Zurück   TT-NEWS Tischtennis Forum > Sonstiges & Service > TT-NEWS Serviceforen > "Die Kneipe" > Stammtisch

Stammtisch Hier könnt Ihr über "Gott und die Welt", Politik, Fernsehen, Bücher, Musik und alles was Euch sonst interessiert diskutieren. Plaudern in lockerer Atmosphäre ;-)

Antwort

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.07.2007, 19:30
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
Viva La Muerte!
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.639
...bisher nicht gesehen. Der historische Ablauf ist mir freilich noch gut im Gedächtnis - gibt für 'ne Verfilmung schon 'n bissl was her...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.07.2007, 22:27
Benutzerbild von grauetonne
grauetonne grauetonne ist offline
Schrecken der Wetterau
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: südhessen
Beiträge: 1.340
AW: Bester Tatort aller Zeiten

Zitat:
Zitat von Rieslingrübe Beitrag anzeigen


Der allerbeste Tatort aller Zeiten - und nach mehrmaligem Anschauen und Vergleichen in den letzten Jahren mit diversen anderen Highlights der Serie verfestigt sich dieses Urteil bei mir immer mehr - ist für mich aber nach wie vor Samuel Fullers ´Tote Taube in der Beethovenstrasse´ (Folge Nr. 25, Premiere im Januar 1973).

Seltsamerweise kann ich mich noch genau an die Kritiken in der damaligen Fernsehzeitschrift GONG erinnern (vielleicht deswegen weil ich es besonders mag, wenn jemand im Feuilletion geschlachtet wird), wo sich Leser und Redakteure ausnahmsweise einig waren. Von 6 möglichen Punkten vergab der Kritiker die schlechteste Wertung nämlich einen Punkt: "schlecht inszeniert - todlangweilig - grauenhafte Musik"
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.07.2007, 22:43
DirkEausM DirkEausM ist offline
Genervt
Foren-Urgestein - Master of discussion ***
 
Registriert seit: 03.10.2004
Ort: Metjendorf
Alter: 50
Beiträge: 7.397
AW: Occasione

Zitat:
Zitat von Tony_Iommi Beitrag anzeigen
"Der Hammermoerder"

Ohne Effekt-TamTam, Gewaltszenen, etc..

Diese Beschreibung trifft meiner Meinung nach den Nagel auf den Kopf:

"Ein kammerspielartiger Kriminalfilm nach einem authentischen Fall, der sich ohne aufregende Effekte auf die Entwicklung einer kleinbürgerlichen Katastrophe konzentriert und durch seine guten Hauptdarsteller Intensität und Dichte erzielt."

Eure Meinung zum Film?
Stimme dir absolut zu, ein absolut beeindruckender (bedrückender passt auch) Film, mit einem Redl in Hochform
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.07.2007, 23:30
hipothalamus hipothalamus ist offline
Gesperrt
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 06.05.2005
Beiträge: 600
AW: Tatort Top Ten - die Fan-Ecke

die wiena taatorte, döi san leiwand

da marek und da fichtl, hearst. vor ollem da fichtl... bitte, wos broogst do aan schimaanski?

frau bu lacht, der war auch klasse. oder das spiel von monica bleibtreu als kettenrauchende "wissende" in "abschaum".
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.07.2007, 00:53
Benutzerbild von Carstens_Brüderchen
Carstens_Brüderchen Carstens_Brüderchen ist offline
Isch hol glei mein Bruda!
Foren-Stammgast 3000
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Welschen Ennest
Beiträge: 3.013
AW: Tatort Top Ten - die Fan-Ecke

Zitat:
Zitat von hipothalamus Beitrag anzeigen
die wiena taatorte, döi san leiwand

da marek und da fichtl, hearst. vor ollem da fichtl... bitte, wos broogst do aan schimaanski?
...und jetzt mal bitte in einer europäischen Sprache.
__________________
"Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen." George Orwell (1903-50), eigtl. Eric Arthur Blair, engl. Schriftsteller.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.07.2007, 00:57
Tony_Iommi Tony_Iommi ist offline
Onkel aus Amerika
Foren-Stammgast 4000
 
Registriert seit: 17.07.2000
Ort: USA, Tri-State Area
Alter: 45
Beiträge: 4.018
AW: Occasione

Zitat:
Zitat von DirkEausM Beitrag anzeigen
Stimme dir absolut zu, ein absolut beeindruckender (bedrückender passt auch) Film, mit einem Redl in Hochform
Tja, habe den Film zum letzten Mal vor ca. 10 Jahren gesehen. Bedrueckende oder beklemmende Stimmung, ja, das passt ganz gut.

Ich erinnere mich u. a. auch an die Szene, als Redl dem lang herbei gesehnten Heizoellieferanten nach getaner Arbeit einen "Zwanziger" in die Hemdtasche steckt und ihm dann freundschaftlich (mit generoesem Blick) auf die Schulter/Oberarm klopft. Man muss dazu halt wissen, dass er am Tage zuvor noch voellig abgebrannt war und..........

Schaut Euch einfach mal den Film an - der wird sicher regelmaessig bei Euch im TV wiederholt.

So, und jetzt ueberlasse ich den Thread wieder seiner urspruenglichen Bestimmung.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.07.2007, 08:08
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
Viva La Muerte!
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.639
Zitat:
Zitat von grauetonne Beitrag anzeigen

Seltsamerweise kann ich mich noch genau an die Kritiken in der damaligen Fernsehzeitschrift GONG erinnern....
Einen Verriss in der Gong sehe ich aber grundsätzlich eher positiv; d.h., er spricht i.d.R. für den Film.

Nicht nur unter Fuller-Fans genießt der Streifen jedenfalls mittlererweile moderaten Kultstatus. Er war übrigens - neben zwei späteren Schimanskis - meines Wissens auch einer der ganz wenigen Beiträge zur Serie, die international im Kino liefen.

Lange Rede - kurzer Sinn: nach Jahren unbedingt mal wieder ansehen; bin mir ziemlich sicher, er wird dir gefallen.


PS: Mal schauen, ob ich 'ne Besprechung im Rahmen einer Fuller-Retrospektive bei der Berlinale Ende der 80er aus der Berliner Morgenpost noch irgendwo finde (auch das Team von ´Splatting Image´ war seinerzeit schwer begeistert).

´

Geändert von Rieslingrübe (25.07.2007 um 19:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.07.2007, 08:53
Benutzerbild von Cole Turner
Cole Turner Cole Turner ist offline
Die Quelle
Foren-Stammgast 500
 
Registriert seit: 01.09.2005
Ort: Unterwelt
Beiträge: 679
AW: Tatort Top Ten - die Fan-Ecke

Zitat:
Zitat von Büffelschnitt Beitrag anzeigen
Einer meiner Lieblingstatorte war:
"Tod im All" von 1997, ...inklusive Anke Engelkes erstem (?) TV-Auftritt.
Was genau meinst Du mit "erstem TV-Auftritt"? Engelke ist seit den 80ern regelmäßig im TV (u.a. "Pfiff") zu sehen...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.07.2007, 17:58
Benutzerbild von Rieslingrübe
Rieslingrübe Rieslingrübe ist offline
Viva La Muerte!
Ältestenrat - Hall of Fame SILBER
 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Yoknapatawpha County
Beiträge: 10.639
Daumen hoch Mäuse aus dem Gehäuse

Hört einfach nicht auf, der Geldbeutelterror für Krimifans: jene oben angepriesene Derrick-Box bei 2001 war augenscheinlich nur 'ne harmlose Vorhut - heute wurde u.a. in der Mannheimer Filiale nochmal schwer nach gelegt:

Gleich zwei fette Tatort-Sets - ebenfalls mit jeweils sechs DVDs zum lächerlichen Knödl-Preis von 16 Kröten pro Box - stehen bereit.


Set I mit dem Gespann Schimanski/Thanner :

- Die Schwadron
- Blutsbrüder
- Muttertag
- Bis zum Hals im Dreck
- Einzelhaft
- Freunde


In Set II ermitteln Leitmayr/Batic :

- Das Glockenbachgeheimnis
- (Noppen-)Norbert
- Viktualienmarkt
- Kleine Diebe
- Ein mörderisches Märchen
- Im freien Fall


Es handelt sich übrigens ausnahmslos um Restbestände, die in den nächsten Wochen bundesweit komplett vergriffen sein dürften. - Daher mein Fazit:
Unbedingt kaufen, ragazzi


PS: Mini-Wermutstropfen, der diese kolossalen Spottpreise jedoch erst möglich macht: Deutscher Originalton mit holländischen Untertiteln, die sich leider nicht ausblenden lassen - doch daran hat man sich schnell gewöhnt.

Geändert von Rieslingrübe (25.07.2007 um 18:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.07.2007, 20:39
Benutzerbild von grauetonne
grauetonne grauetonne ist offline
Schrecken der Wetterau
Foren-Stammgast 1000
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: südhessen
Beiträge: 1.340
AW: Tatort Top Ten - die Fan-Ecke

Zitat:
Zitat von Rieslingrübe Beitrag anzeigen
Einen Verriss in der Gong sehe ich aber grundsätzlich eher positiv; d.h., er spricht i.d.R. für den Film.

Nicht nur unter Fuller-Fans genießt der Streifen jedenfalls mittlererweile moderaten Kultstatus. Er war übrigens - neben zwei späteren Schimanskis - meines Wissens auch einer der ganz wenigen Beiträge zur Serie, die international im Kino liefen.

Lange Rede - kurzer Sinn: nach Jahren unbedingt mal wieder ansehen; bin mir ziemlich sicher, er wird dir gefallen.


PS: Mal schauen, ob ich 'ne Besprechung im Rahmen einer Fuller-Retrospektive bei der Berlinale Ende der 80er aus der Berliner Morgenpost noch irgendwo finde (auch das Team von ´Splatting Image´ war seinerzeit schwer begeistert).

´
Gefallen hat mir der Film schon immer - aber es war damals als 13-jähriger sehr lehrreich für mich, nicht alles zu glauben was in solchen blättern steht.



Zitat:
Zitat von Rieslingrübe Beitrag anzeigen
Einen weiteren Pluspunkt oben ganz vergessen - darf in meiner Lobpreisung dieses Films aber nicht fehlen :


- Bester Krimi-Soundtrack aller Zeiten ! (Von der Rockgruppe ´Can´)

´
(fast) alles von "Can" ist meiner Meinung nach genial.

wenn mich nicht alles täuscht hatte Irmin Schmidt auch zu einigen anderen Tatort-Folgen die Musik beigesteuert
Mit Zitat antworten
Antwort



Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
www.TT-NEWS.de - ein Angebot der Firma ML SPORTING - Ust-IdNr. DE 190 59 22 77


©2000- TT-NEWS