert, es dann doch auch so wörtlich tun sollte, das hat man doch schon damals in der Schule gelernt, und ich denke, dass das der Autor auch getan hat. Wenn denn alles so wörtlich seitens der Familie O... gesagt wurde, kann es doch folglich nur so sein, dass das damalige Unglück eher Schäden bei den Eltern hinterlassen haben muss.Sorry, dass ich das so sage, aber Mütter wissen i.d.R., wann ihre Kinder geboren sind...
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 05.11.2006, 18:35
Benutzerbild von Peter Igel
Peter Igel Peter Igel ist offline
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.01.2003
Beiträge: 28.845
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Zitat:
Zitat von Rahul Nelson Beitrag anzeigen
Eben hat mich Dima angerufen, um mich auf den Tippfehler und diesen Thread hinzuweisen.
Was heißt denn bitteschön "Tippfehler" ???
Da ist ganz eindeutig ein logischer Fehler aufgrund mangelnder journalistischer Sorgfalt im Spiel.
Dass Du Dich so billig aus der Nummer herauszuwinden versuchst, enttäuscht nun doch...
Dein ganzer Artikel - inkl. des Leitartikels auf Seite 3 - basiert doch auf der "Katastrophe"!
Nicht der geringste Vorwurf an Familie Ovtcharov, bei denen braucht sich auch niemand zu entschuldigen, abgesehen von Herrn Nelson.
Ganz ganz schwach.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 05.11.2006, 18:39
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ****
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 8.095
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

@Oliver hast Du den Artikel gelesen?
Es geht nur um eine einzige Ziffer bei der sich vertippt wurde. Statt einer 8 steht da eine 6. Das ist der ganze Fehler im Artikel. Also 1 (in Worten ein) Tippfehler.

Ich denke auch, daß hier sehr überzogen reagiert wurde. Und vielleicht wäre es einfacher gewesen einfach die Frage zu stellen ob es ein Tippfehler war.

So wie die Frage hier formuliert wurde, sollte genau das provoziert werden, was passiert ist. Günter hat sein Ziel erreicht, wie meistens, indem er die Leute richtig einschätzt und sie das von ihm erwartete tun. Obwohl er selber wahrscheinlich selber kaum an etwas anderes als einen Tippfehler geglaubt hat, hat er diese Frage hier so formuliert. Was er damit bezweckt entzieht sich meinem Wissen, aber gut finde ich diesen Beitrag, wie auch einige weitere aus früheren Tagen, nicht.
So interessant manchmal seine Texte sind, so schiesst er leider immer wieder über das Ziel hinaus. Manchmal merkt er es wohl (so scheint es zumindest wenn man sieht wieviele Beiträge, er selber wieder löscht), manchmal leider nicht...

Achja und zu Deinen Aussagen hier am Ende Deines Beitrages Oliver. Diese sind eine viel größere Frechheit als der eine Tippfehler im Artikel. Du solltest es Dir nächstes mal vielleicht genauer überlegen bevor Du irgendwelche persönlichen Beleidigungen in den Raum schmeißt. Nichts anderes steht dort am Ende!!!
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 05.11.2006, 18:51
Benutzerbild von vogtländer
vogtländer vogtländer ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 14.04.2003
Alter: 64
Beiträge: 3.177
AW: Wie alt ist Dimitrij Ovtcharov wirklich?

Tut mir leid aber mit Tippfehler hat das nichts zu tun, da gebe ich Peter 100% recht. Wenn man mal die Beiträge von unserem Profi ausklammert, hat hier auch keiner Dima oder seinen Eltern Betrug vorgeworfen.
Entschuldigen sollte sich nur der Herr Nelson!!!
__________________
"Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien. Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel"
M.A. Verick

Ich bin der Vogtländer, AHOI !

http://www.blau-weiss-reichenbach.de/
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spielsystem Dimitrij Ovtcharov marian Technik - Taktik - Training 69 08.11.2017 10:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©1999 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS