Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich

Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich Hier geht es um die Stars der Szene (Spieler, Trainer und Mannschaften aus dem Profibereich), denen hier einzelne Themen gewidmet sind, in denen diese aber auch selber "bloggen" können.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2010, 20:43
tele2freak tele2freak ist offline
110% TT-Addicted
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 12.01.2009
Alter: 23
Beiträge: 314
Xu Xin (CHN)

Hi Leute ,


welche Probleme hat Xu Xin mit seinem Knie. Im 1. Satz bei den Kuwait Open gegen Ma Long , fässt er sich öfters mit einem schmerzverzerrten Gesicht an sien Knie oder er steht nach den Topspin Rally's sehr langsam auf



Weiß jmd. vielleicht was genaueres ?! Bin gespannt auf die Antworten
__________________
Tempo frisst den Spin (:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.03.2010, 20:42
tele2freak tele2freak ist offline
110% TT-Addicted
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 12.01.2009
Alter: 23
Beiträge: 314
AW: Xu Xin's Knie

Keiner weiß was darüber ?!
__________________
Tempo frisst den Spin (:
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.03.2010, 21:09
tt-björn tt-björn ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 30.06.2008
Ort: Freden
Alter: 24
Beiträge: 528
AW: Xu Xin's Knie

also das spiel, das ich gesehen habe, da packt er sich nicht einmal ans Knie. Er läuft zwar nicht gannz rund, aber ans Knie fassen hab ich nicht gesehen.
__________________
VH Tenergy 64 RH LP-22
Holz kinetic off- J.M.saive
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.03.2010, 00:09
fr!edol!n fr!edol!n ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 16.05.2008
Alter: 28
Beiträge: 451
AW: Xu Xin's Knie

gegen ma long hab ichs auch gesehen. naja vll hat sich nur einmal vertreten. das legt sich ja wieder. sonst kann er wohl kaum auf dem niveau weiterspielen und noch ein finale gewinnen später
vll hat er auch einfach in letzter zeit zu viel belastung...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2010, 00:20
Benutzerbild von hagi8490
hagi8490 hagi8490 ist offline
Block and Spin- Discusser
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 29.12.2008
Alter: 28
Beiträge: 915
AW: Xu Xin's Knie

....oder zu viel Training
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.03.2010, 00:41
Ballonverteidiger Ballonverteidiger ist offline
registrierter Besucher
Forenmitglied
 
Registriert seit: 14.01.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 210
AW: Xu Xin's Knie

Nachdem er auch eine Bandage trägt, dürfte er schon Probleme mit seinem Knie haben. Ich habe auch gesehen, dass er sich gegen Ma Long einige Male ans Knie gefasst hat. Aber wen wundert das, jeder kann sich ausmalen, wie die Chinesen trainieren. Trotzdem sind aber die Chinesen generell kaum verletzt. Nehmen wir mal Wang Liqin oder Ma Lin, die sind beide mittlerweile über 30, aber ich kann mich an keine Zeit erinnern, wo einer von denen längere Zeit nicht spielen konnte. Bei den Europäern hingegen erwischt's jeden irgendwann. Boll, Maze, Schlager um nur einige zu nennen, waren in der Vergangenheit schon öfters gezwungen auf ihren Körper zu hören und eine Pause zu nehmen und das obwohl man in Europa im Vergleich zu China butterweich trainiert.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2010, 09:34
Benutzerbild von Vladitimo
Vladitimo Vladitimo ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 2000
 
Registriert seit: 19.12.2009
Alter: 25
Beiträge: 2.102
AW: Xu Xin's Knie

Zitat:
Zitat von Ballonverteidiger Beitrag anzeigen
Nachdem er auch eine Bandage trägt, dürfte er schon Probleme mit seinem Knie haben. Ich habe auch gesehen, dass er sich gegen Ma Long einige Male ans Knie gefasst hat. Aber wen wundert das, jeder kann sich ausmalen, wie die Chinesen trainieren. Trotzdem sind aber die Chinesen generell kaum verletzt. Nehmen wir mal Wang Liqin oder Ma Lin, die sind beide mittlerweile über 30, aber ich kann mich an keine Zeit erinnern, wo einer von denen längere Zeit nicht spielen konnte. Bei den Europäern hingegen erwischt's jeden irgendwann. Boll, Maze, Schlager um nur einige zu nennen, waren in der Vergangenheit schon öfters gezwungen auf ihren Körper zu hören und eine Pause zu nehmen und das obwohl man in Europa im Vergleich zu China butterweich trainiert.
Die Chinesen wissen eben auch, wie man trainiert...
Ich kenne mich in dem Bereich des Profitrainings zwar nicht so gut aus, aber habe auch schon öfters von Experten gehört, dass manche Europäer, v.a. eben Boll, einfach FALSCH trainieren. Z.B seine Verletzungen vor Großereignissen(z.B. WM in Japan):diese sind auf ein falsches Training zurückzuführen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2012, 20:20
Michael Michael ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 27.02.2000
Ort: Baden
Beiträge: 700
AW: Xu Xin (CHN)

1. Spieltag Chinese Superleague

Xu Xin - Wang Hao 3:1

Xu Xin - Zhou Yu 2:3

Sieg gegen Wang Hao, aber Niederlage gegen Zhou Yu für Xu Xin.
__________________
Ich bin drin!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.10.2012, 12:37
Benutzerbild von Robert-BWD
Robert-BWD Robert-BWD ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.11.2008
Beiträge: 478
AW: Xu Xin's Knie

Zitat:
Zitat von Ballonverteidiger Beitrag anzeigen
...
Boll, Maze, Schlager um nur einige zu nennen, waren in der Vergangenheit schon öfters gezwungen auf ihren Körper zu hören und eine Pause zu nehmen und das obwohl man in Europa im Vergleich zu China butterweich trainiert.
Meinst du wirklich, dass das Training in Europa im gegensatz zu China Butterweich ist???

Geändert von Robert-BWD (22.10.2012 um 12:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.10.2012, 12:41
Benutzerbild von Robert-BWD
Robert-BWD Robert-BWD ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 23.11.2008
Beiträge: 478
AW: Xu Xin's Knie

Zitat:
Zitat von Vladitimo Beitrag anzeigen
Die Chinesen wissen eben auch, wie man trainiert...
Ich kenne mich in dem Bereich des Profitrainings zwar nicht so gut aus, aber habe auch schon öfters von Experten gehört, dass manche Europäer, v.a. eben Boll, einfach FALSCH trainieren. Z.B seine Verletzungen vor Großereignissen(z.B. WM in Japan):diese sind auf ein falsches Training zurückzuführen.
Was machen die denn anders?
Nur so n paar Beispiele...
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Stichworte
xu xin

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS