Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Tischtennis allgemein > allgemeines Tischtennis-Forum

allgemeines Tischtennis-Forum Dies ist unser Hauptforum. Hier geht es um Tischtennis allgemein und hier gehört alles rein, was nicht in die Fachforen oder sonstigen Foren passt.

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.10.2017, 01:18
mephisto240864 mephisto240864 ist offline
Twardy
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 28.04.2003
Alter: 53
Beiträge: 1.570
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Mich würde interessieren, was passieren würde, wenn ein Mann versuchen würde, sich in einer Damenmannschaft melden zu lassen.

(Artikel 3 GG. 2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
__________________
"solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug"
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.10.2017, 02:11
Heinzi the Oberboss Heinzi the Oberboss ist offline
Der gute Mannschaftsgeist
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Geilenkirchen
Alter: 28
Beiträge: 637
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

#notsureifirony

Die zuständige Instanz würde lolwat sagen, dann kann der Kerl vor Gericht ziehen wo die dann auch lolwat sagen und das war's.

Es werden im Tischtennis mit Sicherheit keine Frauen bevorzugt, eher immer noch benachteiligt und ich fange jetzt nicht mit Beispielen an weil ich dann ne Stunde am schreiben bin.
__________________
Sriver Killer: Du bist auch so ne Krösierung.... :D
Kreismeister 2016

Geändert von Hansi Blocker (02.10.2017 um 10:43 Uhr). Grund: Vollzitat entfernt; "Antworten"-Knopf verwenden
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.10.2017, 02:44
pp072 pp072 ist offline
registrierter Besucher
erfahrenes Forenmitglied
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 326
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

http://www.augsburger-allgemeine.de/...d16913241.html
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 02.10.2017, 09:39
mephisto240864 mephisto240864 ist offline
Twardy
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 28.04.2003
Alter: 53
Beiträge: 1.570
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Dann sind die Bayern uns ja einen Schritt voraus😀
__________________
"solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.10.2017, 09:42
Chris Kratzenstein Chris Kratzenstein ist gerade online
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 06.05.2001
Ort: 88299 Leutkirch
Alter: 41
Beiträge: 7.875
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Und haben es wieder rückgängig gemacht.
Nach der neuen WO kann dies auch in Deutschland nirgends mehr erlaubt sein.
__________________
Arroganz ist der Anfang der Niederlagen. Selbstbewußtsein jedoch der Anfang des Sieges. Wo ist die Grenze???
www.tt-leutkirch.de
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 02.10.2017, 09:45
mephisto240864 mephisto240864 ist offline
Twardy
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 28.04.2003
Alter: 53
Beiträge: 1.570
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Was die Benachteiligung von Frauen angeht, so wäre ich mal auf diese Stunde der Argumentation gespannt.
Das scheinbar bewusst gegen Gesetze verstoßen wird, wirft übrigens ein schlechtes Licht auf die Entscheider.
Es gibt übrigens kein Recht im Unrecht.
Sollte es Dinge gehen, bei denen Frauen gegenüber Männern benachteiligt werden und dies gegen geltendes Recht verstoßen, dann muss man dies ändern.
Aber man kann nicht sagen, da wird gegen Recht verstoßen, dann ist es nur recht und billig, wenn wir es an anderer stelle auch machen😏
__________________
"solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug"
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.10.2017, 09:52
Matousek Matousek ist gerade online
registrierter Besucher
Foren-Urgestein - Master of discussion *
 
Registriert seit: 24.05.2003
Beiträge: 5.552
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

@ mephisto240864

Die CSU würde sagen: "Wir in Bayern sind halt allen etwas voraus, wir spielen halt 1. Liga." (Auch wenn es sich hinterher als falsch herausstellt. )

Geändert von Hansi Blocker (02.10.2017 um 10:46 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.10.2017, 11:31
cloud 9 cloud 9 ist offline
registrierter Besucher
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 09.04.2006
Beiträge: 1.433
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Zitat:
Zitat von mephisto240864 Beitrag anzeigen
Mich würde interessieren, was passieren würde, wenn ein Mann versuchen würde, sich in einer Damenmannschaft melden zu lassen.

(Artikel 3 GG. 2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
Jau, dann könntest du dich vielleicht auch (mit ungefähr den gleichen Erfolgsaussichten) in eine Behinderten-Mannschaft einzuklagen versuchen - oder in eine Senioren- oder Jugendmannschaft?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.10.2017, 11:45
Benutzerbild von Fastest115
Fastest115 Fastest115 ist gerade online
registrierter Besucher
Ältestenrat - Hall of Fame PLATIN
 
Registriert seit: 05.11.2003
Ort: Lünen
Alter: 51
Beiträge: 22.742
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Denke mit Senioren, Jugend oder Menschen mit Behinderung kann man das nicht vergleichen.

Beispiel: Ein Senior kann auch ein Herr sein. Aber mancher Herr ist kein Senior. Das gleichen geht mit Menschen mit Behinderung und Jugendlicher.
Aber eine Dame kann kein Herr sein und ein Herr keine Dame.

DEswegen denke ich das eine Klage wegen "geschlechtlicher" Ungleichbehandlung da schon Erfolg haben könnte.

Würde aber dann am Ende vermutlich darauf hinaus laufen, dass man das ganze dann nur anders nennt oder so, damit es dem GG genügt.

Wäre aber trotzdem gespannt, was passiert, wenn da wirklich mal einer Geld über hat und versucht das einzuklagen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.10.2017, 14:16
Benutzerbild von Mephisto
Mephisto Mephisto ist gerade online
Lebenskünstler
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 26.03.2000
Ort: Frankfurt (Main)
Alter: 44
Beiträge: 3.338
AW: Damenspielerin bei den Herren - Zwischenfazit

Zitat:
Zitat von mephisto240864 Beitrag anzeigen
Was die Benachteiligung von Frauen angeht, so wäre ich mal auf diese Stunde der Argumentation gespannt.
Das scheinbar bewusst gegen Gesetze verstoßen wird, wirft übrigens ein schlechtes Licht auf die Entscheider.
Es gibt übrigens kein Recht im Unrecht.
Sollte es Dinge gehen, bei denen Frauen gegenüber Männern benachteiligt werden und dies gegen geltendes Recht verstoßen, dann muss man dies ändern.
Aber man kann nicht sagen, da wird gegen Recht verstoßen, dann ist es nur recht und billig, wenn wir es an anderer stelle auch machen😏
Dann ließ doch bitte in anderen Threads seitenweise nach. Es ist wirklich lächerlich, als Mann hier auf Gleichberechtigung zu pochen. Ohne Worte!
__________________
Nichts bleibt wie es wird !

Mephisto

TSG Oberrad
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Damenspielerin zur Rückrunde gesucht Heinzi the Oberboss WTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 1 20.11.2014 11:50
Damenspielerin gesucht.... pesie77 ByTTV - Verein sucht Spieler / Spieler sucht Verein 2 27.05.2012 19:02
Zwischenfazit BZKL Gruppe B Dennis Wienands ehemaliger Bezirk Linker Niederrhein 18 08.01.2005 02:15
Zwischenfazit BZKL Gruppe B Dennis Wienands ehemaliger Bezirk Linker Niederrhein 1 20.12.2004 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS